Drittes Geschlecht

Weder Mann noch Frau: Fall in Südtirol führt zu Anrufung des Verfassungsgerichts

Mittwoch, 21. Februar 2024 | 09:46 Uhr

Bozen – Das Landesgericht in Bozen hat nach einer Klage einer nicht-binären Person aus Südtirol das Verfassungsgericht angerufen. Die Person, die in Österreich studiert und sich weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zugehörig fühlt, fordert die rechtliche Anerkennung eines dritten Geschlechts in Italien nach dem Vorbild anderer Länder. Grundsätzlich geht es um zwei Fragen, die es zu klären gilt.

Der erste Punkt betrifft die Tatsache, dass es nach italienischem Recht nicht möglich ist, einer Person, die sich weder als männlich noch als weiblich identifiziert, eine dritte Option einzuräumen.

Das zweite Problem betrifft die Verpflichtung für transsexuelle Personen, eine gerichtliche Genehmigung für therapeutische Eingriffe am eigenen Körper einzuholen.

Anwalt Alexander Schuster vertritt die nicht-binäre Person als Rechtsbeistand. Wie er erklärt, verweist das Gericht in Bozen in seinem Beschluss, „auf die Medizin, auf ausländische Rechtssysteme und auf das EU-Recht selbst“.

Das Gericht komme zum Schluss, dass die Existenz von Menschen mit einer nicht-binären Geschlechtsidentität inzwischen eine Tatsache sei. Auch das italienische Recht müsse dies zur Kenntnis nehmen. Weil es nicht-binäre Personen gebe, müssten ihre Rechte und Freiheiten garantiert werden.

Da es die derzeitige Rechtslage dem Gericht nicht erlaube, dem Antrag stattzugeben, sei es notwendig, mit einer Verfassungswidrigkeitserklärung zu intervenieren.

Das Gerichtsverfahren, dem sich transsexuelle Personen vor einer Geschlechtsumwandlung stellen müssen, sei komplex, kostspielig und zeitaufwändig. Allen anderen Menschen, die sich einer Behandlung unterziehen müssen, sei es sonst auch möglich ist, sich direkt an Gesundheitseinrichtungen zu wenden.

„Ich bin kein Aktivist, aber ich hoffe, dass diese Initiative die italienische Gesetzgebung dazu bringen kann, die Existenz nicht-binärer Menschen anzuerkennen“, erklärt die betroffene Person laut Medienberichten, die sich auch bei ihrer Familie für die Unterstützung bedankte.

Wie Schuster erklärt, handelt es sich um den ersten Fall dieser Art auf italienischem Staatsgebiet. „Ich bin froh, dass das Gericht unsere Argumente geteilt hat“, erklärte der Anwalt Medienberichten zufolge. Gleichzeitig seien weitere ähnliche gelagerte Verfahren in Italien anhängig. „Ich bin zuversichtlich, dass auch andere Richter das Verfassungsgericht zum Einschreiten auffordern“, so der Anwalt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

60 Kommentare auf "Weder Mann noch Frau: Fall in Südtirol führt zu Anrufung des Verfassungsgerichts"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aurelius
Aurelius
Kinig
1 Monat 25 Tage

eine dritte Person gibt es nicht außer beim Kind er sie es …..

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 25 Tage

…im englischen gibt es dann überhaupt nur eine Person: the man, the woman, the child…
🤪

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

Selbstverständlich gibt es Nicht-Binäre, hat es auch immer schon gegeben nur mussten sie das bisher verdrängen oder verstecken. Ich halte es für sehr gut, dass das nicht mehr so ist (oder sein wird) und alle ihrem Weg zu Glück und Erfüllung folgen können. Die anderen braucht das ja nicht zu kümmern.

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 25 Tage

…und was sind diese Personen deiner Meinung nach dann? Auserirdische?

Hustinettenbaer
1 Monat 25 Tage

@Aurelius
Äh.😕
Und was sagt dazu “das Mädchen” ?
Ein Neutrum wie Wasser, Bier ? Aber “der Junge” männlich, wie Wein vom Rhein ?

Fragen über Fragen.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

Wie würdest du dann Menschen bezeichnen die rein körperlich beide Geschlechtsorgane haben? Genetisch sicherlich Mann oder Frau sind aber ..!?
Deine Toleranz lässt zu wünschen übrig!

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 25 Tage

@Aurelius ZITAT: “Das Gericht komme zum Schluss, dass die Existenz von Menschen mit einer nicht-binären Geschlechtsidentität inzwischen eine Tatsache sei. Auch das italienische Recht müsse dies zur Kenntnis nehmen. Weil es nicht-binäre Personen gebe, müssten ihre Rechte und Freiheiten garantiert werden.”

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 25 Tage

@Aurelius…. eigentlich ist seit der Geburt normalerweise klar, ob zwischen den Beinen etwas hängt oder eben nicht…..das ist eine natürliche Unterscheidung, keine geistige. ..

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

Es wia die Eisel 🤭
Ignoranten und susch gor nicht 😵‍💫

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Oracle
Wann hörst du endlich auf, Fakes in diesem Forum zu erzählen. Bei der Geburt ist das Geschlecht nicht immer klar. Bei etwa jedem tausendsten Kind ist es nämlich nicht eindeutig. Daher hat in Deutschland Bundesverfassungsgericht festgelegt, dass es für diese Menschen eine dritte Geschlechtsbezeichnung geben muss, nämlich “divers” und dieses Urteil wurde vom Bundestag 2018 umgesetzt.
https://lmy.de/TXqd

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

@Oracle und du glaubst dass, das der einzige körperlich Unterschied zwischen Mann und Frau ist? Wie alt bist du? 5?

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 24 Tage

@Doolin Falscher Vergleich: He, she, it.

Knypser
Knypser
Tratscher
1 Monat 24 Tage

@N. G. Für diese Menschen gibt es seit langer Zeit einen Begriff in der deutschen Sprache: Der Zwitter

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 24 Tage

Man verwechsle hier nicht Sprache mit Genetik, das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

bern
bern
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

Im Gesetz gibt es zwei Geschlechter mit unterschiedlichen Rechten und Pflichten. Der Zwitter/Ungeschlechtliche kann sich eines aussuchen, aber dann ist Schluss mit der Extrawurst.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 25 Tage

Und wenn et nicht aussuchen will? Muss man das? Definitiv NEIN!

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Bern: “….unterschiedlichen Rechten und Pflichten….” Gleichberechtigung???

Gredner
Gredner
Kinig
1 Monat 24 Tage

@bern das Gesetz möchte ich sehen. Meines Wissens wird in den Gesetzen nicht zwischen Mann und Frau unterschieden. Die Gesetze sind vollkommen neutral.

Faktenchecker
1 Monat 24 Tage

NG Wer ist denn et? Nach Hause telefonieren?

Kasknedel
Kasknedel
Tratscher
1 Monat 23 Tage

@Gredner Wehrdienst (inzwischen nicht mehr), Pensionsalter, Sozialbeiträge, usw. sind gesetzlich geregelt und es gibt geschlechtsspezifische Unterschiede.

Muggi
Muggi
Tratscher
1 Monat 25 Tage

Schwierig – ein Problem zu lösen das gar nicht existiert…

magg
magg
Superredner
1 Monat 25 Tage

Normalerweise wäre es kein Problem, aber es gibt uralte Gesetze und eine Rechtsregierung, die glauben, dass man immer noch in einem erzkonservativen Staat leben müssen.
Wie man ist und wer man sein will, sollte jedem gegönnt sein.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@Muggi: wer sich nicht in dieser belastenden Situation befindet, hat leicht reden! Für die Betroffenen selbst ist es sehr wohl ein Problem, und zwar ein enormes! Nicht umsonst sind Depressionen und Suizide bei diesen Gruppen weit höher. Aber das scheint manchen ja egal zu sein!

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Nötig, die Verfassung zu ändern, um Betroffene vor Menschen wie dir zu schützen.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage
Also: ich bin durchaus rolerant und ob sich jemand als Mann, Frau oder Minotaur fühlt geht mich gar nichts an. Es geht mich erst an sobald diese Personen einen eigenen Rechtsstatus beanspruchen auf Basis einer Gefühlslage, ja ganz recht die Identifikation mit einem Geschlecht basiert auf dem Gefühl der Identifikation. Geschlechts umwandlungen gibts nicht erst seit heute aber keines von beiden oder beides geht nicht. Man kann sich das Leben auch unnötig kompliziert machen, bei medzinischen Prozeduren sollte einfach das genetische Geschlecht herangezogen werden und gut ist. Denn kompliziert wirds bei den Detailfragen, welches Badezimmer wählt die Nicht-binäre Person und… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Monat 24 Tage

i frog mi ob man, wenn de “i-woaß-nit-wos-i-bin neutros” per gesetz als eigene “spezies ” unerkonnt wern, es n in bars, restourants, sporteinrichtungen, schualn usw… a seperats klo braucht …..
ober kennen de es behindertnklo mitbrnutzn ….

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Ich will mir ja kein Urteil bilden, aber entweder fehlt es doch an Toeranz oder es fehlt schlicht an Wissen und der Rest deiner Aussage ist unter diesem Aspekt, dann sowieso für die Tonne.

Hustinettenbaer
1 Monat 24 Tage

@Grantelbart
Wenn ein Kommentar anfängt mit “Ich bin ja tolerant, aber…” ist klar, wohin der Hase läuft.

In Schweden, USA gibt es Unisex-Toiletten. Ohne Untergang des Abendlands.
Seit 1946 finden Geschlechtsüberprüfungen bei Frauen-Sportveranstaltungen statt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschlechts%C3%BCberpr%C3%BCfung_beim_Sport#:~:text=Geschlechts%C3%BCberpr%C3%BCfungen%20beim%20Sport%20sind%20medizinische,Feststellung%20des%20Geschlechts%20durchgef%C3%BChrt%20werden.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Xxx:
Bitte etwas ausführen!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

@hustinettenbär:
Nein das Abendland geht nicht unter. Aber es geht auch nicht unter wenn man nicht 10 Extrawürste brät, die Grundrechte aller Personen sind geschützt durch geltende Gesetze, also besteht hier kein Missstand den man in einem jahrelangen Akt am Verfassungsgericht beheben müsste.
Da du die USA erwähnst, dort gibt es einen Fall wo ein biologischer Mann die Schwimmmeisterschaften der Frauen gewann und das alles ganz legal. Man kann es also sehr wohl übertreiben.
https://www.stern.de/amp/sport/usa–transfrau-gewinnt-schwimmwettbewerb—us-gouverneur-erkennt-titel-ab-31724088.html

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 24 Tage

@Grantelbart nur zur Info Bei Nicht-Binären (eigentlich ein unsinniger Begriff, da kaum jemand vollkommen Mann oder Frau ist) geht’s nicht um’s Fühlen.

Oracle
Oracle
Kinig
1 Monat 25 Tage

… also hat diese Person keinerlei Geschlechtsorgane?

magg
magg
Superredner
1 Monat 25 Tage

Dieser Kommentar ist so was bescheuert, da erkennt man, dass sie über dieses Thema überhaupt nichts wissen.

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Ehm ja, du bist wohl tatsächlich erst 5 🤷🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 24 Tage

ignoranz läßt grüßen.
informier dich besser bevor du hier das Schicksal anderer lächerlich machst

Eisenhauer
Eisenhauer
Tratscher
1 Monat 25 Tage

Das wird uns in Zukunft erwarten…

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Polemik aus der tiefsten rechten Ecke. Auf sowas sollte man nicht stolz sein, auch wenn die meisten, die es verbreiten, glauben das es witzig ist.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 25 Tage

“Reine” Männer oder Frauen gibt es genetisch gesehen nur sehr selten.
Es bestimmen vor allem 3 Schalter, in welche Richtung es geht, d.h. es gibt 2x2x2 = 8verschiedene genetische Geschlechtsvarianten.

Und da sind die “ich fühle mich aber als …” noch gar nicht mit einbezogen.

Ich bin jetzt definitiv nicht jemand, der meint dass man für jedes Mimimi eine eigene Berücksichtigung in die Sprache reinzwingen muss, aber vom Gesetz her wäre eine dritte Option durchaus angebracht.
Andere Länder haben’s ja auch geschafft.

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage

An manchen Tagen weiß ich auch nicht ob ich Männlein oder Weiblein bin…
😂😂

Staenkerer
1 Monat 25 Tage
also verlong des (menschliche, mit an? denn man ausn bericht werd man nit schlau als wos er, sie, es sich fühlt) wesen das fupr ihn und seines gleichen überoll extrawürste gebrotnbwern? und der groaße rest der menschen sehnt sich händeringend den obbau des bürokratischen caos! i honn für vieles verständnis, ober irgendwo muaß decht a grenze sein!von mie aus konn sich jeder in der frie als frau, zu mittog als monn und auf nocht als schildköte fühlen, des stört mi nit! ober i verlong im gegenzug a von so jemand a tollerant gena isch das der große toal der mitmenschn… Weiterlesen »
xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Lies einfach den Beitrag, dann wüsstest du worum es der Person wirklich geht, aber einfach irgendein Schwachsinn schreiben bringt mehr 👍🏻🤦🏻‍♂️

Paladin
Paladin
Universalgelehrter
1 Monat 25 Tage
Die Wissenschaft hilft da gerne aus XX und XY Chromosom, ganz einfach. Jeder darf sich fühlen wer oder sie möchte, müde, ausgebrannt, auch gerne als Frau oder Mann. Wer sich unsicher ist, kann gerne professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Wer bestimmte eigene Wunschvorstellungen aber rechtlich anerkannt haben möchte begibt sich auf dünnes Eis, denn wo hört das Ganze auf? Dann darf ich mich ja auch als Pinguin identifizieren, dass muss ja dann auch anerkannt werden. Dieser schrecklichen Mode aus den USA bitte nicht weiter folgen und die Menschen auf den Boden der wissenschaftlichen Tatsachen zurückholen. Dem Antrag ist natürlich nicht… Weiterlesen »
info
info
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Ich glaube, du bist ein Pinguin.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
1 Monat 24 Tage

in der grundschule was von xx und xy gelernt und hier den wissenschaftler spielen.
iich würde dir raten dich besser zum thema zu informieren. ich garantiere dir, da gibts noch viel zu lernen für dich!

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 24 Tage

in einer demokratie stimmt dazu ausschlieslich das volk ab. oder sind wir keine demokratie?

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

Allora da oggi qui si parla italiano.
Das Konzept jetzt verstanden?

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Wir haben eine Repräsentative Demokratie falls du das noch nicht gemerkt hast 🤦🏻‍♂️

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage

sie, er, es soll sich einem Geschlecht zuordnen, Mann oder Frau und das war’s. Wo sollen diese extra Wünsche hinführen, das verschlingt nur Ressourcen und Zeit!

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 24 Tage

Genau darum geht es ja ihr Superschlauen. Diese Person hat ja den Wunsch, sich einem Geschlecht zuzuordnen, aber im Mittelalter-Bananenstaat braucht es dafür erst jahrelange Rechtsstreitereien.
Ich wünsch jedem von euch ein Kind mit nicht eindeutigen Geschlechtsmerkmalen (ist gar nicht soo selten) ihr wärd die ersten, die auf Politik und Gesetz schimpfen würden

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
1 Monat 24 Tage
Beide hier angeführten Punkte sind korrekt, werden durch das veraltete italienische Rechtssystem ignoriert. Daher ist eine Anpassung an die Realität überfällig. Es ist korrekt, dass die Biologie nicht nur die beiden Endpunkte männlich/weiblich kennt, sondern zumeist ein männlicher/weiblicher. Daneben gibt es auch Menschen, bei denen beide Geschlechtsmermale auch in den äußeren Geschlechtsorganen biologisch ausgebildet sind. Von der psychischen Identität ganz zu schweigen. Bezüglich zweitem Punkt ist es ebenfalls nicht einzusehen, dass eine nicht binäre Person bei einer Geschlechtsumwandlung und damit für die Entscheidung für EIN Geschlecht zuerst den oft diskriminierend und mit Kosten verbundenen Rechtsweg einschlagen muss. Das ist schließlich… Weiterlesen »
Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 24 Tage

Wenna holt in Jürgen amo frogat, do se wuratn schun beibreng, wosa war! ☝️

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 24 Tage

Ich frage mich was sich bei euch ändern würde, wenn ein paar tausend Menschen “Divers” im Pass stehen haben!

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 23 Tage

Keine Antwort? Hätte mich auch gewundert!

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
1 Monat 24 Tage

allgemein ist dieses forum (kommentare-für alle anseh- einlesbar) auch kinderwohlgefährdend…nicht nur tik tok

user6
user6
Tratscher
1 Monat 24 Tage

krank, einfach krank

giftzwerg
giftzwerg
Tratscher
1 Monat 24 Tage

i frog mit, zu was soll jeder wissen was i bin? ob mandl oder weibile, eigentlich müassats die Gleichberechtigung geben und es sollat niemanden ungihen als was i mit fühl. aufs Klo geh i holt wo es mir besser passt

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 24 Tage

Mein Freundin hat immer gemeint, öffentliche Männertoiletten wären eh viel sauberer.

BettyB
BettyB
Neuling
1 Monat 24 Tage

Für die Leute mit Wissenslücken und Mitteilungsdrang empfehle ich dieses Video. Eine gute Grundlage:

Wie viele Geschlechter gibt es? (youtube.com)

BettyB
BettyB
Neuling
1 Monat 24 Tage

Für die Leute mit Wissenslücken und Mitteilungsdrang habe ich ein Link mit recht guten Grundlagen zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=8fraZlsmCio

wpDiscuz