Der Wolf ist schwer verletzt - VIDEO

Humpelnder Wolf im Trentino: Tierschützer verdächtigen Wilderer

Donnerstag, 22. Dezember 2022 | 10:58 Uhr

Trient – Im Val di Rabbi-Tal im Trentino ist am Mittwoch ein verletzter Wolf gesichtet und gefilmt worden. Das Video verbreitete sich wie ein Lauffeuer und ging viral.

Im Video sieht man, wie das junge Tier an der vorderen Pfote schwer verletzt ist und humpelt. Offenbar ist die Pfote abgetrennt worden.

Tierschützer vermuten, dass der Wolf mit seinem Bein in ein Fangeisen geraten ist, das Wilderer benutzen. Aufgrund der schweren Verletzungen fordern die Umweltschützer, dass der Wolf eingefangen wird und sich ein Tierarzt um ihn kümmert.

Außerdem müsse die genaue Ursache seines Leidens geklärt werden. Sollte es sich um Wilderei handeln, werde man Anzeige erstatten, kündigten die Tierschützer an.

 

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

76 Kommentare auf "Humpelnder Wolf im Trentino: Tierschützer verdächtigen Wilderer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tommmi
Tommmi
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Aber wenn der Wolf Schafe und andere Tiere anfrisst und diese leiden müssen dasschert niemanden.
Hoffentlich fressen die wölfe bald Menschen dann werden wir wohl gscheider werden

Moods
Moods
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Wos schreibschn fir an kompletten 💩zsomm? Weil a Wolf wenn er Schofe reißt sel mit der puren Obsicht tuat di Schofe zu quälen??? Wos der Wilderer do getun hot isch jenseits von Gut und Böse und sell mit voller Obsicht! 😡😡🤬🤬

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 17 Tage

@Moods
…das ist das Ergebnis der dauernden Wolfshetze…

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@Moods Wenns überhaupt a Wildererer gwesn isch?Gibt tausend ondere gründe warum a Tier humpeln könnte.Do sig man wiedermol die inteligenz von monche Leit ollm gschwing olls glabm wos ihnen die Medien unter die Nos reibm

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 17 Tage

Er muss was Schlimmes tun, damit wir ihn bestrafen können …

sou ischs
sou ischs
Superredner
1 Monat 17 Tage

@Moods wo steht gescvriwben dass es ein wilderer war?
bloss vermutungen

Vfc
Vfc
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@wos woas i
vielleicht hat ja ein Schaf zurueckgebissen….wir brauchen keine Woelfe

letzwetto
letzwetto
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Arme schafe, böser wolf

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@Vfc Na brauchmer wirklich nit isch so viele Johre ohne ihm gongen nocher erts a weiterhin gian

Italo
Italo
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@Moods Voll deiner Meinung

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
1 Monat 17 Tage

@Moods
Wenn ein starkes Schaf arg zerrissen wird, werden Proben entnommen um den Täter zu ermitteln. Nach einigen Monaten der Auswertung kommt heraus, wie in DE passiert dass das Schaf von einer Hauskatze gerissen wurde. Im Fall des verletzten Wolfes wo es noch keine Anhaltspunkte gibt woher die Verletzung kommt, werden Menschen arg beschimpft. Schon ein bisschen interessant, oder ??

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@wos woas i man sig genau, dass den die gonze Pfote fahlt.
Sem liegt die Vermutung schun sehr nahe, dass der Wolf zumindest in a Falle getappt isch. Oder epper nit?

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

solche Kommentare kommen nur zustande wenn man am märchenhaften bösen menschenfressenden Wolf glaubt🙈

Sagara
Sagara
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Moods in Tiers hot dr Wolf huier ,im september kurz vorn Abtrieb, zuagschlogn. ca. 20-25 Schafe…. Net 1 isch vollständig aufgessn gwesn, die meistn hobn an offenen bauch kop und sein qualvoll hin gwortn… einige hobn no gleb (mit offenen bauch) und sein donn von hirt drleast gwortn. Man hot von der Attacke in die Medien nia nix gehört.
I hon die Bilder no im Kopf und i sog sel wor Tierquälerei bei 180 Tieren ( de wos überlebt hobn sei in panik an orte wo aie nimmer firi und nimmer zrug kemmen sein)!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

helft dem Tier!!!Und bestraft Denjenigen .Aber dass es Ihm genauso weh tut!!

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@ sag mal .
Dasselbe auch bei den Schafen????

Faktenchecker
1 Monat 17 Tage

Die Bauern müssen die Schafe schützen.

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

wenn des stimmt wos do jager derzähln wie se do de wölfe “loswern” nor sein insrig no grausamer!

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

sag mal

na na na, do braucht es an besseren jaeger oder wilderer.
noch passts sicho

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Mir tut jedes verletzte Tier leid.
Aber, so eine Frechheit von den Tierschützern.
Bei den gerissenen Schafen haben sie nie nach Anzeigen verlangt.
Wieso wird das Schaf und der Wolf von ihnen, nicht mit den Qualen die beide aushalten müssen, gleichgestellt????

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@Pasta Madre
Du bist lustig.Wen sollten die Tierschützer bei Wolfsrissen anzeigen? Den Wolf oder gar vielleicht Rotkäppchen??😂😂😂😂😂

Vfc
Vfc
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@@
diejenigen die verboten haben den Wolf abzuschiessen

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@@
nei sie sollten sich fuer den abschuss der woelfe einsetzen.
ich waere 100% dafuer.

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@@ ja Rotkäpchen, genau👍

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 17 Tage

jemand muss die wildtiere ja vor diesen blutrünstigen bestien beschützen….

genau
genau
Kinig
1 Monat 17 Tage

Blutrünstige Nestien? Du meinst den Mensch?

woas i net
woas i net
Neuling
1 Monat 17 Tage

aha und dor mensch isch so viel besser oder?

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Die blutrünstige Bestie isch ehr eper wol dr Wolf oder wer reisst a netle Schof afuanmol und mocht se no nitmol hin?Tirschutz isch gwiss recht ober des isch nimmer Tierschutz

woas i net
woas i net
Neuling
1 Monat 17 Tage

@wos woas i
wos glabsh wos dor mensch jedn tog tuat? und sl af dr gnzn welt! jedn tog miassn tiere leidn wegn in mensch.

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@genau

hast wohl gar nix kapiert.
traurig fuer dich.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 17 Tage

@wos woas i Was ist an der Tötung des Wolfes an seiner Beute blutrünstigen?
Wenn man sich Bilder eines Schlachthofes und das Schlachten der Tiere ansieht, sich später die Bio und Mülleimer mit den Resten ansieht die nicht gegessen wurden dann brauchen wir nicht darüber zu reden wer die Monster sind!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 17 Tage

@landlar Na ja, richtig schlau wirst du auch nicht von uns gehen.

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@woas i net Jo nocher solln sich de Tierschützer mear um sel kümmern

woas i net
woas i net
Neuling
1 Monat 13 Tage

@wos woas i
das die leit gscheider wearn oder wos??

Elchavo1988
Elchavo1988
Neuling
1 Monat 17 Tage

Armer Wolf. Er ist ja auch nur ein Lebewesen und macht das, was in seiner Natur liegt. Aber wir tun das, was wir am besten können. Alles töten, was uns nicht nutzt. Erbärmlich. 

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

elchavo 1988
welchen nutzen hat der wolf??

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

@landlar willst Alles ausrotten was keinen Nutzen hatt?!

Onkel
Onkel
Tratscher
1 Monat 17 Tage

besser es kümmert sich ein jäger darum oder ein bauer der seine schafe durch einen wolf verloren hat🔫🔫🔫🔫

Gagarella
Gagarella
Kinig
1 Monat 17 Tage

Ich wünsche keinen Menschen ( Wilderer) dass das eintritt was ich ihm Wünsche.

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@ Gagarella „ wünsch lei niemanden etwas“ das kommt alles von allein.

Frohes Fest

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

gagarella, bitte wuensch, du wirst nicht erhoert.
ich wuensche dir eine begenung mit einem wolfsrudel oder einen wolf.
danach hoffe ich wirst du etwas gescheider.

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Es wünsche mir jeder was er will,Gott gebe ihn es zweifach zurück

feggl
feggl
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

drschiassn und a ruah isch!!!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

ach die lieben tierschützer 😂

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Man stelle sich vor ein Urlauber wäre in das Fangeisen geraten.

So ist das
1 Monat 17 Tage

Dsnn gäbe es einen Wilderer weniger 😂

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

du sogsch es richtig, A URLAUBER muaß eserwischen der in a fongeisn tritt damit man de soche ernst nahm….

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 17 Tage

…..und dann sollen die fordernden tierschützer den tierarzt u sämtliche anfallenden spesen bezahlen….
beim metzger gibs sicher lamm im angebot

Fritz48
Fritz48
Neuling
1 Monat 17 Tage

Gut so! Er hinterlies ja auch verletzte Schafe!

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Fritz48
Woher weißt du, dass genau dieser Wolf verletzte Schafe hinterlassen hat?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 17 Tage

Axh, kenne Leute persönlich, denen man nicht beweisen kann, dass sie Wölfe ab murksen, aber immerhin damit hausieren gehen. Was sind sie dann, “Groskotze” oder kriminell?

wos woas i
wos woas i
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Domit geat gwiss niamand hausiern di sem de wirklich sofl sein in Wolf zu schiassn wern hoffentlich a sofl sein die Gosch zu hebm

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 17 Tage

@wos woas i Eben nicht, denn nur Idioten schießen illegal Wölfe!

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 17 Tage

er wurde wahrscheinlich von einem hirsch attakiert….gleiches recht für alle …

Willi I.
Willi I.
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Ja klar ein Tierarzt muss sich um ihn kümmern, nachher ist noch Physiotherapie angebracht und parallel dazu bitte noch Psychotherapie um das erlittene seelische Trauma zu verarbeiten. Außerdem muss noch Schadenersatz geleistet werden vielleicht in der Höhe von 120 Schafen zum freien Riss!
– Entrückte Menschen! Das Tier leiden lassen geht gar nicht, aber das Leiden zu beenden, spreche ich mich ganz klar für eine Kugel aus des Jägers Gewehr aus!

landlar
landlar
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

top top

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wenn segg es endlich amoll ein, dass es in der Natur liegt dass a Raubtier Tiere erlegt (und leider a leidn mießn) und die Schofe de mir züchtn… wos passiert noar mit diesellm? I sog jo nicht wenn erwochsene Tiere de guet gholn wearn gschlachtet und gessn wearn, obr es esstet sogor Lamplan (= Babys), zum schamen!

unbekannt0
unbekannt0
Neuling
1 Monat 17 Tage

Ich bin kein Befürworter für den Wolf, aber falls diese Tat von einem Menschen (Jäger, Wilderer, …) durchgeführt wurde ist das äußerst zu verurteilen. Ein Wolf sollte kein Leid erfahren müssen und bei einem Abschuss nur direkt getötet werden.

soistes
soistes
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Die Tierschützer????? mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Schickt  mal eine liste welche Tiere ihr schützen wollt. Beim Schutz von Fischen z.B. hat man noch nie was von euch gehört. Ihr bevorzugt wohl Fisch auf dem Teller ??

der.schon.wieder
der.schon.wieder
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Einfangen
ist eine gute Idee.
Ich hab ein Lasso  8 x 57

Horizont
Horizont
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Auch dieser Wolf ha tgroße Schmerzen. Man muss ihn erlösen. Dass ist auch keine Lösung Fallen auf zu stellen weil auch andere Tiere sich schwer verletzen können.

Olm weiter
Olm weiter
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Bin koan Wolfsbefürworter. Obo sowos tuitman et!! Sem gscheider schiessn.

Vfc
Vfc
Tratscher
1 Monat 17 Tage

die Woelfe gehoeren weg und basta

supersonic
supersonic
Neuling
1 Monat 17 Tage

Es ist schon traurig wie viele Tierhasser es in Südtirol gibt.
Kein Tier sollte leiden in keiner Hinsicht.
In diesem Sinne warum gibt es überhaupt so viele Wilderer hier bei uns ? Wo bleibt die Kontrolle der Jägerschaft ?

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 17 Tage

Erschießen und der Wolf ist erlöst. Und die Geschicht hat ein Ende! Macht man auch bei anderen Wildtieren, wenn sie verletzt sind.

lumpi
lumpi
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Arme Tierschützer wenn sie den Tierarzt bezahlen müssen, was in so einem Fall wenn er eingefangen und  verarztet wird, passiert#.😭

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 17 Tage

Zunächst einmal müsste man feststellen ob der Wolf angeschossen oder durch ein anderes Tier (z.B. Hirsch) das sich verteidigt hat(!) verletzt wurde. Das würde die Tatsachen dann etwas auf den Kopf stellen. Übrigens Natur ist blutrünstig und nicht sehr kuschelig. Die meisten Tierschützer stellen sich unter Natur einen garten Eden vor. Jeder der mal Grzimek in der Serengeti gesehen hat weiß es besser (das war übrigens ein echter Tierliebhaber und Schützer!). 

HeinzRuediger
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Dann. Uss er doch von seinem Leid erlöst werden…

Savonarola
1 Monat 17 Tage

ein humpelnder Wolf ist nichts gegenüber hunderten und tausenden von gerissenen und notgeschlachteten Nutztieren!

Savonarola
1 Monat 17 Tage

wenn er gerissen worden wäre, sähe er schlimmer aus, liebe Nutztierqualschützer

Sky20
Sky20
Neuling
1 Monat 17 Tage

Wolf oder net Wolf!Aweg mit dei Schlogeisen! de san jo gferlich a fir ondere Vieher im Wold! In Villnöss hot a Husky an Hax verloren….Weg mit den Zuig!!

65Wendi
65Wendi
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage
Grausam ,wenn ein Mensch einem anderen Wesen so etwas antut ,ob das in diesem Fall auch so war ,weiß niemand ,Steinschläge , Autounfälle Rangkämpfe mit Artgenossen kann alles ein Grund für so einer Verletzung sein. Leider darf der Jäger hier in Südtirol (dank der Tierschützer )ein Tier welches so schwer oder noch schwerer Verletzt ist nicht einmal erlösen,selbst wenn er ein Reh/Hirsch /Wolf mit schlimmen Verletzungen begegnen würde , wenn ihm dieses Tier nicht zu steht ,denn ein Jäger darf nicht in den Wald gehen und auf alles schießen wo drauf er gerade Lust hat ,er bekommt einen genauen Plan… Weiterlesen »
65Wendi
65Wendi
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Gedankengänge die nicht jeder nachvollziehen kann

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 16 Tage

Wos redet uener do für an Sch… a die Fische sein ondert zu behondeln, nit lei ausn Wosser außer und uenfoch derstickn lossn, de fühln a genauso wie mir an Schmerz, sell isch bereits long schunn erwiesn!

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Schon krankhaft was ein verletztes Tier welche Reaktionen auslöst. 2022

wpDiscuz