1965 geborener Meraner mittelschwer verletzt

Ulten: Mit dem Gleitschirm abgestürzt

Sonntag, 31. März 2019 | 19:25 Uhr
Update

Ulten – Am Mutegg auf der Schwemmalm in Ulten hat sich am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr ein Freizeitunfall zugetragen.

Ersten Informationen zufolge stürzte ein Freizeitsportler mit dem Gleitschirm ab. Das Opfer, ein 1965 geborener Mann aus Meran, wurde dabei mittelschwer verletzt.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 1, die Pistenrettung des Weißen Kreuzes Ultental, die Finanzwache sowie die Bergrettung. Der Meraner wurde ins Bozner Krankenhaus gebracht.

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Ulten: Mit dem Gleitschirm abgestürzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zockl
zockl
Superredner
25 Tage 21 h

 und die Gemeinschaft aller zahlt den Leichtsinn einiger – wann müssen solche Gestalten endlich eine gesonderte Versicherung für ihre Risiko-Hobbys abschliessen?

SM
SM
Neuling
25 Tage 9 h

Diese „Gestalten“ sind versichert!!! Wer nichts versteht oder sich nicht auskennt, sollte besser still sein!

wpDiscuz