Zwischen den Regionen gilt eingeschränkte Reisefreiheit

Rom berät über Verlängerung des Reiseverbots

Freitag, 12. Februar 2021 | 12:56 Uhr

Rom – Voraussichtlich wird das Reiseverbot von einer italienischen Region in eine andere bis zum 5. März verlängert. Heute berät der Ministerrat in Rom darüber.

Indes ist nun auch das Trentino von der EU als dunkelrote Zone eingestuft worden. Damit gilt auch unsere Nachbarprovinz als Hochrisikogebiet.

Für Rom ist das Trentino hingegen nach wie vor eine gelbe Zone. Daher können dort auch am Montag die Skigebiete öffnen.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz