Neue Verordnung steht bevor

Ausgangssperre um 18.00 Uhr?

Sonntag, 01. November 2020 | 16:46 Uhr

Rom/Bozen – Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat sich am Sonntagvormittag mit den Regionenpräsidenten angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens im Land über weitere Corona-Schutzmaßnahmen beraten. Am Montagvormittag wird die Regierung in Rom erneut mit den Regionalpräsidenten in einer Videokonferenz debattieren. Bevor die neue Verordnung von Conte in Kraft gesetzt wird, will er das Parlament einbinden und um Zustimmung werben.

Laut der Regierung seien neue und strengere Maßnahmen notwendig, weil das Gesundheitssystem erneut vor dem Zusammenbruch steht. Ein Lockdown auf gesamtstaatlicher Ebene soll verhindert werden. Die Lage wird daher im Moment differenziert betrachtet. Gebiete, in denen der Reproduktionsfaktor über 1,5 liegt, werden zu Gefahrenzonen und es bedarf schärferer Maßnahmen. Hier infiziert ein Virusträger 1,5 weitere Personen.

Vor allem in der Lombardei, Ligurien, dem Aostatal, Latium und Südtirol ist die Lage im Moment angespannt. Den Regionen soll offenbar in Absprache mit dem Gesundheitsministerium Spielraum gegeben werden, um die Maßnahmen anzupassen.

Es ist dabei etwa von der Vorverlegung Ausgangssperre um 18.00 Uhr, einer früheren Sperrstunde oder der Schließung von Regionalgrenzen innerhalb des Staatsgebietes die Rede. Auch Einkaufszentren sollen am Wochenende geschlossen werden. Am Montagvormittag soll konkretisiert werden, welche Maßnahmen ergriffen werden.

Ganz einig waren sich die Regionalpräsidenten bei der heutigen Videokonferenz jedenfalls nicht. Für Aufsehen und Kritik sorgte der Vorschlag von Regionenpräsident Giovanni Toti (Ligurien), die Bewegungsfreiheit von Ü-70-jährigen einzuschränken. Sie seien die gefährdete Gruppe und für die Wirtschaftskraft des Landes nicht relevant. Im Gegenzug könnten dann Schulen und Betriebe offen bleiben und der Druck auf die Spitäler nehme ab.

Im Anschluss hat sich Toti via Facebook entschuldigt.

 

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

130 Kommentare auf "Ausgangssperre um 18.00 Uhr?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
24 Tage 10 h

Über 70jährigen beschützen! Das wäre genau die richtige Verordnung: Denn es geht darum die Risikogruppen zu schützen!
Deshalb bitte sofort umsetzen!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
24 Tage 10 h

@monia:
Der einzige Weg die Risikogruppen zu schützen ist, die Ausbreitung als Ganzes zu stoppen! Die Zeiten der Rosinenpickerei sind vorbei.

falschauer
24 Tage 10 h

bei dir hat das virus offensichtlich schon schäden angerichtet, ich hoffe nur das diese nicht irreversibel sind….deine kommentare sind ohnehin schwer zu ertragen, das ist aber der gipfel an präpotenz, ignoranz und naivität

genau
genau
Kinig
24 Tage 10 h

Eigentlich schon!
Es geht mir nur ums Wohl der Alten!!! 😁😈😄

bislhausverstond
24 Tage 10 h

Schützn schun, obor decht net einsperrn….de generation hots lond zu den gemocht woses heint isch, isch also a für dein wohlstond verontwortluch. Nbi bin untor 50

alig
alig
Grünschnabel
24 Tage 10 h

genau so ist es

xXx
xXx
Universalgelehrter
24 Tage 10 h

Warum hat er soch wohl hinterher kleinlaut Entschuldigt?
Weil so ein diskriminirender Unfug in einem Rechtsstaat nichts zu suchen hat.
Mal abgesehen davon das so ein Quatsch eh nicht Umsetzbar wäre, je weiter man Richtung Süden schaut umso öfter leben mehrere Generationen unter einem Dach.

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 10 h

Jo suppo spermo olm di ondon wegg lei sich selbo net ungreifn lossn ba di ondon obbo ols vostiam

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Wahrscheinlich sind sie nicht über 70. Da ist es immer leicht zu sagen, wer wann wo weg gesperrt werden soll. Wann kapiert ihr endlich, dass es nur klappt, wenn alle sich an strenge Regeln halten. Viel zu viele machen immer noch was sie wollen und pfeifen auf Maske, Abstand und Hygiene

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

aha monia und du entscheidesch des uanfoch für olle 70 jahrige? wia arrogant bischn bitte? muansch nit dass men mit 70 es recht hot des selber zu entscheidn? wer lebn will solls tian, wer ongscht hot soll darhuam bleibn…

genau
genau
Kinig
24 Tage 9 h

@bislhausverstond

Und wir sollen uns alle einsperren lassen oder wie?
Soll doch die Risikogruppe “geschützt” sein.

Jetzt komm.
Dieser Slogan mit aufbauen usw. ist ausgelutscht.

Neuling
24 Tage 9 h

Wem haben wir diese 2. Welle zu verdanken? Wohl nicht den Über70-Jährigen!! Sondern den übermütigen jüngeren Leuten, die die Vorsichtsmaßnahmen nicht eingehalten haben!

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
24 Tage 9 h

@bislhausverstond ja….aber unsere Kinder durfte man kurzerhand einsperren.
Und die sind die Zukunft….ist das weniger wichtig 😤😤

Cora
Cora
Neuling
24 Tage 9 h

Sie sollten sich schämen solche Kommentare von sich zu geben!!
Schon genug dass ältere Menschen in den Altersheimen vereinsamen das reicht!!!! Wollen Sue auch die nächste Generation einsperren???
Und hörts auf mit diesem ewigen Gefasel wir müssen sie schützen 🤑gehts ins Altersheim und fragt die älteren Menschen was sie sich wirklich wünschen??!!

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 9 h

Wir müssen für die Zukunft kämpfen, nicht für die Vergangenheit. So herzlos das auch klingen mag. Aber was wird sonst aus unseren Kindern? Die Alten sind Tod (weil sterben tun sie sowieso.) und unsere Kinder haben keine anständige Zukunft mehr. Wollt ihr DAS?

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

Wenn das so einfach wäre. Gerade diese Risikogruppe nahm es auch locker und war in den vergangenen Monaten viel unterwegs, davon könnten Pendler Geschichten erzählen. 🤔

Sonnenstrahl2020
24 Tage 7 h

Monia, so dumm und unueberlegt schreiben ist direkt zum schämen

falschauer
24 Tage 7 h
@genau …..ob jemand geschützt werden will oder nicht sollte wohl jeder selbst entscheiden können, oder??….kennst du die familienstrukturen in italien?….ein großteil der kinder im erwachsenenalter leben noch, aus welchen gründen auch immer, bei ihren eltern, diese zu isolieren um von ihren kindern angesteckt zu werden völlig unsinnig und eine nicht umsetzbare idiotie, das hat toti auch gleich erkannt und den schwanz wiederum eingezogen…..übrigens was du als ausgelutscht abtust, ist mit wenigen ausnahmen die realität, was in den letzten 20 jahren erwirtschaftet worden ist nicht einmal ein schatten dessen, was in den letzten jahrzehnten des 20. jhd aufgebaut worden ist, aber… Weiterlesen »
falschauer
24 Tage 7 h

@genau ..dass man nun auch noch zwischen den generationen feuer speit und diese gegenseitig aufhetzt ist der gipfel an ignoranz

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 7 h

@falschauer
Du verlangst also das wir für die ältere Generation kämpfen und uns und unsere Kinder sind nicht relevant? Unsere Zukunft spielt keine Rolle mehr? Was denken sie sich eigendlich UNS als egoistisch hinzustellen?

falschauer
24 Tage 6 h

@bubbles 🙈🙉🙈

falschauer
24 Tage 6 h
@bubbles… das wort egoistisch hast du in den mund genommen und nicht ich und was die bewältigung dieser krise anbelangt, müssen alle jung und alt ihren teil dazu beitragen, denn wenn du glaubst dass die ältere generation über jahre weggesperrt werden soll, zweifle ich an deinen empathischen fähigkeiten, denn so lange wird uns das virus um die ohren sausen ob du willst oder nicht…..wir müssen lernen mit dem virus zu leben, aus diesem grunde müssen langfristige lösungen her uns diese sind sicher nicht die ALTEN, wie sie respeklos der user “genau” nennt wegzusperren….setzt eure masken auf und haltet euch an… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 6 h

@falschauer
Das denken wir beide voneinander

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

@Schnauzer sem hobn sie nit lai die kinder ingsperrt sondern olle! iaz will men lsi die 70jahrign einsperrn. sel isch a unterschied… und i glab sogor fir die oltn isches schwieriger als fir die kinder… die sel hobn familie, gschwister usw. die oltn sein oft einsam und aluan

Minie
Minie
Grünschnabel
24 Tage 6 h

Sollten die Ü 70 – iger nicht schon längst bemerkt haben dass sie zur Hauptrisikogruppen gehören??? Wäre auch vernünftig gewesen sich dann selbst etwas zurück zu nehmen und unnötige Kontakte etwas einzuschränken. Oder??? Das jetzt per Gesetz zu regeln kommt einer Bevormundung gleich ☹️

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

@bubbles na des sein sprich. und weil men olt isch hot men kuan recht auf a würdevolles lebn? af no a poor feine johr? wer bischn du dass du sette kommentare auserlosch? wia dar hitler, der entscheidet welle rasse lebenswert isch und wellige nit… scham die
ps: villeicht tatns die kinder lockerer nemmen, wenn die eltern nit so a theater mochn tatn!
ps: i bin total gegnen lockdown ober menschn zugunstn fa ondere jemend zun frass vorerfn isch unter oller sau. des hob mar olles schun kop

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

@bubbles
erklär mol dein kind wenn die oma oder dar opa stirb: jo mai isch jo egal sie sein eh schun olt gwesn

Gustl64
Gustl64
Tratscher
24 Tage 6 h

Sterben müssen alle mal, einige sogar bevor sie alt sind. Corona trifft auch junge Menschen.

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 5 h

@bubbles
Die Minusdrücker stellen also ihre Zukung vor die Zukunft der Kinder. Erbärmlich.

sunshine
sunshine
Superredner
24 Tage 5 h

Wie soll das Wegsperren bitte aussehen?

genau
genau
Kinig
24 Tage 5 h

@bislhausverstond

Nja wenn ich mir dann auch noch diese hässlichen Bauten aus den 60er und 70er Jahren anschaue.
Nja da hätte diese Generation besser nichts bauen sollen. 😄😄

genau
genau
Kinig
24 Tage 5 h

@bubbles
Die Jugemd hat das Leben noch vor sich.
Möglichkeiten, Träume und Sehnsüchte!
Ein Jahr Lebenszeit ging 2020 flöten!

Und jetzt kommt mir nicht mit: früher gab es Krieg bla bla.
Tja 2 Weltkriege anfangen und beide verlieren! 😄
Ist auch gut so dass diese Weltkriege von den Deutschen verloren wurden!

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 5 h

@elvira
Und wir? HABEN WIR kein Recht würdevoll zu altern?

alltagsheld
alltagsheld
Grünschnabel
24 Tage 4 h

@xXx wohl eher weil er einen großteil seiner Wählerschaft vergrault hat!

alltagsheld
alltagsheld
Grünschnabel
24 Tage 3 h

ist zwar hart, aber wenn man das ganze nüchtern und emotionslos betrachtet wohl das richtigste! durschnittsalter der covid opfer 80jahre, durchschnittliche anzahl der patologien 3,5 und durchschnittsalter der covid inensivpatienten 60 jahre.
wenn also die priorität auf aufrechterhaltung des gesundheitssystems, arbeit und schule gelegt wird, dann wäre das die kogische konsequenz! aber niemand wird so eine unpopuläre entscheidung treffen, wo die “alten” ja die hauptwählerschaft sind, also fahren wir weiter das gesamte land, wirtschaft, soziales und unsere kinder gegen die wand!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Bubbles, bei dem wie Sie über die alten Menschen abgelästert haben, spreche ich Ihnen die Würde ab! Zitat:”Die Alten sind eh schon tot…” PFUI

bislhausverstond
23 Tage 22 h

Sell isch obor leidor so….niamand soll eingsperrt wearn und wenn such olle awin holtatn, brauchats sell a net…und wenn i so schaug, sein die kindor gor net is problem, obor die eltern

natan
natan
Superredner
23 Tage 22 h

Die über 70 jährigen schützen, indem wir uns an die Regeln halten und nicht indem wir sie einsperren und wir frei rumlaufen in der hoffnung, dass die krankenbetten für uns ausreichen. Die erste chance die kurve zu brechen haben wir vermasselt hoffentlich kriegen wir es in den Griff bevor es zum zweiten Lockdown kommt.

bislhausverstond
23 Tage 22 h

Scgaug dir sem die heintign bautn in 30 johr un🤫

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 19 h

@bubbles nit olm die kinder hernemmen, des wert gach longweilig… jeder uanzelne fa ins hot a zukunft… i bin 35 muansch i bleib wegn DEINE kinder darhuam? meine mama isch iber 60 muansch i losses zua dass sie wegn DEINE kinder eingsperrt wert? du beschimpfsch die lsit als egoistisch… sel bisch du sel meistn

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 19 h

@bubbles
daidai 1. braucht men do nit zu diskutiern weil es miaset beades gian 2. nutzts gor nix wenn men die oltn wecksperrt, sem hobn mir a kuan würdevollers lebn. und menschn de ondere menschn für es eigene wohl”opfern” sein zum kotzn scham die uanfoch lai… die mecht i nit zum kind hobn

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 13 h

@bubbles du bisch dar oder die uanzige de do erbärmlich isch… uanfoch so lait einsperrn, dass deine kinder ausi terfn anstott zu versuachn zusommen mit deine kinder es beste aus dar situation zu mochn… ormer ormer mensch du

Guennl
Guennl
Tratscher
24 Tage 10 h

Ich hoffe das gilt ab morgen bereits!

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 10 h

Jo osch an fixn Geholt oddo a Londestelle?? Es gibt nur Neider und Egoisten

Missx
Missx
Kinig
24 Tage 10 h

@guennl
Du kannst das auch heute schon umsetzen oder sogar ganz zuhaus bleiben

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
24 Tage 7 h

@sophie weder noch, nur Verantwortung gegenüber anderen und etwas Emphatie!

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
24 Tage 10 h

Also bei allem Verständnis für die aktuelle Situation: die Menschen ab 18 Uhr einzusperren geht nun wirklich zu weit. Wenns heißt ab 22 Uhr ok. 20 Uhr hätte ich vielleicht auch noch verstanden aber 18 Uhr..?? Im Ernst jetzt?? Es gibt ja einen Haufen leute die arbeiten länger als bis sechs.. und was ist wenn ich nach der Arbeit was einkaufen muß? Nana jetzt wirds wirklich absurd… Solche Sachen lassen sich die Menschen sicher nicht lange gefallen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

i hoffs

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Gestern gab es im TV einen von so vielen Experten der letzten Monate zu hören. Dieser vertrat plausibel die Theorie, dass selbst wenn man einen dreiwöchigen, weltweiten Total Lockdown machen würde, dadurch das Virus auch nicht weg bekommen könnte! Die Weltgemeinde sollte in Zukunft die Militärischen Ausgaben drastisch kürzen, und statt dessen in Kliniken und in entsprechendes gut bezahltes Personal investieren! Corona ist eine Heimsuchung und ein Wink mit dem Zaunpfahl!

a sou
a sou
Superredner
24 Tage 10 h

Risikogruppen sollen zuhause bleiben, geschützt und unterstützt… und alle Anderen ihre normalen Tätigkeiten ausüben können!!!! Alles andere ist Schwachsinn und finanziell der Ruin für das gesamte Land…

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
24 Tage 9 h

@ a sou….isch a sou 👍👍👍👍

Uuuups
Uuuups
Tratscher
24 Tage 8 h

Meine Partnerin gehört auch zur Risikogruppe und sie ist gerademal 30 Jahre alt. Soll sie sich dann auch einsperren? Und ich vielleicht Ausziehen, denn wenn ich trotzdem ständig Kontakt zu ihr habe bin ich ja auch ein Risiko?
Es gibt auch Leute aus der Risikogruppe die einer Arbeit nachgehen.

Waiby
Waiby
Grünschnabel
24 Tage 6 h

@Uuuups jo logisch

Gustl64
Gustl64
Tratscher
24 Tage 6 h

Sind sie bereit für einen Menschen, der zur Risikogruppe gehört, denUnterhalt zu übernehmen? So kann dieser zu Hause bleiben.

a sou
a sou
Superredner
24 Tage 5 h

@Gustl64
Das macht bereits jeder der steuern zahlt! Gerade deshalb darf es nicht sein dass alle eingespert werden, wenn es nicht wirklich sein muss! Ist das so schwer zu verstehe ?

Und übrigens habe ich genug leute die zur Risikogruppe gehören im Bekanntenkreis und erstaunlicher weiße sind viele davon meiner meinung und schämen sich teils sogar, dass man gür sie die welt anhält und zwangsläufig ins Chaos stürzt!!

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 4 h

Ohne Abstand, Maske und Hygiene sind alle Risiko Personen, immer bei anderen die Schuld suchen

Gustl64
Gustl64
Tratscher
23 Tage 20 h

Logisch, weil die meisten noch selber arbeitstätig sind. Da würden unsere bisherigen Abgaben nicht mehr reichen. So mancher würde staunen, wie viel er zusätzlich bezahlen müsste. Es jammern schon viele, wenn sie bei den Altersheimkosten ihrer Eltern mitsteuern müssen.

tomsn
tomsn
Tratscher
24 Tage 10 h

Die verlorenen Schultage sollen im Sommer angehängt werden. Wo ist das Recht auf Bildung geblieben? Der Fernunterricht ersetzt niemals einen Präsenzunterricht.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
24 Tage 8 h

dann werden die Sommerferien kürzer und wer wird da plärren kommen? drei mol törfsch rotn… genau, is Schualpersonal=Lobby der Landesangestelltn=alles wird gemacht wie es die lobby will. So traurig ist es in ubserem supertollen Südtirol…

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
24 Tage 7 h

@LouterStyle nicht das Schulpersonal, die Eltern weil sie nicht in die Ferien können. aber urteilen und keine Ahnung haben.

Fawi
Fawi
Neuling
24 Tage 7 h

Mir schiala hobn Fernuntoricht und de toge wo mir Präsenzuntoricht hobn, tests und schulorbeitn ohne ende. Außodem tat i in di summoferien gern orbatn und geld vodian und et schual giahn. Dein Vorschlog isch dementsprechend oanfoch lei dumm….

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 6 h

Das ist die Lösung. Leider. Das Verkehrsnetz ist im Winter entlastet, die Kinder können ohne Unterbrechung im freien zur Schule gehen, mit dem Fahrrad. Wir müssen alles umkrempeln um den Virus zu hintergehen. Ich finde die Idee gut. Sie ist einen Versuch wert. Im Winter Fernunterricht. Umdenken ist die neue Zukunft.

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 6 h

@Fawi
Bildung ist wichtiger als Geld. Eure Eltern sorgen für das Geld solange ihr Minderjährig seit. Geht lernen, das ist viel wichtiger. Bildet euch.

bubbles
bubbles
Superredner
24 Tage 4 h

@bubbles
Wissen ist Macht. Vergiss das nie.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Ach deshalb sind Sie machtlos!

Fawi
Fawi
Neuling
23 Tage 3 h

@bubbles @bubbles net wenn man fa di eltern selbstständig erzogn werd, sprich: will man wos, muss man sichs erorbeitn und et olls fa mami und papi in orsch gsteckt kriagn. Pan summo job lernt man teilweise mehr wie in do schual z.b. italienisch. Sischt warn di Praktikums unton schualjohr jo a fi di kotz oddo bildut man sich sem mehr weita als pa oan summojob?

Fawi
Fawi
Neuling
23 Tage 3 h

@bubbles i denk sie hobn koan obboschiala in nachnan umfeld. Lernen schian und guat obbo in Maßen und et in Massen. Man solls jo vostiahn und dementsprechend lern obbo se geht hort wenn man während a schulorbeit mit di gedonkn schun pa do schulorbeitn in do negstn stunde isch.

tobi1988
tobi1988
Tratscher
24 Tage 10 h

Als ob junge Menschen das Virus nicht übertragen, toller Vorschlag.  Der Hauptgrund warum die Zahlen so gestiegen sind ist neben dem kühlerem Wetter vor allem die Öffnung der Schulen. 2-3 Wochen nach Schulbeginn sind die Zahlen sprunghaft angestiegen.

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
24 Tage 7 h

die Schüler haben den Virus verbreite, sie sind Träger, soll kein Vorwurf sein!
seid die Schulen angefangen haben ging’s mit dem Virus los 🤔

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 4 h

Ach sooo, in ganz Europa ist zur Zeit ein starker Anstieg zu verzeichnen, was hat das mit der Öffnung von den Schulen zu tun, viel zuviel wurde im Sommer herum gefahren von Land zu Land, voller Touristen, die Politik hat mehr geredet und versprochen als GEHANDELT. Vielmehr haben alle geglaubt als im Sommer die Fallzahlen nach unten gingen, dass das Virus ein wenig besiegt wurde, jetzt schlägt es noch stärker zurück. Man muss nicht unbedingt immer und überall die Schuldigen finden. ES WAR VIELMEHR EINE TOTALE FEHLEINSCHÄTZUNG DES COVID VIRUS

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Sophie, neueste Untersuchungen haben ergeben, dass die Infektionen unter Schülern vielfach höher waren als bisher gedacht! Und diese jungen Menschen bekommt man logischerweise untereinander in einer Schule nicht auf Abstand, und sie tragen das Virus Heim in ihre Familien. Deshalb finde ich es vollkommen unlogisch, dass die Schulen offen bleiben!

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 19 h

@Motorrad ajo nit olle de im summer in urlaub gfohrn sein und die gonzn turis de zu ins kemen sein

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
24 Tage 9 h

I loss mi nimmer einsperrn…wos moanen dei Kasper olle?

xXx
xXx
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

wos muensch an du? das dein Egoismus wichtiger isch als Leben?

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
24 Tage 10 h

Beschützt die Alten, dürfen zu Hause bleiben, dürfen auch gerne mit ihrer Pension beitragen. 
Beschützt aber auch die Jungen, nehmt ihnen nicht die Schuldbildung, ihr Einkommen und ihre Zukunft.
Plätze im Krankenhaus gibt es genug, wenn die Alten zu Hause bleiben 

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

do hot dor toti vollkommen recht! risikogruppen einschränken, vor allem ältere de in Pension sein, die ondern sein kaum a problem..

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Schauen Sie Mal nach Berlin! Dort sind das dumme Partyvolk und Demonstranten das Problem! Oder ein Blick nach Schweden. Da steht man nur noch teilweise zu den lockeren Maßnahmen im Frühling. Viele alte Menschen sind da quasi geopfert worden. Ich möchte das nicht!

Grünschnabel
23 Tage 20 h

Stimm tuts

einer wie ihr
einer wie ihr
Grünschnabel
24 Tage 10 h

Ja klar. Alle die nicht System relevant sind ins Exil schicken. Kaum trägt man zur Wirtschaft nichts mehr bei kann man gleich die Focke machen. 😕

Leonor
Leonor
Superredner
24 Tage 10 h

Da denkt Conte zu wenig, wenn’s um die Arbeiter und die Angestellten geht. Viele haben erst um 6 Uhr Feierabend brauchen vielleicht eine Stunde Zeit um endlich nach Hause zu kommen. (Stau oder andere Hindernisse zu rechnen wäre). Beim Kontrolle um diese Zeit sein die Polizisten gleich pronto!

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Ich hoffe man darf nach 18 Uhr das Haus alleine zum Sport (joggen, spazieren) verlassen. Ich respektiere viel lass mir aber nicht Dinge verbieten wo es 0 Risiko gibt 🤨

Vaju1613
Vaju1613
Grünschnabel
24 Tage 9 h

Wo we recht hot, hot er recht! Des hot nix mit diskimierung zu tian sondern mit Selbstschutz und logisches Denken! Wenn man bedenkt wie viel Prozent der Intensivpatienten über 70 sind, macht dieser Vorschlag sinn!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Dai um 18:00 a witz

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 7 h

Wenn man sich nach der Arbeit beeilt, schafft man’s noch nach Hause bevor scharf geschossen wird, das passt schon.

Waiby
Waiby
Grünschnabel
24 Tage 6 h

@Neumi ober mochmol muss man a Überstunden machen

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 19 h

@ Waiby dann macht man halt ordentlich Überstunden bis zum nächsten Morgen. Man muss sich nur zu helfen wissen.

irgendwer
irgendwer
Tratscher
24 Tage 9 h

so verschämte und bodenlose Kommentare hab ich noch nie gelesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kiwi
Kiwi
Neuling
24 Tage 10 h

Machen Sie die Grenzen wieder dicht . Dann kann i wieder ned für Wochen mei Family sehen. Soviel zur Freiheit .
Dem Land Südtirol die Treue .

arianne
arianne
Grünschnabel
24 Tage 6 h

hobs enk olle schun amol gfrogt wieso es soweit kimt? Und des ols wegen a por teppn des olleweil no net verstondn hobn a Maske auf zu setzn. Lei weiter so ohne Respekt und ohne Hirn. schaugsch enk amol um wia des Do zuageat teats amol auf die Augen 👀 i wünsch in dei teppn viel Glück und a in olle onderen

nala
nala
Tratscher
24 Tage 4 h

Arianne?? Moch du die Augen auf !

genau
genau
Kinig
24 Tage 19 Min

Genau!
Die Politik hat alles richtig gemacht.
Schuld sind die Menschem ohne Maske. 🙈🙈🙈

Die kaputt gesparte Sanität lassen wir außer Acht. 🙄🙄🙄

arianne
arianne
Grünschnabel
23 Tage 21 h

@nala die Augen hon i long schun offen und sel seit März, seitn Frühjahr holt i Mi an die Vorschriften zomp Maske und meine Kinder a.

falschauer
22 Tage 20 h

@genau

die kaputt gemachte sanität und die exponentielle verbreitung des virus sind zwei verschiedene paar schuhe, am ersten ist die politik und am zweiten ist das volk schuld….differenzieren wäre gefragt

gustav
gustav
Neuling
24 Tage 8 h

quote
die Bewegungsfreiheit von Ü-70-jährigen einzuschränken. Sie seien die gefährdete Gruppe und für die Wirtschaftskraft des Landes nicht relevant
unquote
warum nicht gleich einsperren oder schlimmeres ????
sollen wir bei Ihren Eltern anfangen ?
unverschämt und so etwas nennt sich Politiker 

Savonarola
24 Tage 10 h

Und das in einem Land, in dem das Pensionsalter bald auf 70 erhöht wird und das eine Gerontokratie ist (Politiker und die Mächtigen an den Schalthebeln sind alles Urgesteine)…
P.S.: um sechse tua i nou orbeitn!

tomsn
tomsn
Tratscher
24 Tage 10 h

I hoff insro Londeshaupmonn mocht et wido ols „besser“.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
24 Tage 8 h

@ tomsn amned um 17:00 zua tian das mar strenger wern wia der rest vin stoot😂

genau
genau
Kinig
24 Tage 22 Min

@Anderrrr

Am Besten von 16:30 Uhr bis 10:00 Uhr Morgens! 🙄

Mico
Mico
Tratscher
24 Tage 8 h

warum sind wir bürger immer an allen schuld?… was könne. wir dafür wenn das gesundheitssysthem von italien schon seit jahren nicht mehr überlebensfähig ist!…. wichtg ist jetzt schuldige suchen.. und verbote zu machen…. es.müssen lösungen her….!

Ali
Ali
Grünschnabel
24 Tage 5 h

die Lösung wäre nicht so schwer gewesen: Abstand, Maske, Kontakte minimieren, Händehygiene. Sorry, das ist meine ganz persönliche Meinung zum Thema.

elvira
elvira
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

traurig wenn menschn an ihrer wirtschaftlichn relevanz gemessn werdn. sou weit seinmar schun

a sou
a sou
Superredner
24 Tage 7 h

Noch einen für die ganzen Pensionisten die hier ne Welle machen… wer glaubt ihr denn bezaht eure teils Starrenten, wenn alle immer wieder wegen euch die Arbeit niederlegen müssen???

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
23 Tage 23 h

Was für ein widerlicher Kommentar, a sou! Wer hat denn Jahrzehnte lang in den Rententopf eingezahlt?

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 13 h

quit pro quo sie hobn a rente gezohlt und fa starrente kenen lai die wianigstn reidn.. ps. i bin froh wen meine eltern a gscheide rente kriagn, nor kenen sie es lebn no geniesn und i muas nit mit mein geld aushelfn. villeicht bissl nochdenkn

doerfla
doerfla
Grünschnabel
24 Tage 9 h

wos houbm de iobo 70 järigin vobrochn dasse net terfn ausgion na wos glabmen de net amol spatziern gion na bravo des passt wo ha😴😎

DMH
DMH
Tratscher
24 Tage 7 h

Total olle Norret!! Auf druck die Wirtschoft ruinieren hoaßt man des. De gonzen test sein für die Kotz und ongstmocherei. I hon gmuant die asyntomatischen werden nimmer getestet? Woher kemmen nor de zohln? Na wos mor Ongst mocht isch in wos mor für a Händ von unfähigen Politiker sein!!!!!

Grünschnabel
23 Tage 20 h

@DMH Recht hosche

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
24 Tage 10 h

sell tat i schun a,dassmer inan Monat wieder die Touristen fir die Wintersaison empfangen können 👍👍👍und Februar ober nor zuatean👍

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

Wenn i lai mear orbeitn gian soll und mi dornoch nimmer frei bewegn terf, wars a mear als gerecht lai mear die holbn Stuiern zu zohln! Wenn sel der Foll war hearetn de Blödsinn gonz schnell auf 🤣

sarnarle
sarnarle
Superredner
24 Tage 6 h

Onfoch ols nimmer einhalten was die Kasper in Rom diktieren. I hon mi bis heint noi nie einsperren gelossen

genau
genau
Kinig
24 Tage 19 Min

Richtig so! 👍👍👍

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
24 Tage 8 h

Abgesehen, dass anderes als im Frühjahr das durchschnittliche Alter der Erkrankten die ins KH müssen bei 55-60 liegt ( 40 jährige sind jetzt auch betroffen) und das moralisch bedenkliche Wegsperren der Generation über 70 folglich nicht mehr ausreicht, sind diese ganzen halben Sachen Quatsch. Besser 4 Wochen harten Lockdown als danach 3 Monate und 10.000sende Tote. Oder hofft jemand wirklich noch die Wintersasion retten zu können???

koermit
koermit
Grünschnabel
24 Tage 10 h

Do wern die inzrigen wieder um 18 uhr 25 zue tien.. Schaugn wos in dei klauns wieder innfollt!! 😷😷

Justice
Justice
Grünschnabel
24 Tage 8 h

Jo dai 17 uhr war no besser. Nor ziag i mein schworzn Trainer an und schleich wia dr Zorro durchs Dorf und schaug wos die Butz tean. P.S. Auch Zorro hot a Maske😎

Waiby
Waiby
Grünschnabel
24 Tage 6 h

wie 17 uhr und won soll man die Lebensmittel einkaufen wenn man orbeiten muss

Horti
Horti
Tratscher
24 Tage 8 h

Jetzt drehen Sie ganz durch. Die Inkubationszeit beträgt etwa 7 bis 10 Tage. Das die Zahlen steigen kurz nach den Lockdown liegt doch wohl auf der Hand. Dann der geniale Vorschlag aus Ligurien eine Ü70 Ausgangsperre zu fordern schlägt dem Fass den Boden aus. Eine so planlose Regierung, durchgehend bis in alle Provinzen, ist typisch Italia.

Grünschnabel
24 Tage 8 h

Biss Ostern 2021 werd ins de 2 Welle beschäftign. Deswegn, des hin – her – zruggewurschtle brings nimma. Noch 3 Wochn hot sich Südtiroler eh an de Ausgangssperren gewöhnt und des Masketrogn werd ins eh a für olm bleibm. Hobmse wo olls unterschätzt insera Superstars. 🤷🏼‍♀️

Elvira 67
Elvira 67
Neuling
24 Tage 6 h

Eieiei zu Ostern kimp die 3.geplante Welle

Michi
Michi
Grünschnabel
24 Tage 7 h

Einfach nur mehr lächerlich …….

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
24 Tage 5 h

mit 70ig glabi konnman schu nö selbo entscheiden

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

Bis 18:00 gschäfter offn nor nimer huam kem

Faktenchecker
24 Tage 8 h

Frohes Fest!

“Corona-Notstand in Tschechien möglicherweise bis Weihnachten”

https://www.suedostschweiz.ch/politik/2020-11-01/corona-notstand-in-tschechien-moeglicherweise-bis-weihnachten

Waiby
Waiby
Grünschnabel
24 Tage 7 h

können jetzt Mensen offen bleiben oder nicht?

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
23 Tage 23 h

@irgendwer
Du sprichst mir aus der Seele…einfach nur schlimm und traurig, wie rücksichtslos und egoistisch manche sind…z.B. bubbles!
Solche Individuen setzen offensichtlich auch noch Kinder in die Welt…🙈
Ich gehöre zwar nicht zur Risikogruppe,bin aber nach 45 Jahren Arbeit in Pension, jetzt muss ich mir anhören, andere müssen für mich arbeiten? ICH habe für meine Pension selber gearbeitet und Monat für Monat werden Steuern abgezogen und für faule Mitmenschen verwendet, die im Lebe nichts auf die Reihe kriegen, nur jammern, neidisch sind, dumm daher rede und lästern.
Traurig, wie weit wir gekommen sind!

sarnarle
sarnarle
Superredner
23 Tage 20 h

Da hilft nichts mehr, da müssmer durch. Am Besten wäre alles laufen lassen dann wäre der Spuk innerhalb kürzester Zeit vorbei

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
23 Tage 22 h

…und dann gibt es auch noch jene, die von ihren “alten” Verwandten zu deren Lebzeiten Geld, Wohnungen, Häuser usw. erben und sich nicht schämen, diese alten Menschen mal so eben wegsperren zu lassen bzw. zu ignorieren.
Da kann man nur hoffen, dass die Sprösslinge solcher ignoranten, kalten Mitmenschen mit ihnen dermaleinst genauso verfahren.
“Man” wird schneller alt, alsman denkt!
Einen Trost gibt es immerhin, diese kaltherzigen Menschen, Hasser und Neider haben per se kein schönes Leben.

Angi
Angi
Neuling
23 Tage 21 h

Wos isch des do fiere teppete Diskussion!!
Do braucht sich niamend insperrn lossn wenn sich jung und epissl älter holbegs an die Reglen holten nor wert men des a iborstian.
Und epissl en Respekt gegenüber di ältern Lait war do a emol ungebrocht.
Und Schnauzer i hon a 2 kluane Kinder obor hel glabsch decht selbor nit das ihmene die Zukunft verbaut wert wennsi nit die ältern ewecksperrn!!! 

wetterhex
wetterhex
Grünschnabel
23 Tage 19 h

Sem megnse gstott 70 schun ob 60 jährigen mochen de oltn sein die schlimmsten…. I orbeit in an gschäft und hon direkt kontakt mit die leit und muas definitiv sogn mitn obatond maske usw holtn die oltn am wianigsten in …. Nor solln mir di sel schützn woll ehr umgedrahnt mir miasn ins fa di sel schützn…

gustav
gustav
Neuling
23 Tage 15 h

lt. RKI
quote
Die Hauptlast der Covid-Erkrankungen auf den Intensivstationen entfällt auf die Altersgruppe der über 50- bis 60-Jährigen
unquote

sollen jetzt auch alle 50 jährigen weggesperrt werden ?
p.s.
dieser angang ist eine spalterrei der gesellschaft 

kaisernero
kaisernero
Superredner
23 Tage 8 h

Fakt isch das mir für die “Betagten Menschen” die renten inniorbeiten miasen und das es bold schun nichts mea zun orbeiten gibt…..wenns so weiter geat mit ständigem off und zuatean von gonzen kaas

wpDiscuz