52-jährige Einheimische schwer verletzt

Tramin: Fußgängerin von Pkw angefahren

Mittwoch, 23. Dezember 2020 | 18:54 Uhr
Update

Tramin – Kurz vor 17.00 Uhr hat sich in der Mühlgasse von Tramin ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Frau – eine 52-Jährige aus dem Ort – von einem Pkw angefahren und erheblich verletzt wurde.

Passanten und der zufällig anwesende Kommandantstellvertreter der Feuerwehr Tramin leisteten erste Hilfe, ehe nur kurze Zeit später die Feuerwehr Tramin und die Helfer des Weißen Kreuzes Unterland den Unfallort erreichten.

Schließlich traf auch der Notarzthubschrauber ein, um der verletzten Person zu helfen. Die Carabinieri führen derzeit die Ermittlungen zum Unfallhergang durch. Die Frau wurde in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

Vor Ort im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 1, ein Rettungswagen der Sektion des Weißen Kreuzes Unterland, die Carabinieri sowie die Freiwillige Feuerwehr von Tramin.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Tramin: Fußgängerin von Pkw angefahren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Kinig
28 Tage 1 h

Momentan ist es extrem riskant, Fußgänger zu übersehen.
Viele tragen dunkle Farben und bei diesem nebeligen, regnerischen Wetter sieht man jemanden oft in letzter Sekunde.
Seehr gefährlich.

Evi
Evi
Universalgelehrter
28 Tage 42 Min

gute Besserung 🍀

Ars Vivendi
28 Tage 2 Min

Fußgänger zu übersehen ist immer riskant, vorallem für sie selber.

Zugspitze947
27 Tage 9 h

Ars Vivendi: der Fussgänger hat in Südtirol absolut keine Rechte ! Mir ist schon zweimal einer hinten reingefahren weil ich am Zebrastreifen stehen geblieben bin .:-( Der Frau Gute Besserung 🙂

Ars Vivendi
27 Tage 8 h

@Zugspitze947..das ist nicht nur in Südtirol so. Ich erinnere mich an eine (sardische ?) Regelung aus den 70er Jahren, dass man erst anhalten musste, wenn mindestens 5 Personen am Übergang warteten. Darauf wurde zumindest vom NATO-Kommando für neuankommende deutsche Soldaten schriftlich hingewiesen. Wir sind es aus Deutschland zwar anderst gewohnt, müssen trotzdem die Gesetze und Gepflogenheiten unseres Gastlandes befolgen und ihnen nicht unsere Gewohnheiten aufzwingen.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
27 Tage 15 h

Gefährlicher Strassenabschnitt!

Zugspitze947
27 Tage 8 h

Burgltreiber oder nachlässige Autofahrer 🙁

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
27 Tage 4 h

@Zugspitze947 in diesen Fall altersbedingt!

Rider
Rider
Tratscher
27 Tage 20 h

Wiso olm kurz vor weihnochtn 🙄 guate besserung!😫

wpDiscuz