Impfgegner unter dringendem Tatverdacht

Brandanschlag auf Impfzentrum in Brescia – zwei Festnahmen

Samstag, 01. Mai 2021 | 13:18 Uhr

Brescia – Das Sondereinsatzkommando der Carabinieri ROS hat die Verantwortlichen eines Brandanschlags auf ein Impfzentrum in Brescia ausgeforscht. Die Attacke hatte am 3. April stattgefunden. Bei den mutmaßlichen Tätern soll es sich um zwei Impfgegner im Alter von 51 und 52 Jahren handeln, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Beide stammen aus Brescia. Sie müssen sich nun wegen terroristischer Handlungen verantworten. Die Ordnungskräfte haben außerdem in Brescia und Verona Wohnungen von Bekannten der beiden durchsucht. Bei ihnen soll es sich ebenfalls um Impfgegner handeln, die derselben Bewegung anhängen.

Auf Anordnung des Ermittlungsrichters von Brescia wurden der 52-jährige Paolo Pluda und der 51-jährige Nicola Zanardelli verhaftet. Gegen sie liegt dringender Tatverdacht vor. Ihnen werden terroristische Handlungen mittels Sprengkörper sowie der Besitz von Kriegswaffen vorgeworfen.

Beide Männer erklären sich selbst als Impfgegner. Kurz vor dem Angriff hatte Pluda auf Facebook einen Beitrag veröffentlicht. „Wenn wir den Feind zerstören wollen, müssen wir uns derselben Waffe, der ‚Angst‘, bedienen und ihre Angst ist unsere Geschlossenheit. Es gibt keine andere Möglichkeit“, erklärte der 52-Jährige im sozialen Netzwerk.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Brandanschlag auf Impfzentrum in Brescia – zwei Festnahmen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
9 Tage 18 h

Wir müssen gegen eine Gesellschaftsspaltung ankämpfen! Durch solche Taten wird es einfach nur noch schlimmer – genau das wollen die da oben ja!!

nikname
nikname
Superredner
9 Tage 16 h

wer ist oben, und wieso sollten die das wollen!? kannst du das erläutern?

Costa
Costa
Superredner
9 Tage 13 h

Die da oben …wer?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

@nikname & Costa
Das frag ich mich auch.

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
9 Tage 26 Min

das klingt wie in einem schlechten Film… die oben😱
das einzige was gespalten wird, ist das Gehirn einiger Leichtgläubiger und zwar durch falsche Nachrichten und Verschwörungstheorien die vor allem durch soziale Medien verbreitet werden.
Denen sage ich: glaubt was ihr wollt aber lasst uns im Ruhe.
Ich hoffe die beiden Idioten kommen lange ins Gefägnis um “nachzudenken”

sou ischs
sou ischs
Superredner
8 Tage 20 h

@Buergerle das sag ich auch
glaubt was ihr wollt,aber lasst uns in ruhe

Doolin
Doolin
Superredner
9 Tage 17 h

…faschistoide Methoden der Impfgegner…wer net impfen will, soll’s lassen, aber net andere terrorisieren…
😆

Staenkerer
8 Tage 23 h

jo, schod das es immer solch Individuen geben muass der stören und zerstören müassen!
wer dagegen isch soll oanfoch nit gien, sell reicht!

Gustl64
Gustl64
Tratscher
9 Tage 17 h

Ordentlich strafen!

Queen
Queen
Superredner
9 Tage 17 h

Sind sie gegen das Impfen, oder einfach nur gegen alles?

Anja
Anja
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

Impfgegner jammern rum, dass man ihnen eine Impfung aufzwingen will, gegen ihren freien Willen, gegen die Verfassung, gegen Menschenrechte bla bla bla

Aber am Ende sind es nur und ausschließlich die Impfgegner, die bewusst ihren Mitmenschen unter mit allen Mitteln, Gewalt eingeschlossen, eine Impfung verwehren wollen…

Impffreiheit bedeutet aber, dass JEDER selbst entscheiden darf und nicht, dass alles nach eurem Willen laufen muss… Jeder soll die Impfung erhalten, wenn er/sie das möchte und man darf niemandem den Zugang verwehren!

wpDiscuz