Sie wurden ins Brixner Krankenhaus eingeliefert

Waidbruck: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Montag, 01. April 2019 | 09:16 Uhr

Waidbruck – Am heutigen Montag ist es im morgendlichen Berufsverkehr in Waidbruck auf der Brennerstaatsstraße bei der Abzweigung ins Grödnertal erneut zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Zwei Pkw prallten aufeinander. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Beide Verletzten wurden vom Rettungsdienst des Weißen Kreuzes erstversorgt und dann ins Krankenhaus von Brixen eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr von Waidbruck sicherte die Unfallstelle ab und säuberte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsflüssigkeiten.

Im Einsatz standen auch Straßenpolizei und Carabinieri. Die Abzweigung von der Brennerstaatsstraße ins Grödnertal ist immer wieder Schauplatz von Verkehrsunfällen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Waidbruck: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Denker97
Denker97
Grünschnabel
18 Tage 8 h

Die Vorfahrtsregelung ist da aber auch total bescheuert…

herta
herta
Neuling
18 Tage 6 h

Stimmt ! mich selber hat es heuer bereits erwischt zum Glück ohne Verletzungen davon
getragen zu haben der Kreuzungsbereich könnte besser gestaltet werden denn an der
verfügbaren Fläche fehlt es nicht .

wpDiscuz