Über 45.000 Personen italienweit betroffen

Nicht-Impfung: Erste Suspendierungen im Sanitätswesen

Dienstag, 22. Juni 2021 | 09:35 Uhr

Rom – Nicht geimpften Pflegekräften im italienischen Sanitätswesen dämmert es nun, dass der Staat beim Thema Impfen nicht geblufft hat. Medienberichten zufolge sind nun die ersten Pflegekräfte suspendiert worden und in den kommenden Tagen werden weitere folgen.

Bekanntlich werden laut einem Staatsdekret Ärzte, Pflegekräfte und Sanitätsmitarbeiter bis Jahresende ohne Bezahlung und Rentenversicherung suspendiert, sofern sie sich nicht gegen Corona impfen lassen. In Italien werden rund 45.000 Personen davon betroffen sein. Das sind rund 2,3 Prozent aller Bediensteten.

An der Spitze liegt dabei die Region Emilia-Romagna. Allein in Südtirol betrifft diese Regelung rund 1.000 im Pflegebereich arbeitende Menschen.

Italienweit sind auch zwischen 200 und 300 Ärzte unter den Impfverweigerern im Gesundheitswesen. Sie stellen aber im Vergleich zur hohen Anzahl an nicht geimpften Pflegekräften nur einen kleinen Prozentsatz dar. Auch für sie kommt jedoch die Suspendierung, sollten sie sich nicht impfen lassen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

143 Kommentare auf "Nicht-Impfung: Erste Suspendierungen im Sanitätswesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eisockvalley
Eisockvalley
Neuling
1 Monat 4 Tage

Verstehe nicht, wie man wegen eines kleinen Pieks seine gesamte Karriere wegschmeisen will und zudem das (wirtschaftliche) Leben der eigenen Familie kontaminiert…

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 4 Tage

und die freiheit oller mitbürger nochn sommer a no. sehr egoistische wesen

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 4 Tage

eisackvaley@ sell verstea i guat! amol die augen autian

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ehrlich gsogg, isch um monche net schod! Wer in den Beruf in Sinn von der Impfung net voston hot, der hot meiner Meinung noch sowieso Beruf verfehlt! Die “guten” bleiben ins bestimmt erhalten, weil des sein a de, de ihren Beruf ernst nemm und somit a wissn, wie wichtig impfen isch und um so monche/n miesgelaunte/n, Pflegekraft de ohne “beffln” koan Sotz zombring, isch net schod.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Eisockvalley
Du kannst den genauen Hintergrund einer Person nicht wissen. Und es ist auch nicht ein kleiner Pieks, sondern es wird etwas iniiziert.
Für viele geht eine Pflichtimpfung zu weit und ich verstehe das. Außerdem werden die größeren Probleme wir Bürger haben, wenn die nächste Coronawelle im Herbst anrollt und uns Personal fehlt. Wette, dann werden die Suspendierten wieder zurück geholt. Ob die dann noch wollen?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

@eisockvalley… Die wirtschaftliche Situation soll dir gleich sein… Du musst ja nicht ihre Rechnungen bezahlen 😉

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

iwoasolls: du woasch wirkli gor NIX und sollesch di SCHAMEN 🙁 I bin froa um meine Impfung und hon überhaupt kuane Symtome kop 🙂

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947 i tat awia wortn mit de aussogn! vieleicht lochi no oder a du! wear woas

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@iwoaols
Was macht Sie so sicher, dass nicht Sie selbst, sondern die anderen die Augen verschlossen haben?
Ihren Satz, sagt jeder Geisterfahrer!

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@missx
Sie kennen keine Hintergründe. Eine ehemalige Mitschülerin als Krankenschwester der alten Schule ohne Matura ist gerade suspendiert worden, weil sie die Impfung verweigert hat. Ich kenne den Hintergrund: Die war schon in der Mittelschule sehr einfach gestrickt, aber für die Krankenpflegeschule hats dann doch irgendwie gereicht.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Summer

Was maßen Sie sich denn an, mit der Behauptung, sie wäre einfach gestrickt und es wäre sowieso egal, ob sie suspendiert würde. Diese von Ihnen sog. einfach gestrickte Frau hat wahrscheinlich mehr Hirn als andere und wird sicherlich anderswo einen Job bekommen. Meine Bekannte jedenfalls arbeitet jetzt im KH Innsbruck. Kein Vergleich zu Gehalt und Arbeitszeit.

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

naaaaaaaaaaaaaaaaaaa gonz sicher nitte=denn i kenn meinen Körper und ein deutsches Produkt ist Weltklasse ! 🙂

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Krotile ich frage mich auch🤔kann Jemand ein Guter Pfleger Sein Der Sich weigert.. ?!!Wohl etwas zu Kopf gestiegen derApplaus der letzten Jahre.Dieser Beruf ist eine Berufung u.wird falsch verstanden🤨

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Krotile was bedeutet” beffeln”?

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 4 Tage

Konn i als geimpfte a net verstian. Vor ollem wenn man den Beruf ausgewählt hot.

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Krotile in gonz deiner Meinung!!

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Ich verstehe nicht, dass man lieber eine volle Ladung Virus riskiert mit möglichen schweren Folgen, als eine abgeschwächte Virusimpfung, mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit von schweren Folgen?

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947 deitschis produkt!😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 brauchsch in numen fun chef!🙃🙃🙃

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@bella bionda
Lügen Sie wegen der Bekannten nicht, denn Sie selbst arbeiten jetzt in Innsbruck. Und noch etwas: dort kriegen Sie mit Sicherheit nicht das Gehalt der 7ter, weil in Österreich der Pflegeberufe immer noch nicht akademisiert worden ist wie in Italien, also nächste Lüge.
Und zum Schluss: ja, von einer Pflegerin, die die Impfung verweigert, möchte ich nie gepflegt werden, denn wenn ihr medizinisches Wissen nicht soweit reicht, dann Gute Nacht bei anderen Medikamenten und Verabreichungen.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

@summer… Wieso sollte jetzt das Medizinische Wissen schlechter sein, nur weil sie die Impfung verweigern?? 🤦‍♀️

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Oracle “MÖGLICHEN”bitte betonen 😉

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@Bella Bionda bravo, mein Schotz isch a dabei noch Österreich orwatswegn auszuwandern…

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Orchi-dee
Das war bei den ImpfverweigerInnen schon vorher miserabel, deren Ausbildung sagt alles. Sonst noch Fragen?

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ivolivio
Komisch, Sie sind froh, wenn Ihr Schatz auswandert? Nennt man das Liebe oder Loswerden?

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Orch-idee weil jeder mit Medizinischen Grundwissen weiß wie sinnvoll und sicher eine Impfung ist und wie schädlich und gefährlich im Gegensatz die Krankheit vor der die Impfung schützt ist.
Das Laien das nicht kapieren kann ich noch nachvollziehen bei all den FakeNews die rumgeistern, aber Menschen die eine Ausbildung im Medizinischen Bereich haben…da frag ich mich echt wie die zu ihrem Abschluss gekommen sind.

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Im Vergleich zu einer “normalen Grippe” gibt es bei Corona doch BETRÄCHTLICH mehr schwere Verläufe und Todesfälle….. die Weltwirtschaft wurde sogar lahmgelegt, wegen dieser scheinbar für Impfgegner “harmlosen” Grippe

wienerschnitzel
wienerschnitzel
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Also die ausgebildeten Krankenpfleger bekommen in Österreich viel mehr bezahlt. Meine Freundin lebt mit mir in Wien und verdient bei 40h pro Woche und 5 Nachtschichten monatlich 2500€ pro Monat netto und das 14x jährlich. Gibt einige Südtiroler Krankenpfleger in Österreich, die deshalb nicht nach Südtirol zurück wollen – mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen.

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 4 Tage

Mein Vorschlag zum Ungang mit Impfverweigerern für den Fall, dass im Herbst die Infektionszahlen wieder steigen und wieder ein Lockdown notwendig sein sollte:
– absolutes Ausgangsverbot
– sofortige Entlassung
– keinerlei staatliche Unterstützungsmaßnahmen
und hoffentlich erlässt der Staat eine Impfpflicht für alle impfbaren Personen. No-Vaxxler, spart euch eure sinnlosen Kommentare.

@
@
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ebbi
Dein Vorschlag würde vielleicht in China oder Nordkorea Anklang finden. Wir leben hier aber in einem Rechtsstaat und deine Vorschläge verstoßen gegen das Grundgesetz.Ich (geimpft) möchte nicht in einem Staat leben, wo grundlegende Menschenrechte vom Staat ignoriert werden, du vielleicht schon?

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 4 Tage

sinnloser als dein Kommentar geht es sowieso nicht 😅🤣

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Jiminy…doch, du legst immer noch eine Schippe drau 🙂

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@ebbi
100 Daumen hoch für Ihren Kommentar.
Nur eines haben Sie vergessen: kein Anrecht auf eine Intensiv bei Covid-19-Erkrankung für Impfverweigerer ab Herbst mit einer möglichen 4. Welle und Lockdown wegen der Impfverweigerer.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Summer und @ebbi

Sie übertreffen sich selbst. Das ist ja schon fast Lynchjustiz was Sie beide betreiben. Da bekommt man ja Angst auf die Strasse zu gehen. Ich glaube ich erzähle demnächst das ich geimpft bin. Nicht dass einer von Ihnen mir noch das Messer in den Rücken sticht. Wir tief kann man den sinken? Bitte holen Sie sich Hilfe.

Derrick
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Was regst du dich auf, du bist geimpft und somit geschützt😀

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 4 Tage

…. es genügt eine Regressforderung des Inps bzw. Inail bei Nichtimpfung wegen grober Fahrlässigkeit bei Abwesenheit durch Coronainfektion. Eine Abwesenheit von der Arbeit, in dem Fall in Kauf genommen, ist einfach ein Schaden für den Betrieb und für den Steuerzahler…..abgesehen vom puren Egoismus gegenüber den Schwächeren…

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ ebbi……. Radikalisierung, Ausgrenzung und Zwang 👍 super! und das bei einer Impfung über die ein Jeder selber entscheiden soll und darf!

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 4 Tage

@bella bionda… Wenn sie erzählen, dass sie geimpft sind, dann wäre es nicht einmal eine Lüge…
Denn jeder hat einige Impfungen😉😉😂

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Orch-idee

Da muss ich Ihnen sogar recht geben😄aber es dreht sich ja alles nur noch um Corona🙈

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 4 Tage

@ebbi
🤦🏼‍♂️🙄JEDER Steuerzahler hat Anrecht auf medizinische Dienstleistungen!☝🏼
Ob geimpft oder nicht!Es darf nicht zu einer Zweiklassengesellschaft kommen!😡😠🤬Wir sind alle Menschen die gerne ihr Leben leben!

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Bella Bionda
🤦🏼‍♂️🙄Da kommt jede Hilfe zu spät!😢Einfach nur traurig wie manche Leute mit Mitmenschen umgehen.

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Pacha
👍🏻👌🏻genau!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@@ In Italien ist eine mögliche Impfpflicht in der Verfassung verankert und zwar schon lange vor Corona, nur so zur Info 😉

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Bella Bionda warum? Mir und sicher auch denen von dir Aufgezählten ist es vollkommen Wurst ob du dich impfen lässt oder nicht.
Was uns nicht egal ist das sollten die Zahlen im Herbst wieder nach oben gehen, das wir wegen dir und deinesgleichen wieder irgendwelche Einschränkungen hinnehmen müssen.
Denn Fakt ist, quer durch alle Länder mit hoher Impfquote, das 95% alle Neuinfektionen nicht geimpfte sind und fast 100% der Hospitalisierten nicht Geimpfte sind.
Also, sollten Einschränkungen nötig sein, dann nur für nicht Geimpfte.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@xXx wenn in Herbst GEIMPFTE a getestet werrn ,nor gian di zohln jo decht noch oubn ,do man mitn pcr-test jo eh jede a nou sou kluane viruslost erkennt,hoffmr amol ,daßsi in Herbst di Testkriterien awia ondersch hondhobn🙄🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@xXx di geimpften werrn a Lei mear selten getestet🤷🏻‍♂️

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@roby74
Die Zweiklassenmedizin nehmen genau die Impfverweigerer in ihrem Egoismus für sich selbst wahr: nicht impfen lassen, dann gleiches Anrecht auf Intensiv haben wollen wie die Geimpften und dann auch bewusst einen weiteren Lockdown riskieren durch die Weigerung der Impfung und damit auch wieder alle anderen einzusperren, ist Egoismus hoch drei und verwirkt in meinen Augen das Recht auf gesellschaftliche Freiheiten und Grundrechte wie die Unversehrtheit des Körpers, denn das nehmen sie zuerst den Geimpften und zeigen dann denen noch die Zunge, denn in deren Ansicht sind die Geimpften die Blinden, die Dummen, die Schafilein und die Idioten. Klingelts langsam?

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@roby74
Stimmt, wie die Impfverweigerer mit ihren Mitmenschen umgehen, ist asozial, egoistisch und anmaßend, also menschenverachtend.

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 3 Tage

@ebbi
🤦🏼‍♂️🙄aber immer brav Steuern zahlen dürfen sie oder???😠😡🤬

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Roby74 hoffentlich auch bald eine saftige Zusatzsteuer wegen Gefährdung der öffentlichen Gesundheit.

Tina234
Tina234
Tratscher
1 Monat 4 Tage

wenn der Impfstoff wirklich so gut wäre und ohne die “verschwiegenen” Nebenwirkungen, dann gäbe es keine Verweigerer!

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Tina: natürlich gint es immer dumme di an allem etwas zu kritisieren haben ! Aber die Impfung mit BioNTech ist erstklassig und ich hatte KEINERLEI Probleme !!!! Ich bin seeeeeeeeeehr dankbar geimpft zu sein : Hermann Taber -Oberammergau-Ulten 🙂

Skipper
Skipper
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Bestimmt nicht, denn Impfgegner finden immer eine “Begründung”.🤣🤣🤣

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Tina234, auch bei 100% und ohne Nebenwirkungen würden die Impfverweigerer etwas finden….dahinter steckt leider mehr Egoismus als Hirn

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Skipper wohl wahr.
Dass die mrna Impfstoffe bei weitem besser sind als erwartet und auch AZ mit fast allen anderen Impfstoffen der Vergangenheit zumindest gleich zieht, interessiert dabei nicht. Wenn sich auch nur ein Haar im Blickfeld des Suppentellers befindet, dann wird ein Ventil drangemacht und es wird aufgeblasen, bis es die SIcht auf die Dinge komplett versperrt.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Für das verfassungsmäßige Recht auf “Unversehrtheit” braucht es keine Begründung. Welche Begründung hat die Sanität, hier ein Verfahren auszuführen, wofür es kein Gesetz gibt? Impfen ist freiwillig, das gilt für Jederman-nin.

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 4 Tage

berthu, wenn schun Gendern willsch nor bitte richtig.

Hudy17
Hudy17
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947 kenn genue dei impfnebenwirkung hobn do vergeats uen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Zugspitze947 👌👍👍👍

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Hudy17
Sell stimmp ollerdings….😒☹️

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 4 Tage

@berthu
👍🏻Leider wollen das viele nur nicht wahrhaben und hören!😉

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

🤣🤣🤣 der war gut @Tina
Das Netz ist voll von Schwrublern die Teilweise Haarsträubende Theorien über die Impfstoffe verbreiten und es gibt noch mehr arme Seelen die den ganzen Mist auch noch glauben

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Wann,wie ist Gendern “richtig”? Ironie OFF. Sollte ein Spott auf das Gendern sein-angekommen?
Gibts das überhaupt in anderen Sprachen auch?

werauchimmer05
1 Monat 4 Tage

Am Anfang der Coronazeit als Helden klassifizieren und jetzt werden diese Leute verurteult, weil sie sich nicht impfen lassen wollen?
Ob man sich nicht damit ins eigene Knie schießt?
Wird der Ärztemangel und das Sanitätspersonal noch knapper werden…. wir werden sehen

Jeder sollte sich meiner Meinung (freiwillig) impfen lassen, muss es aber nicht.

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 4 Tage
werauch….. es waren wohl die Medien, die das Wort “Helden” ins Spiel brachten. Eine große Dankbarkeit, Wertschätzung und nicht zuletzt Mitgefühl für das was sie in dieser schweren Zeit durchmachen mussten, trifft es wohl eher! Allerdings muss ich ehrlich gestehen, dass ich damals nie und nimmer auf die Idee gekommen wäre, dass sich gerade diese Berufsgruppe so sehr gegen die Impfung wehrt! Ich dachte immer: Gott sei Dank gibt es jetzt eine Impfung, so sind die, die berufsbedingt den Kontakt nicht vermeiden können endlich geschützt! Weit gefehlt! und das finde ich bedenklich, wären SIE es doch, die es besser wissen… Weiterlesen »
Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 4 Tage

@werauchimmer

Und somit im Herbst wieder alle UNFREIWILLIG in den Lockdown!
Danke!

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Wäre auch für Freiwilligkeit bei den Impfungen, keine Frage. Trotzdem sollten die Verweigerer zumindest darüber nachdenken, dass ihre Weigerung eben nicht nur sie selbst betrifft sondern eine grosse Zahl anderer Personen, die ihre pflegebedürftigen Angehörigen weiterhin selbst versorgen müssen da die Altersheime niemanden mehr aufnehmen. In der Sanität werden auch wieder Leistungen gestrichen werden auf Kosten der Patienten. Sich weigern aus Trotz, da man ja gezwungen wird ist aber zu wenig, diese Personen sollten sich ernsthaft fragen ob ihre Gründe wirklich das alles rechtfertigen und sich nicht nur über die Medien informieren.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@werauchimmer05, nicht zu den Privilegien von Helden gehört z.B. das Wohl der Patienten zu gefährden.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Krotile
vielleicht sind es gerade die ,die es besser wissen, und sich deswegen nicht impfen lassen

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Sein Recht zu behaupten, ist niemals Trotz. Einen “Totzen” für die Abhängigen und Lemminge!

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

werauchimmer05@ die HELDEN bleiben ins schun eholtn 😉

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@Krotile schon mal darüber nachgedacht, dass genau viele vom Sanitäts/Sozialbereich bereits Covid positiv waren und folglich über ausreichend (neutralisierender) Antikörper verfügen??

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Wann dämmert es den Politikern, dass die Pfleger es auch ernst meinen!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wer in dieser Berufsgruppe mit diesen Mitteln sein Land, seine Landsleute und seine Patienten erpresst, der soll den Beruf wechseln! Es wird sich eine Lösung finden!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Nickinick…wann dämmert es den Pflegern, dass es die Politik erst meint!

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@nickinick
Was zu beweisen war: Der Berufsethos der Impfverweigerer unter den Pflegern ist also dieser: nicht für den Patienten dazusein, sondern dem eigenen Egoismus zu frönen und der Politik eins auszuwischen.
Gut, dass solche Pfleger so schnell wie möglich entlassen werden, denn da ist keine Pflege immer noch besser als eine solche.
Vonwegen Helden!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Krotile 👌👍👍👍

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Also @einervonvielen und @ krotile….da merkt man seh wohl dass ihr vom arbeitsalltag eines Pflegers keine Ahnung habt! Da die Impfung für alle altersklassen zur verfügung steht, ist es wohl logischer dass sich alle impfen sollten und nicht nur die pfleger! Jeder schützt sich selber mit der eigenen Impfung und das Problem ist gelöst!

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Es gibt ja keinen Impfzwang, sondern ist die Pflicht sich impfen zu lassen voraussetzung für den Pflegeberuf! Wenn sich jetzt einige nicht impfen wollen aus irgend einem Grund, ist es ihr gutes Recht sich suspendieren zu lassen! Den Gesundheitsdienst aufrecht zu erhalten ist aufgabe der Politik! Ich verstehe nicht die Wut und den Hass oder gar die Schadenfreude anderer, den Pflegern gegenüber! Wenn sich manche entscheiden eine Auszeit zu nehmen gibts da nichts worüber andere sich ärgern müssten!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Krotile

wer erpresst da wen?

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Nickinick#
ich würde da nicht von einer auszeit reden .
die entlassenen kommen nicht mehr zurück.
da könnt ihr euch dann auf ausländisches personal freuen

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Nickinick…alle sollen sich impfen, was anderes habe ich nicht gesagt

Fischili
Fischili
Neuling
1 Monat 3 Tage

Wos bitte hot des mit Egoismus zi tin…dei san a normale Leit de wosn ihre Entscheidungen treffn terfn…ba dei Kommentare do af der Seite stellts jo uan die Hoor au… olle schiasn wild um sich san af uamo Ollwissnd. Und ba @ Summer do bine gsponnt wenn dein Opa Muito oddo wos auch imma nimma gscheide gipfleg werrn konn weil es uanfoch an Personal fahlt. Uanfoch lai zi scham…!

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@fischili
Meine Großeltern pflegten deren Kinder, meine Eltern pflegen wir selber. Sollten wir aber die Pflege einem Heim anvertrauen müssen, dann will ich bei einem Tagessatz von bis zu 150€ eine professionelle Pflege erhalten, ohne das Risiko, dass meine Eltern von einer solch ignoranten Impfverweigerin mit Covid-19 angesteckt werden. Insofern ist keine Pflege besser als eine schlechte oder hochriskante, lebensbedrohliche Pflege. So wird klar und deutlich, wer sich hier tatsächlich schämen sollte. Zugleich ein Hoch auf alle mustergültigen und vorbildlichen Pfleger mit Impfung.
So siehts aus!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

schön, pflege deine eltern selbst

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Man muss auch hier wieder mal deutlich in Erinnerung bringen, WARUM sich viele Pflegekräfte nicht impfen lassen: weil ein Großteil von ihnen bereits an Corona erkrankt war und somit die Antikörper besitzt!

Die Pflegekräfte sind im Allgemeinen KEINE Impfgegener – auch wenn das dank dieser halben Meldungen so aussieht! Und dann rechtfertigen sich die Impfgegener mit: die Pflegekräfte (die es ja wissen müssten) wollen sich auch nicht impfen lassen, also muss was faul sein an der Impfung…

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Gredner: Die Antikörper reichen MICHT gegen die Mutanten !!!!!! IMPFEN ist ein MUSS ! 🙂

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 4 Tage

@Gredner
Und wielong glabsch besitzn diese Personen no Antikörper??

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Dagobert das weiss noch niemand. Am besten, die Pflegekräfte machen einen Antikörpertest und entscheiden dann, ob sie die eventuel nur spärlich vorhandenen Antikörper durch eine Impfung vermehren wollen. Da durch die Impfung eine vordefinierte Dosis injiziert wird, ist auch die Bildung von Antikörpern im Rahmen einer gewissen Bandbreite zu erwarten.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Gredner, sehe ich etwas anders…wer den Job aufs Spiel setzt, hat sicherlich noch andere Gründe. Ich glaube sehr wohl, dass die meisten keine Impfgegner sind, die anderen haben vielleicht den falschen Beruf

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Dagobert im Februar war bei Genesenen Personen nach 10 Monaten noch Antikörper zu finden

Derrick
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Und was wenn die Pflegekräfte nicht bluffen😀

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@MrStringer…dann müssen sie wohl mit der Suspendierung leben

Derrick
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Einervonvielen, dann müssen die Betriebe damit rechnen dass, die Pflegekräfte kündigen, und in die Schweiz anwandern bzw…sich einen andeten Job suchenDie freuen sich über Pflegepersonal😀

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@MrStringer
Dann haben diese Pflegekräfte einen lausigen Berufsethos, wenn gerade solche ihre Mäzchen auf dem Rücken der Schwächsten wie Alte und Kranke austragen müssen. Vonwegen Helden!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

einervonvielen

und die sanität auch

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@MrStringer, klar, vom Pustertal in die Schweiz….dass ich nicht lache. Aber dann gehen endlich auch bei uns die Löhne hoch, das wird dann neue AK anziehen

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 4 Tage

a SCHWEINEREI!!! 😡🤬😠

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@vapeon…sehe ich auch so, wegen weniger Vollpfosten ist die ganze Branche im Verruf, vielleicht ganz gut, dass sie nicht mehr arbeiten dürfen

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Den Verruf zum Verlust der glaubwürdigkeit haben sich die Politiker selber herbeigezaubert

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@einervonvielen schaam du di ,an Mensch der seit 20-30 johr seinen Beruf ausiab iatz af uanmol zu Suspendieren ,Lei weil er/sie di COVIDIMPFUNG verweigert und sou tian aswia der/diejenige deshalb ihren Beruf wianiger guat ausiabn würde isch unter OLLER Sau 😡🤬😠

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@vapeon…wenn ich Arzt oder Pfleger wäre, würde ich nicht die Gesundheit meiner Patienten aufs Spiel setzten wollen…so viel zum Schämen!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@einervonvielen gea,gea es gab obr ondre Möglichkeitn für UNGEIMPFTe !!!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Haben sie immer noch nicht über meinen genialen Vorschlag nachgedacht???

Eine Abteilung im KH, wo nichtgeimpfte Ärzte und Pfleger sich um nichtgeimpfte Positive kümmern…

Nichts liegt in meinen Augen näher…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@nuisnix…aber dann hätte ich noch gerne eine eigene Abteilung pro Haarfarbe, BMI, Blutgruppe und Hobbies

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@einervonvielen
Wenn es eine Abteilung für unterdurchschnittliche IQ-Getestete geben würde, wärst du ein Kandidat für einen der vordersten Plätze, aber insgesamt auch nur einer von vielen 😉

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Nuisnix

ja perfekt. Darf ich auch als negativer mit anderen Krankheiten kommen? Die Idee gefällt mir gut. Schreiben Sie doch mal bitte dem Widmann den Vorschlag. Das wird dann die Abteilung mit der besten Betreuung

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@nuisnix dieser Vorschlag ist bereits durch deinen ersten Vorschlag abgedeckt. Die No-Vaxler haben nämlich einen unterdurchschnittlichen IQ. So, und jetzt sammle ich sicher haufenweise Daumen-Runter von den No-Vaxlern. 🙂

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 4 Tage

@nuisnix..👍ich bin ja sowas von bei dir. Habe allerdings Zweifel, ob es da mit einer Abteilung getan wäre. Ich vermute mal, dass es eher einiger Neubauten bedürfte.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@nusnix…ich weiß, an dich werde ich wohl nicht ran kommen

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

gut so…spätestens wenn am lohnzettel 0,00 euro steht werden sich noch viele spätberufene pflegehelferinnen die nadel geben lassen 🙂

Derrick
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Alternativfakten ann machst du den Job von denen?

diskret
diskret
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Das gibt es nur in italien das es pflicht ist zu impfen .
Dann müssen wir uns alle eine grippe impfung machen die ist such ansteckend
Sterben werden wir alle müssem mit und ohne impfung .

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@diskret….wow, ohne dich würden wir aber alle blöd sterben

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 4 Tage

@diskret…das stimmt so nicht !! Seit in Deutschland in den größeren Betrieben die Betriebsärzte impfen, ist ein enormer Druck auf diejenigen MitarbeiterInnen aufgebaut worden, die sich eigentlich nicht impfen lassen wollen. Denn die Arbeitgeber können zum Schutz ihrer MitarbeiterInnen, ebenso wie die Betreiber von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen für ihre BewohnerInnen, auf ihr Hausrecht und ihre Fürsorgepflicht verweisen.

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Bevor uns im Herbst ein weiterer Lockdown wegen solcher im Geiste einfach gestrickter Impfverweigerer drohen, weil jetzt kostbarste Zeit verloren geht, sann sollen die Impfverweigerer die Kosten des Lockdowns tragen, denn ich habe es satt, wegen dieser Leute ständig meiner Grundrechte beraubt zu werden, nur weil jene Minderheit meint, ihre eigenen Grundrechte würden mehr gelten als jene der Geimpften. Dieser stete Egoismus auf Kosten anderer ist unerträglich! Mir reichts!

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@summer

Sagen Sie mal, haben Sie einen Sonnenstich? Gehen Sie mal bitte in den Schatten und kühlen Ihr Gemüt.

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@bella bionda
Nachdem die Frage nach einem Sonnenstich kein Argument ist, nehme ich mal an, dass Sie einen doppelt so großen Sonnenstich haben, ansonsten würden Sie sich impfen lassen. Aber wissen Sie: nachdem Sie jetzt ja suspendiert sind, haben Sie ja viel Zeit zum Kommentieren hier.
Viel Spaß beim Sonnenliegen, Nichtstun und den eigenen Sonnenstich verkennen.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Summer

Ich kann Sie beruhigen. Ich habe beruflich nichts mit der Sanität zu tun. Ich geniesse in der Tat einen 3-wöchigen Urlaub am Meer und habe Zeit zu lesen, zu denken und zu schreiben. Das würde Ihnen auch gut tun. Mal die Seele baumeln lassen, denn diese ist der Spiegel ihrer selbst. Und Sie sind grade mit nichts im Reinen.

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

wäre interessant zu wissen, wie viele Ärzte in Südtirol nicht geimpft sind

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Die Frage nach Legalität stellt sich wohl nicht? Wo sind die Gewerkschaftsvertreter?
Wird sich aber bitter rächen für die Sanität! (alle Bürger)

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@berthu
Da sind die Gewerkschaften mal auf der richtigen Seite. Wo der Berufsethos evident fehlt, braucht es auch keine Gewerkschaft.
Und ja: besser ich habe keine Pflege, also von solchen, denen der richtige Berufsethos fehlt.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Das Berufsethos ist bei den Pflegenden vom Studium, Praktikum, Berufsausübung sicher um ein Vielfaches höher, als anderswo! Was man von den Verwaltern genau umgekehrt sieht: je höher die Position – umso unethischer!

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Berthu
Zuerst den Beweis antreten und dann solche verwerfliche Äußerungen vornehmen.

BMG
BMG
Neuling
1 Monat 4 Tage

Furchtbar solche Kommentare…. warum kann und will man die persönliche Meinung anderer nicht akzeptieren… 
wer sich nicht impfen lassen will … will sich nicht impfen lassen was versteht man dabei nicht…… die Geimpften werden alle gerettet… falls sie nicht an Nebenwirkungen sterben…. die Ungeimpften werden alle sterben…. mit oder ohne Corona… früher oder später ….

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@BMG
Ganz einfach: weil die Impfverweigerer ihre eigenen Grundrechte über die der anderen Stellen. Das ist der klassische EGOISMUS, und dagegen habe ich was, denn diese Egoisten werden auch noch mit meinem Steuergeld bezahlt und wenn ich als medizinisch nicht impfbarr Person ins Krankenhaus komme, riskiere ich, genau von einer solchen angesteckt zu werden. Also Egoismus hoch drei.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Im Krankenhaus grassieren ganz andere Gefahren, als ein getesteter “Nicht geimpfter”.

king76
king76
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Eine frog an de von der sanität de sich net impfen lossen… : sein die onderen Ärzte und Pflegepersonal de sich impfen lossen ollles olles teppen???

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

… na, Schafilan wos mit der Masse mitlafn…

king76
king76
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Ivolivio vieleicht brauchsch de Schaflen jo mol……

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Ivolivio
Wer froh ist, dass sein Schatz auswandert, redet gerade von Schafilan? Damit ist alles gesagt.

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Summer froh nicht, bleibt ihr aber mal nichts anderes übrig, wenn sie sich nicht beugen will… Mein Schotz isch ollm zu ihrem gistondn, un steat ah iz!
Ausserdem san mir nocha beade orwatswegn la die Wochenenden dahame, sie Österreich, i Italien oar…
Wenn man sich liebt geats, glabmos, brauchsch kan Stuss ze redn wenn nicht wasch…

Aurus
Aurus
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Unabhängig davon, wie man zum Impfen steht ist anzumerken, dass in Südtirol aktuell alle Personengruppen, allen voran die Risikogruppen, die Möglichkeit hatten geimpft zu werden, die geimpft werden wollten. Insofern stellt sich mir die Frage, warum man diejenigen, die nicht geimpft werden möchten, dazu zwingen will? Es werden keine Personen gefährdet, die geimpft sind und die anderen haben sich freiwillig dazu entschieden sich nicht impfen zu lassen. Es ist doch jeden selbst überlassen, wie er damit umgeht. Mittlerweile scheint es normal zu sein anderen vorschreiben zu wollen was gut/richtig ist, oder nicht. 

pustramadl
pustramadl
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Vielleicht hätte man mit einer finanziellen Belohnung der Geimpften eine höhere Impfrate erzielt. Druck erzeugt Gegendruck und Unmut.

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@pustramadl
Das fehlte noch: die Pflegekräfte haben schon ihren Bonus bekommen. Was wollen sie denn noch alles? Na gut, Bildung und Wissen kann man leider nicht kaufen, auch mit doppelter Prämie nicht.
Ist an die Impfverweigerer im Pflegebereich adressiert, zu denen Sie wohl wahrscheinlich gehören.

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Dieses Thema zeigt das ganze Dilemma dieser Corona Kriese.Von Fehlinformationen,Panikmache, Fehlentscheidungen der Politik sind einige Menschen so verunsichert. Die sich nicht impfen lassen wollen sollten täglich einen Schnelltest machen müssen oder Montag und Donnerstag einen PCR-Test.So könnten beide Seiten profitieren.

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@eisern
Aber auf eigene Kosten testen.
Und ja, Ihre Rechtschreibung war schon vor der Pandemie in Krise.

berthu
berthu
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Willst etwa sagen, daß nun die Geimpften nicht mehr getestet werden?

Fritzfratz
Fritzfratz
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Pater Haspingers Lehren sind in Südtirol eben auch nach 200 Jahren nicht vergessen worden…so mancher könnte sagen wir sind etwas zurück geblieben 😶

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Do hotts a amoll ghoasn s isch guit fir olls… 🤷‍♂️
Änliche Beispiele gab’s no gnui…

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

An alle Minusdrücker im Sinne der Impfverweigerer hier: seid ihr schon alle suspendiert worden, dass ihr euch hier so zahlreich tummelt? Na dann genießt eure neue Freizeit und Freiheit. 😂😂😂

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dankeeeeeeeeee 😉

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
1 Monat 4 Tage

höchste Zeit, iatz hobn se schun Monate lang damit gedroht und dauernd no a Ultimatum noch Ultimatum geben. I tat die Führungskräfte a glei mitsuspendieren.

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Wann fängt man endlich in Südtirol damit an?

wpDiscuz