Schicksalsschlag löst Bestürzung aus

Tränen um Stefan Heinisch [28]

Freitag, 07. Juli 2017 | 10:32 Uhr

Laas/Nauders – In Laas und weit darüber hinaus hat die Nachricht vom Tod des 28-jährigen Eyrsers Stefan R. Heinisch für Betroffenheit gesorgt.

Der junge Mann war – wie berichtet – am Mittwochnachmittag mit seinem Auto auf der Reschenbundesstraße unterwegs, als sich im Bereich Finstermünz Felsbrocken etwa 200 Metern oberhalb lösten, zu Tal donnerten, einen Steinschlagschutzzaun durchbrachen und genau auf den Pkw des Vinschgers einschlugen.

Heinisch hatte keine Chance. Der 28-Jährige hinterlässt laut Medienberichten eine kleine Tochter, seine Lebensgefährtin, Eltern und Geschwister. Stefan Heinisch arbeitete seit einigen Jahren beim Glurnser Unternehmen Moriggl. Auch dort löste die Nachricht vom Unfalltod des Kollegen tiefe Bestürzung aus.

Sekunden vor dem Unglück hat Heinisch auf der Gegenfahrbahn Firmenchef Hans Moriggl begegnet. Die beiden grüßten sich mit dem Aufblendlicht.

Stefan Heinisch  wird am Samstag in Eyrs beerdigt. Der Trauergottesdienst wird um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert. Danach erfolgt die Beisetzung am Friedhof.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Mehr zu diesem Thema
Der Südtiroler war im Gemeindegebiet Nauders unterwegs
Steinschlag trifft Auto: Stefan Heinisch [28] aus Eyrs tot
06. Juli 2017 | 08:20
1
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Tränen um Stefan Heinisch [28]"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marsmaennchen
marsmaennchen
Tratscher
1 Monat 11 Tage

So tragisch! Mein tiefstes Mitgefühl allen Verwandten und Freunden. RIP

limes1
limes1
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

wie tragisch. ich wünsche der familie freundin angehörigen viel kraft in dieser schweren zeit

Poppi
Poppi
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wann hört das ENDLICH auf??? 😢😢😢

Sag mal
Sag mal
Superredner
1 Monat 11 Tage

das Menschen sterben?Dass dass Leben ungerecht ist?Dass man Sein Schicksal annehmen muss?NIE

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Sag mal , ein Rad der Zeit , alle müssen mal gehen .
R.I.P.

witschi
witschi
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

man will es nicht wahrhaben. meistens trifft es die guten

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wer ist gut und wer ist schlecht ???

An was willst Du das bestimmen ???

Kanntest Du Ihn oder seine Familie ???

Kurios
Kurios
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Du zum Beispiel, repektlos, ist auch schlecht

herz ass
herz ass
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

R.I.P.
Den Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit

m. 323.
m. 323.
Tratscher
1 Monat 11 Tage

warum nur warum“’doch das Schicksal bleibt stumm…meine große Anteilnahme….

Kurios
Kurios
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Stefan ruh in Frieden. Seinem Töchterchen und der Lebensgefährtin möchte ich mein tief empfundenes Beileid ausdrücken. Weiter Gedanken darüber möchte ich öffentlich nicht äußern, weil es immer einige Mißgünstige gibt die sich hier in solchen Foren mit ihren respektlosen Gegenkommentaren aufblähen müssen um sich wohl zu fühlen.

Schneewittchen
Schneewittchen
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Mein aufrichtiges Beileid. ..wie schrecklich. Lei weil man jemand grot gsechn hot hoasts et, dassman ihn wieder sieg. Deshalb begegne jedem vor allem Freunden immer mit einem Lächeln.💫

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

unverständlich, einfach nur traurig R I P

wpDiscuz