Scharfe Kontrollen in der Erntezeit

Wenn die Carabinieri plötzlich in der Apfelwiese stehen

Donnerstag, 15. Oktober 2020 | 10:12 Uhr

Bozen – Um Schwarzarbeit sowie die illegale Anwerbung von Tagelöhnern in der Landwirtschaft zu unterbinden, haben die Carabinieri in den vergangenen Wochen gezielte und unangemeldete Kontrollen durchgeführt.

Die Exekutivbeamten tauchten dabei etwa bei der Apfelernte in den Feldern auf, um nach dem Rechten zu schauen. Nicht nur die Arbeitsverträge und Registrierungen der Erntehelfer wurden dabei überprüft, sondern auch die Einhaltung der Arbeitssicherheit, die Unterkünfte der Arbeiter und die Einhaltung der Anti-Corona-Maßnahmen.

Bei einer Kontrolle am 2. September haben die Carabinieri bei den Erntehelfern eines Betriebes in Leifers festgestellt, dass es an der Arbeitsbekleidung mangelt. So trugen die Arbeiter normale Sportschuhe, da ihnen vonseiten des Arbeitgebers keine geeigneten wasserundurchlässigen Arbeitsschuhe mit Anti-Rutsch-Beschichtung zur Verfügung gestellt wurden. Außerdem gab es keine schnittfesten Handschuhe für Arbeiter, die mit dem Baumschnitt beschäftigt waren und eine sanitäre Anlage war auch nicht in der Nähe vorhanden.

Eine Kontrolle der Unterbringung der landwirtschaftlichen Arbeiter am 29. September offenbarte weitere Mängel. Fünf Erntehelfer aus Bulgarien waren in einem feuchten Untergeschoss beherbergt worden. Auch an den sanitären Anlagen gab es Mängel zu beanstanden, erklären die Carabinieri.

Die landwirtschaftlichen Unternehmer wurden wegen illegaler Arbeitsvermittlung, Verstoß gegen die Arbeitssicherheit und Ausbeutung angezeigt.

Außerdem haben die Carabinieri zwischen Tisens, Eppan, Terlan und Bozen überprüft, wie die Arbeiter von ihrer Unterkunft zu den Feldern transportiert werden. Insgesamt haben die Carabinieri in den vergangenen Wochen 120 Erntehelfer und Arbeiter, 18 Fahrzeuge und 15 Betriebe unter die Lupe genommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

55 Kommentare auf "Wenn die Carabinieri plötzlich in der Apfelwiese stehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
newin
newin
Neuling
6 Tage 3 h

Die wasserdichten arbeitsschuhe könnten sich die erntehelfer auch selber zulegen. Ist wohl nicht selbstverständlich dass diese vom arbeitgeber zur verfügung gestellt werden müssen. Jeder kochlehrling muss sich seine arbeitsschuhe selber kaufen!

MartinSchmidt
MartinSchmidt
Grünschnabel
6 Tage 2 h

Ein Kochlehrling bekommt auch einen Überlebenslohn und investiert in eine Ausbildung.

elvira
elvira
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

ober af a geeigneter unterkunft hobn sie es recht…. wobei sel im gostgewerbe a nit olm dar foll isch.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@MartinSchmidt a kochlehrling kriag wia jeder ondere Lehrling an witz!

peterle
peterle
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

nevin
In der Annahme dass der Landwirt den Sicherheitskurs gemacht hat sollte klar sein Wer für die Ausrüstung für den Angestellten aufkommen muss. Allein schon Hier sieht man die Sorglosigkeit wenn man für einige Wochen im Jahr Arbeiter anstellt.
Die Unterbringen der ausländischen Klauber wird von Landwirten immer als gut bis sehr gut beschrieben. Auch Hier zeigt sich ein anderes Bild.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
6 Tage 1 h

@peterle es isch ober a oft, dass sie die Ausrüstung hoben, ober nit unlegen weil turnpatschelen logisch feiner sein.. und logisch bei monchen werden sie ausgebeutet, hoben a miserable Unterkunft.. isch ober in jedem Sektor aso dass einige holt so sein, ober long nit olle!

Staenkerer
6 Tage 1 h

sell sog i a! de muaß i mir a zualegn wenn i in gortn gea oder schwamml suachn will, sunscht muaß i holt mit nosse füaß rechnen!

vitus
vitus
Tratscher
6 Tage 36 Min

Beim Arbeitssicherheitskurs gepennt? Die PSA muss der Arbeitgeber kaufen! Und wenn ich nur einen Tag dort arbeiten sollte.

peterle
peterle
Universalgelehrter
6 Tage 3 Min

@So sig holt is
Wenn der Landwirt als Arbeitgeber seiner Kontrolle nicht nachkommt soll Er die Klauber vor Arbeitsantritt zur Schulung schicken.
Anscheinend nützt aber auch die finanzielle Bestrafung Beider nicht.

elvira
elvira
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

@So sig holt is
nana a kochlehrling verdiant im gegensotz zu ondere lehrberufe nit schlecht! a friserlehrling kriag a witz

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
5 Tage 20 h

@So sig holt is
A Lehrling am Anfang konn a nou nix ! Mit wos war nor a mords Geholt gerechtfertigt ?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

@elvira kimmp drauf un wo er lernt.. in an 4S hotel sicher, olle ondern kriagen nit wirklich eppes für ihre stundenleistung

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

@Lana77 stimmt schun, ober a in 3ten Lehrjahr kriagsch a nit unbedingt viel wenn nit a guats hotel als orbeitgeber hosch

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Tratscher
5 Tage 16 h

Laut Arbeitssicherheitsgesetz muss der Arbeitgeber die Schutzausrüstung zur Verfügung stellen. Vielleicht solltesch mal Nachhilfe gian 😉

Susi
Susi
Grünschnabel
6 Tage 2 h

Sollen auch mal während der Saison bei Urlaub auf dem Bauernhof kontrollieren wieviele da schwarz arbeiten und abkassiere. 5-6 Ferienwohnungen, 5 Camper in der Wiese, keine Kreditkarten akzeptiert. Aber jedes Jahr neuen und größten SUV und Traktor..

Spiegel
Spiegel
Superredner
6 Tage 2 h

In der Versteigerung des Gerichts kannst du ein paar Höfe kaufen und auch dann mit einen Suv fahren. Mal sehen …..

Duc
Duc
Grünschnabel
5 Tage 21 h

Isch die Susi eppor neidisch..🤔

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

Liebe susi, de eos du do muansch hoben no a groases hotel dorhuam stian.. i kenn holt kuan uanziger NUR brauern der sich jeds johr a nuis auto, geschweige denn a nuien traktor dorkaft… keine ahnung wo du lebsch

newin
newin
Neuling
6 Tage 4 h

Also ich finde solche kontrollen angebracht. Warum sollen nur normalbetriebe unter die lupe genommen werden?

Rose
Rose
Neuling
6 Tage 58 Min

Das finde ich auch! Am meisten schlimm finde ich,daß man Äpfelpflücker aus Kriesenländer(Korona) zum teil Illegal o.auch Legal genommen hat! Es hat im Land genug Leute ohne Arbeit!!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
5 Tage 21 h

@Rose..Jetzt, da die Apfelernte in den letzten Zügen liegt, kommst du mit den vielen Einheimischen, die keine Arbeit haben. Wieso haben sich dann zu Beginn der “Klaubersaison” nur sehr Wenige für diese (Knochen) Arbeit interessiert und gemeldet ????

Cri
Cri
Tratscher
5 Tage 19 h

Ars
Weil der Sùdtiroler zu bequem und zu faul ist.Er bekommt ja genug Geld vom Land und Region.Wozu dann arbeiten😠😠😠

Italo
Italo
Superredner
5 Tage 17 h

@Ars Vivendi Ischs ba enk in Piefkelond besser

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

Es gäbe VIEL WICHTIGERES zu tun !!!!!!!!!!!!! 🙁

Missx
Missx
Kinig
6 Tage 2 h

@Zugspitze947
Und was genau?
Willst du dich nicht mehr um die deutschen Angelegenheiten zu diesem Thema kümmern und Südtirol den Südtirolern überlassen?

peterle
peterle
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

Zugspitze947
Es gibt immer Wichtigeres! Hier zum Thema kannst Du Dich einbringen oder einfach ……

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
5 Tage 22 h

NEIN:

Italo
Italo
Superredner
5 Tage 17 h

Zugspitze123)Sel sog i a und zwor das du die do net einmisch,Kehr vor deiner Tür

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

Die ach so menschenfreundlichen Südtiroler Bauern…..

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

olle olm in uan topf gel? lei weils bei 1 bis 2 wor.. die carabinieri wissen schun wo schaugen de kennen die bauern genau wo eppea fahlt

Spiegel
Spiegel
Superredner
6 Tage 2 h

Sie speisen ihr Wissen mit Gonzojournailsmus!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
6 Tage 3 h

Was das gibtves bei zns in Südtirol, jaja mit den 130.000 euro fendt rumfahren, und kein richtige Zimmer für die Arbeiter. Jaja besser kn den Deutscven vermieten

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

denk dor lei nit im Gastgewerbe oder Bauwesen isches besser.. und es isch long nit bei jedem so!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

Es gibt Gesetze die tatsächlich auch für Bauern gelten!  bei all den Privilegien könnte man das glatt vergessen!   Bezüglich der Ausbeutung von ausländischen Arbeitskräften muss endlich hart durchgegriffen werden – was man sich bei Einheimischen offenbar nicht mehr traut, wird ohne zu zögern bei Ausländern praktiziert – da würde ich sogar so manchen Gastwirt in das selbe Boot setzen.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

überall wird geprüft als muss die Regelung für alle gelten

Mac
Mac
Grünschnabel
6 Tage 2 h

Regeln gelten nur für richtige steuerzahler, oder hast du schon mal gehört das du einen freund oder familienangehörigen bei deinen Betrieb aushelfen kann ohne das du gestraft wirst?

Lucifer_Morningstar
5 Tage 23 h

@Mac verwirrender kommentar…. ein freund darf auch nicht beim bauer aushelfen…. familienmitglider bis zum 4.grad schon. Die höfe in südtirol werden als familienbetriebe geführt…..

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
5 Tage 19 h

@Mac des mit die Familienangehörigen isch in gonz italien aso du neunmalklug

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
6 Tage 1 h

Heuer sind die Bauern mit den Erntehelfern nicht zufrieden….langsam und nit verstehen!!! Rumänen,Pakistani!!!

Gudrun
Gudrun
Superredner
6 Tage 16 Min

🍎🍏 auf diesen Äpfel überlebt kein Virus,die sind so oft gespritzt worden,dass diese warscheinlich wieder gesund sind !

Oracle
Oracle
Grünschnabel
5 Tage 19 h

hier versucht man verschiedenen Dinge miteinander in ein schlechtes Licht zu rücken. Was hat den jetzt der Virus mit dem Spritzen zu tun? Dass auf den Äpfeln kein Virus überlebt, müssen sie mir erst beweisen. Wo sind die Studien dazu? Wo besteht ein Zusammenhang zwischen dem Virus und den Äpfeln, der wissenschaftlich begründbar ist?

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
6 Tage 2 h

Typisch Kommentare von Menschen die Alle in einen Topf werfen,wegen ein paar schwarzen Schafen,sind noch lange nicht alle Aubeuter und Sklaventreiber.

Mac
Mac
Grünschnabel
6 Tage 1 h

Des isch jo dei, dei wos af fb die gonze zeit ummereiern das man regional inkafn soll und wenn mol fa a onder Region oder ondern lond eppes fa suire Produkte drinn sein glei jammern und durchdranen,ober ban klauben sein sie die erstn dei ban Discounter ounstian und die milch fa Deutschland in sirup fa Tschechien und s brot fa china kafn da sie sich vielleicht 50€ drsporn

peterle
peterle
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Meinst Du die Frau des Landwirts welche am Vormittag beim Discounter einkauft weil Sie am Abend dort nicht gesehen werden will wenn die Klauber auch dort sind.

Gudrun
Gudrun
Superredner
6 Tage 4 h

und alle hatten einen negativen Coronatest bei sich ???

Feldmarschall
5 Tage 22 h

Eine pure Sekkiererei!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
5 Tage 21 h

Gibt es die Sprach- und Rechtschreibkurse für Erwachsene immer noch ????

Italo
Italo
Superredner
5 Tage 17 h

@Ars Vivendi Jo für die gscheiden P….dei koan Dialekt verstien

Missx
Missx
Kinig
5 Tage 4 h

@arse

Als du dein schwäbisches Dialekt hier im südtiroler Forum zum besten gegeben hast, hat dich keiner kritisiert.
Jetzt lachst du einen Kommentator aus, der ein traditionelles Wort verwendest?
Mir Südtirola sein holt amo aso, mir redn wias ins passt, und wenns dir et gfollt, noa lous oanfoch et zui

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Wird im Süden auch so genau kontrolliert oder ist dort ein anderes Italia?

sophie
sophie
Superredner
6 Tage 3 h

I hon giglab de san olle noch Rumänien zruck wegn Quarantäne !!!!!😂🤣

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
5 Tage 22 h

jaja, wenn unsere Leute gegen das Gesetz verstoßen / gegen gleich mehrere Gesetze / soll man also wegschauen.

Oracle
Oracle
Grünschnabel
5 Tage 19 h
was gibt es bei Sportschuhen auszusetzen? Sie sind geschlossen, die Sohle rutschfest. Die Feststellung im Artikel ist nicht ganz nachvollziehbar. Warum sollte es beim Äpfelpflücken  unbedingt Sicherheitsschuhe brauchen, wenn das Risiko überschaubar ist? Der Arbeitgeber handelt gemäß Risikobewertung und muss nur die persönliche Schutzausrüstung liefern, sofern diese notwendig wird, nicht aber normale Arbeitskleidung. So ganz wird das mit der Beanstandung der Kleidung nicht stimmen. Schnittfeste Handschuhe beim Bäumeschneiden wegen einer Handschere? Wo haben sie das jetzt her? Auch hier gilt Risikobewertung. Da könnte man glatt sonst auch noch den Baustellenhelm verlangen, da ein Apfel auf den Kopf fallen könnte, oder?… Weiterlesen »
tom
tom
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

die Sicherheitsschuhe braucht’s, weil der a Apfel oder a Traube afn zeach folln konn

bislhausverstond
bislhausverstond
Grünschnabel
5 Tage 18 h

Die obstbaurn dobormen mir gor nicht, olle in 600 euro bonus kassiern und iaz wellat do schuler no an verlustbeitrog für de…..die baurn hobn huire in geringstn ausfoll kop, obor logisch, sie sein seine verlässlichstn wähler🤣

wpDiscuz