Diskussion um Impfstoff

Italien: Zweite Dosis AstraZeneca doch möglich, falls gewünscht

Sonntag, 20. Juni 2021 | 09:20 Uhr

Rom – Ministerpräsident Mario Draghi hat  klargestellt: In Italien ist doch eine Zweitimpfung mit Astrazeneca für Menschen unter 60 Jahren erlaubt, falls dies die Betreffenden wollen.

Nach dem Tod einer 18-Jährigen aus Sestri Levante ist AstraZeneca für die Altersgruppe unter 60 vorübergehend verboten worden. Empfohlen wurde stattdessen das Vakzin von Biontech/Pfizer oder Moderna für die Zweitimpfung.

Wie Draghi Medienberichten zufolge erklärt, seien Abweichungen allerdings möglich.

Ebenso war der Impfstoff von Johnson & Johnson nur mehr für Menschen über 60 empfohlen worden. Doch auch in diesem Fall lässt die römische Regierung Ausnahmen zu. So soll das Vakzin bei Jüngeren zum Einsatz kommen, die nur schwer zu erreichen sind – beispielsweise im Fall von Obdachlosen.

Vorteil beim Impfstoff von Johnson & Johnson ist: Nur eine einzige Dosis ist ausreichend.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Italien: Zweite Dosis AstraZeneca doch möglich, falls gewünscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
1 Monat 11 Tage

wos für a casino! und nor wundert man sich no, wenn es interesse am impfen nochlast?

super-man
super-man
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Nein Danke, ich warte dann doch lieber auf den angekündigten “OPEN CANNABIS DAY”

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Made my day 😜💚💚💚💚🤣🤣🙌🏽🙌🏽🙌🏽

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 10 Tage

@vapeon MTHFCKR..für Sie und andere Cannabis Fans wird extra an einer biologischen und vorallem umweltfreundlichen, nämlich “rauchfreien” und flüssigen Cannabisvariante zum “Spritzen” geforscht…..

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Iatz gach amol isch genua.
Wenn eis wellts dass sich viele impfen lossen nor miassts amol an Ordnung innibrengen. Jeden Tog eppas nuis, sell isch weder seriös nou vertrauenserweckend!

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Irgendwie muß das Zeugs ja an den Mann-innen. Jede Bedenken spielen keine Rolle. Super Strategie, die Zweifler zu begeistern.

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 9 Tage

berthu …. hätte ich AstraZenica als 1. Impfung erhalten, würde ich ohne Bedenken auch die 2. machen lassen! da braucht es keine Strategie.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@krotile
das ist auch vernünftig so.

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 11 Tage

Wenn ich die Sache so verfolge, wird gerade das verimpft ,was man vorrätig hat. Die Frage muss erlaubt sein, befinden wir auf einem Bazar? Mit Gesundheitsvorsorge hat das alles wenig zu tun.

Derrick
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Ich lach mich kaputt🤣

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 11 Tage

De moanen die Lait sein bled…oder wos 😳

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

es ist gut, wenn man das für sich selbst entscheiden kann!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 11 Tage

@anja
So wie jeder entscheiden darf, ob er überhaupt geimpft werden will.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Also unser Gesundheitsminister & Co wissen wirklich nicht wie und was und ab welchem Alter und was für welche Fa. geimpft werden soll. Wer soll da noch Vertrauen haben, das wird ja immer schlimmer

Derrick
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Die geimpften sind die Studie. Die finden das schon raus😀

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Sowas undurchschaubares muss man gesehen haben! Kein Wunder, dass das Vertrauen fehlt!

Sepl
Sepl
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

es gibt sicher auch einige, die nach der Erstimpfung auch die zweite Impfung vom gleichen Hersteller machen wollen

dazu wissen sie net wohin mit den grossen mengen an astra zeneca, die im staat vorhanden sind

der punkt ist, jeder Bürger muss für sich entscheiden, denn gute, ehrliche und korrekte Empfehlungen von oben sind längst nicht mehr glaubwürdig.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wissen die bald, was sie wollen. Ich schlage ab sofort einen siebenwöchigen Lockdown vor.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

fHlts dir, i gea in 2 wochn urlaub

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 9 Tage

Peter ….. ja aber bitte nur für ungeimpfte!!!!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Olm inni mitn Stoff🤣🤣🙄,dai,dai

Kritiker82
Kritiker82
Neuling
1 Monat 10 Tage

Meine erste Dosis war AstraZeneca, weil er für Klar-Asymptomatische laut momentanen Studie unbedenklicher ist, sprich man bleibt auch bei einer neuen Infektion ohne Symptome. Ich werde mich, sofern erlaubt, auf jeden Fall wieder mit AstraZeneca impfen lassen. 

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Kritiker82
ich auch!

EviB
EviB
Superredner
1 Monat 10 Tage

Also langsam wird es lächerlich und nervig.
Ja, nein, ja nein…….🙄

NanuNana
NanuNana
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Und des wundort enk ernsthoft dass die Leit enk nima votraudn? 🤦‍♀️

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

suoer, wenn obdachlose sterbn. oder impfschäden hobn isches egal oder?? sette aussogn sein zun schamen

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 10 Tage

und nachher gibts noch ein Lolli🍭😆

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 10 Tage

Nein,Danke!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Und was ist mit dem “erfinder” des mRna-Impfstoffes (Curevac)?
Die Träume sind geplatzt und das Zeug scheint nur eingeschränkt wirksam!

wpDiscuz