70-Jähriger mittelschwer verletzt

Zwei Radunfälle in Tramin

Montag, 12. September 2016 | 16:30 Uhr

Tramin – Bei einem Radunfall auf einem Feldweg zwischen Kurtatsch und Tramin wurde kurz vor 14.00 Uhr ein 70-jähriger deutscher Urlauber mittelschwer verletzt. Nachdem der Mann vom Personal des Weißen Kreuzes Unterland versorgt wurde, brachte man ihn Krankenhaus nach Bozen.

Ein 76-jähriger österreichischer Radfahrer kam hingegen um 15.00 Uhr auf der Weinstraße in Tramin zu Sturz. Er wurde vom Personal des Weißen Kreuzes versorgt und konnte seine Fahrt wieder fortsetzen.

Im Einsatz war auch die Gemeindepolizei.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Zwei Radunfälle in Tramin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
17 Tage 19 Min

gonz wichtig mit Elektroradler afn weg sein und sich donn net drwehrn. 

wpDiscuz