Versprochener Impfstoff blieb gestern aus

Holpriger Start bei Lieferung von Impfdosen in Italien

Dienstag, 29. Dezember 2020 | 09:33 Uhr

Bozen/Rom – Bei der Lieferung von Impfstoff nach Italien gibt es Startschwierigkeiten. Noch am Montag hatten die Hersteller Biontech und Pfizer versichert, dass eine weitere Lieferung mit 470.000 Impfdosen aus Belgien in Rom ankommen würde. Es kommt nun aber doch zu Verzögerungen, wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet. In Bozen sind am gestrigen Montag nicht die versprochenen 5.850 Impfdosen angekommen und wie es aussieht, werden auch heute keine Impfdosen eintreffen. Offenbar gibt es Lieferengpässe, auch das Schneechaos soll nicht zur Beschleunigung beigetragen haben.

Im Sanitätsbetrieb zeigt man sich genervt über den holprigen Start. Schließlich habe man alles organisiert, Termine vergeben und Dienstpläne geändert. Dann fehle aber das Entscheidende: der Impfstoff, so Generaldirektor Florian Zerzer. Aus Rom kommt die Nachricht, dass das Vakzin heute eintreffen soll. Dann muss das Mittel erst an die Regionen verteilt werden. Je nach Wetterbedingungen und Straßenlage könnte es zu weiteren Verzögerungen kommen. Im Moment ist der genaue Lieferzeitpunkt der nächsten Dosen für Südtirol noch unklar.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Holpriger Start bei Lieferung von Impfdosen in Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jack
jack
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

Wos konn man va italien erwarten?
chaos chaos chaos und gscheide redn

unter uns
unter uns
Grünschnabel
29 Tage 21 h

@ jack…. kannst du nicht lesen, es kommt zu Verzögerungen aus Belgien Was hat Italien damit zu tun…….. du hascher

Ars Vivendi
29 Tage 20 h

@jack…daran ist weder Italien noch Südtirol schuldig. Die Produktion von BioNTech ist überlastet, arbeitet rund um die Uhr, muss aber dringend ausgebaut werden. Gestern sagte “unser” Gesundheitsminister Jens Spahn, dass es Pläne gibt, die Produktionskapazitäten zu erweitern. Es ist jedoch bei einem so komplexen Thema wie der Herstellung von Impfstoffen nicht getan, einfach nur Lizenzen zu vergeben. Impfstoff ist mit eines der am schwierigsten, unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen, herzustellenden Produkte überhaupt.

Neumi
Neumi
Kinig
28 Tage 10 h

@ Ars Vivendi Stimmt. Außerdem muss man erst mal eine Produktionsanlage finden für etwas, das entweder schon während der Produktion oder kurz danach (da hab ich keine Infos darüber) so dermaßen gekühlt werden muss. Ein Aspirin-Hersteller kann das nicht übernehmen.

@ unter uns Lies lieber selbst auch mal. Die knapp 6000 Dosen sind Teil der ersten Lieferung, die bereits in Rom angekommen ist.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

Zum Glück wurde mit dem Transport nicht die ital. Post beauftragt, denn da würde wohl vor April keine Lieferung ankommen!

Ars Vivendi
29 Tage 20 h

@Dagobert…ich breche mal (ausnahmsweise) eine Lanze für die italienische (und deutsche) Post. Unsere Weihnachtsgrüße sind ausnahmslos Alle !! innerhalb von 10 Tagen rechtzeitig vor den Feiertagen in Südtirol angekommen.

Sonnenstrahl2020
29 Tage 21 h

Und dann wissen manchen nicht wie impfen was zu erwarten war. Gestern bekamen Personen einen 5-facher Dosis ab, die sind jetzt unter Beobachtung. Ps nicht Suedtirol!

kropfe
kropfe
Grünschnabel
29 Tage 20 h

Hast du das gesehen, wenn nicht still sein und nicht jeden Quatsch weiterverbreiten

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

Sieben Personen erhielten den unverdünnten Impfstoff:
“In einem Pflegeheim in Stralsund haben acht Mitarbeiter die fünffache Dosis erhalten. Die sieben Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter im Alter zwischen 38 und 54 Jahren seien informiert und nach Hause geschickt worden, teilte der Landkreis Vorpommern-Rügen mit. Vier von ihnen hätten sich mit grippeähnlichen Symptomen vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus begeben. Nach Landkreis-Angaben wurden am Montagnachmittag bereits drei Mitarbeiter wieder entlassen. Einer werde mit leichten Symptomen weiterhin stationär behandelt.”
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/corona-impfstart-pannen-deutschland-impfdosis-impfung-pflegekraefte-stralsund

Ars Vivendi
29 Tage 19 h

@Sonnenstrahl2020….konkret WO ??? Es hilft absolut Niemandem, hier Angst 😱 zu verbreiten.

Sonnenstrahl2020
29 Tage 18 h

@Ars Vivendi achso etwas was du noch nicht weißt?

Ars Vivendi
29 Tage 15 h

@Sun…danke, scheint schwierig zu sein, eine Dosis💉 korrekt aufzuziehen

Diogenes
Diogenes
Tratscher
29 Tage 21 h

Eine erwartbare Charade zwischen Pharma und Politik, um die Begehrlichkeiten der Lemminge nach dem Impfstoff zu erhöhen. Eine Tragik-Komödie, hollywood-reif! Ich mach mir schon mal Popcorn…😂😊👌

nutsch
nutsch
Grünschnabel
29 Tage 19 h

Dafür hast du natürlich Beweise?

Horti
Horti
Tratscher
29 Tage 21 h

Komisch das in vielen anderen Ländern die ersten Lieferungen angekommen sind. Wenn irgendwo was nicht klappt ist Italien immer dabei. Brava

nutsch
nutsch
Grünschnabel
29 Tage 19 h

Hast du mal aus dem Fenster bzw auf die Straßen geschaut?

wellen
wellen
Universalgelehrter
29 Tage 21 h

Gut gerüstet.. ..Und sowieso immer die Besten!

heja
heja
Grünschnabel
29 Tage 21 h

wundert das wirklich jemanden ?

Tratscher
29 Tage 21 h

Wir sind gut gerüstet!

Maurus
Maurus
Tratscher
29 Tage 21 h

Ausländische Magazine berichten, dass Italien wenig Impfstoff bestellt hat.

Was nun stimmt, man weiss es nicht genau

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
29 Tage 19 h

Laut Spiegel war die Bestellmenge eine gemeinsame Entscheidung: “Biontech habe demnach bis zu 500 Millionen Impfdosen angeboten, die EU-Kommission wollte aber nur 300 Millionen haben.
Auch dazu will sich die Behörde nicht äußern.”
https://taz.de/Corona-Impfstoffe-in-der-EU/!5740670/

Krissy
Krissy
Superredner
29 Tage 20 h

Das Einzige was der Sanitätsbetrieb effektiv planen kann sind die Gehälter in der Chefetage.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
29 Tage 20 h

Werdn woll an Fliager hobn u.net so an Casino af do Autobahn veranstalten mit 10 Begleitfahrzeuge u.morts tam tam mochn🤣

Sonnenstrahl2020
29 Tage 21 h

Hoffte jemand noch das etwas mal klappen würde?

Trina1
Trina1
Superredner
29 Tage 19 h

Wia kanns a onders sein bei der Wischiwaschi Wirtschaft de sie hobn.

inni
inni
Superredner
29 Tage 17 h

Italien verzeichnet die zweithöchste Industrieproduktion nach Deutschland, führt deutlich mehr industrielle Güter aus als es einführt und verzeichnet die dritthöchsten Güterexporte knapp hinter Frankreich.

genau
genau
Kinig
29 Tage 14 h

Nja bei dem Schweinestall den die Südtiroler haben würde ich lieber gleich still sein!🙈🙈😄

optimist
optimist
Grünschnabel
28 Tage 21 h

und ist Schuldenfrei …:-)

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
29 Tage 21 h

Kaum schneit es ein paar Zentimeter, gerät alles ausser Kontrolle. Und dann redet der Mensch von Weltraumtourismus und Marserkundigungen. Einfach lächerlich.

Cri
Cri
Tratscher
29 Tage 21 h

Mama mia,das gibt es doch nicht. Beim Schlechtreden und Besserwissen sind viele einsame Spitze,aber beim Bessermachen…🙄🤔

Storch24
Storch24
Kinig
29 Tage 20 h

Meine lieben Herren aus der Sanitätseinheit. Was habt ihr bislang besser gemacht ?
Sorry vergas die täglichen 6000 Tests die ihr macht.
Gestern war ha nirgends ein durchkommen, dem Wetter geschuldet. Vielleicht gibt ihr mitbekommen, dass der Impfstoff mit einer gewissen Temperatur gelagert werden muss ? Autos gestern teilweise über einige Stunden auf der Autobahn

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
29 Tage 15 h

Wen willst du denn testen wenn sich keine 6.000 krank fühlen….🥴🥴

Savonarola
29 Tage 20 h

Trenitalia?

Ei
Ei
Tratscher
29 Tage 19 h

versprochene Hilfsgelder auch… .

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
29 Tage 16 h

Hallo nach Südtirol,

man muss nur oft genug schreiben irgendeine Ware ist knapp, die ersten Produktionen sind komplett ausverkauft,es wird zu Lieferverzögerungen kommen und zunächst wird nur eine begrenzte Anzahl an ausgesuchten Leuten das Produkt bekommen.
Diese Art Volkserziehung klappt bestens, hat jedenfalls immer prima bei den neuesten Apple-Produkten, der Playstation 5 und bei Toilettenpapier funktioniert.

Gibt es schon #wobleibtmeinvakzin und #ichmusszuerstgeimpftwerden ?

Nicht drängeln, ich lass jeden vor..

Auf Wiedersehen in Südtirol

jojonanaguatguat
jojonanaguatguat
Grünschnabel
29 Tage 15 h

Bis die Impfdosen in Italien ankommen sind sie bestimmt schon aufgefroren…viel Spaß beim Impfen

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
29 Tage 13 h

Also die Lieferprobleme auf die Schneefälle zu schieben finde ich lächerlich….. Wenn sie es schaffen mit einer Polizeiescorte und Militär nach Rom zu fahren sollte es wohl das kleinste Problem sein an die Spitze des Konvois einen Schneepflug zu stellen.

Helli
Helli
Neuling
29 Tage 16 h

Wie immer …

krawatte
krawatte
Grünschnabel
29 Tage 16 h

🤣🤣🤣🙈🙈🙈🤢🤢🤢

wpDiscuz