Es gibt Abstufungen

Fernunterricht: Rom weicht strenge Regelung auf

Mittwoch, 01. Dezember 2021 | 09:34 Uhr

Rom – Die Regelung für den Fernunterricht fällt nun doch weniger streng als ursprünglich befürchtet aus. Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, gibt es je nach Alter der Kinder unterschiedliche Vorgangsweisen. Dies wird in einem neuen Rundschreiben der Regierung festgelegt, das aber erst noch veröffentlicht werden muss.

Falls in einer Gruppe von Kindern bis zu sechs Jahren ein positiver Corona-Fall auftaucht, wechselt die Gruppe in den Fernunterricht. Hier geht es um Kinder, die in einen Kindergarten eingeschrieben sind und diesen besuchen. In Kindergärten ist es den Experten zufolge schwieriger, Abstandsregeln einzuhalten, und es herrscht keine Maskenpflicht.

Mit zwei positiven Corona-Fällen wechseln Klassen in den Fernunterricht, wenn die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahre alt sind. Diese Regelung gilt somit für Grundschüler und Schüler in den ersten Mittelschulklassen.

Bei Schülern ab zwölf Jahren startet der Fernunterricht erst, wenn drei positive Fälle registriert werden.

Ursprünglich hieß es, dass bereits bei einem positiven Fall in sämtlichen Schulstufen die Quarantäne und damit der Fernunterricht Pflicht wird.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Fernunterricht: Rom weicht strenge Regelung auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

hoffentlich kommt da auch noch was bezüglich 3G im Nahverkehr , denn es sind noch viele Schüler die nicht geimpft sind und sie werden ja eh schon in der Schule getestet…wenn der Test für die Schule gilt müsste er auch für Busse gelten !

milchmann
milchmann
Superredner
1 Monat 19 Tage

@halihalo
In den Bussen verschwinden die Schüler hinter den Sitzen und ziehen sich die Masken runter. Außerdem sind sie die Nachahmer der Großen. Will ich nicht, brauchts nicht.
Hackts nicht immer auf die Kinder. Schaun wir Erwachsene es ordentlich zu machen mit Abstand usw dann klappts bei den Kindern automatisch

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Bitte nie wieder Fernunterricht!

Psycho
Psycho
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Fernunterricht….mein Unwort des Jahres… Meine Tochter hat sich wochenlang in ihrem Zimmer verbarikadiert, Videokamera wurde zugeklebt und Fingernägel gestrichen…

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 19 Tage

@Psycho …klingt wie Fernheizwerk…

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 19 Tage

Genial, typisch italienisch…
Eine einfache Regelung unnötig zu verkomplizieren…
Aber anscheinend war es ja so gewollt…
VERRÜCKT !!!

ellmar
ellmar
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Ehrlich gesagt hat sich Italien nicht so schlecht geschlagen und war Vorreiter bei vielen Maßnahmen… natürlich kann man aber auch alles schlechtreden.

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 19 Tage

@ellmar
Das ist wohl wahr.
Aber diese Regelung kann man nicht schlechtreden, die ist ganz einfach schlecht!
Schon allein der Ansatz Kindergartenkinder in den “Fernunterricht” zu schicken…
Wer lässt sich solche Regelungen einfallen, das muss man ja direkt so wollen – von alleine geht das niemals!

PuggaNagga
1 Monat 19 Tage

Ein Kindergartenkind in den Fernunterricht?
😂
Denkt jemand auch nach der das beschlossen hat?

Faktenchecker
1 Monat 19 Tage

Unser Nachbarn sind im Untergang begriffen. 😭

“+++ 09:19 Österreichs Kliniken überfüllt – bereits Triagen nötig +++
In
den Krankenhäusern in Österreich kommt es der Regierung zufolge
angesichts der hohen Zahl an Corona-Patienten bereits zu Triagen. …Triagen würden bereits nicht nur bei leichten
Operationen, sondern auch bei jenen für Krebspatienten stattfinden, …”
n-tv

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 19 Tage

Warum müssen Kinder unter 12 Jahren bei weniger Fällen in Quarantäne als ältere?
Ich traue eher einem 12+ Jährigen zu einige Stunden aleine zu bleiben und sich mit dem nötigsten zu versorgen

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Ganz einfach, hast du mal 8 oder 9 Jährigen zugeguckt? Wenn sie spielen, Körperkontakt usw.
Das tun 12+ nicht mehr und damit weniger Ansteckungsgefahr.
Abgesehen von der besseren Disziplin älterer Kinder.

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 19 Tage

@N. G. mit 12+ haben wir schon heimlich rumgeknutscht, von wegen jein Körperkontakt 🤣

Stefa
Stefa
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Primetime… ab 12 kann man sich impfen lassen? In der Klasse meiner Tochter sind fast alle geimpft….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@N. G. “das tun 12+ nicht mehr” haha genau die hem hoben holt a ondere art Körperkontakt als die kluanen 😂 ob unter 12 oder 12 +, riesen unterschiede sein do nit wirklich

giu_
giu_
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Mich würde interessieren, warum hier unterschieden wird?

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
1 Monat 18 Tage
wpDiscuz