Ausländer liefert mutmaßlichen Täter der Polizei aus

Versuchter Mord vor dem Landtag

Donnerstag, 03. August 2017 | 07:12 Uhr
Update

Bozen – Am Dienstagabend hat die Staatspolizei gemeinsam mit den Carabinieri den jungen Marokkaner Y. R. in Bozen festgenommen. Er wird verdächtigt, für den versuchten Mord an einem Mann aus Gambia am Magnagoplatz verantwortlich zu sein.

Aber von vorne: Der Nordafrikaner soll den Mann aus Gambia um einige Euro gebeten haben. Als dieser verneinte, zückte Y. R. ein Messer und traf damit sein Opfer zwei Mal am Rücken. Damit nicht genug: Mit einer Glasscherbe soll der Marokkaner dann das Gesicht und das Ohr des Afrikaners mit Schnitten verunstaltet haben. Laut der Polizei dürften die Verletzungen im Gesicht permanent sichtbar bleiben.

Als sich eine alarmierte Polizeistreife auf den Weg zum Tatort machte, trafen sie am Verdiplatz einen dunkelhäutigen Mann an, der dabei war, den mutmaßlichen Täter in Richtung Quästur zu bugsieren.

Das Opfer – der Mann aus Gambia – folgte den beiden mit sichtlichen Verletzungen.

Die Ordnungshüter alarmierten umgehend die Rettung und nahmen Y. R. wegen versuchten Mordes fest.

Der mutmaßliche Täter ist bereits in Verona aktenkundig und sitzt nun im Bozner Gefängnis ein.

Die Heilungsdauer des attackierten Mannes wurde vorerst auf 20 Tage geschätzt, jene von Y.R. auf acht Tage.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es auf dem Verdiplatz, auf dem Silvius-Magnago-Platz und in der Garibaldistraße zu mehreren Auseinandersetzungen gekommen: Insgesamt soll mindestens ein Dutzend Personen in Schlägereien verwickelt gewesen sein.

STF fordert: “Kriminelle Ausländer sofort abschieben”

“Die ausufernden Gewaltexzesse haben in Bozen einen neuen Höhepunkt erreicht und versetzen die einheimische Bevölkerung in Angst und Schrecken. Der Bahnhofspark in Bozen und der Platz vor dem Landtag haben sich zu Orten des Schreckens entwickelt, in dem zwielichtige Gestalten den ganzen Tag herumlungern, sich wilde Auseinandersetzungen liefern und vorbeigehende Passanten belästigen”, so die Süd-Tiroler Freiheit in einer Aussendung.

“Das Opfer vom Landtagsplatz, ein Mann aus Gambia, wird wahrscheinlich lebenslang entstellt bleiben. Wie lange will die Politik diesem Treiben noch tatenlos zusehen, bis es wirklich einmal einen Toten gibt? Es ist dies nicht die erste Gewalttat in Bozen, die von kriminellen Ausländern begangen wird. In den letzten Monaten ist es immer wieder zu teils schweren Übergriffen gekommen. Im April wurde ein Mann auf offener Straße verprügelt und ausgeraubt. Der Täter war ein Tunesier, der keine Aufenthaltsgenehmigung hatte und gegen den bereits mehr als 20 Strafanzeigen vorlagen.

Die Bevölkerung ist es leid, sich die permanenten Ausreden der Politik anhören zu müssen. Dass derartige Verbrecher bereits nach wenigen Tagen das Gefängnis wieder verlassen können, ist inakzeptabel. Wer nach Südtirol kommt und hier straffällig wird, hat die Gastfreundschaft unseres Landes missbraucht und muss daher umgehend abgeschoben werden”, so Sven Knoll.

Südtirol brauche dringend die Zuständigkeit in der Einwanderungsfrage. “Die Süd-Tiroler Freiheit setzt sich seit Jahren dafür ein und hatte erst vor wenigen Monaten einen erneuten Antrag im Landtag eingereicht, damit Südtirol zukünftig selbst bestimmen kann, welche und wieviele Einwanderer ins Land kommen. Vor allem aber, damit sichergestellt wird, dass straffällige Ausländer keine Aufenthaltsgenehmigung mehr in Südtirol erhalten und umgehend abgeschoben werden. Dieser Antrag wurde jedoch mit den Stimmen der SVP und der Grünen abgelehnt”, bemängelt die Bewegung.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

78 Kommentare auf "Versuchter Mord vor dem Landtag"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Onkel
Onkel
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Die SVP und die Grünen sein gegen die Abschiebung von Kriminellen Ausländern ?
Bald sind Wahlen meine Damen und Herren!!!!!

Sag mal
Sag mal
Superredner
20 Tage 15 h

kurz vor Wahlen werden Diese Parteien noch auf grosse Retter machen.Ein paar wechseln viell.die Seite.Aber da brauchts ein radikales Umdenken.Schlaf…Schnarch..gähn

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

Ohne die nötigen Papiere können wir hin und herschieben soviel wir wollen. Nur mit dem Abschieben wirds problematisch weil wir da auf die Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Herkunftsland angewiesen sind. Und da die auch nicht so scharf drauf sind ihren Musterbürger zurückzunehmen, lassrn die sich schön Zeit mit der Ausstellung der benötigten Papiere (sollte sich überhaupt was tun).

iglabnix
iglabnix
Tratscher
20 Tage 9 h

@ThunderAndr wozu papiere kem seins a ohne also ob damit

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 7 h

@ThunderAndr dou isch et longe achte zi gebm und ouzifohrn. wenns sein muss un do wüste aussetzn

natan
natan
Tratscher
20 Tage 1 h

@iglabnix
jo gute Idee, nun mussen wir nur noch ein paar freiwillige Schlepper finden, die diese Flüchtlinge ohne Papiere zurück in ihrem Heimatland bringen. 😂😂😂

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@iglabnix

Weil wit eines der wenigen Länder sind bei dem man ohne Papiere reinkommt.

Probiert mal in einem anderen Land mit einem Schiff voller Leute (ohne Papiere) in einem Hafen einzulaufen und dann alle dort abzulafen…

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 21 h

@ThunderAndr Die Typen geben ja an aus welchem Land sie kommen. Stimmt zwar meistens nicht, ist aber egal. Die kriegen nen Fallschirm umgeschnallt und dürfen dann über dem Land aus dem sie angeblich kommen abspringen. Ihr glaubt ja gar nicht, wie schnell sich sowas via Facebook etc. bei denen rumspricht.

Wally
Wally
Grünschnabel
19 Tage 21 h

de miasatn schnellstens obgschobn werdn…..weg mit selche leit, de hobn ba ins nix verlorn.

schleifer
schleifer
Grünschnabel
20 Tage 18 h

Na Südtirol hot koan Sicherheitsproblem…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Hast du ein Abo für diesen Spruch?

schleifer
schleifer
Grünschnabel
20 Tage 14 h

@ivo815
Schian wars…

ando
ando
Superredner
20 Tage 13 h

@ivo815

ivo vermisse dein “gutsein”.. hier bleibt dir nichts anderes übrig als blöde sprüche zu klopfen…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

@ando muss mich auf euer Niveau runter schrauben

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
20 Tage 10 h

Ivo
Mit dieser kindischen Aussage disqualifizierst du dich selbst.

Tabernakel
20 Tage 10 h

Stimme ich Dir zu. Das Problem mit den Rechten muss aber dringend gelöst werden.

ando
ando
Superredner
20 Tage 6 h

@Tabernakel

😁…normalerweisse müsste ich dich wegen verleumdung…naja, einfach lustig herr taber

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
20 Tage 46 Min

@ivo815

brauchsch di net af inser Niveau orschraubm , weil Du bisch weit drunter😁

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@Robin Hood das ist wohl kaum machbar

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
19 Tage 17 h

@ivo815

Bei Dir und Tabernakel ist das nicht nur möglich, sondern Realiät😁

real1st
real1st
Grünschnabel
20 Tage 17 h

der arme kommt bestimmt aus Aleppo in Marokko

Krissy
Krissy
Tratscher
20 Tage 15 h

Aleppo liegt in Syrien.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Krissy Hauptsache Italien 😂

Tabernakel
20 Tage 9 h

@ivo815
Make America great again.

elvira
elvira
Tratscher
20 Tage 9 h

@Krissy
ironieeeee

HansP
HansP
Grünschnabel
19 Tage 21 h

@elvira Krissy hat ne lange Leitung..

erika.o
erika.o
Tratscher
20 Tage 18 h

nähe Landhaus…
“liebe Politiker” nun rückt die Gefahr auch in EURE Nähe.
Mal sehen ob doch ein Umdenken stattfindet…

WM
WM
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Na sicher net der arno sogt es gibt kein sicherheitsproblem😂😂😂😂 wie alle politiker scheren sich dei net ums die sorgen des gemeinen volkes sondern nur um ihre saläre 💶💶💶💶💶😬😬😬

erika.o
erika.o
Tratscher
20 Tage 12 h

@WM
wie ich schon sagte…
die politischen Befürworter sollten gleich viel verdienen wie kriminelle Flüchtlinge ausgewiesen werden.
…das wäre 0,0 pro Monat.

Staenkerer
20 Tage 11 h

@WM wenn se grod amoll einigangen in s londhaus …

Lingustar
Lingustar
Superredner
20 Tage 18 h

Demnächst können wir dann lesen…. “Der Täter Y.R. war schon in Verona und Bozen polizeibekannt, aktenkundig, und saß dort schon im Gefängnis. Aber er ist ja traumatisiert und hatte eine schwere Kindheit. Eine weitere Straftat konnte leider aus diesen Gründen nicht verhindert werden.

Paul
Paul
Tratscher
20 Tage 18 h

vor ihrer Haustür…und wollen nichts davon höhren

peterle
peterle
Tratscher
20 Tage 15 h

Nein bis die Politiker um 9 Uhr Mrgens ankommwn ist sogar des Blut weggewischt. So ist Politik weltweit, sehen nur Das was sie sehen wolle/dürfen.

Tottele
Tottele
Grünschnabel
20 Tage 7 h

@peterle
Um 7:25 Uhr war das Blut noch auf dem Boden , aber Scherben habe ich keine gesehen .
Wir erfahren nur einen kleinen Bruchteil der Geschehnisse , aber anscheinend gibt es ja keine Probleme .

Staenkerer
20 Tage 17 h

hauptsoch olle aufnehmen,
olle guat versorgn
u. betruen …,
jo koan ausweißn
u. wenn decht,
jo nit nochschaugn ob er woll a hoamfohrt
hauptsoch de köpf im sond lossn
u. wenn es amoll zufällig den kopf heb, behauptn es gib koan sicherheitsproblem …

Kropfli
Kropfli
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Und alles ist gut und sicher! Nicht wahr Herr LH? #aufwachen

Audi
Audi
Tratscher
20 Tage 17 h

Tjo liebe SVP iatz seinse schun vorn Londtog, lot di tür offn nor kemmse zi enk inne…

brixna
brixna
Neuling
20 Tage 18 h

Aktenkundig und noch hier… immer das gleiche..langweilig

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Das wird in Zukunft normal sein wenn die Politik so weiter macht…

Lady E.
Lady E.
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Donn wissn mir jo wos wählen bei den nägsten” Wahlen”😉

OrB
OrB
Superredner
20 Tage 14 h

In Marokko ist kein Krieg, alle zurückverfrachten!

Sterne
Sterne
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Polietiker odo??? wocht au ! bold geatz zui wie in Deutschlond! kem und moan do is Schlaraffenlond ! zoag denen dasmo do a hort orbatn müßn!

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
20 Tage 17 h

Die Frage ist wieviel näher solche Taten noch am Landtag passieren müssen damit man erkennt das wir mehr als nur ein Sicherheitsproblem haben….es kommt einen vor das mittlerweile solche Taten kommentarlos hingenommen werden um den Multikultiwahn nicht zu gefährden….und das Problem ist auf die grenzenlose “Scheunentore auf” Politik zurück zu führen!

tresel
tresel
Superredner
20 Tage 18 h

Haubtsoch aktenkundig, wenn sell amol bisch konnsch überhaubt olls tian…

nixischfix
nixischfix
Tratscher
20 Tage 17 h

wird ja immer bunter…

rumpele
rumpele
Grünschnabel
20 Tage 18 h

mir hobm jo koan sicherheitsproblem

xyz
xyz
Tratscher
20 Tage 18 h

….aktenkundig…wos a sunscht…

5vor12
5vor12
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Ihr politiker profiliert euch auf dem rücken jenes volkes dass euch zu einem job verholfen hat, indem ihr euer( hauptsache nicht rechts gelabere) von euch gebt. Schämt euch!!

witschi
witschi
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

jo spinnen de olle bol amol? isches die hitze?

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
20 Tage 10 h

Na, des lieg in der Kultur und Mentalität. Zuerscht schlogn oder stechen donn erscht frogn!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

@PuggaNagga des kenn i sunscht lei ve die Matschr

Johnny C.
Johnny C.
Grünschnabel
20 Tage 10 h

POLITIKER schaut doch zum Fenster hinaus, dann seht ihr, dass wir ein enormes Sicherheitsproblem haben. Ich bin mir sicher, dass etliche skrupellose Personen nur auf die passende Gelegenheit warten um rücksichtslos zuzuschlagen.

Tabernakel
20 Tage 9 h

Da stimme ich Dir zu. Beim Blick aus dem Fenster habe ich zuletzt rechte Glatzen gesehen.

Lingustar
Lingustar
Superredner
20 Tage 6 h

ist doch alles halb so schlimm. Auf ein paar Tote kommt es doch offensichtlich nicht mehr an. Kürzlich hat einer von diesen Polit-Chaoten in Deutschland doch tatsächlich erklärt, dass ein paar tote Deutsche es dem Wohlergehen und der Sicherheit von Millionen Flüchtlingen wert sein müsste. Zu sowas fällt einem dann irgendwann nichts mehr ein….. 

Pat
Pat
Neuling
20 Tage 12 h

Europa verkommt total dank der Gutmenschenignoranz.
Dabei hätte man mehr Menschen retten können wenn man die ganzen Milliarden in medizinische Forschung gesteckt hätte, und zwar auch noch welche die wissen was Dankbarkeit bedeutet.
Und wenn man schon dafür nicht das Geld ausgeben will, hätte man diesen Steinzeitlern mindestens eine Großstadt in Nordafrika aufbauen können, aber bloß nicht die vernünftigste Lösung wählen.
Europäische Politiker des 21. Jahrhundert = TOTALVERSAGER

Blitz
Blitz
Tratscher
20 Tage 15 h

Vorn Londtog,iatz kensch die aus…….!!
“Insre” denkn ersch um,bolds oan fa ihmene derwischt !!

Paul
Paul
Tratscher
20 Tage 18 h

und hier ist er ein gerngesehener Gast ..und wird auch so behandelt

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

…na ja, aktenkundig ist schon mal was… 😅

WM
WM
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Was sagt der tabernakel dazu?? Bei solche artikel hersch nix von ihm 😂😂😂

So ist das
So ist das
Superredner
20 Tage 11 h

Bestimmte Politiker würden nicht mal aufwachen, wenn so etwas nicht vor ihrer Nase passieren würde.

Tabernakel
20 Tage 9 h

Stimmt. Der Pöder liest derweil lieber seine Kontoauszüge.

Paul
Paul
Tratscher
19 Tage 17 h

@Tabernakel der uanzige der de Dinge beim Nahmen nennt ..frog sich lei wia long no

ONE-Dream
ONE-Dream
Neuling
20 Tage 13 h

Die spinnen, die Politiker😂

lumpi
lumpi
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Wiso gibt es die Probleme zum abschieben ?? Hergekommen sind sie ja auch ohne Papiere, dann können sie ja auch ohne Papiere wieder zurück. Das sind nur ” Flüchtlinge ” von der Gefängnisstrafe in ihrem Heimatland.

Neumi
Neumi
Superredner
19 Tage 16 h

Man muss feststellen, wohin sie abzuschieben sind (welches also ihr Heimatland ist), das ist die Grundvoraussetzung. Dann geht das auch prinzipiell.

andr
andr
Tratscher
20 Tage 26 Min
was kommt da noch alles auf uns zu! Das pensionsalter will man auf 70 jahre erhöhen und bei migration wird das doppelte hinausgeschleudert wir arbeiten wie die Deppen zahlen Steuer überhöhte sprittpreise Mehrwertsteuer auf Überstunden wird doppelt besteuert,Wassersteuer Fernsehsteuer Studiengebühren das unsere Kinder studieren dürfen Lohnsteuer Steuer auf unsere Abfertigung die wir selbst bezahlt haben Steuern auf die eigene Wohnung Autosteuer Stomsteuer … und da kommen hunderttausende die einfach da sind und alles gratis bekommen! Kann man mich verstehen!!! Und dann weiß man nicht wie man Pensionen finanzieren könnte für eigene Bürger die das ganze Leben gearbeitet haben! Kann man… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 22 h
Du hast in vielem recht. Allerdings solltest du die Dinge differenziert betrachten, auch wenn es schwer fällt. Die eine Seite ist der italienische Staat, mit einem ineffizienten Verwaltungsaparat, voller Korruption usw. Da gilt es anzusetzen und gegen diese Mißstände muss angekämpft werden. Die andere Seite ist die Problematik jene Menschen betreffend, die unsere Hilfe brauchen. Auch da bitte nicht alle in einen Topf werfen, ich meine damit Flüchtlinge. Man kann da nicht einfach weg schauen und so tun, als ob nix wäre. Unterm Strich ist der Betrag, den der italienische Staat in die Bewältigung der Migrationsproblematik steckt, eine Bagatelle im… Weiterlesen »
mitredn
mitredn
Grünschnabel
19 Tage 19 h

@andr
super Kommentar, gonz deiner Meinung!!!👍👍👍

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

bei insre politiker bin i gegen zuständigkeit, dei gian sie no selber holn 😂

schleifer
schleifer
Grünschnabel
20 Tage 14 h

Zum Glück worns koane Rechten!

5vor12
5vor12
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Laut kronbichler ist jeder flüchling aufzunehmen…da es sonst ein armutszeugnis für europa wäre. Drogentest für kronbichler!

kornfeld
kornfeld
Grünschnabel
19 Tage 23 h

In insere Gutmenschen wert des nia inleichtn… Wer helfen will soll mit eigenen Mitteln zem helfen wo es Problem entsteht und net die gonzen bürger in mitleidenschoft zichn. De Asylanten kemmen durch gonz Italien und die gwiesn folln durch aggressives verholtn, Waffenbesitz und drogenhondl öfters auf und trotzdem schoffn sie es kammot mit an brotn grinsn durch inser landl zu spazieren…

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
20 Tage 24 Min

Liebe Politiker im Landhaus

Da ihr alles auf Video aufgezeichnet habt, würde ich vorschlagen, einen gemeinsamen Film Abend zu organisieren.
Ich könnte mir gut vorstellen, daß der Film für so manchen Bürger eine neue Sichtweise in der Entscheidung bei Wahlen mit sich bringen würde.

Leider habt Ihr auf Europäischer, Staatlicher und insbesondere auf Landes Ebene total versagt und zeigt immer noch keine Einsicht.

Ich bin der Meinung, daß es an der Zeit ist, die Macht abzugeben.
So kanns nicht weitergehen und es wird sich auch nichts ändern😁

Doiger
Doiger
Neuling
20 Tage 8 h

Bereits in Verona aktenkundig obo ba ins lafta frei manond…de Politiker do drinn sein jo koan Cent wert.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
19 Tage 22 h

Bozen    –     Bronx  Südtirols

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 21 h

Einmal zynisch……
Ist doch alles halb so schlimm. Auf ein paar Tote kommt es doch offensichtlich nicht mehr an. Kürzlich hat einer von diesen Polit-Chaoten in Deutschland doch tatsächlich erklärt, dass ein paar tote Deutsche es dem Wohlergehen und der Sicherheit von Millionen Flüchtlingen wert sein müsste. Zu sowas fällt einem dann irgendwann nichts mehr ein….. 

PS: Wenn es anders wäre, dann würde man in Rom sofort alle Häfen im Süden schließen…  Mehr ist nicht zu sagen !!

mitredn
mitredn
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Des isch woll olls a Witz!!!😡😡😡

Neumi
Neumi
Superredner
19 Tage 16 h

Dann hoffen wir mal, dass es möglich ist, entsprechende Gesetzt (sofortige Abschiebung) zu erlassen, die mit der Verfassung und internationelem Recht inklusive grundlegender Menschenrechte vereinbar sind. Wenn das geht, bin ich absolut dafür.

wpDiscuz