Junger Mann wird dabei schwer verletzt

Ulten: Gleitschirm abgestürzt

Samstag, 31. Dezember 2022 | 15:04 Uhr

Ulten – Laut Berichten des Nachrichtenportals „stol.it“ ist am heutigen Samstag im Ultental ein Gleitschirmflieger abgestürzt. Der junge Mann aus Algund hat sich dabei erhebliche Verletzungen zugezogen.

Gegen Mittag hoben zwei junge Algunder von der Ilmerspitze in Ulten zu einem Gleitschirmflug Richtung Tal ab. Einer der beiden Piloten legte jedoch einen Fehlstart hin, laut Berichten hatte es ihm die Skier verrissen und so kam es kurz nach dem Start zu einem Absturz. Der junge Mann kam auf steinigem Gelände auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu – Angaben des Nachrichtenportals zufolge in der Beckengegend. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Pelikan zwei in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

Außerdem standen die Bergrettung von Ulten und die Finanzwache im Einsatz.

Von: sis

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Ulten: Gleitschirm abgestürzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Risikosportart, alles selber zahlen ! Auch bei anderen Gelegenheiten ab einer gewissen Tageszeit und bei bestimmten Verhältnissen am Berg, keinen mehr holen ! Ja sind denn die Retter blöd, oder verdienen die einen Haufen Geld ? 
Nachdem es passiert ist, hofft man natürlich immer, dass es nicht schlimm ausgegangen ist. 

Ortner
Ortner
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Radfahren, Skifahren, Bergsteigen und Traktorfahren sind auch Risikosportarten.

Gute Besserung.

Deshalb
Deshalb
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Alles Gute dem jungen Naturburschen!

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Natürlich gute Besserung. Aber mit diesen “Naturburschen” kann man nicht einverstanden sein.

Faktenchecker
29 Tage 2 h

Naturbursch mit Hightech?

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Gute vollständige Besserung 🍀

wpDiscuz