Vorfall auf der Inneren Falkomai-Alm

Ulten: 42 Schafe vom Blitz getötet

Dienstag, 04. August 2020 | 08:10 Uhr

Ulten – Nicht nur Raubtiere wie der Wolf richten Schäden am Viehbestand von Bauern und Tierzüchtern an. Sind Weidetiere im Freien, droht auch die Gefahr von oben.

Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, sind auf der Inneren Falkomai-Alm in Ulten 42 Juraschafe einem Blitzschlag zum Opfer gefallen. Der Vorfall hat sich bereits vergangene Woche ereignet. Da die Tiere keine Verbrennungen aufweisen, wurden sie vermutlich von der Druckwelle eines Blitzes voll erfasst und getötet.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Ulten: 42 Schafe vom Blitz getötet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
1 Monat 15 Tage

Zumindest mußten diese Schafe nicht leiden und wurden nicht bei lebendigem Leibe zerfleischt. Leider erwischt es in einem solchen Fall meistens mehrere Tiere vom seleben Besitzer. Dennoch wäre für mich so ein Unglück weniger schlimm als wenn mir Bär oder Wolf auch nur ein Tier zerreißen würde. Eine Geldfrage ist es so wie anders nicht.

tom
tom
Superredner
1 Monat 15 Tage

Das ist die Natur, fressen und gefressen werden. Man hört oder liest nie etwas, wenn Hunde Rehe reißen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

Landschaftspf…glaube nicht dass Alle Sie auf der Stelle tot waren🙈für den Blitz kann man niemand verantwortlich machen .Das ist Natur ..aber die Gewitter werden heftiger .😓

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

ma i woas nit ob sie nit leidn gmiast hobn. sem war i mar nit so sicher…..

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@tom wos ischen zem natur? wenn ingezeinte schof zefleischt werden!!!

Kingu
Kingu
Neuling
1 Monat 15 Tage

Der Mensch unterscheidet auch zwischen Nutztiere, Haustiere und Raubtiere, während die erste Kategorie als Nahrung dient, hat man mit den anderen eine emotionale Bindung. Letztere Kategorie wurde aber aus einem bestimmten Grund fast komplett ausgerottet, sie schaden nämlich den Nutztierbestand. Einige wenige haben dem Ansiedlungsprogramm über uns hinweg bestimmt. Als Demokrat wäre ich dafür, dass es eine Befragung/Abstimmung der Bevölkerung gibt, sollte diese positiv ausfallen, sollte der gesamte Raubtierbestand (Bär und Wolf) umgesiedelt werden.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 14 Tage

@tom vor ca.4 Wochen ist 50 m weit entfernt von meinem Haus ein Reh von einen Hund getötet worden.Natürlich bekam erst mal der Wolf die Schuld. Großes Geschrei. Es stellte sich dann heraus das ein Hund der Übeltäter war.Nun war plötzlich Stille obwohl man vermutete das es der Hund eines Jägers war der ständig seine Alleingänge macht.Es wird nichts unternommen. Der Hund macht weiterhin seine täglichen Alleingänge.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Gewitter und Blitze sofort verbieten oder abschaffen 🙈

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Ars Vivendi: Genauso wie die dummen Kommentare. 🙂

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Iaz werts longsom lächerlich mit de gonzen Kommentare 🙈

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Findest du es etwa nicht lustig?

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Morgaine das 42 Schafe tot sind?👍

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

@Ein Louter
die Kommentare natürlich

king76
king76
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Wos isch mit enk los???? De bleden kommentare ??? Seit es zu long in der Sunn gwesen, oder hot enk a der Blitz gstraft???

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 15 Tage

Wos isch mit dir los???? Koan Humor ??? Worsch zu long in Quarantäne, oder bisch oanfoch a nörgler der koan Spaß versteat???

king76
king76
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@primetime des sein kindische kommentare…, hot mit humor nichts zu tin.

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Das ist wohl die südtiroler Lustigkeit. Viele haben halt noch eine etwas besondere Art von Humor… So richtigen Blödsinn schreiben! Lustig, gell?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Morgaine
Wir sind ein internationales Team für Blöd- und Hochsinniges !

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 15 Tage

Weg mit den Blitzen!!!!!!!!

kleinerDONNER
kleinerDONNER
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

mal sehen was die ganzen blitzfreunde dazu sagen!! und auf das statement von philip 🍔 bin ich auch gespannt!!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Donner
Vom Donner ist mehr Verständnis für den Blitz und seine Freunde zu erwarten !!!!!!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

wieso soller do a statement ogeben? sowos passiert holt… es trifft meist mearere weil die “dummen” schof bei schlecht Wetter zommrucken um sich gegenseitig zu wärmen.. deswegen trifft meist a die gonzen schof von 1 bauer, weil die hem sich kennen und a eigene kleine herde bilden in so an foll

barbastella
barbastella
Superredner
1 Monat 15 Tage

Eine Woche lang waren die armen Schafe auf
sich alleine gestellt, wo war der verantwortliche Schäfer oder Bauer?

guenne
guenne
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Hätte der Bauer mit einen Blitzableiter neben den Schafen stehen sollen ???

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Barba…..Die Schafe stehen auf eigenen Beinen,was man hier von vielen Schreibern nicht sagen kann,was werden die Bauern wohl getan haben????🤔🤔😜

barbastella
barbastella
Superredner
1 Monat 15 Tage

@guenne
Jedes Jahr stürzen Dutzende Tiere zu Tode und verenden qualvoll, weil die Bauern keine Schutzmaßnahmen in Form von Zäunen, Hirten oder Hirtenhunden finanzieren wollen. Aber in diesen Fällen ist der Tod der Tiere natürlich allen egal. Scheinheiliger gehts nicht mehr!

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 14 Tage

@barbastella .ich bin viel in den Bergen unterwegs und sehe oft wie der Senner oder Bauer gemütlich in der Hütte hockt beim Glasl Roten und manches Tier in einer gefährlichen Situation alleine lässt. Natürlich gibt es auch Verantwortliche Senner.

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

42 Schafe tötet der Wolf in einem ganzen Jahr nicht!

Bauerntoast
Bauerntoast
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Bin gespant wos di Blitzbeführworter iats soung?

Bauerntoast
Bauerntoast
Tratscher
1 Monat 14 Tage

verstian do bo dean Forum seggo ihre net das manche Kommentare Satire sain? Logisch tiamer di Tiere load. Blitz isch jöhere gewalt. im Wolf houmer selber schuld
des isch a groasser unterschied

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Bauerntoast
Doch, das verstehen die Forenmitglieder schon. Aber beim Stichwort “tote Tiere” assoziieren Manche schlagartig: Bär, Wolf, Tierquälerei. D. h. Emotionen.
Und dann kommt Satire nicht gut an. So unterschiedlich ticken Menschen. Wär aber auch langweilig, wenn wir alle gleich wären.

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 15 Tage

seit ihr sicher dass es der blitz war…. ich denke da stecken wolf und bär geneinsam unter einer decke…..

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 14 Tage

mico. was schreibst denn du für einen Schmarrn. Man wird wohl unterscheiden können ob da ein Wildtier oder ein Blitz gewütet hat.

Asterope
Asterope
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Die ormer Tiere und der orme Bauer… des isch a groaßer Verlust!

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
1 Monat 15 Tage

Blitz abschießen. Blitz “entnehmen”. Kann nicht sein, dass die Natur sich entfaltet, ohne vorher die Bauern zu fragen.

| diesmal unter dem richtigen Artikel 🙂 

Ei
Ei
Tratscher
1 Monat 15 Tage

wenn a Metzger 40 Schofe schlochtit und es se aufesst krat kua handl… 🙈

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Ei Und hot do a handl gekratzt???

serafina
serafina
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Ei Und krat do a Handl ????

Ei
Ei
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@serafina ev. die Kommentare lesn… ?

Lederhosenjonny
Lederhosenjonny
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

jetzt dürfen die ganzen Wolfskuschler einmal jemand Anderem die Schuld in die Schuhe schieben, Gott sei Dank

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Blitz
Warum ?
Jetzt bitte nicht die Antwort “Weil ich´s kann”.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Mich trifft da keine Schuld .

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

….sagen alle Angeklagten vor dem Gericht.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Blitz
Ja, ja. Erst blitzen und dann rausreden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

die Natur kann so brutal wie auch schön Sein .

eisern
eisern
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Die Natur ist gnadenlos. Ein Schock für den Bauern. Das kann man nie ausschließen, andere Sachen schon.

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Auch diesen Vorfall hätte man ausschließen können, wenn man sich um die Tiere kümmert.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Gehts schon wieder los?

wpDiscuz