22-Jähriger in Kaltern bei Sturz in Hotelpool schwer verletzt

Viele Silvesterpartys trotz Ausgangssperre in Südtirol

Samstag, 02. Januar 2021 | 16:39 Uhr

Bozen – Obwohl es in der Silvesternacht eine coronabedingte Ausgangssperre gab, war in Südtirol überraschend viel los, berichten die Carabinieri in einem Rückblick. So wurden etwa drei Führerscheine eingezogen.

Noch im alten Jahr wurde einem 20-jährigen Führerscheinneuling aus Kolfuschg der Führerschein abgenommen. Er war mit knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut von den Carabinieri ertappt worden. Er und drei Passagiere wurden zudem wegen des Verstoßes gegen die Anti-Covid-Regeln sanktioniert. Wegen Alkohol am Steuer mussten auch zwei junge Männer in Toblach und im Sarntal ihre Führerscheine abgeben. Beide hatten mehr als ein Promille Alkohol im Blut.

Feier auf Talferpromenade aufgelöst

In Bozen gab es gleich mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre: Mehrere Jugendliche wurden in der Silvesternacht auf der Talferpromenade von den Carabinieri “überrascht”.

Strafen wurden auch gegen einen 26-jährigen Mann aus Palermo und einen 20-jährigen Albaner ausgestellt. Der Sizilianer wurde von den Beamten nicht in seiner Wohnung angetroffen, obwohl er unter Hausarrest steht. Der junge Mann aus Albanien parkte hingegen mit seinem Auto direkt vor der Carabinierikaserne in der Dantestraße in Bozen, wo er auf jemanden ohne Mund-Nasen-Schutz wartete. Wegen der Corona-Maßnahmen und des Parkens im Halteverbot wurde er sanktioniert.

Angezeigt wurde außerdem ein 46-jähriger Tunesier ohne festen Wohnsitz: Er soll in der Sorrentostraße in betrunkenem Zustand mehrere Passanten belästigt haben.

Party in Deutschnofen beendet

In Deutschnofen haben die Carabinieri hingegen eine Silvesterparty aufgelöst. Dabei wurden gegen fünf Personen Strafen wegen Verstoßes gegen die Corona-Bestimmungen ausgestellt.

Alle Hände voll zu tun hatten auch für die Carabinieri-Beamten im Eisacktal: Sie mussten mehreren Vermisstenmeldungen nachgehen.

Sturz ins leere Schwimmbad

Schwere Verletzungen hat ein 22-jähriger Mann gegen 5.00 Uhr am Neujahrstag erlitten. Er war aus ungeklärten Gründen am Rande einer Feier mit mehreren Freunden in das Außenschwimmbad eines Hotels gestürzt. Im Becken befand sich kein Wasser. Wie die Carabinieri erklären, wurde der 22-Jährige im Krankenhaus operiert. Er und die anderen Partyteilnehmer müssen sich wegen des Verstoßes gegen die Corona-Maßnahmen verantworten.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Viele Silvesterpartys trotz Ausgangssperre in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
falschauer
22 Tage 14 h

ich möchte nicht die dunkelziffer der vergehen wissen und dann erwarten sich viele menschen, dass wiederum alles losgehen solle….meine damen und herren, dass das nicht so schnell der fall sein wird verdanken wir diesen idioten und solange das so weiter geht werden die fallzahlen nicht sinken, bin schon gespannt welche wir am 14.01.2021 haben werden

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 13 h

Keine Angst, es wird schon so gepacktelt! dass wir in die gelbe Zone Kommen. Leider wird das SO noch lange weitergehen, solange es SO viele Idioten, wie sie sagen, gibt.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
22 Tage 13 h

Wi naiv muss man denn sein dass man glab dass di Leit zi Silvester olla brav dahoame huckn bliebm san la weils do Lh. gsog hot? Und je lenga dassze di Kneipen zuilossn desto meara weschs sea privata Fetn gebm… Öbs wö net ondoscht bessa wa weil sebm votoalat sichs olls a wi…

falschauer
22 Tage 13 h

@Do Teldra… i stell dir die gegnfroge: wia naiv muss man denn sein um nit zu wissn, dass wenns so weiter geat, olls lai letzter werd? viele betriebe sein bereits afn zohnfleisch, nou a johr wia 2020 überlebn sie nimmer, nor hobm mir a groaßes problem!!

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

Storch, auch wenn wir uns olle droun holtn, es wird sich nichts ändern!

Doolin
Doolin
Tratscher
22 Tage 13 h

@Do Teldra …jo gell, die Sperrstunde interessiert do koa Sau, aber dann jammern, wenn die Skilifte net autian…
🤪

Ars Vivendi
22 Tage 12 h

@Do Teldra..auf so eine Frage 🙈 wahrheitsgemäß zu antworten, fällt bestimmt der Netiquette zum Opfer.

madoia
madoia
Superredner
22 Tage 12 h

mein guater Mensch die Fallzahln mocht nit die bevölkerung für sel sein ondere zuaständig de drvon teiflisch profitiern des stink long schun olls zum Himml lei riachns die meischtn no nit ober wie den a mit Maske

Italo
Italo
Superredner
22 Tage 12 h

@Ars Vivendi die hot do a niamand gfrogt,wie offt muas i dir des no sogen!!

Anja
Anja
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@Do Teldra wie naiv muss man sein um zu glauben, dass schulen und restaurants öffnen dürfen, wenn so viele KEINEN Hausverstand haben? Wir lassen zu solange die zahlen zu hoch sind, sobald die zahlen sinken, sperren wir auf! diese idioten mit ihren silversterpartys zerstören unsere Wirtschaft… es geht nicht, wie ihr glaubt tun zu müssen! so funktionierts einfach nicht

Ars Vivendi
22 Tage 10 h

@Italo….frische Luft hilft (meistens)….

falschauer
22 Tage 10 h

@madoia… glabsch du wirklich wos du schreibsch…??

Ali
Ali
Grünschnabel
22 Tage 9 h

@knoflheiner
ohh doch, es hätte sich sehr wohl was geändert

Italo
Italo
Superredner
22 Tage 8 h

@Ars Vivendi hosch sicher selber probiert?wert ba d.. an nimmer h….!!

Iatz reichts
Iatz reichts
Neuling
22 Tage 7 h

@madoia
@madoia….bester Kommentar 😀
Daumen hoch

Herri
Herri
Grünschnabel
21 Tage 23 h

@knoflheiner wenn wir uns alle daran halten würden, hätten wir eine situation wie in china und japan.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Man liest in Deutschland sind die Infektionen sehr sehr hoch. Halten sich da alle an den Vorschriften?

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 23 h

@knoflheiner na 🙈bei der Einstellung werden Wir ALLE früher oder später drauf zahlen .

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 22 h

@Do Teldra na ja, so naiv wär das nicht wenn man s mit intelligenten Menschen zu tun hätte.Dakönnte man Sich drauf verlassen.🙄Aber so..

Lorietta12345678
22 Tage 14 h

Auch bei uns gings ab…. Teils wars sogar mir zuviel, und das will was heissen. Danke lieber LH so gefeiert hätten wir im öffentlichen Lokal nie, da hätten sie und rausgeschmissen. Kompi war halt wichtig, dass mindestens an Sylvester richtig geglfeiert werden kann, wie es nur im Privatem erlaubt ist.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

@Lorietta
Also mit dem Tippen auf der Tastatur klappt´s ja wieder. Jetzt ein Reparatur-Prosecco und Gurkenscheiben auf die Augen

falschauer
22 Tage 13 h

und damit gibst du auch noch an? hast du auch den mut für das gerade zu stehen und dich zu outen oder hast du nur das bedürftnis anzugeben um allen vor augen zu führen wie bescheuert sie sind, wenn sie sich verantwortungsvoll benehmen

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Seltn so gfeiert, gewoltig.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@falschauer für die meisten jungen isch jedes Verbot lei no meat Ansporn dorzua,isch woll logisch? Für die jungen isch 1 johr feiern wia für die worscheinlich 10 johr (werrt dir ober decht nix ausmichen a wenns 20 sein denk i).. des gonze theater werrt sowieso nia aufhearn, olleweil mear widersetzen sich denn gonzen Bestimmungen.. brauchsch lei draußen schaugen, des isch nit lei af die hitten oder Skipisten so

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@Si sig holt is
Wenn i so schaug, dann sann vui “Oide” a so.

Simba
Simba
Superredner
22 Tage 4 h

@Blitz Nur ein Wort;Dämlich

falschauer
21 Tage 23 h

@So sig holt is

ok wenn du muansch, uanz isch holt sicher wenn es sou weitergeat werdn mir es virus nia mehr lous und nor kimmps holt friaher oder später bevor olls ruiniert isch, zu an digitaln impfposs, nor werdn mir schaugn wos passiert

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Warum es haben sehr viele privat gefeiert.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 23 h

Lorietta1234567 es werden Zeiten kommen wo das Feiern vergeht .Da bin ich mir sicher.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

@Hustinettenbaer jo in die sem isches teilweise no gleicher als in die jungen, wohlwissend dass es für sie schlechter ausgian konn.. ober de hoben schun ondere sochen mitgmocht

falschauer
21 Tage 20 h

@Sag mal

aber nicht des virus wegen, sonder weil den menschen das nötige kleingeld dazu fehlen wird.

wir fahren nämlich wie die titanic auf einen iceberg zu und die menschen feiern weiter

diese metapher mögen sich einige vor augen halten

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@falschauer
Es Virus werdn mir soulong nit lous wielong es sette hysterische Leit wia di gib. Solong sich die Leit weiter für bled verkafn lossn und es überängstliche Leit gib heart des Getiatter nia mear auf. Schun mol lai der Verkauf der Masken, de zu torgn der Staat die Leit zwingen konn, isch zu profitabel um dormit iats aufzuhearn !

Fungizid
Fungizid
Tratscher
22 Tage 13 h

Abgesehen wie dunm die leute alle sind und nicht auf die party verzichten können was uns allen zu gute kommen würde bin ich echt verwundert das man noch nie vertanden hat wenn ich saufe dann fahre ich nicht. Bitte carabinieri kontrolliert viel mehr es müssen bei jeder gelegenheit die führerscheine fliegen. Ich will nämlich nicht von so einem vollgesoffenenen in einen unfall verwickelt werden.

madoia
madoia
Superredner
22 Tage 12 h

konsch jo lei a brav drhuam bleibm noch 22Uhr hosch eh nix auf dr Stross zu suachn

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Ma mit a Eigenerklärung konsch du bis Rom oi und auer fohrn af dr laarn Autobahn

R.V.
R.V.
Grünschnabel
22 Tage 13 h

An alle Partygeilen ein großes Lob für die gelungenen Feiern!
Die Viruse werden uns dann alle belohnen.

madoia
madoia
Superredner
22 Tage 12 h

ehr die sem de mit die Zohln spieln wern ins belohnen

Lois L.
Lois L.
Neuling
22 Tage 14 h

Da können wir die Kinder noch lange von der Schule und von den Vereinen wegsperren bis wir die Lage in den Griff bekommen.

Ironie off

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
22 Tage 14 h

Oschpale,die Fete von mein Nochbor houmse net mietkriag 😄😄

falschauer
22 Tage 13 h

nor konnsch di jo selber bei ihm bedonkn

inni
inni
Superredner
22 Tage 12 h

Da anzunehmen ist, dass alle die keine Einsicht zeigen und sämtliche Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensgebote ignorieren, engere Verwandte haben, die sie mit ihrer Leichtfertigkeit und Verantwortlungslosigkeit u.U. mit dem Coronavirus anstecken können, ist ihr Verhalten grob fahrlässig und verwerflich.

madoia
madoia
Superredner
22 Tage 12 h

komisch des Virus gibts iats schun bold a Johr und bis no kenn i niamand ausm unfeld ders kopp hat oder draun gstorbm ischdes isch sun komisch und normale grippe scheints a kuane mehr zu gebm.Braucht iatz ober kuaner gscheid sein sel isch wegen dr Maske weil zemm miasatn die zohln bei Corona a niedriger sein

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

Soviel zur Eigenverantwortung der üblichen respektlosen Uneinsichtigen.
Was wird wohl los sein, wenn die Pandemie beim abklingen ist und diese Spass-Gesellschaft alles nachholen will. 🤔

nero09
nero09
Tratscher
22 Tage 11 h

die spass-gesellschaft hat nie aufgehört spass zu haben! die sollen den lockdown endlich beenden, denn der betrifft eh nur diejenigen, die sich an die regeln halten würden. diejenigen die sich nicht an regeln halten, lassen sich auch vom lockdown nicht abhalten.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

@nero09
Und zum Glück ist es nicht die Mehrheit, die sich nicht an die Regeln hält.

elvira
elvira
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

jo wos muantn es.. olle bleib brav darhuam??

Nico
Nico
Superredner
22 Tage 13 h

Jo Bravo homse decht a por derwischt 😂 ins net, und hunderte ondre a net!

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

“wo er auf jemanden ohne Mund-Nasen-Schutz wartete.” Schwerverbrechen!!! Gegen diese Strafe könnte er sogar Rekurs einreichen und gewinnen

Mico
Mico
Tratscher
22 Tage 11 h

jo hobs eis gemund mir lossen ins silvester verbieten…. do lochn jo die hennen….

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Viel viel mehr Kontrollen, Strofen usw schaugn obs net ingaling geht!!!!

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

…und diese idioten maulen wenn die skigebiete nicht aufsperren…..

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
22 Tage 10 h

Je mehr “gelockdownd” wird umso mehr wird im Verborgenen gemauschelt…..könnten sie ja schon vorab wissen…..

genau
genau
Kinig
22 Tage 5 h

Das hätte ich euch schon vorher sagen können!😄

Und die privaten Feiererchen sind viel schlimmer als das Treffen in einer Bar!😄

falschauer
21 Tage 20 h

im prinzip hast du recht, aber wer hätte denn damit gerechnet, dass es so viele unreife, verantwortungslose egoisten gibt, ihr verhalten ist einfach nur dumm und extem folgenschwer

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
22 Tage 12 h

Was sagte ich? Unser guter Landeshauptmann ist viel zu blauäugig. Der Mensch ist unverbesserlich. Er ändert sich nicht. Ausser er wird bei harter Strafe dazu gezwungen. Dem ist es leider so.

serafina
serafina
Tratscher
22 Tage 12 h

Jetzt warten wir mal ab und schauen,ob in kurzer Zeit die positiven Zahlen hochschnellen,sonst können wir wieder weiter machen,wo wir zu Silvester aufgehört haben

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Ja, haben es diese Leute immer noch nicht begriffen? Wir sind in einer Pandemie und können nur gemeinsam gegen das Virus siegen!

Chrys
Chrys
Grünschnabel
21 Tage 22 h

Der junge Mann aus Albanien parkte hingegen mit seinem Auto direkt vor der Carabinierikaserne in der Dantestraße in Bozen, wo er auf jemanden ohne Mund-Nasen-Schutz wartete. Wegen der Corona-Maßnahmen und des Parkens im Halteverbot wurde er sanktioniert.

Ob dieser Punkt wirklich erwähnenswert war? Wahrscheinlich stand er im Freien und neben seinem Auto. Ob hier gleich 2 Strafen verhältnismäßig waren? 

wpDiscuz