In Unterradein vom Dach gestürzt

Zimmermann [35] bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Dienstag, 13. August 2019 | 09:47 Uhr

Unterradein – Der 35-jährige Zimmermann H. L. musste am Montag nach einem Arbeitsunfall in Unterradein ins Bozner Spital geflogen werden.

Wie berichtet, war der Mann aus mehr als fünf Meter Höhe vom Dach eines Hofes auf den Betonboden gefallen. Dabei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Nun kämpfen die Ärzte um sein Leben.

Die Unfallursache ist derzeit noch unklar. Fest steht bisher nur, dass der Chef des Radeiner Betriebes gegen 12.15 Uhr das Gleichgewicht verlor und vom Dach in Tiefe stürzte.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten-„Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz