Gianluca(15) und Flavio(16) sterben in ihren Betten – VIDEO

Schreckliche Tragödie: Methadondosis fordert zwei junge Opfer

Freitag, 10. Juli 2020 | 08:00 Uhr

Terni – Terni, eine Kleinstadt in Umbrien, war in der Nacht vom Montag auf den Dienstag Schauplatz einer schrecklichen Tragödie.

Nachdem sie am Abend zuvor in einem Park von einem Drogenhändler ein für 15 Euro erworbenes Fläschchen Methadon getrunken hatten, starben zwei miteinander befreundete, 15 und 16 Jahre alte Jugendliche zu Hause in ihren Betten. Als ihre jeweiligen Eltern am darauffolgenden Morgen ihre Kinder wecken wollten, waren sie bereits tot.

ANSA/Facebook/Rugby Junior Elite News

Zwei in Terni wohnhafte Elternpaare erlebten am Dienstagmorgen den vielleicht schrecklichsten Albtraum, den Eltern sich nur vorstellen können. Als sie ihre Kinder – Flavio Presuttari und Gianluca Alonzi, zwei jeweils 15 und 16 Jahre alte Buben – wecken wollten, rührten sich die beiden Jugendlichen nicht. Gianluca und Flavio waren tot. Wie der Gerichtsmediziner später feststellte, waren die beiden Jugendlichen bereits Stunden zuvor mitten in der Nacht einsam in ihren Zimmern, die in Wohnungen in verschiedenen Vierteln der Stadt Terni liegen, gestorben.

Den ermittelnden Carabinieri war sofort bewusst, dass es zwischen den beiden jungen Toten, die vermutlich Opfer einer Einnahme von Drogen geworden waren, eine Verbindung geben musste. Gianluca und Flavio waren zwei dicke Freunde gewesen, hatten mit dem Rugbysport ein gemeinsames Hobby besessen und hatten auch sonst fast jede freie Minute zusammen verbracht. Aus den ersten Ermittlungsergebnissen ging hervor, dass sie auch am Abend vor der fatalen Nacht gemeinsam ausgegangen waren.

Die Carabinieri von Terni begannen sofort, das soziale Umfeld von Gianluca und Flavio auszuforschen und die Freunde der beiden Jugendlichen zu befragen. Schon nach wenigen Stunden verfolgten die Carabinieribeamten eine konkrete Spur, die noch am Dienstagabend zur Festnahme eines 41-jährigen Mannes, Aldo Maria Romboli, führte.

Im Verhör gestand Aldo Maria Romboli, Gianluca und Flavio in einem Park, der sich in der Nähe des Wohnsitzes eines der beiden Jugendlichen befindet, für 15 Euro ein halbes Fläschchen mit Wasser verdünntes Methadon verkauft zu haben. Der 41-jährige, drogenabhängige Mann, der den Angaben seines Anwalts zufolge nun selbst „erschüttert und fertig“ sei, fügte hinzu, dass er den beiden Jugendlichen nicht das erste Mal Drogen verkauft hätte.

Una storia terribile. Forse il lockdown ha tenuto questi ragazzini lontano dallo sport.La parrocchia, il rugby «Ci…

Pubblicato da Rugby Junior Elite News su Giovedì 9 luglio 2020

Vermutungen zufolge hatten die beiden Jugendlichen noch im Park das Methadon zu sich genommen und waren dann zu ihren jeweiligen Wohnungen zurückgekehrt. Schon bald aber hatte die vollsynthetisch hergestellte Droge in den Körpern der beiden jungen Leute ihre fatale Wirkung entfaltet und hatte mitten in der Nacht zum Tod des 15- und 16-Jährigen geführt.

Seit Bekanntwerden des Todes von Gianluca und Flavio steht Terni unter Schock. „Eine immense Tragödie. Ich kann nichts anders tun, als den beiden Familien mein Beileid auszudrücken. Ich bin selbst erst vor ein paar Tagen Vater geworden und kann mir den Schmerz von Eltern, die den leblosen Körper ihres Sohnes im Bett finden, nicht vorstellen. Für die Stadt Terni und ihre Bürger ist der heutige Tag ein Tag der Trauer“, so der Bürgermeister von Terni, Leonardo Latini.

Interpretando il comune sentimento di dolore della cittadinanza, a seguito della tragica morte dei due giovanissimi…

Pubblicato da Leonardo Latini sindaco di Terni su Mercoledì 8 luglio 2020

Im gleichen Atemzug versprach Leonardo Latini, in Zusammenarbeit mit den Ordnungskräften und den Sozialdiensten der Stadt das Drogenproblem mit aller Kraft anzugehen.

Der Tod von Gianluca und Flavio löste in der italienischen Öffentlichkeit tiefe Bestürzung aus.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

53 Kommentare auf "Schreckliche Tragödie: Methadondosis fordert zwei junge Opfer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

SCHEISS DROGEN!! Und viele hier im Forum sind für einer Legalisierung?? 🤮🤮🤮

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 18 h

An Cannabis isch nou kuaner gstorbn. Wenn sel legalisiert werd verschwindet für die Jugend der Reiz des Verbotenen und die Justiz kannt sich mear af die gefährlichn, hortn Drogen konzentriern. Sorry, isch meine Meinung.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 18 h

Jaja genau jeder will Heroin und Methadon legalisiert haben… heutzutage lässt man sich eher Oxycodon vom Arzt verschreiben.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 18 h

@Lana77…mag richtig sein, ist aber oft der Einstieg in härtere und dann tödliche Drogen. Darum weg mit dem Dreckszeug.

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 18 h

……… 🧐

kleinerDONNER
Neuling
1 Monat 17 h

jaja… du weisst wieder mal bescheid gell? das problem ist dass alle drogen in einen topf geworfen werden, dann bitte auch den alkohol SOFORT dazu tu… vom kiffen ist noch keiner gestorben! wenn man sich zerstören will gibt es viele substanzen die weit schädlicher sind als cannabis aber legal erhältlich sind! beim alkohol angefangen!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

@derHASS
es wird noch niemand gestorben sein aber verblödet sind jede Menge. Sprich mal mit Leute die in Jugendpsychiatrien arbeiten oder Zentren für Abhängigkeiten!! Und von den leichten Drogen hin zu den harten Drogen ist der Sprung klein!
Und wie ich immer sage, die die unbedingt irgend eine Substanz brauchen um glücklicher zu leben, dann sollen sie es bitte tun.

Madmax
Madmax
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@derHASS Alkohol isch ollm no legal, und in meina Augn weitaus harmlosa als enkra dreckiga, gstrecktn, illegaln Drogn!!!

kleinerDONNER
Neuling
1 Monat 15 h

madmax bravo!

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

@Madmax
Informier dich mal besser.
Alkohol ist genauso eine scheiß Droge wie alle anderen auch.

kleinerDONNER
Neuling
1 Monat 15 h

eben wenn es legal wäre, das gras, wäre die qualität kontrolliert, auch der thc gehalt und man wäre keine schwerverbrecher wegen ein wenig gras! und harmloser…naja… wenn ich sehe wie viele sich in den wahnsinn saufen und zu grunde gehen!
jimini einstigsdroge nr 1 ist der alkohol, wäre kiffen legal würde es nicht mit anderen drogen in verbindung gebracht werden und der gang zum dealer würde ausfallen wo die versuchung zu härten drogen gegeben ist. und ja natürlich mit 12 sollte man noch nicht kiffen aber auch nicht saufen. und verblöden tun die leute auch ohne drogen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 15 h

@ jiminy Alkohol und Nikotin sind schon legal.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 h

Methadon ist ein Arzneimittel und steht auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der WHO!!
Ihr wollt Drogen abschaffen? Dann müsst ihr 95% der Arzneimittel abschaffen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

ma bitte do muas men schun unterscheidn. zwischn cannabis und methadon wert schun a riesn unterschied sein….

Rider
Rider
Tratscher
30 Tage 21 h

Tien mor mol net olls.in uan topf inni mein freund, zwischn cannabis, koks, heroin, ampethamine usw isch schun a unterschied, ober sel checksch du net gonz oder? Sem isch dor alk sicher letzer als wia es grasl, und i tua beades gern🤙 man lebt nur einmal!

Rider
Rider
Tratscher
30 Tage 21 h

Ars , und dor alkohol? Isch iberhaup es gfahrlichste

redbull
redbull
Tratscher
30 Tage 21 h

@Lana77 jo lei werd man vom kiffn a obhängig. suscht tatn 2 de i kenn, net ständig den scheis brauchn. man kriag psychosen, konn nimmr orbeitn, schloft ständig und hottse mit do zeit nimmer olle! so hormlos isch des net. i find enk kiffer zin kotzn.

Lana77
Lana77
Superredner
30 Tage 6 h

@redbull
“Enk Kiffer” isch a bissl frech. Men konn a zu den Thema a Meinung hobn ohne des zu konsumiern. Zu deiner Info, i rach weder Gros nou suschteppes, ober i toleriers bei jeden den i kenn.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 20 h

Wer Betäubungsmittel, egal ob “Gras” oder was auch immer verharmlost, so kann das traurige Ergebnis aussehen.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 18 h

Aber bitte dann auch den Alkohol nicht aussen vor lassen!

kleinerDONNER
Neuling
1 Monat 17 h

ist von gras mal jemand gestorben? vom alkohol?….

ellmar
ellmar
Grünschnabel
1 Monat 17 h

Selbiges gilt allerdings auch für Alkohol. Ethanol ist ein Nervengift…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 15 h

… ein Zellgift, aber nahe dran.

Sokrates
Sokrates
Grünschnabel
1 Monat 14 h

In Russland ist das Durchschnittsalter ca. 41 Johr. Rate einmal warum? Vodka… Und rauchen nicht vergessen.

Guennl
Guennl
Tratscher
1 Monat 14 h

Ars Vivendi umfasst auch den Genuss von Alkohol!

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
30 Tage 10 h

sokrates@

Rauchen?

Kein Problem (außer nazionale senza filtro) einfach keine Milchprodukte und keine Gluten zu sich nehmen, dann kannst du rauchen wieviel du möchtest, wichtig ist allerdings, dass man aber Sport betreibt!

eisern
eisern
Grünschnabel
1 Monat 20 h

Wie schrecklich! Ich sehe täglich das Elend bei uns in der Suchtklinik .Und in der Stadt rennen überall die Dealer rum und keiner greift ein. Es ist alles so krank. Was muss noch passieren bevor etwas passiert. Seid wachsam und achtet auf Euch.

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
1 Monat 14 h

Eisern@ 13 Minusdrucker für deinen Kommentar kann ich nicht verstehen.
Kampf den Drogen und deren Dealern!!!

DoRiada
DoRiada
Grünschnabel
1 Monat 19 h

Iz kenntas gscheide san, es Legahlisira!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 h

Methadon ist leider ein Arzneimittel. Musst du alle abschaffen du gscheida

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 h

Ist in es legal? Wieso dann trotzdem Tote?

kleinerDONNER
Neuling
1 Monat 14 h

logo, i konn mir a 2liter bezin auserlossen und oisaufen, de droge hot nix mit cannabis zu tian ausser dasses ban gleichen dealer kriagsch und sell ische eben es problem bei cannabis… du gscheider!

Staenkerer
1 Monat 8 h

@Mistermah ober wos i woaß a verschreibungspflichtiges, worscheinlich weil es auf de dosis unkimmt und de einnahme konntroliert wern konn! in brixn müßn sich de (ex)süchtige ihre dosis täglich obholn und dort einnehmen!
wos hot des medikament nor in dealehände zu suachn und wie kemmen de dazu??? also isch es, in de folschn hände, decht, wie man sicht, a tötliche droge!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 5 h

@stänkerer
Es kommt immer auf die dosis an. 300 ml reiner Alkohol (eine Flasche Schnaps) können schon tödlich sein. Auch eine Packung Antibiotika in einmal genommen kann tödlich sein. Oder das Nikotin einer Packung Zigaretten in einer Dosis ist ebenso tödlich. Natürlich ist methadon verschreibungspflichtig. Sind viele leistungsfördernde Mittel auch. Aber der Schwarzmarkt blüht hier besonders. 90% der Produktion ist in China. Und wie gut das chinesische Netzwerk inzwischen funktioniert, siehst du wenn du durch die Straßen unserer Städte läufst.

Staenkerer
1 Monat 19 h

zum weinen um de kinder!
zum verdammen de laschen gsetze!
zum ververflu… de richter!
zum… dorf i nit schreibn … de dealer!
hirt, wirklich hort strofn, dealer und konsumenten und zum kotzn olle, de des legaliaiern welln!

kroft den ormen eltern!

Billy31
Billy31
Grünschnabel
1 Monat 21 h

Mordanklage für den Dealer

Spongebobine
Spongebobine
Neuling
1 Monat 17 h

Als ob olm lai die Dealer die Schuldigen waren 🤦🏻‍♀️ dai dai, iatz megs mol an Punkt mochen! Mit 15 und 16 Johr woas man schun, dass man gscheider die Finger von Drogen lossen soll. Wert endlich Zeit in die Kinder (und so monchen Erwochsenen!!) a Patzl Eigenverontwortung beizubringen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
1 Monat 20 h

Was für ein Drama. Den Eltern mein aufrichtiges Beileid. Scheiß Drogen.

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 1 h

Ars Vivendi

… ich frage mich als Vater, was haben die Eltern falsch gemacht, ich wuerde mich das fragen tun!

falschauer
1 Monat 19 h

die gesellschaft ist desorientiert, degeneriert und krank…das sind die traurigen auswüchse wenn kinder sich selbst überlassen werden und leichte beute solcher verbrecher werden….es ist einfach nur traurig und zum verzweifeln

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 14 h
Kein Wunder. Die kinderhelden sind steinreich, leben in Luxus, tolle Klamotten, autos usw. 99% tragen keinen wesentlichen Anteil zum Erhalt der Gesellschaft bei! Diese Scheinwelt ist katastrophal. Spätestens im Jugendalter wird vielen bewusst dass sie nie dorthin kommen, sondern mit Schweiß sich ihr bescheidenes Leben verdienen müssen. Ein Jop der ihnen nichts sagt und die beste Zeit ihres Lebens stiehlt. Arbeiten für die da oben bis zum umfallen. Menschsein und Freiheit lässt das Hamsterrad kaum zu. Nur sehr wenige haben das Glück dem zu entrinnen. Dieser Erkenntnisschock knickt die meisten der pubertierenden Kids und manch einer erholt sich nicht mehr… Weiterlesen »
inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 1 h

mistermah

Teile deine Meinung, aber was ist die Alternative?

Ps. Es kann nicht jeder 170.000.000€ *am Tag* verdienen wie es ein Jeff Bezos macht.

Staenkerer
30 Tage 21 h

@Mistermah na, jo, wenn erwochsene wie du den kitz den wert der ehrliche orbeit mit solche sätze madig mochsch, wunderts mi a nit!
zum glück gibs decht no jugendliche genua de stolz sein ihr geld mit ehrlicher orbeit zu verdien!

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

Die Gesellschaft ist krank und somit ihre Kinder keiner hat mehr Zeit Lebensinhalt zu vermitteln. Es tut weh zwei so nette Burschen

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 1 h

andr.

teile deine Meinung!

redbull
redbull
Tratscher
30 Tage 21 h

hoschse gekennt?

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Einfach nur tragisch, mögen sie ruhen in Frieden.

sophie
sophie
Tratscher
1 Monat 13 h

Ja überall werden solche Drogen verkauft, jeder der verkauft deckt damit auch seinen Eigenverbrauch, vielleicht ist es an der Zeit dass die ganzen Polizei, Carabinieri und Finanzbeamten die während des Lockdowns immer und überall waren 24h lang mal anfangen so richtig mal zu kontrollieren, das kann nicht sein dass nicht mal voll jährige Teenies alles überall kaufen können und sich so das Leben und die Zukunft ruinieren. Strengere Gesetze und Kontrollen

Staenkerer
1 Monat 13 h

du sogsch es! ober strenge gsetze und konntrolln helfn nix wenn nit strenge strofn folgn, für dealer und konsumentn ubd sell schun ba geringen mengen! do wor jo a a geringe menge ausreichend zwoa buabn zu tötenubd aus an (vieleicht kloan-)dealer an doppelmörder zu mochn!
also schluß mit der ausrede “kleindelikte”!!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

Es ist sehr traurig, aber wenn man schon das Wahlalter auf 16 herabsetzen will, muss man auch in Bezug aud Drogen eine Eigenverantwortung zeigen.

Staenkerer
1 Monat 11 h

wenn jemand zu an 15, 16jährigen und sein lebn davor, a zu lautes wort sog isch es vom jugendgsetz her seelische grausamkeit, hausarrest isch freiheitsberaubung, a klapps schun fost mord und werd a gstroft! des wissn se und nutzns a aus, schuld hobn ollm ondre, wenn und wie, bitte, solln de eigenverontwortung lernen??

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 6 h

Aso… und mit 15 und 16 hotman a Weinglasn in do Hond!? Und sog itz koando de hom Aranciata getrunkn….

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

wie wars wenn se der droge den kompf onsogatn ,so wie dem covid19. es gibt viel zi viel opfer

wpDiscuz