Fenster mit brachialer Gewalt eingeschlagen

Wieder Einbruch in Bozner Lokal

Dienstag, 18. Oktober 2016 | 19:43 Uhr

Bozen – Den Bozner Lokalbetreibern ist offenbar keine Ruhe vergönnt. In der Nacht auf Dienstag wurde auch die Bar „da Fulvio“ in der Haslach-Straße von Einbrechern heimgesucht.

Offenbar versuchten die unbekannten Täter die Fensterscheibe zunächst mit einer Spitzhacke einzuschlagen.

Weil sie anfangs scheiterten, schlugen sie immer heftiger zu, bis ein Loch im Glas entstand, wodurch sie das Fenster öffnen und ins Gebäude eindringen konnten.

Wie der Besitzer Fulvio Franzoni erklärt, müssen die Diebe laut Angaben von Technikern mindestens eine halbe Stunde am Werk gewesen sein und auch beträchtlichen Lärm verursacht haben. Trotzdem hat niemand von den Anrainern etwas gehört.

Die Beute fiel für die Täter hingegen eher mager aus. Entwendet wurden 200 Euro aus der Registrierkasse und ein PC.

 

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz