Holzdepot brennt lichterloh

Unterinn: Flammen schlagen meterhoch aus dem Wald

Donnerstag, 17. Juni 2021 | 19:59 Uhr

Unterinn – In einem Waldstück bei Unterinn am Ritten ist am Donnerstagabend ein Holzdepot ein Raub der Flammen geworden.

Das Feuer stieg meterhoch empor und griff bereits auf die angrenzenden Bäume über.

Der rasche Einsatz der Feuerwehrleute konnte aber eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Unterinn und Lengmoos.

Ebenso vor Ort waren die Forstbehörde und die Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Unterinn: Flammen schlagen meterhoch aus dem Wald"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
spinaisl
spinaisl
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Kimp mir des lei fir oder brinnts in lester Zeit awia ziemlich oft in die Wälder manond? Nuier fuiertuifl?

gafnsana
gafnsana
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Wos ischn in die leschtn toge lous? Isches zu worm fir die zigarettenstummel?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Vielleicht nicht zu warm , aber zu TROCKEN ?

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Zu spat gwesn für herz jesu! Respekt an die fuirwehr die brände olm so schnell unter kontrolle zu kriagn

Staenkerer
1 Monat 8 Tage

tjo ….huier brinnt holt gern ….

wpDiscuz