Wenig Überlebenschancen für 37-Jährigen

Ortler: Abgestürzt und weiter vermisst

Montag, 09. September 2019 | 10:30 Uhr

Sulden – Heute wird entschieden, ob die Suche nach dem am Ortler vermissten Bergsteiger wieder aufgenommen wird, schreibt Burgi Pardatscher Abart für das Tagblatt Dolomiten. Der 37-jährige Daniel Krommen aus Aachen war am Freitag bei widrigsten Witterungsverhältnissen rund 100 Meter unterhalb des Gipfels abgestürzt. Sein 22-jähriger Begleiter konnte in einer aufwendigen Rettungsaktion in Sicherheit gebracht werden.

Die Einsatzkräfte hatten am Freitag die Suche nach dem abgestürzten Bergsteiger aus Aachen auf den Samstag verschoben. Es bestand kaum Hoffnung, dass der 37-Jährige den Absturz überlebt hatte.

Die Witterungsverhältnisse waren dermaßen schlecht, dass es nur mit viel Mühe gelungen war, den Begleiter des Verunglückten, der aus Düren stammt, in Sicherheit zu bringen.

Der junge Mann hatte mehrere Stunden auf seine Rettung warten müssten und wurde mit Unterkühlungen ins Krankenhaus nach Schlanders gebracht. Inzwischen konnte er aber entlassen werden.

Über das Wochenende hat es in diesem Gebiet rund 40 Zentimeter Neuschnee gegeben.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Ortler: Abgestürzt und weiter vermisst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Superredner
9 Tage 19 Min

Hinterher ist man immer schkauer, aber…

Der Wetterbericht hat den Wettersturz vorhergesagt!
Der Hüttenwirt hat den beiden dringend empfohlen, die Tour – eben wegen des Wetterberichtes – nicht anzugehen!

Mehr ist dazu nicht zu sagen…

Außer, gute Besserung dem glücklich Geretteten und Beileid den Hinterbliebenen!

ste
ste
Grünschnabel
8 Tage 21 h

stimmt.. es isch obr das uaner in Ferien geat… gezohlt Hot man… und nor denkt man mehr an des alls vernünftig zu denkn. leider

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 19 h

nixnuis.Wettersturz?🤔Ich kenne bis jetzt nur Temperatursturz.

klara
klara
Superredner
8 Tage 16 h

@Sag mal Dass Ihnen bei so einem tragischen Thema nichts Passenderes einfällt, als sich über einen Ausdruck zu mokieren, spricht nicht gerade von besonderem Feingefühl. Ganz nebenbei: Google liefert Ihnen ganze 77.200 Ergebnisse zu diesem meteorologischen Fachausdruck.

nuisnix
nuisnix
Superredner
8 Tage 6 h

@Sag mal

Sag mal…!!!

Staenkerer
8 Tage 19 h

wie traurig für de angehörigen und seinem kletterkomerod, das der bua no nit gfundn wurde.
viel kroft, holt und trost.

Sag mal
Sag mal
Kinig
9 Tage 1 h

trotzdem bleibt die Ungewissheit ..

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
8 Tage 15 h

Di Leit muanen a das dr Ortler a 0815 Berg isch, oder?
Er ist fast 4000m hoch, und somit um so mehr extreme Wetterbedingungen ausgesetzt. Wer dann noch kein Hirn hat, begibt sich in absolute Lebensgefahr.
So leid es mir tut, aber das haben die 2 ganz alleine zu verantworten.

wpDiscuz