Am Panoramaparkplatz in Schieflage geraten

Urlauberauto gerät in den Dolomiten in Not

Dienstag, 09. Juli 2024 | 13:53 Uhr

Von: luk

Grödner Joch – Auf der Straße zum Grödner Joch ist heute das Auto eines asiatischen Urlaubers in arge Schieflage geraten.

An einer Stelle mit prächtigem Dolomiten-Panorama versuchte der Fahrer sein SUV am Rand des Schotterparkplatzes zu positionieren. Dabei geriet er zu tief in die Wiese hinein und das Auto rutschte über die kleine Böschung.

Die Freiwillige Feuerwehr von Wolkenstein rückte mit zwei Fahrzeuge zum Bergungseinsatz aus. Der Pkw wurde gesichert und wieder auf sicheren Untergrund gezogen.

Auch die Carabinieri waren im Einsatz. Sie kümmerten sich um den Fahrer und dessen Beifahrerin. Sie war Zeugenberichten zufolge völlig aufgelöst und der Schrecken steckte ihr noch in den Knochen.

privat

 

 

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Urlauberauto gerät in den Dolomiten in Not"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
11 Tage 2 h

I versteah oft nit, wie es manche Fahrer von D bis hierher schaffen?!😶

Gutemine07
Gutemine07
Grünschnabel
11 Tage 19 Min

@vonmiraus: hast du in der Schule nicht lesen gelernt! Asiaten kommen jetzt also auch schon aus D! Und übrigens, Südtiroler auf deutschen Autobahnen sind die Vollkatastrophe.

algunder
algunder
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

@Gutemine07
wiesou??
weil mir mit vollgas auf der linkn spur oi dreschn ????? 😎😎😎

userpm2024
userpm2024
Neuling
10 Tage 21 h

@Gutemine07 Na klar, weil du ja schneller mit deinem VW wohin kommst, wenn du 325 anstatt 180km/h fuer 10 Minuten faerst……… auch in Deutschland,………. weil so gross is euer Land und so lang sin eure Geraden auf den Autobahnen nun auch nicht…….

Gutemine07
Gutemine07
Grünschnabel
10 Tage 19 h

@algunder: ich habe nicht von Geschwindigkeit geschrieben, du kannst wohl auch nicht lesen! Überforderung auf der Autobahn hat etwas mit rechts/links Blick, Rückspiegel u Spurwechsel zu tun. Italiener fahren gerne stur in der Mitte!

Jonny Cash
Jonny Cash
Tratscher
10 Tage 5 h

I versteah oft nit, wie es selche Nochrichten af de Seite schoffn. Frog i mi obr bei die meisten Kommentare a.

Gutemine07
Gutemine07
Grünschnabel
10 Tage 19 h

Ich finde die Verallgemeinerung von Fahrkünsten von Touris einfach Blödsinn, ich sehe so oft Fahrer unterschiedlicher Nationen bescheuert Auto fahren. Auch eigene Landsmänner! Bei uns fahren viele alte Menschen mit Traktoren oder Ape herum, kein Blinken, kein Rundumblick für die Straße u das Verkehrsaufkommen. Ich mag diese allgemeine Lästerei einfach nicht – es gibt sie überall – dumme Touristen, blöde Autofahrer, Menschen die sich nicht benehmen können … das ist länderübergreifend u nicht einer Nation zugeordnet. 🥰

peterle
peterle
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

Das die Deutschen den Stau in Österreich zum Brenner über den Reschen umfahren merkt man derzeit. Die Flachländer schleichen auf der Vinschgerstrasse dahin. Vor jeder Kurve wird gebremst um ja den Hintermann und die anderen im Konvoi fahren zu machen. Bleibt auf der Autibahn, Jeder hat Heute ein Auto mit Clima und im Urlaub Zeit. Sonst steht der Deutsch ja auch gerne im Stau.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

Mit dein Korrn mogsch lei Gas gebm, nor bisch im nu wieder oubm. 😉

Ninni
Ninni
Kinig
11 Tage 22 Min

Hat das Auto auch “Flip Flop” an ????

Einige Touris sehr verantwortungslos 😑

Frank
Frank
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

Aha, ein Fahrfehler, der Jedem passieren kann (ach nein, so etwas passiert nur Touristen, wie die täglichen Unfallmeldungen zeigen), ist also “verantwortungslos”. Du machst natürlich nie Fehler, stimmts? Wo im Artikel steht eigentlich etwas von “Flip Flops”?
Tatsächlich verantwortungslos war z.B. der Suffraser von Luttach, bestimmt auch ein getarnter Tourist.

Staenkerer
11 Tage 2 h

na, jo …. weit warn se do woll nit “obgstürzt”…

Gredner
Gredner
Kinig
10 Tage 20 h

Die Asiaten können nicht fahren: meist fahren sie auf Landstrassen nur 30 km/h und machen dabei ständig Fotos rechts und links – sie sind voll abgelenkt.

krokodilstraene
10 Tage 10 h

Nur gut, dass die hämischen Kommentatoren hier nie einen Fehler machen oder sich immer korrekt verhalten…

Bitte bedenkt, wenn ihr in Urlaub seid, benehmt ihr euch auch alle wie “Touristen” !!!

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

ziwos brauchts sem an SUV wenn do schun nimmer weck kimmsch??? Jede Menge Parkplätze brauchn u.total umsonst🤣

Bissgure
Bissgure
Superredner
10 Tage 7 h

i glab wenn 4 storka mando gschobn hattn und er amol afs gas stiegn war , hats kuan feuerwehr gibraucht . hilfsbereite leit gibs ginui , man muss si lei frogn !!

wpDiscuz