Neofaschisten organisieren „Rundgänge“ in Städten und auf Stränden

„Der Staat geht nicht hin? Dann gehen wir!“

Montag, 16. Juli 2018 | 08:01 Uhr

Brescia/Rimini – Um das angeblich mangelnde Sicherheit zu verbessern, kommt es in Italien immer häufiger vor, dass Neofaschisten „Rundgänge“ organisieren. In der Folge patrouillieren militante Rechtsextremisten auf Straßen und sogar auf Stränden. Dabei lassen sich die Neofaschisten von Forza Nuova weder von Kritik von linken Verbänden noch Gegendemonstration aufhalten. Vielmehr verbuchen sie die „Ronde“ auf ihren Seiten in den sozialen Netzwerken als „Erfolg“.

Facebook/Forza Nuova Rimini

Die als nächtliche Spaziergänge zugunsten der Sicherheit der Bürger deklarierten „Rundgänge“ militanter Mitglieder neofaschistischer Organisationen werden in Italien immer häufiger. Besondere Aufmerksamkeit erregte das nächtliche „Patrouillieren“ auf Straßen und sogar auf Stränden, welches von Neofaschisten der Forza Nuova und von militanten Mitgliedern des ONR – die Obóz Narodowo-Radykalny(Nationalradikales Lager, Anmerkung der Redaktion) ist eine polnische, neofaschistische Organisation – gemeinsam durchgeführt wurde. Mutmaßlicher Hintergrund, der von den zwei neofaschistischen Organisationen in Zusammenarbeit durchgeführten Aktion war, dass vor einem Jahr auf einem Strand von Rimini eine polnische Touristin auf schrecklichste Weise vergewaltigt und ihr Freund brutal zusammengeschlagen worden waren. Die über mehrere Tage und Nächte durchgeführten „Spaziergänge“ der europäischen Neofaschisten, die von Sicherheitskräften aus nächster Nähe begleitet wurden, endeten ohne größere Zwischenfälle. Später sprach Forza Nuova von einem Erfolg und kündigte an, in Rimini und in anderen Städten weiterhin „Rundgänge“ zu organisieren. Mehrere Politiker hingegen nannten die „Ronde“ eine faschistische Provokation und meinten, dass Rimini es nicht nötig habe, Rechtsextremen als Bühne zu dienen.

Facebook/Forza Nuova Rimini

Durch die Aufmerksamkeit sowohl der Freunde als auch der Gegner fühlt sich Forza Nuova hingegen in seiner Strategie bestärkt, in verschiedenen Städten „Rundgänge“ durchzuführen. Eine der letzten „Ronde“ wurde aus dem norditalienischen Brescia gemeldet. Von dem erst kürzlich vom lokalen Forza Nuova Ableger eröffneten „Haus der Patrioten“ starteten die militanten Mitglieder der neofaschistischen Organisation, auf deren Sweatshirts und T-Shirts „Trincea urbana“(urbaner Schützengraben, Anmerkung der Redaktion) aufgedruckt war, grüppchenweise zu ihren nächtlichen „Spaziergängen“. Ziel der Aktion, so Forza Nuova Brescia, sei es, den Einwohnern von Brescia mehr Sicherheit zu vermitteln und ihnen „die Stadt zurückzugeben“. Auch in diesem Fall wurden die „Ronde“ von antifaschistischen Gruppen und linken Politikern scharf kritisiert.

Facebook/Forza Nuova Brescia

Das kümmert die Neofaschisten, die sich laut ihrer Ansicht auf der richtigen Seite wähnen, aber wenig. Die von Neofaschisten organisierten „Spaziergänge“ werden immer stärker besucht und finden inzwischen in vielen Städten statt. Den Kritikern konterte Forza Nuova, dass die unter dem Motto „Vaterland und Tradition“ stattfindenden Rundgänge, die sich ziemlich offensichtlich in erster Linie gegen Einwanderer und illegale Wanderhändler richten, auch dort stattfinden, wo laut der Ansicht der Neofaschisten der Staat sich längst nicht mehr hintraut. „Der Staat geht nicht hin? Dann gehen wir“, so wiederholen die militanten Rechtsextremen von Forza Nuova immer wieder.

Facebook/Forza Nuova Brescia

Gegner, Demokraten und viele einfache Bürger hingegen fühlen sich nicht ganz zu Unrecht an die „Squadristi“, den brutalen Schlägertrupps der Faschisten der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts, erinnert, und warnen davor, Sicherheitsaufgaben faktisch Rechtsextremisten zu überlassen.

Facebook/Forza Nuova Brescia

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

153 Kommentare auf "„Der Staat geht nicht hin? Dann gehen wir!“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Martha
Martha
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

bitte auch in Bozen Brixen und Bruneck !!

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Faschistische Schlägertruppen in Südtirol?
Quo vadis hominibus?

Sun
Sun
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ja Martha, sind dann die Ausländer beseitigt, kommen die nicht italienisierten Südtiroler dran, ich hoffe man beginnt bei Ihnen!
Wie kann man blos so dumm sein und Faschisten verherrlichen??

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Rechner des san keine Schlägertrupps, wenn de eppas unrechtmässiges tian ischs bold vorbei mit deren Patrouille, derfn la Sicherheit vermitteln u sel isch a guat so, bitte in Bozen auch!

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

es isch beängstigend das es soweit kemmen isch,
es war sicher a beängstigend den trupp zu begegnen,
es isch beängstigend das es schun in insre städte gossn und plätze gib wo man ungern hingeat,
es isch beängstigend das es wirklich orte in de großstädte gib in de sich de putz nimmer hintrauen.
es isch beängstigend das obengenanntes ba ins a bold kimmt,
darum isch es beängstigend an de zukunft zu denkn!

Jannik
Jannik
Neuling
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer unser System wird immer Beängstigender, de Trupps sorgen nur für die Volkes-Sicherheit. Man sollte erst mal mehr hinterfragen…

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 1 Tag

Martha, sind Sie  noch voll zurechnungsfähig?? Wie kann man sich solche faschistischen Trupps in Südtirol wünschen?? Armes Südtirol..

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Rechner
Wenn schon die deutschsprachigen Südtiroler nicht den Mum haben braucht es Italienischen. Die SVP hat das Volk schon aufgegeben und versucht nur mit Parolen auf das Volk zu wirken. In 4 Jahren ist es 100 Jahre her dass die Schwarzhemden einmarschierten. Es wird wieder passieren und diesmal mehr als Zuvor.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 23 h

@Sun schau dir den Zuspruch an, den solche Kommentare erben…

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
1 Monat 22 h
Ihr wisst ja gar nicht wie es zu geht ein Falsches Wort und sie schlagen dich zusammen, welche Probleme hatte Deutschland als die Motoradgang Hells Angels Patrolie gingen am Anfang sagte da auch jeder Boh toll das Brauchen wir auch und danach hatte keiner Mehr was zu melden in den Strassen da die Normalen Leute diese Strassen mieden. Aber wartet nur ab in 1 2 Monaten kommt es mehr in die Medien und die Leute machen dort dann kein Urlaub mehr weil es dort so gefährlich ist. Lachhaft eine Polnische Gruppe die dort Kontrollgänge machen, soll in Polen Patroliern dort… Weiterlesen »
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 20 h

@Rechner

Sic et simpliciter.
Stultitia morbus est animi.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 20 h

Ich bin verzweifelt. Wie soll ich eines Tages meinem  Grossvater im Jenseits erklären, dass im Jahre 2018 viele Südtiroler die Faschisten verherrlicht haben! Ich trau mich gar nicht zu sterben. 

ausfahrer
ausfahrer
Grünschnabel
1 Monat 20 h

mechet die segn im bz af nocht warsch froah wenn sette trupps umor warn

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

@Orschgeige
dann sag deinem grossvater das du und deine gleichgessinten eine invasion von wirtschaftsmigranten zuliesen…

gwin
gwin
Tratscher
1 Monat 20 h

@Orschgeige 😂😂😂mit gehts genauso. südtirol ruft die faschisten. nicht schlecht so geht also faschismus von unten beantwortet von oben und weiter verstärkt von unten. und am ende wars wieder keiner🤣🤣🤣

klara
klara
Tratscher
1 Monat 20 h

Martha, du bist nicht das Sprachrohr für die Einwohner von Brixen oder Bruneck.
Bitte beschränke deinen Wunsch nach Schlägertrupps auf deinen Privatbesitz. 

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

@klara 

dann aber von Bozen auch, oder nicht? sind die Bozner weniger wert? 😜😊😁😂😳☺😄

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 19 h

@traktor

Mein Grossvater war auch Migrant! Als Sudetendeutscher musste er nach dem 1.WK aus Mähren flüchten. Sein Vater wurde vergiftet, seine Mutter “stürzte” vom Dachboden.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 19 h

@ausfahrer

Jo, und wenn se noa kan fen und Du Deitsch redsch, vohaudn se vielleicht Di.

Sintiroler
Sintiroler
Grünschnabel
1 Monat 19 h

@Orschgeige lächerlich

elmar
elmar
Tratscher
1 Monat 18 h

@Sun man ganzd as einfach verhindern indem man nicht mehr die SVP wählt den Kompatscher und Co sind dafür verantwortlich

klara
klara
Tratscher
1 Monat 18 h

@m69 
Sorry, in meinem Ärger ob der Bevormundung durch bestimmte Personen habe ich Bozen vergessen.

gwin
gwin
Tratscher
1 Monat 18 h

@klara danke, herzlichen dank für deine stimme. ich bin echt schockiert bei so viel leichtfertigkeit.

Nico
Nico
Tratscher
1 Monat 18 h

@gwin isch jo schun gsog wordn, wenn sischt niamand den Mut hot …….. wo san denn de gonzn Herrn wos jedn tog gscheid doher redn und olls kritisieren, ober wenn man eppas dogegn tian kannt, seinse nimmer ummer!

klara
klara
Tratscher
1 Monat 16 h

@gwin 
Ich habe eigentlich innerlich resigniert. Zur Beruhigung meines Gewissens rede ich mir dann ein, dass viele der erschreckenden Postings hier wohl nicht die Haltung einer Mehrheit repräsentieren. Nur – die Radikalität der Äußerungen nimmt zu, sie nimmt in demselben Ausmaß zu, in dem auch die Medien an die Zusammensetzung des geistigen Futters für die Wählermassen mit der Briefwaage heranzugehen scheinen. Und das Ziel, das ich dahinter ausmache, macht mir Angst.

Staenkerer
1 Monat 9 h

@Jannik es wern zu viele nazi gschumpfn, de oanfoch lei besorge bürger sein, des a offn sogn und de die courage hobn de zustände und de auslöser dazu zu kritisiern!
i bin früher unfreiwillig mit skin und werdende neonazi (durch jugendliche de regelrecht obgelernt wurden, mittlerweile ober den obsprung gschoffn hobn) in kontakt gwesn und woas das de richtigen neonazi vor nix zruckschreckn!
darum: bürgerwachen oder-wehren mit couragierten männern zum schutze der bevölkerung: jo!
richtige neanazi: nein!
es isch ober beschämend das es überhaupt so weit kemmen isch!

Staenkerer
1 Monat 9 h

@Orschgeige mein voter wur mi im jenseits frogn:” bisch mit schuld das es soweit kemmen isch, das neonazi braven bürgern schutz unbieten müßen? wenn jo, nor scham di in bodn eini!..”!

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
1 Monat 9 h

@Orschgeige
Wenn du wirklich Nachfahre eines Südmährers bist und die Vertreibung der autochthonen Bevölkerung mit der weitestgehend induzierten aktuellen Migration vergleichst und dadurch die Schandtaten an deine Vorfahren banalisierst, kannst dich wohl auf eine “himmlische” Ohrfeige deines Opas gefasst machen.

Tirol
Tirol
Grünschnabel
1 Monat 8 h

@Martha….bitte denke und dann schreiben…

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 6 h

Hallo Klara, es soll Dir verziehen werden!
Hoffe es gibt einen Priester unter uns, der die passenden Worte findet, dich von dieser Sünde dann frei spricht! AMEN😁

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 6 h

@Krabbe

Wer flüchtet um sein Leben zu retten, ist dazu immer gerechtfertigt. Egal ob das in Dein Grossdeutsches Nationalbewusstsein passt, oder nicht.    

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@traktor Wie arm im Geiste. Der Zweck heiligt also die Mittel. Immer wieder dieselben armseligen Erklärungsversuche für rechte Gesinnung.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@Staenkerer Ohne Ihrem Vater zu nahe treten zu wollen: der Apfel fällt also nicht weit vom Stamm.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@Krabbe Diese geistigen Ergüsse versuchen Ihre verquere Einstellung zu rechtfertigen. 

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 4 h

@klara Bin ganz Ihrer Meinung und deshalb auch überzeugt, dass man , so gut man kann, dagegenhalten muss. Es darf keine “schweigende” Mehrheit sein.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 4 h

@klara Bin ganz Ihrer Meinung und deshalb auch überzeugt, dass man , so gut man kann, dagegenhalten muss. Es darf keine “schweigende” Mehrheit sein.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 2 h

@Nico …und die Kinder bringt der Storch!

IchSageWasIchDenke
30 Tage 20 h

@Sun 

Sie meint nicht daß Faschisten bei uns die Runde machen sollten, sondern daß Südtiroler Bürger sowas machen sollten!!
Wer hier dumm ist…

m69
m69
Universalgelehrter
30 Tage 20 h

klara
 Tratscher
1 Tag 5 Min
@m69 
Sorry, in meinem Ärger ob der Bevormundung durch bestimmte Personen habe ich Bozen vergessen.

dann ist ja alles gut! 😄

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Man sieht was für Kräfte im Sog eines Mannes wie Salvini aus ihren Löchern krichen. I

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

….kriechen

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Die frage ist doch: warum gibt es genug Polizei diese Gestalten zu bewachen, wo sonst das Personal fehlt, die Aufgabe die jetzt diese Bürgerwehren verrichten, zu erfüllen?
Wieso kam die antifa nie auf die Idee der Polizei zu unterstützen? Siehe white angels… lieber Bürgereigentum mutwillig zerstören!
warum können solche gestalten sich in diesen sicherheitsvakuum profilieren? Warum haben wir eigentlich dieses Vakuum? Das kommt nicht über Nacht, sondern baute sich über Jahre auf.

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag
@mistermah Also es gibt kein Vakuum an Polizeipräsenz. Wir haben Polizei mehr als genug. Es gibt in erster Linie ein Problem mit der Legislative. Dir helfen auch eine Million Polizisten nichts wenn dann keine Prozesse stattfinden. Aber weder Salvini noch seine Vorgänger ging je daran die Justiz zu reformieren. Vielfach aus Eigeninteresse. Die meisten hatten oder haben Dreck am Stecken. Da unterscheiden sich Lega und Pd und Forza nicht. Die m5s sind noch zu jung. Di Maio will 2 Milliarden investieren, dann soll er sie in die Justiz stecken und nicht in Arbeitszentren im Süden die niemals funktionieren werden. Der… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Rechner es geat do ums hingetraun?
so kannt man glott moanen de putz traun sich jetz, im schutze der neonazi hin und des “bewachen” isch pure ausrede!

InFlames
InFlames
Grünschnabel
1 Monat 23 h

Diese komischen Trupps gab es schon VOR Salvini!!!!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 16 h
@Rechner  dieses vakuum gibt es sehr wohl. geh nach mailand, dort gibt es viertel wo man die polizei seit jahren nicht sah. so ist es in jeder größeren stadt europas. nur weil du dich dort nicht aufhälts, ist das problem trotzdem da. und das mit der legislative gib ich dir vollkommen recht. man schröpft lieber die bürger (jene die ein wenig geld haben) mit allerlei strafen bei kleinen vergehen. siehe straßenverkehr usw. dort wirst du schnell zum kriminellen. doch diese gesetze stammen aus der feder der vergangenheit. in dieser migrations bzw. flüchtlingskrise wurde ein großer fehler gemacht. ein einziger! man hat es… Weiterlesen »
traurig
traurig
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Des brauchets in Bozn a👍

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

na hilfe!! Man stelle sich vor, eine gruppe kahlrasierter Faschisten patroulliert durch bozen oder meran.. I mecht segn ob enk hel nor wirklich olle passt! Moants in de geats wirklich um die sicherheit?? de welln sich zoagn und präsentieren!! Donkn kennts enkern salvini!

#nazisraus

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

#kriminelleausländerraus

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

@sonoio 
das hat Salvini nicht organisiert, oder haben Sie Erkentnisse?
bitte lassen Sie uns diese hier zukommen, ansonsten bitte den M..D halten, danke!
PS. halte auch nichts von diesen Patrouillen, aber gebe deshalb dem Salvini nicht die Schuld!

@
@
Tratscher
1 Monat 17 h

Dann gehst du durch Bozen und sprichst deutsch und schon kriegst du eine in die Fresse. Casa Pound, die rechteste Partei in Bz hat es schon mal vorgemacht.

Staenkerer
1 Monat 9 h

@m69 salvini hot ba de ollm und überoll schuld, de vergessn gonz das er den saustoll der über jahre, jahrzehnte zommkemmen isch und den er übernommen hot nit in 2 monat aufraumen konn! wenn er de gsetze ändrat und de strofn grastisch verschärfat wars a nit recht! also, loss se redn! i schaug mir un wos in de fünf johr außerkimmt, letzer konns jo nit wern als vor seinem regierungsantritt!

m69
m69
Universalgelehrter
30 Tage 20 h

@@ 
ich gehe oft durch BZ, habe noch nie eine in die Fresse bekommen, würde ich denen auch nicht raten…. 😂😁☺😄

m69
m69
Universalgelehrter
30 Tage 20 h

@Staenkerer 

Der Salvini schafft es innerhalb eines Jahres aufzuräumen.
Es gibt allerdings 3 Dinge die Ihn aufhalten könnten!

1.) Salvini wirft das Handtuch
2.) Salvini erleidet ein Attentat (von den Linken)!
3.) Salvini kann nicht weiterregieren, da es zu Neuwahlen kommt!

tutto qua…. ich hoffe er schaffts!

One
One
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Also wenn man sich jetzt versucht gegen kriminelle Einwanderer zu schützen, wird man als Neofaschist abgestempelt 😂. Seit der letzten Vergewaltigung am Strand von Rimini, wo der Junge ohnmächtig geschlagen wurde und das Mädchen von drei Nigerianern auf brutalste Weise vergewaltigt wurde, reicht es den Leuten. Die Politiker belächeln aus ihren Amtszimmern die grauenvollen Taten und blenden die Realität komplett aus. Da wundert es mich nicht daß sich die Leute anfangen selber zu wehren. Schöne Sache!!!

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

also sein des koane neofaschisten oder wos?? schaug dor die fotos un… des sein glatzköpfe wos olle ba forza nuova sein infoll… do wert niemand ogstempelt! des isch isch richtig traurig so eppes.. i hoff wirklich des passiert net ba ins!

Sun
Sun
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Man will also” nicht geregelte Einwanderung “mit Faschismus bekämpfen? Dümmer gehts nimmer…

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Es gibt in Italien 11 Vergewaltigungen am Tag. Wo sind da deine Freunde. Glaubst du wirklich in einem Klima der Gewalt das diese Truppen verbreiten wird es für die Frauen auch nur ein deut sicherer.
Im Gegenteil wenn das so weiter geht ist vor den Faschisten niemand mehr sicher.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

bis vor zwoa monat wor man jo als kritiker gegn kriminelle flüchtlinge schun a nazi,
ba an lautn wort wor man fremdenfeindlich und
wer übergriffe von der seite obgewehrt hot wor krimmineller als der angreifer!
moansch wirklich de einstellung ändert. sich so schnell ba de barmherzigkeitsbrüder???

One
One
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@sonoio Also sind jetzt alle Glatzköpfe Faschisten? Lass dich von den linksverdrehten Artikeln mit Archivfotos nicht blenden. Dieser Bewegung gehören auch besorgte Ausländer an, die die Schnauze voll haben von Gewalt. Allein durch ihre Präsenz verbreiten sie mehr Sicherheit als eine Polizeipatrouille. Ich weiß die Linken wünschten sich das, aber da ist keine Gewalt im Spiel. Einfach mal den Hausverstand einschalten und schon versteht man so einfache Sachen wie Selbstverteidigung recht schnell.

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@One 

ohje, sicher sind nicht alle glatzköpfe faschisten, jedoch sind es alle anhänger der forza nuova! Lass du dich bitte nicht vom leider alltäglichen rechtspopulismus und der angst die sie schüren blenden!

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 1 Tag

@One… na schau wie die Linken wieder mal alle in einen Topf schmeißen. Ach ja das daf man ja, wenn es sich nicht um ihre Freunde handelt, von denen sie selber nix wissen wollen wenns mal drauf ankommt 😉  

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 23 h

@ One

Sei du der erste der durch Bruneck geht.

m. 323.
m. 323.
Superredner
1 Monat 22 h

@sonoio hon gemoant du bisch a Schofbauer sem brauchsch koane Ongst schüren…des broblem trift di sichr net af dr Olm….

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 21 h

@m. 323. 
 dich betrifft das Problem ja auch nicht, trotzdem scheint dich alles an bozen zu stören!

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

nicht zu vergessen, es wurde, wenn ich mich recht erinnere, auch eine Transe vergewaltigt! 

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

@m69 
eine Transe ist auch ein Mensch! 

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@One Hilfe, wie buchstabiert man VERHARMLOSUNG?

Martha
Martha
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

dieser Staat ist unser Untergang !!!

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Und wo genau ist es besser? Dein Hirn hat Probleme mit der Realität.
Einmal jubelst du den Faschisten zu, für die Italiantà das oberste Gebot ist. Dann willst du wieder weg von Italien.
Schwierig mit dir…..

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Falsch … die Eu ist es.

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Rechner de eu mocht vorschrift, de linkn hobn jehrelong gspurt, und jetz konn des volk hintn nochn raumen!
i bin nit für de neonazi, bei gott nit, ober es isch paradox das de putz de putz zeit hobn zeit, ins vor de “ormen bedrohten gauner” vor de neonazi zu bewachen, ober nit de zeit de bevölkerung vor de gauner!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Los von Rom. Bürgerwehr wenn nötig.. Aber ob Die es mit Uns gut meinen. 🤔 Hm….

klara
klara
Tratscher
1 Monat 20 h

Wer ist “unser”?

ITler
ITler
Tratscher
1 Monat 1 Tag

So weit hat es der Staat mit seinen lächerlichen Gesetzen gebracht!

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Sorry ihr habt ihr alle einen totalen Vogel.
Ich hab mich noch nie irgendwo in Italien unsicher gefühlt. Und in Südtirol schon gar nicht. Nicht mal in dem so berüchtigten Bahnhofspark in Bozen.
Aber das könnte passieren wenn fschistische Schläger in unseren Städten aufmarschieren die wahrscheinlich mehr Vorstrafen haben als Zähne im Mund.

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Logisch hast du dich nicht unsicher gefüht, weil du von Batman beschützt wirst 🙂

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 1 Tag

Bist du jetzt der neue allwissende Stern am Himmel der Meinungsdiktatoren? 😉 

Sun
Sun
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wehret den Anfängen, ich habe aber das Gefühl dass der Faschismus in Italien nie geendet hat.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Die Anfänge begannen vor 20 Jahren. Da sind wir lange schon drüber hinaus

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ja mit dem Aufschwung der Lega. Aber damals warens noch die “Terroni”
Die haben leider auch kein gutes Gedächtnis. Sonst würden sie sich an die Sprüche der lega erinnern.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

@Rechner 
falsch rechner. mit dem aufstieg der faschistischen EU diktatur.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 3 h

@Mistermah welches Kraut rauchst du?

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 1 Tag

…..diese Rundgänge wurden in der Vergangenheit vom Staat gefördert, indem er nix gegen die Kriminellen unternommen hat. Jetzt brauchen die linken Politiker nicht dagegen schreien. Sie sind verantwortlich dafür. 

Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 1 Tag

Was wurde gefördert? Faschisten Truppen die auf uns auspassen sollen. Hast du dir das Lügnen bei Salvini abgeguckt?

Martha
Martha
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

und es werden noch mehr werden !!!

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

martha.. des war die lösung!! konnsch de unstelln deine schof zu hiatn!! weil fa de hot gabi sogor der wolf a ongst! Viel effizienter als zaun und herdenhund!! und es beste: die orbeit mochn sie und du muasch sie netamol olernen wia an hund!!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 19 h

Deine Naivität ist lästig!

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 1 Tag

wenn man des gonze “neofaschistisch, politisch, radikal, rechtsradikal, militant & CO” überlest (isch jo Ansichtssache) isch de ronda jo lai a gonz normale nachbarschaftswache! Sel werd men woll no derfen, wenns suscht koaner tuat…👍

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

jo wenn mans überlest.. ansichtssache?? na wenn des no normal isch…

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 23 h

@sonoio für dich die Bedeutung: das/etwas ist Ansichtssache : darüber kann man verschiedene Ansichten haben. Aufgrund persönlicher Erfahrung, Herkunft, Charakter, usw. – also ist auch links, linksradikal & Gutmenschentum ANSICHTSSACHE!!! oder muss jeder gleicher Meinung sein? 😌👌

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 21 h

wenn dir diese deine “ansicht” nicht zu blöd ist..bitte! ausserdem konn man gewisse sochn net oanfoch überlesen! 😉

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 2 h

@knedlfanni Wieder mal eine bestechende Logik. Man muss nur das überlesen was stört und schon passt’s. Auf welchem Auge sind Sie denn blind? 

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 2 h

@knedlfanni  Gottseidank müssen nicht alle einer Meinung sein. Jeder kann sich seine eigene bilden. Aber ob das so gut funktioniert, indem man einfach das überliest, was einem nicht passt, sei mal so dahingestellt. Im ” Überlesen” scheinen hier einige wahre Meister zu sein.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
1 Monat 1 h

@gapra es ist EINE Meinung, wahscheinlich die der Redaktion, nicht MEINE und muss auch nicht DEINE sein! ich weiß es nämlich nicht- kenne di ronda leider nicht persönlich 😉 du kleiner weltverbesserer😘

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 1 Tag

Na toll, nur noch ein paar Schluck Rezinusöl und wir haben wieder die Squadristi auf unseren Strassen. Schauen wer dann die Schneid hat, “Auf zum Schwur Tiroler Land” zu singen. In der Vergangenheit haben Südtiroler das mit dem Leben bezahlt.  

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

tjo, wenn nit dauernd zur vergongenheit zruggschaugesch, sach du a amoll wos jetz und hir in der gegenwort los isch!

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

na eben.. koaner denkt so weit… mi wunderts ehrlichgsog.. hobn die südtiroler jo glittn untern faschismus..jetzt lossn sie ihre nachfolger in die städte “patroulliern”?! mit wos? baseballschläger? 
die politik der angst zieht immer!!!

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer 

des hängt zwingend mit der vergongnheit zom leider!! man konn net 100 johr long in faschismus (zurecht) verurteiln und donn so epes guat hoassn! schun gor net einige in den forum, de sogor no STF anhänger sein. sorry obor für mi unverständlich. kling vielleicht bled obor schaug amol american horror story, 7. staffel. sem wert genau des thematisiert. die gschicht isch zwor fiktion obor in der gschichte schun öfter so ähnlich vorgfolln!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 21 h

@Staenkerer

Wer seine Geschichte nicht kennt, versteht auch seine Gegenwart nicht!

Staenkerer
1 Monat 18 h

@Orschgeige wer lei in de vergongenheit sicht xe gegenwort nit, und wer ständig. noch hintn schaug follt schneller auf de schnau…!
jo es vraucht de geschichte um draus zu lernen ober lebn tien mir decht in der gegenwacht und kennen mit no so viel verzicht
und no sooft wegschaugn
und no so guat schönredn
und no so viel gutherzigkeit
de sünden der vergangenheit nit guat mochn
a nit wenn man sich heit tatenlos zuschaugan wie sich ondre an de einheimischen versündigt!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

@Orschgeige 
kompletter bullshit. diese scheiss phrase kannst du dir in deinen nick schieben. immer wollt ihr die menschen mit der vergangenheit indoktrinieren, damit sie sich ja nicht mit der gegenwart beschäftigen. im leben zählt nur das hier und jetzt. die vergangenheit ändert niemand mehr und die zukunft gibt es nicht. nur der moment der augenblick kann von jeden beeinflusst werden. also leute lebt im jetzt und passt auf euch auf. nur so könnt ihr euer leben bestimmen. es gehört euch und sonst niemand.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 6 h

@Staenkerer

Aus der Vergangenheit zu lernen heisst man Erfahrung. Wenn alle unsere Vorfahren so gedacht hätten wie Du, wären wir schon längst ausgestorben.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@Mistermah Wie sind Sie denn drauf? Wie funktioniert denn ein Leben ohne Bezug zur Vergangenheit und ohne Hoffnung für die Zukunft. Das Hier und Jetzt ohne Reflektion ist maximal von Egoismus und Dummheit geprägt. Aber wahrscheinlich ist jedes Mittel recht um seine eigene Inkompetenz zu kaschieren.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 3 h

@Mistermah ich wiederhole meine Frage. Welches Kraut rauchst du?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
30 Tage 30 Min

@ivo
Die Frage ist: welchen mist schiebt ihr euch rein, dass ihr euer Leben von Dingen bestimmen lässt, die ihr weder begangen habt, noch ändern könnt! Ändert euer jetzt, das liegt in jeden seiner Hand.

aristoteles
aristoteles
Tratscher
1 Monat 1 Tag

wenn i de ummer sigg, fühl i mi
glei sicherer, weil zem mochn die raber an weiten bogen ummer. weiter so, wenn der stoot net imstond isch

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
1 Monat 19 h

Für Die a bold a Schlickl Rezinusöl!

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@aristoteles Unter welchen Kriterien haben Sie Ihren Nicknamen gewählt?

Marc
Marc
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Das es die neofaschisten als erste bemerken solche rundgänge zu unternehmen finde ich erstaunlich.
Das Motto stimmt jedoch voll: „der Staat geht nicht hin, also gehen wir“
Der Staat bzw die verantwortlichen Stellen für Sicherheit sind so gut wie nie vor Ort um Prävention auszuüben.

sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

logisch ” bemerken” de des als erste.. wer tatn suscht in die strossen die storken ausserhängen lossen!! des terf net zuaglossn werdn, dass de ummerrennen und “aufpassen”! i glab viele leit (mi eingschlossn) fühln sich von die nazis und faschisten gleich bedroht wia ondere vor der kriminalität! I will in de net begegnen af der stross! des isch mir zu scheinheilig no dorzua!!! hom wohrscheinlich olle gleih viele vorstrafen wia die gefährlichn kriminellen de sie bekämpfen und vor de sie beschützen welln… angeblich

#nazisraus

wouxune
wouxune
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Wen wunderts? Irgndwie voständlich!!

Goggi
Goggi
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

taj, wos willsch iatz no sogen….!?!? 
die Bürger fühlen sich nimmer sicher, die Politiker unternehmen null bezüglich Gesetzesänderung bzw. Anpassung. 
Wenn jemand eppes unstellt passiert nix.. Wia oft hots schun ghoasse, irgendwenn kimmp die Selbstjustiz. 
Iatz kimmp sie und wos tuat die Politik?!? kontrolliert de Personen de für die Bürger patroullieren (unabhängig von der politischen Gesinnung) und die ondern mochen weiter.. 
versteah lai i des nit?
Es braucht massive Gesetzesänderungen, nochr werden mir sehen ob de gonzen Kriminellen nit endlich a Ruah geben.. momentan isch es jo lai lächerlich.. 

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 20 h

Der Großteil der Kommentare hier unter diesem Artikel zeugen von einer geistigen Primitivität, dagegen ist mein Hund ein Einstein. Zum Fremdschämen.

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

fremdschämen für eine misslungene politik

AnWin
AnWin
Grünschnabel
1 Monat 10 h

…was ist Fremdschaemen?Verstehe den Ausdruck nicht!Bin zu dumm….

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 5 h
sonoio
sonoio
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Schaugn wie longs dauert, dass jemand (wohrscheinlich einwanderer) dorschlogn wert lei weil er magari schiaf schaug! Meine befürchtung isch holt, dass do der fremdenhass donn zu schreckliche tatn führt und a no gerechtfertig wert, weil de selbsternannte ronda a “gefahr” in jmd gsegn hobm! bitte wocht auf!! so weit ischs kemmen mit er angstmacherei!!!!

traurig
traurig
Grünschnabel
1 Monat 2 h

@ sonoio. De Einwonderer de in dr Nocht afn Weg sein tien sichr net lei schaugn………

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 2 h

@traurig Paradebeispiel von Vorurteil.Traurig, traurig

Calimero
Calimero
Superredner
1 Monat 1 Tag

Keine gute Sache, diesen Hohlköpfen möchte Ich in der Nacht begegnen.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 21 h

@Calimero
wie? rennen jetzt nachts Politiker rum?? Wo??

ausfahrer
ausfahrer
Grünschnabel
1 Monat 20 h

welche hohlkõpfe

sitting bull
sitting bull
Tratscher
1 Monat 1 Tag

so schlecht sig i des net, des brauchats in Bozen in der Bahnhofsgegend

Pat
Pat
Grünschnabel
1 Monat 21 h

lieber Faschistentrups die bei Gefahr eingreifen, als trupps welche die Gefahr verursachen.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 6 h

@Pat Immer diese ” Lieber…,als…” Sätze. Das sind nur billige Ausreden für die eigene Geisteshaltung.Schon allein der Anfang “Lieber Faschistentrupps” zeugt von einem nicht vorhandenen Geschichtsverständnis.

Gescheide
Gescheide
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Traurig aber wahr… wenn von andrer Seite nichts gemacht wird, müssen glatt die Anwohner selbst auf die Straße…

unter
unter
Superredner
1 Monat 1 Tag

Jene die diese faschistischen Aktionen gutheißen denken die überhaupt ein bisschen darüber nach? Wenn ihr denen begegnet bekommt ihr wahrscheinlich genauso auf die Fresse wie die Ausländer, denn für solche Leute seid ihr nämlich auch Ausländer.

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
1 Monat 18 h

Tja, ein klassisches Beispiel, wenn die linke Hand was verbockt hat, muss es die rechte Hand richten….wenn es die gefühlte Sicherheit steigert warum nicht….in anderen Bereichen wird ja auch auf ehrenamtliche gebaut sonst würde wohl vieles nicht funktionieren…..sehe da im Moment kein Problem…..vieleicht können sich die Menschen in bestimmten Städten dann Abends wieder mal aus dem Haus trauen ohne um Brieftasche und Gesundheit besorgt sein zu müssen….😀 manchmal hab ich das Gefühl die Medien arbeiten nur noch mit Begriffen wie Faschismus, Populismus, Rassismus, macht jeden noch so seichten Artikel zum Bestseller 😀

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 6 h

@Anduril61 Schade dass es nicht funktioniert, dass die linke Gehirnhälfte einspringt wenn die rechte aussetzt. In dem Fall wäre Ihr Kommentar nicht entstanden. 

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
30 Tage 18 h

@gapra Das kommt wahrscheinlich daher, dass die rechte Hälfte momentan stärker ausgebildet ist…..woher kommt so eine Entwicklung ? Therapie ?   naja vieleicht sollte man auf eine Alm ziehen, keine Zeitungen mehr lesen, nicht aus dem Haus gehen, kein Internet kein Handy, und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen….dann würde sich die linke Hälfte vieleicht langsam wieder erholen….leider schwierig umsetzbar und eher nicht sehr nachhaltig….:-)

lupo990
lupo990
Superredner
1 Monat 22 h

Bravi,,,hoffentlich kemmen sie auch in Südtirol……

gunther
gunther
Grünschnabel
1 Monat 20 h

somit sind auch die norditalienischen Strände mit Brauer Sch… verschmutzt Mahlzeit …..

TF1
TF1
Tratscher
1 Monat 6 h

Die linke hat es mit Ihrem NICHTSTUN soweit gebracht dass die Faschos wieder Saloonfähig werden ,einfach traurig

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

@TF1 Es ist nicht die Linke mit ihrem Nichtstun, es sind die ganzen Mitläufer, die lieber hetzen statt sich selbst für vernünftige Veränderungen einzusetzen. Und es sind solche Kommentatoren wie hier in diesem Forum, die “bravo” schreien und den Faschisten applaudieren.Lieber mitschreien als sich selbst zu engagieren.

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
1 Monat 19 h

Koan wunder das es so kimb 🙄 schuld wor die Einwanderungspolitik…

xXx
xXx
Tratscher
1 Monat 22 h
Um diese Typen aus nöxhstr Nähe zu begleiten, gibt es also genug Ordnungskräfte?! Nicht falsch verstehn, ich bin absolut dagegen das private Radikale “Recht und Ordnung” in ihre Hände nehmen, aber die bruralen Übergriffe und Vergewaltigungen sind nun mal Fakt (nicht nur von Ausländern verbrochen). Wenn unsere scheinheiligen Politiker und Gutmenschen nicht endlich zur Vernunft kommen und wieder rigoros durchgreifen, kann und wird es sehr schnell passieren, das solche Dinge immer mehr Anhänger und Anerkennung finden. Wie schnell es gehen kann und wohin es führt, wenn dann noch die “richtigen” an die Macht kommen und das Probagandarad sich erst mal… Weiterlesen »
elmar
elmar
Tratscher
1 Monat 18 h

Verkaufte Heimat Danke SVP

unter
unter
Superredner
1 Monat 1 Tag

Und was wollen die machen, wenn sie auf gewalttätige Menschen treffen? Eine Schlägerei anfangen und nachher womöglich noch heulen?

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

es ist mehr als traurig, dass es überhaupt solche Rundgänge gibt!

elmar
elmar
Tratscher
1 Monat 18 h

Das passiert wenn die Politik versagt traurig aber wahr und ich kann verstehen das das Volk denn leeren versprechen überdrüssig ist und solange wir in den obersten Reihen der Politik und der Ordnungshüter Leute haben die uns belügen mit Ihren Aussagen das es keine Sicherheitslücken oder Probleme gibt müssen wir froh sein das es Leute gibt die das Problem angehen

laggl
laggl
Neuling
1 Monat 20 h

wo sein de 80% südtiroler de domals firn adi gstimmt hoben . de solltn af die stoss gian patroulliern . ober über ondere urteiln….

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
1 Monat 18 h

vielleicht kanntn sella gruppn a die jugndlichn auklärn, daß die busholtestelln kuana bierdosn und floschnsommlstelln sein. foscht jedn tog in do fria do gleiche sauhaufn.

Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

die Narrenfreiheit ist weit verbreitet , nicht nur im heiligen Land Südtirol

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
1 Monat 16 h

iz bricht die anarchie aus.. um gotswiillle gibs do tumma und einfeltiga leit und stimm dem no zui de san nicht bessa … Gangs san Gangs ob fa der oddo fa do ondon seite beadis isch gferlich wennse ibogond nemm..

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 3 h

@redaktion

Studie warnt vor Troll-Armee im Netz
https://jetzt.de/digital/studie-warnt-vor-troll-armee-im-netz

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 2 h

@ivo815 Und viele in diesem Forum machen sich aus Dummheit zu deren Steigbügelhaltern.

ivo815
ivo815
Kinig
30 Tage 21 h

@gapra sehr viele

Supergscheider
Supergscheider
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Die linke Saat geht auf.

gapra
gapra
Superredner
1 Monat 5 h

Wird man in der späteren Geschichte dann wieder sagen, man hätte nicht gewusst, wie es enden würde, man wäre gezwungen worden zu applaudieren und die Entwicklung gutzuheißen? Wird man wieder die Hände in Unschuld waschen um so das Mitläufertum zu erklären?

bergeistod
bergeistod
Tratscher
1 Monat 18 h

Ist das jetzt als Zivilcourage einzuordnen?

IchSageWasIchDenke
30 Tage 21 h

Man kann halten von diesen Faschisten was man will, aber Recht haben sie! Wenn Polizei und Politik versagt, müssen die Bürger selber für Sicherheit sorgen!
Wenn man nicht will daß Faschisten, oder wie hier geschrieben “Rechtsextrme”, ihre Runde drehen, dann müssen härtere Strafen und Gesetze her und ein hartes durchgreifen von Polizei und Politik!

ivo815
ivo815
Kinig
30 Tage 19 h

Richtig. Die Polizei soll diesen rechten Rotz von der Straße fegen. Faschos raus!

wpDiscuz