FF Enneberg bittet um sachdienliche Hinweise

Verwerfliche Tat: Diebinnen beklauen Freiwillige Feuerwehr

Dienstag, 19. Oktober 2021 | 08:50 Uhr

St. Vigil in Enneberg – Die Freiwillige Feuerwehr hat sich die Hilfe für den Nächsten auf die Fahne geschrieben. Umso unverständlicher ist es, wenn die Helfer zum Ziel von Kriminellen werden. So ist es aber am 8. September in St. Vigil in Enneberg geschehen. Gegen 12.45 Uhr betraten zwei Frauen das Gerätehaus der Feuerwehr.

Freiwillige Feuerwehr St. Vigil in Enneberg

Mit Handschuhen und chirurgischen Masken durchsuchten sie die Räumlichkeiten für rund 20 Minuten. Dabei entwendeten sie aus den Umkleideschränken und dem Büro einen dreistelligen Geldbetrag.

Freiwillige Feuerwehr St. Vigil in Enneberg

Die Freiwillige Feuerwehr bittet nun nach Absprache mit den Behörden nun auch die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Einbruchs. Diese können an folgende Kontakte gemeldet werden:,

– Carabinieri St. Vigil in Enneberg 0474 501031
– Kommandant FF St. Vigil in Enneberg 3316168298
– Facebook Freiwillige Feuerwehr St. Vigil in Enneberg

 

Freiwillige Feuerwehr St. Vigil in Enneberg

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Verwerfliche Tat: Diebinnen beklauen Freiwillige Feuerwehr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AusDemWegGeringverdiener
1 Monat 10 Tage

Wie dreist muss man sein, einen ehrenamtlichen Verein zu beklauen?? Einfach unvorstellbar sowas😡😡

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Ein Dieb bleibt ein Dieb dem interessiert nicht ob Verein,ob Reich oder Arm er will sich nur bereichern.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Die machen sich darüber leider keine Gedanken.
So eine verwerfliche Tat!
Den beiden “Damen” sollen die Zähne ausfallen und Barthaare wachsen…

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ob ehrenamtlich oder net isch ihmene egal … die Tür wor net gsperrt und Aufpasser worn a koane do. A bissl selber Schuld die Freiwillign von der Feierwehr. Orme Rentner werdn a bestohln oder sogor ausgeraubt. Guate und brave Diebe gibts net und außerdem: GELEGENHEIT macht DIEBE !

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@inni …Vereine sind halt nicht immun vor Kriminellen…
😥

steffi
steffi
Neuling
1 Monat 10 Tage
A bissl selbur schuld? Normalerweise sollte a Feuerwehr di Türen spengelweit offen lossn kennen und NIEMAND sollte lai in gedonken obm do inni zu gien… NIEMAND!! De Lait, in den Verein sein für ins do, si helfn ins wenn mir in Not sein IMMER! und schun lai deswegn sollte jede FF die Türen spengelweit offen lossn und kon mensch ot di Halle zu betreten auser er isch bei dr FF. Weil ihmene isch a wurst wer du bisch wenn si helfn… si helfn ofoch. und net selbur schuld! Respekt und noimol Respekt kert in de Lait! EGAL ob do a… Weiterlesen »
inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

… ober wenn ondere bestohln werdn, isches net so schlimm oder wia? Jeder muss auf sein Hab und Gut aufpassen ! Du werrsch woll net im Ernst glabm, dass Diebe sich obholtn lossn, lei weil oaner Freiwilligendienst mocht und sich für die Gemeinschaft einsetzt … 😂 🤣 😂

Bauchnoblwollwuzl
1 Monat 10 Tage

@nuisnix
…Barthaare wachsen…
genial 😂😂😂😂😂

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ich tippe mal auf Beschäftigte des Gastgewerbes von Auswärts…..
In Ladinien gibt es davon Tausende. 

World
World
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Ich tippe eher auf Arbeitslose. Wer im Gastgewerbe arbeitet verdient überdurchschnittlich und wird eher nicht zum Dieb.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Dieb wird man nicht – das steckt Hirn, Genen und Erziehung. Ausgenommen höchste Not, so sehen die aber nicht aus

Unioner
Unioner
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Unfassbar dass so junge Mädchen die doch ihr Geld durch arbeiten verdienen könnten die Feuerwehr beklauen. Die scheinen auf der Durchreise zu sein und werden bestimmt noch woanders zuschlagen. Hoffentlich werden sie erwischt und eingesperrt.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Einfach dreist, hoffentlich werden sie erkannt und angezeigt

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Glaubt hier wirklich jemand dass die vor einer Feuerwehr zurückschrecken? Die verkaufen auch die eigene Grossmutter wenn’s sein muss…

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 10 Tage

I hoff de dorwischen se und kriagn a ordentliche Strofe. Sein lei mehr dumme Leit unterwegs

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

traurig das jetz a de FF ihre halle verbarikadiernüßen umvor de longfinger a ruha zu hobn!
traurig das a uneigennütziger verein von freiwillige nimmer respektiert werd!
traurig das insere gsetze de nitehr belongen wenn se erwischt wern!
i hoff lei das de zwoa amoll so in der klemme steckn das se hilfe bon freiwillige brauchn un de nor zu schätzn wissn!

diskret
diskret
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Diese gibst auch bei den vereinen selbst die die die einnahmen von ein fest beklauen

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Aupassen des werd sicher net s leste mol sein hon keart va ondere freiwilige das probiert wordn isch. Die feuerwehr isch do zu lax weil noa grösers passiert isch…

wpDiscuz