Drei Anzeigen

Neapel: Gefälschte Thun-Produkte beschlagnahmt

Freitag, 06. November 2020 | 17:54 Uhr

Neapel/Bozen – In Neapel hat die Finanzpolizei gefälschte Produkte der Firma Thun aus dem Verkehr gezogen. Damit konnte ein Betrug am Südtiroler Unternehmen verhindert werden. 6.647 Geschenks- und Küchenartikel sowie Stoffe mit dem gefälschten Thun-Markenzeichen wurden sichergestellt.

Laut der Nachrichtenagentur Ansa wurden drei Personen angezeigt. Es handelt sich dabei um die Inhaber von Betrieben, die Wäsche, Stoffe und andere Produkte herstellen und über das Internet verkaufen. Sie müssen sich nun wegen Hehlerei und Markenfälschung verantworten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Neapel: Gefälschte Thun-Produkte beschlagnahmt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Superredner
19 Tage 8 h

Perfekt suppo gimocht mit de Gauna

Knedl
Knedl
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Thunfisch?

Donmclean
Donmclean
Neuling
19 Tage 8 h

Napoli???? Echt?????

MarkusKoell
MarkusKoell
Tratscher
18 Tage 15 h

Italien holt 😂

wpDiscuz