Weiter keine Impfpflicht

Fast drei Mio. Italiener über 60 noch nicht geimpft

Samstag, 19. Juni 2021 | 11:33 Uhr

Rom – Nicht nur in Südtirol zeichnet sich Impfmüdigkeit ab. Auch auf gesamtstaatlicher Ebene verlangsamt sich die Geschwindigkeit beim Impfen, obwohl nun ausreichend Impfstoff da ist. Medienberichten zufolge gibt es in der Risikogruppe über 60 Jahren noch 2,8 Millionen Ungeimpfte.

Corona-Sonderkommissar Francesco Paolo Figliuolo möchte daher die Regionen dazu bringen, diese Altersgruppe verstärkt zur Impfung zu motivieren. Bekanntlich sind es gerade die älteren Menschen, die ein höheres Risiko haben, einen schweren Covid-19-Verlauf zu bekommen.

Eine Impfpflicht wie beim Gesundheitspersonal soll es aber weiterhin nicht geben, wie Gesundheitsminister Roberto Speranza versichert.

 

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Fast drei Mio. Italiener über 60 noch nicht geimpft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sun
Sun
Superredner
1 Monat 9 Tage

Zum Schutz der älteren Bevölkerungsgruppe wurden Lockdowns ausgerufen, dass sich diese Bevölkerungsschicht nicht impfen lässt, ist  Egoismus pur.
Wenn man davon ausgeht, dass es  in Italien zwischen 15 und 20 Millionen über 60 jährige gibt, habern sich doch sehr viele impfen lassen. Die Ungeimpften sollten sich trotzdem schämen, ausgenommen natürlichi Risikogruppen!!

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 9 Tage

@ Sun
Du solltest die am allermeisten schämen!! Welche Beformundung hast du denn für andere zu entscheiden ??Ob sich einer impfen lässt oder nicht ist immer noch individuelle Entscheidung oder glaubst
die Mitmenschen als Sklaven behandeln zu können??Ball sehr ,sehr flach halten du arme Seele.

Derrick
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Dich möchte ich einmal kennenlernen Sun

Kleriker45
Kleriker45
Neuling
1 Monat 9 Tage

Sobald eine impfpflicht kommt können Sie sicher sein das es Gewalt gibt. Zudem fragen Sie sich mal warum Israel genaus diese hat fallen lassen.. 1/3 der sich nicht impfen lassen will ist nicht zu kontrollieren und zudem schadet es spätestens bei Wahlen.. zumindest wenn man rechnen kann sollte einem das recht schnell klar werden 🙂 kann mir auch gut virstellen wer sich dieses zu nutze machen würde 😉

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 9 Tage

Zähl deine Minus nor wosch wos für an quatsch du schreibsch👎👎

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 9 Tage

@Mikeman ein sozialer Egoist?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Herzlichen “Glückwunsch”, 🌞, da haben sich ja ein paar aus der Troll-Crème de la Crème versammelt 😉.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 9 Tage

@ Sun
das geht dich überhaupt nix an , dich würd ich jedenfalls als Sozialfall betrachten um solchen …….sinn zu vertreten.

ste
ste
Tratscher
1 Monat 8 Tage

du solltest dich schämen

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Mikeman

das sind schon die Wirkungen der Impfung😇

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

und du hoschs recht zu richtn und zu urteiln.? .. die minus unter dein mommentar sogn zum glick olles

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Hustinettenbaer 😂

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Hustinettennbaer, richtig erkannt :))

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ohne Impfung keine Pension!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Mezcalito, na so a Blödsinn!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Die Impfung wurde vorgestellt wie ein “ gratta e vinci “ vielleicht liegt hier der Schwachpunkt!

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 9 Tage

@Trina1.. 😂😂😂👍👍

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Orch-idee 😂🤗

saggarnixmehr
saggarnixmehr
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Die Regierung bewegt sich mit dieser Impfpflicht für das Gesundheitspersonal jedenfalls auf ganz dünnem Eis. Stell dir vor es treten in ein paar Jahren negative Langzeitfolgen auf…

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 7 Tage

…. ungewisse Langzeitfolgen, die es geben könnte, gegen Millionen Tote, die es gegeben hat und Langzeitfolgen, die es bei Coronapatienten bereits gibt? Die Situation ist relativ klar. Naja, seit über 200 Jahren entwickeln Forscher Impfstoffe zum Schutz gegen tödliche Infektionskrankheiten….. demzufolge ist das Impfen nicht eine Erfindung von gestern…. noch keinem sind Kiemen oder 1 drittes Ohr gewachsen ……

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wir sind zum Glück mit Pfitzer/B. geimpft, trotz meiner sehr schlechten Gesundheit alles ohne Probleme überstanden.
Wichtig man hat mehr Freiheiten.

Finde es gut das es keinen Zwang gibt , es sollte jeder selber entscheiden was er in seinen Körper aufnimmt.

Wovor wir grosse Angst hatten , sind die Tests in Rachen od. Nase. Da sind wir sehr erfolgreich drumherum gekommen.

Bleibt alle gesund und trifft die richtige Entscheidung für Euch und eure Lieben.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

oli, alles Gute dir, bleib fit!🤗

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
1 Monat 9 Tage

Diese Menschen wollen vielleicht nicht geimpft werden!
Es gab dazu ausreichend Zeit dies zun tun, wenn man(n)/frau diese gewollt hätte …

ste
ste
Tratscher
1 Monat 8 Tage

der titl gfollt mir gor net! impfpflicht?? wells bold eia china werdn????

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 8 Tage

… stellt euch mal vor, es droht ein Hochwasser und der Bürgermeister fordert alle auf, Sandsäcke zu füllen. Viele machen mit, aber einige meinen, sie könnten Rückenschmerzen bekommen, andere meinen, die Massnahme bringt nichts. Um so länger müssen alle anderen Opfer bringen. So ist es auch mit der Impfung, … leider…

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 8 Tage

… im Herbst wird es wieder zu einem Lookdown kommen müssen, denn laut Experten braucht es wegen der Deltavariante mindestend 88% geimpfte für die Herdenimmunität…

wpDiscuz