Megastau am Sonntag

Weihnachtsmarkt: Bozen steuert auf halbe Million Besucher zu

Montag, 12. Dezember 2022 | 10:38 Uhr

Bozen – Der erwartete Ansturm ist eingetroffen. Viele italienische Gäste kamen am langen Wochenende nach Südtirol, um hier Weihnachtsmärkte zu besuchen oder Pistenfreuden zu erleben.

Allein am Samstag und Sonntag wurden in Bozen 186 Reisebusse registriert. In Bozen geht man davon aus, dass der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr rund eine halbe Million Menschen in die Südtiroler Landeshauptstadt locken wird, berichtet die Zeitung Alto Adige. Allein am vergangenen Wochenende dürften Tausende Besucher den Weihnachtsmarkt in Bozen bestaunt haben.

Alto Adige

Auch nach Brixen zog es am Wochenende viele Gäste. Es sei ein Ansturm, den man so nicht mehr gewohnt sei und der aufzeige, dass Brixen bei den Touristen ein beliebtes Ziel sei, so Verkehrsstadtrat Thomas Schraffl.

Die Rückreisewelle am Sonntag hat dann die Brennerautobahn beinahe lahmgelegt. Der Stau reichte von Klausen bis Affi. Auch im Pustertal, in Gröden und im Gadertal ging es nur zähflüssig voran. Bereits am Vormittag zeichnet sich das Verkehrschaos ab. Entspannung gab es erst im Laufe des Abends. Die Autofahrer mussten entsprechend Geduld mitbringen.

Stau auch beim Karersee

Der Weihnachtsmarkt am Karersee hat laut Alto Adige online ebenfalls viele Besucher angelockt. Es gab Staus auf der Straße von Welschnofen auf den Karerpass.

Die Bürgerliste von Welschnofen sowie der italienische Alpenverein CAI kritisieren den Standort des Christkindlmarktes am Karersee. Damit steige die Verkehrsbelastung an.

Markus Dejori, der Bürgermeister von Welschnofen, weist die Kritik hingegen zurück. Er verspricht Abhilfe durch ein neues Parkleitsystem ab Welschnofen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

76 Kommentare auf "Weihnachtsmarkt: Bozen steuert auf halbe Million Besucher zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 16 Tage

Und wie schauts mit der Luftqualität aus in Boazn?
Bestimmt ausgezeichnet? Dicke Luft herrscht donn erst im Jänner!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 16 Tage

…logo…im Jänner dürfen Pensionisten ihren Euro 3 Diesel Gölfli stehen lassen, obwohl der wegen Zeitablauf sowieso bald mal das Zeitliche segnet, und können schauen wie sie weiter kommen, denn einen E-Kübel derleisten sie sich eh net…

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

es blerrer meg la es is auto vokafn. und net ba ondra gscheide sein

Karl
Karl
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Die Luftwerte werden erst wieder nach Weihnachten gemessen. 😎🤣🤣🤣🤣

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 16 Tage

Der Leidtragende ist der Einheimische

Fungizid
Fungizid
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Gibts in bz ja kaum

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 16 Tage

anonymus
falsch. die Einheimischen sind die Nutznießer.
Ob direkt oder indirekt.

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@EviB
sel vostien die Sudtiroler leido net🤣

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

anonymous
Wieso der Einheimische? Bin ich auch und sicher kein Leidtragender. Sprich also von dir selber und nicht für mich.

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Jack und Evi
Ihr habt beide sehr Recht!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Summer i finds a nit schlimm… i leb außerhalb der Stadt und meide diese soguat i konn.. i spier des iberhaup nit

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

So sig holt is
Bravo, kann man sich wirklich einteilen. Kompliment!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@EviB i profitier holt amol net

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 16 Tage

…eine besinnliche und sehr nachhaltige Weihnacht in Bozen…
🌲🎅

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@ Doolin

„ Nachhaltig “ für mich das Unwort des Jahres. 😅

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Calimero Eher “Unwort” des Jahtes.

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Neid?

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

@Calimero des wort “nochholtig” hot ba ins a in nochgschmock “steuergeld-für- blabla-verschleudern” …..

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 16 Tage

die rechnung kann nicht aufgehen. wenn man ca. 3/4 vom gehalt an miete zahlt wie können die leute sich solche dinge noch leisten? nebenbei muss noch strom gas gez usw. bezahlt werden?

sepp2
sepp2
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

schonmal was von Eigentumswohnung gehört?

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 16 Tage

@sepp2 das sind dann die reichen. heutzztage kann man sich keine wohnung zzm kauf mehr leisten.

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage

@sepp2 ach, sein die Eigentumswohnungen geschenkt? Die müssen ja auch abbezahlt werden…

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 16 Tage

@sepp2
Isch a durchgehend epes zu richtn und zu ernuiern!
Viel wieniger Spesn sein bei ar Eigentumswohnung a nit.

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 15 Tage

Sepp und die Eigentumswohnung kostet nichts. Noch nie gehört dass da Spesen anfallen, Strom muss auch bezahlt werden. Aber wahrscheinlich reisen sie mit den Beiträgen der Bonusse die sie erhalten.Hinterher…. non arrivono alla fine del mese……

Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Abfarzen und Tee trinken!

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

schon mal was gehört das es leit gib de wos geld hobm?

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Tina1 es ist schlimm mit dem verkehr, geld haben anscheinend viele zu viel, zu viel coronahilfe… Die einheimischen müssen verschwinden, nicht mal so viel geld lassen sie hier, dreck am allermeisten. Wo führt das noch hin? Einfach katastrophe diese menschenmassen

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

es geat in viele südtiroler olm no mear als genua, sig man an die Autos wos af dor Stroß sein olm guat… groase und teilweise tuirer Autos sig man nit so selten…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Hausdetektiv wieso konn man sich kuane Wohnung mear leisten? muases a Wohnung in dor stodt sein oder gscheider in der Peripherie wo es etwas billiger isch? a nogelnuie oder tuat a a bissl ältere?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Dagobert meine eltern hoben seit 50 johr es haus und no nia wos richten gmiast… bei dor mietwohnung muasch hem a kondominiumsspesen zohlen wenn eppes zu richten isch

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 15 Tage

@sepp2 genau ….die sell isch jo gratis 🤦‍♂️

oliveti
oliveti
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Super Sache, wenigstens gibt es während dieser Zeit kein Fahrverbot, nur Wochentags wenn ich zur Arbeit fahren will. Komplimente

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Am Wochenende haben alle Busse und Autos mehr als E3 Klasse. Was also mit diesem Kommentar?

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Summer und die Camper auch?

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 16 Tage

Die Touristenströme müssen gestoppt werden,wir ersticken im Verkehr!

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Neit und Geit isch a schlimme kronkheit

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Ja ja, die Lebensphilosophie deiner Chefideologen kennen wir: Zurück in die Steinzeit!

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Summer
schlimmer noch wenn man den Hals nicht voll genug bekommt!

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 15 Tage

@jack
Habsucht ist auch eine schlimme Krankheit.

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

OrB
Wer sagt denn, dass mein Hals voll ist?
Schließ nicht von dir auf andere, das machen deine Chefideologen nämlich erst recht falsch, die Heuchler!

diskret
diskret
Superredner
1 Monat 16 Tage

Und die Menschen erfrieren lassen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 16 Tage

Die Besucher tragen mit ihren 37° zur Erwärmung der Stadt bei. Die Autos heizen auch.

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Neumi
Also müssen die Bozner die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes auf die Nacht ausdehnen und hoffen das sehr viele Autos im Stau stehen und die Wohnwagen ihre Standheizung laufen lassen.

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Diskret
Geht’s noch pietätloser? Was hat der tragische Tod mit dem Weihnachtsmarkt zu tun?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 15 Tage

@@ Du würdest einen würdigen Bürgermeister abgeben 🙂

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 16 Tage

Viel zu wianig! Mehr, mir brauchen mehr…

genau
genau
Kinig
1 Monat 16 Tage

Das ist alles Umsatz! Denkt ihr das Geld für all die Blödsinne hier wächst auf Bäumen???

Hustinettenbaer
1 Monat 15 Tage

@Mauler
Man könnte ja auf der Autobahn, entlang des Staus, Weihnachtsbuden aufbauen.

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 16 Tage

wahhhhnsinn was wir ertragen müssen dass sich einige wenige den sack füllen können…. ich würde diesen schnick schnack sofort verbieten

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 16 Tage

Traktor
Gott sei Dank hast du das nicht zu entscheiden.
Und anhand deines Niknamens gehe ich davon aus, dass du Bauer bist und du also auch von den durch Tourismus erwirtschafteten Steuern lebst. (Beiträge)

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Rosi i fier die mit mein Traktor aus.
den wos i mit Beiträgn va die Steuerzohler gekaft hon👎

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Jack und Evi
Wieder ein Kompliment für eure Kommentare.

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 16 Tage

Jeder dieser halben Million macht jetzt fleißig Werbung auf allen Socials…somit dürften es nächstes Jahr an die Million oder mehr werden… Nachhaltigkeit eben 😡

Fungizid
Fungizid
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Ja wurde sp auf den nachhaltigkeitstagen beschlossen

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Tina1
Stell dir vor, mit diesem Steuer-Geld wird auch ein Teil deines Lebens finanziert. Aber Geld stinkt ja nicht. So what?

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 15 Tage

Summer.. welchen Teil meines Lebens, bitte? Bis jetzt noch alles selber finanziert! 🤔

Nathanbosemann
Nathanbosemann
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Ja, dafür geht man uns auf die Eier – zwecks Klima etc. Es ist ein wahnsinn -wann bekommen die den Hals eigentlich voll genug?

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Wer sind denn DIE? Neid ist eine schlimme Krankheit.

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage

“Allein am Samstag und Sonntag wurden in Bozen 186 Reisebusse registriert.” Was?! “Nur” 186, da geht mehr!
“Bozen steuert auf halbe Million Besucher zu” Nur 500.000 ?! Hallo?! Wir sind die bestesten, da müssen für 2023 doch locker 1.000.000 drin sein. Aber der Handel und die Gemeinde müssen sich bitte spätestens ab dem 7. Jänner über schlechte Luft beschwerdne und das Sonntags bitte alles dicht macht… 

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Neidisch?
oh du ormer

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Wie arm ein solcher Kommentar, und voller Hass obendrein.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Gefühlt sind heuer weniger Stände oder? Mir gefällts, dass (nur ein persönlicher Eindruck, kennen keine Zahlen) viel mehr bzw mit extrem vielen Bäumchen dekoriert wurde… gefühlt weniger Stände aber überall Bäumchen… sieht besser aus als sonst und wenn man nicht am Wochenende über den Waltherplatz geht dann hat man “mehr Luft”… siehr gut aus

Plusminus
Plusminus
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Wichtig isch schon im August anfangen jammern, daß die Menschen kein Geld für Urlaub und Geschenke haben, so läuft das Geschäft jetzt um so besser. Wie nennt man das jetzt dann, weil Krise ist da eindeutige das falsche Wort dafür 🙈

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Alle Jahre wieder … kommt hier im Kommentarbereich nicht das Christkind, sondern das ewig gleiche Gekotze der Weihnachtsmarktgegner.
Neid frisst Kirch und Leit.

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 15 Tage

Summer wenn man keine anderen Argumente mehr hat kommt die Neidvdebatte 😂

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Wie langweilig, als ob Sie jetzt ein Gegenargument gebracht hätten.

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 16 Tage

Einheimische solln woll besser an Wochenendn orbatn… wieso wellnse Gschäftsöffnungen verbietn, Ausflüge brauch man sowieso kuene mochn!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

liaber gemiatlich in an dorf zum glühweinstandl als afn Weihnachtsmarkt! isch eh lei für die touris, schian sein die Märkte in insre Städte seit 10 johr schun nimmer…

Summer
Summer
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Perfekt. Mache ich auch so. Und muss mit keinem Wort das Treiben in Bozen beanstanden. Schön, wenn Menschen ohne Maulen und Hass sich zu vergnügen wissen.

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

wegn so an Kitschmorkt tat i net 5km fohrn…jo fahlts komplett.die gonze Woch nocho die Leut af die Eier gian mit dei Fahrverbote…

gogogirl
gogogirl
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Wir sind aber vom Qualitätstourismus weit entfernt,die sitzen auf dem Boden und essen belegte brote

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Jo spinn i, die Nachhaltikeitstage zeigen ihre Wirkung.
Die SVP PREDIGT WASSER UND TRINKT WEIN.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

Das ist kein Erfolg, sondern eine Schande für unsere Lebensqualität, von Nachhaltigkeit ganz zu schweigen.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 15 Tage

Für mich hätte ein Weihnachtsmarkt dann Sinn, wenn nur lokale Produkte verkauft würden und die Erlöse gemeinnützigen Vereinen zugute kämen. Weihnachten eben!!!

So ist das
1 Monat 15 Tage

Die Luftwerte werden dann wieder ab
6 Jänner erhoben 😂😂😂

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 15 Tage

“Wenn die stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch wieder ruhiger” (Karl Valentin)

wpDiscuz