Operation "Bersaglio" bringt Drogennetzwerk in Südtirol zu Fall

Wer ihn schief ansah, wurde niedergeschlagen

Samstag, 24. Juni 2017 | 10:23 Uhr

Bozen – Am Dienstag haben die Carabinieri ein mutmaßliches Drogennetzwerk in Bozen-Oberrau zerschlagen. Bei der Operation „Bersaglio“ wurden insgesamt zehn Kilogramm Marihuana, 400 Gramm Kokain und Haschisch sichergestellt.

Die Aktivitäten der Gruppe haben sich auf die Gebiete in Bozen, Meran und Brixen erstreckt. Einkauft wurde das Rauschgift in Oberitalien und Apulien.

Auf einer Pressekonferenz am Freitag haben die Carabinieri die Details der Operation erläutert. Fatmir Muhaj (24) wird vorgeworfen, der Kopf der Bande gewesen zu sein. Sogar vom Gefängnis aus soll der Mann versucht haben, sein Business zu leiten und Drogen einzuschmuggeln.

Medienberichten zufolge wollte Muhaj als Boss der Schattenwelt in Bozen-Oberrau hofiert werden. Er trat dabei sehr aggressiv auf und ging mitunter auch mit Fäusten auf Personen los, die ihn seiner Meinung nach falsch angesehen haben. Als eines Tages ein Auto auf “seinem” Parkplatz abgestellt war, ordnete er an, alle vier Reifen aufzuschlitzen.

Die Geschäfte wurden relativ professionell abgewickelt: Die Drogendosen wurden den Kunden frei Haus geliefert oder in einer Bar übergeben. „Lass uns einen Kaffee trinken gehen“, war oft das Codewort, um Drogen bei der Gruppe einzukaufen.

Insgesamt sind 29 Personen im Ermittlungsregister gelandet. 13 von ihnen sind in U-Haft – neun im Knast, vier im Hausarrest. Die Gruppe soll in einem Monat gut 15.000 Euro Gewinn gemacht haben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "Wer ihn schief ansah, wurde niedergeschlagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Superredner
29 Tage 5 h

die bittere Not hat sie getrieben-illegalen Handel zu treiben !!!-hoffe ihnen wird ein guter Anwalt zu geteilt !!!!

brunecka
brunecka
Tratscher
29 Tage 3 h

träume weiter Marta,sel isch is oanzige wos ba dir hilft!

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
29 Tage 2 h

@Marta
Worsch du Kunde va den Typ? Weil sischt konn i mir an sellan Quatsch wos du schreibsch net erklärn!
Not rechtfertigt kein kriminelles Handeln, bei uns muss niemand hungern!

nobody
nobody
Grünschnabel
29 Tage 24 Min

Marta@ geats no?

Marta
Marta
Superredner
28 Tage 23 h

@brunecka etwas anderes darf man ja nicht schreiben oder sagen !!!

erika.o
erika.o
Tratscher
28 Tage 21 h

@PuggaNagga
👍und schon gar nicht DIE müssen verhungern…
erst lassen sie einen UNSRIGEN Rentner verhungern bevor es einen von denen trifft !

Staenkerer
28 Tage 19 h

moansch den onwolt müaßn mir zohln od. hot er soviel “gsports” das es reicht?

sou ischs
sou ischs
Tratscher
28 Tage 17 h

@Marta sig i a asou…..man derf la des sougn woan die gutis heahrn well….und sem isch ols dolab. insrouando normal denkende werd die gosche voboutn. weil die wohrheit welln dei et wissn und et heahrn….krankes volk

Marta
Marta
Superredner
28 Tage 5 h

@sou ischs man derf lei schreiben und sagen was uns die Politiker weiß machen wollen !!!!-und isch’s no so bled😷

Karl
Karl
Tratscher
27 Tage 7 h

@ Marta .  Ohne Worte 🙈🙈🙈

erika.o
erika.o
Tratscher
29 Tage 6 h

Man darf es nicht öffentlich sagen was mit solch Typen zu tun wäre. ..

iwoasolls
iwoasolls
Tratscher
29 Tage 5 h

oschiabm den Bursche! nit long koltn sella typm! konna in sein Herkunftsland glei dreinschlogn wenn ihn uaner schiaf unschaug! ober sem muani hetta woll zi schlogn!😂😂

Peter B.
Peter B.
Neuling
29 Tage 3 h

Heimatland? Das ist nur eine korrupte Kloake!

zombie1969
zombie1969
Superredner
29 Tage 6 h

Dem Fatmir Muhaj werden jetzt zuerst die üppigen Sozialhilfegelder gestrichen und dann wird zügig abgeschoben.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
29 Tage 5 h

Se glabsch obo a la du

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
29 Tage 2 h

Vielleicht in 10 Jahren

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
29 Tage 5 h

Aber wir haben doch kein Sicherheitsproblem….alles Verschwörungstheorien 😂😂

wouxune
wouxune
Grünschnabel
28 Tage 5 h

Se hobmo a et!! Des sein Hochspezialisierte Fochkräfte! (zumindest auf ihman Gebiet)😈

Marta
Marta
Superredner
28 Tage 4 h

@wouxune 😆die sichern uns die Renten !!!!

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
29 Tage 4 h

Nun liebe Gutmenschen wie Tabernakel und Co, es war kein EINHEIMISCHER!!!!!! Was sagt ihr nun, ein EINZELFALL????? Wohl kaum….ich bezahle persönlich gerne ein Paddelboot für diesen Herrn……ab und weg,,,,,

unter
unter
Tratscher
29 Tage 10 Min

Keine Ahnung ob ich ein Gutmensch bin, habe die Definition nie gelesen. Sag du sie mir. Es wird schon sein, dass prozentuell mehr Ausländer straffällig werden, aber ein Massenphänomen ist es bestimmt nicht. Oder wie würdest du es bezeichnen, wenn von 100 fünf straffällig werden? Außerdem sind es sehr oft immer die selben. Will gar nicht wissen für wie oft diese Bande schon für negativ Schlagzeilen gesorgt hat. Rein in den ersten Flieger und zurück in deren Heimat. Kriminelle brauchen wir keine.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
28 Tage 21 h

@unter wio vo 100 sans 5?
Va 100 sans 90 wettmo?

Staenkerer
28 Tage 19 h

@unter von 100 zuagewonderte 5 stroffällig sein genau 5 stroffällige zuviel!

unter
unter
Tratscher
28 Tage 10 h

Die Zahlen habe ich aus der Luft gegriffen, jedoch wenn ich durch Bozen gehe und sehe wie viele sich dort aufhalten und es dann mit den negativ Meldungen vergleiche, bin ich eher bei 5 als 90!

unter
unter
Tratscher
28 Tage 10 h

Lesch du ollm lei die holben Kommentare, oder kimp dir vor i hon domit die Kriminellen verteidigt? Und wos kennen die 95 net Kriminellen dofier….genauso weanig wia du und i!

wecker
wecker
Neuling
28 Tage 7 h

@unter
obgsegn von den bericht, ober die letzten Meldungen aus dem knast lauten: 107 Insassen, 85 ausländische kriminelle, 18 zwischen Italiener und südtiroler, und 4 hobn sie net gschriebn woher sie kemmen. Und no epes zur Marta: wia konn mon lei so an schass zomschreibn, do moan i hot des wetter heint die nocht net gutgetun

Marta
Marta
Superredner
28 Tage 5 h

@wecker des well’n die Politiker höhren !!!-und wenn’s a💩💩💩ist !!!-

unter
unter
Tratscher
28 Tage 1 h

Habe ja gesagt der Anteil der Ausländer ist höher. Die 85 können sie sehr gerne in deren Länder zurück schicken! Wenn du 85 von den ganzen Flüchtlingen und Zuwanderern als viel bezeichnen wills, ja meinetwegen. Jedoch können all die anderen für deren kriminelles handeln wahrscheinlich nichts dafür.

einstein
einstein
Tratscher
29 Tage 5 h

Wenn dieses Straftatregister nicht reicht, bestimmte – seit Jahren amtsbekannte Personen endgültig aus dem Verkehr zu ziehen, dann kann man den Sauladen dicht machen. Siebsttahlstatistik rückläufig? Verurteilungen auch! Südtirol/Italien ein Edrado für Verbrecher. Vogel Strauss Politik. Schämt euch.

wolke5
wolke5
Superredner
29 Tage 6 h

Warum einer ehrlichen Arbeit nachgehen, wenn man so schneller zu Geld kommt.

wottel
wottel
Grünschnabel
29 Tage 5 h

Ob noch Nordkorea mit sette Typn😂

andr
andr
Tratscher
28 Tage 6 h

net so schiache sochn sogn kregsch Probleme 😞😊😀😁😂😃😄

genau
genau
Superredner
29 Tage 5 h

Ist aber auch frech auf seinem Parkplatz zu parken 🙂

Marta
Marta
Superredner
29 Tage 5 h

warscheinlich ist der Boss pychisch krank-der Arme !!!

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
29 Tage 2 h

@Marta
Net lei der “Boss” isch psychisch kronk…

witschi
witschi
Universalgelehrter
29 Tage 4 h

mein wunsch an die fee. ich möchte der richter in seinem prozess sein.geht nicht? ok, ich werde ihn einmal schief anschauen…..einen faustschlag einfangen und dann….gnade ihm gott

brunecka
brunecka
Tratscher
29 Tage 1 h

witschi
i hat in gleichn wunsch wie du,tiemo teilen??😆😆😆😆😆

tresel
tresel
Superredner
29 Tage 5 h

wenn eine gruppe i tat sogn laut den bericht minsestens 29 NUR 15000 € GEWINN im monat gemacht hat semm seins woll la stümper net dealer oder der bericht isch net gonz glaubhoft.

tresel
tresel
Superredner
29 Tage 3 h

des soll iatz keinesfalls den drogenhandel und sonstige aktivitäten der gruppe gutheissen, moan wenn sie olla normal orbatn tatn hätten sie ein vielfaches an geld erarbeitet.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
29 Tage 2 h

Ja genau 😂

Blitz
Blitz
Tratscher
29 Tage 5 h

Genau der richtige Foll für Adolfine ! Nett long Spassln mochn !

Tabernakel
28 Tage 23 h

Wer hat den Stoff bestellt und konsumiert?

iglabnix
iglabnix
Tratscher
28 Tage 21 h

Worscheinlich du weile olm so an schmorrn schreibsch. Sisch konnimo des et doklärn😵

typisch
typisch
Grünschnabel
29 Tage 4 h

voll integriert

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
28 Tage 3 h

Voll integriert ins Sozialsystem mit kleinem “Nebenerwerb”

Johnny C.
Johnny C.
Grünschnabel
29 Tage 4 h

Hoffentlich werden diese Burschen mit aller Härte für ihr Handeln bestraft!
Diese Typen gehören dann ewig des Staates verwiesen.
Dies möchten wir braven Steuerzahler dann erfahren.
Aber das wird wohl nur ein Wunsch bleiben.

mitredn
mitredn
Grünschnabel
29 Tage 2 h

Bozen ist ein totaler Sauhaufen geworden, wo bleibt die Ordnung ???

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
28 Tage 19 h

Bozn isch a richtigs Dre***sloch.
Mir grausts gedismol. Orme Leit wosn semm wohnen miasn und mit sette Gstoltn ausholtn miasn.

Staenkerer
29 Tage 3 h

a gonz vorsichtige froge hat i, hot der “voll nebn de schuach” integrierte” typ instatus eines normalbürgers mit versteuertem einkommen u. selbsversorger bei wohnung u. unterholt, od. geniest er in rang des flüchtlings mit allem drum u. dran?
wenn letzteres soll er gefälligst olls mit zinsn zruggzohln wos er bis jetz in hintern geblosn gekrieg hot! sollte es auf de ondern a zuatreffn, idem!

für ivo815 i verabscheu nähmlich schmarotzer de inser system u. insre gutmütigkeit ausnutzn u. benutzn, egal woher se kemmen u. welche hautforbe de hobn

sueffisant
sueffisant
Tratscher
29 Tage 13 Min

Jene, die die kriminellenfreundliche italienische Strafgesetzgebung (“Svuota Carceri” usw.) zu verantworten haben, gehörten ebenfalls ins Gefängnis!! Die haben wir nämlich den Linken in Rom und Brüssel zu verdanken.
Bei 20 Vorstrafen Muhajs kommt unsere Schneckenjustiz ja mit dem Verurteilen nicht mehr nach.
Steinbruch für solche Typen!

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
29 Tage 2 h

Solche Leute hätten etwas ganz anderes verdient, darf ich leider nicht schreiben, aber es gab so etwas mal vor 70 Jahren.

Bubi
Bubi
Grünschnabel
28 Tage 22 h

und überhaupt wieso wird kein foto von diesen Ganoven veröffentlicht????????????

PuggaNagga
PuggaNagga
Tratscher
28 Tage 3 h

Weil der fatmir so böse ist und jeden der ihn versucht zu fotografieren mit einem Faustschlag niederstreckt.

mitredn
mitredn
Grünschnabel
29 Tage 2 h

I tat sog n, in dem passiert net recht viel, die Polizei hot jo selbo Ongst fa dei Typen.

xyz
xyz
Tratscher
28 Tage 23 h

Bitte alle Namen veröffentlichen !! 

silas1100101
silas1100101
Tratscher
28 Tage 22 h

Leider ist man auf den Festen in Südtirol auch nicht sicher und wird zusammengeschlagen obwohl man die Personen nicht kennt und auch nicht anschaut!!! Man kann auf kein Fest mehr gehen deshalb!!!

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
29 Tage 3 h

Arme südtiroler Kunden

Shakespeare
Shakespeare
Grünschnabel
28 Tage 21 h

Keine Angst, die Südtiroler Kunden werden schon versorgt, das einzige was passiert ist höchstens ne Preissteigerung.
Aber dazu müssten die schon mehr finden.

nobody
nobody
Grünschnabel
29 Tage 26 Min

Ein Monat, Drogenhandel, Umsatz 15.000€ ist für so viele beteiligte “Experten” reichlich wenig.

Shakespeare
Shakespeare
Grünschnabel
28 Tage 21 h

also mit 29 mann geht das pro Tag locker.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
29 Tage 2 h

15000€/Monat : 29 “Angestellte” = 517€ 😂

wottel
wottel
Grünschnabel
29 Tage 2 Min

Staenkerer😀😀👍🏼👍🏼👍🏼super Kommentar😅😅

Mutti
Mutti
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Marta .nor hot die bittere not gemiast zuaschlogn und roafn austechn ?…i tat mit de eppes ondos

nitram
nitram
Neuling
26 Tage 10 h

Der vollidiot

nitram
nitram
Neuling
26 Tage 10 h

Marta du bisch am ….

MartP
MartP
Neuling
3 Tage 17 h

Unfassbar wie gehässig und unsachdienlich hier populistisches Gedankengut praktiziert wird. Die Angelegenheit sollte etwas niveauvoller debattiert werden, nicht derart zynisch. Sarkastische Äußerungen hört und liest man meist von denen, welche nicht viel zu sagen haben und sich vom verhüllten Hass treiben lassen. 

wpDiscuz