Junge Bozner waren mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs

Wilde Verfolgungsjagd in Branzoller Obstwiesen

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | 18:37 Uhr

Branzoll – Eine wilde Verfolgungsjagd mit den Carabinieri haben sich am Mittwoch vier junge Bozner in den Obstwiesen bei Branzoll geliefert.

Die Männer waren mit einem Fiat Panda unterwegs, den sie zuvor an einer Tankstelle in Branzoll betankt haben und dann ohne zu bezahlen davongefahren sind.

Ein Streifenwagen der Carabinieri nahm die Verfolgung auf, und als das die Insassen des Pandas bemerkten, hielten sie ihr Fahrzeug urplötzlich an und suchten zur Überraschung der Exekutivbeamten zu Fuß das Weite in den nahegelegenen Apfelanlagen der Unterlandler Gemeinde.

Es folgte eine groß angelegte Suche der Carabinieri in die auch der Helikopter, der ohnehin in dem Gebiet in der Luft war, eingebunden wurde.

Dank der Zeugenaussagen einiger Landwirte und Bürger mussten die Carabinieri bald davon ausgehen, dass die vier Männer von jemand mit einem anderen Auto abgeholt wurden.

Indes war auch klar, warum die Männer geflüchtet waren. Der Fiat Panda wurde vor einigen Monaten in Leifers als gestohlen gemeldet.

Nach einiger Zeit stellte eine Carabinieri-Streife in Bozen das gesuchte Fluchtauto. Darin saßen fünf Personen. Es handelte sich um die vier Flüchtigen sowie einen Helfer.

Die jungen Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren waren bereits zum Teil aktenkundig. Sie kassierten eine Anzeige wegen Hehlerei sowie Begünstigung.

Das zweite Auto wurde beschlagnahmt, während der Fiat Panda dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben wurde.

Verhaftung in Brixen

Wegen Vermögensdelikten wurde heute ein 40-jähriger Mann aus Guinea von den Carabinieri in Brixen verhaftet. Er muss für sechs Monate hinter Gitter.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

47 Kommentare auf "Wilde Verfolgungsjagd in Branzoller Obstwiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Tratscher
6 Tage 3 h

Bozner ?

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
6 Tage 3 h

echte “Weisch-Bozner” 😉

Etschi
Etschi
Tratscher
6 Tage 3 h

Ja, Bozner!

Tabernakel
6 Tage 2 h

Aktenkundige Bozner!

erika.o
erika.o
Tratscher
6 Tage 2 h

@Paul
jo Paul…
mal schaun wann sich die wahren Bozner ihres inzwischen völlig in Verruf geraten Namens wehren …

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

@Tabernakel aktenkundige kriminelle Bozner!

m. 323.
m. 323.
Tratscher
6 Tage 1 h

@Tabernakel obr schun awia Sunn Verbrennte…

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
6 Tage 1 h

@erika.o
Mir als Bozner ist das jetzt komplett egal. Wer meint von ein paar Leuchten auf alle anderen schließen zu können, ist nicht ernst zu nehmen.

Tabernakel
5 Tage 22 h

@erika.o

Dein Name ist in Verruf?

Nichts Neues.

Tabernakel
5 Tage 22 h

@ivo815

Da hilft kein leugnen!

real1st
real1st
Grünschnabel
5 Tage 11 h

@Tabernakel und wieder wird ohne genaues Hintergrundwissen gehetzt… hmm 😥

unter
unter
Superredner
5 Tage 9 h

@erika.o Sind ja nicht alle so wie du, die jetzt alle Bozner in ein und den selben Topf werfen!

Etschi
Etschi
Tratscher
6 Tage 3 h

Jetzt, da in diesem Artikel steht, dass das Einheimische waren, haben die ganzen Rassisten und Ignoranten Angst zu kommentieren oder was; wo bleiben die denn?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

Warts ab. Gleich kommen die ganzen Experten, die sich nur die Überschrift und die letzte Zeile vorlesen lassen

Savonarola
Savonarola
Superredner
6 Tage 1 h

wo steht, dass es Einheimische waren? 10% der “Bozner” sind Einwanderer, weitere geschätzte 65% seit keine 3 Generationen hier ansässig. Q.E.D.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
6 Tage 47 Min

Namen bekanntgeben, dann reisen die Linksextremisten mit ihren Fakenews die Klappe nicht mehr so weit auf….

Tabernakel
5 Tage 22 h

@sakrihittn

Ich denke die Rechten werden dann in der Versenkung verschwinden und sich beim Pfarrer entschuldigen müssen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
5 Tage 17 h

@sakrihittn cKewin, Tscheisn, Tschastin und Tschou

nobody
nobody
Grünschnabel
6 Tage 3 h

Woher kommen die „Bozner“?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

from nowhere

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
6 Tage 1 h

Aus Bozen, denn wenn sie aus Meran kommen würden, würden sie Meraner sein, verstanden?

Etschi
Etschi
Tratscher
6 Tage 39 Min

Aus Bozen?!

Tabernakel
5 Tage 22 h

@Eppendorf

Ich mag die Meraner.

alex1992
alex1992
Grünschnabel
6 Tage 2 h

Zigeuner sind auch Einheimische.
Und viele Jugendliche mit Migrationshintergrund sind bereits italienische Staatsbürger.

Tabernakel
5 Tage 22 h

Was hast Du für ein Problem?

Neumi
Neumi
Superredner
5 Tage 14 h

…und das ist auch gut so. Sonst wären meine ausgewanderten Verwandten in Innsbruck keine Österreicher. Sie sind im Grund zugewanderte Italiener und schon ab der zweiten Generation zählten sie als Österreicher.

traktor
traktor
Superredner
6 Tage 3 h

seid wann sind fremde gleich bozner??

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

Fremde? Ah ich verstehe, das sollen Touristen gewesen sein!

traktor
traktor
Superredner
6 Tage 3 h

wow.
tolle bereicherung
die sind wohl vorm gesetz ihres landes geflohen….

Tabernakel
5 Tage 22 h

Italien greift hart durch.

traktor
traktor
Superredner
6 Tage 3 h

asyl abgelehnt!
steinbruch!!!

Tabernakel
5 Tage 22 h

razorback
razorback
Tratscher
5 Tage 5 h

@Tabernakel gefällt mir👍

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
6 Tage 2 h

Paulaner

Tabernakel
5 Tage 22 h

Lieber Augustiner.

Savonarola
Savonarola
Superredner
5 Tage 10 h

@Tabernakel
ja Edelstoff! wie im Pustertal

Audi
Audi
Superredner
6 Tage 1 h

Bozner ? Namen ?

Tabernakel
5 Tage 22 h

Huber Buam?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

@Tabernakel und des vom Mair waren a dabei!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

@Audi Bozen Namen? häufig sind: Mair, Hofer, Pichler, Gasser, Egger, Kofler, Gruber, Pircher………

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
6 Tage 49 Min

Irrenhaus Bozen…..

Tabernakel
5 Tage 22 h

Gruß nach Hause.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

Bozen du wunderschöne Stadt, schod, dass keine Keschtenbame hosch

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
5 Tage 16 h

auch wenn es bozner waren, ab in ein arbeitslager und den schaden und strafe abarbeiten.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
5 Tage 14 h

@knoflheimer Könntest ja nach Russland auswandern, da gibt es das. Lei aufpassen, dann beim Kommentieren, sonst landest selbst auch dort, denn die haben es nicht so mit der Meinungsfreiheit in den Ländern in denen es Arbeitslager gibt.

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
5 Tage 8 h

@denkbar
 und du unterstützt noch verbrecher…. ich glaubs ja nicht….

witschi
witschi
Universalgelehrter
5 Tage 12 h

waschechte bozner? ok, gleich behandeln wie die zugereisten, d.h. ein bisschen schimpfen und nach hause entlassen

wpDiscuz