Neuer Trend

Sommerurlaub: Italiener weichen vermehrt auf September aus

Montag, 04. September 2023 | 07:38 Uhr

Rom – Die Zahl der Italiener, die erst im September ihren Sommerurlaub antreten, nimmt zu. Laut einer Erhebung des Landwirtschaftsverbandes Coldiretti sind es in diesem Jahr fast zehn Millionen Italienerinnen und Italiener, die in diesem Monat Ferien machen. Das ist ein Plus von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Hauptgrund für den späteren Urlaubstermin dürfte beim Preis zu suchen sein. Im September ist ein Urlaub nämlich zum Teil bis zu 30 Prozent günstiger als im Hochsommer. Mit dem Klimawandel und den wärmer werdenden Temperaturen stellt auch das Wetter immer weniger ein Hindernis dar.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Sommerurlaub: Italiener weichen vermehrt auf September aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Kinig
1 Monat 2 h

Das ist nichts neues, schon die letzten Jahre ging der Trend in diese Richtung, wenn man auf unseren Strassen unterwegs ist, dann bestätigt sich dieser Trend zu 100%

Zussra
Zussra
Tratscher
1 Monat 4 Min

@sophie Wenn man auf den Gleisen untowegs isch, hot man meistns “FREIE FAHRT”! Sel konn man ban Autofohrn wahrlich nimma behauptn! 😋

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 21 h

@Zussra
Nicht jeder kann Zugfahren zur Arbeit, gegen Autofahren verbinden. Es geht sich leider Zeitlich gesehen nicht aus.

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 21 h

@Zussra
Oder hast du zum Beispiel schon mal eine Zug Richtung Drei Zinnen oder Pragser See gesehen, um nicht alle Urlaubs Destinationen jetzt auf zu zählen, auch sehr viele Radfahrer sind doppelspurig auf den Staatsstrassen unterwegs, anstelle die Fahrradwege zu benutzen!!!!!!

N. G.
N. G.
Kinig
29 Tage 20 h

Und warum? Haben wir jetzt in andeten Monaten auch anderes Wetter? Warum?

Linda
Linda
Neuling
1 Monat 40 Min

Es ist doch im Sinne Aller, wenn sich die Konzentration auf August als Haupt-Ferienmonat verändert und sich die “Urlauberströme” besser aufs ganze Jahr verteilen.

Nera
Nera
Tratscher
29 Tage 18 h

Na, da bin ich dann weiter südlich gespannt, seit Jahren ab 10 September al mare alles zu.

Schlernhex
Schlernhex
Superredner
29 Tage 21 h

Ja, sicherlich preislich günstiger im September zu urlauben.
Mann muss auch sagen, dass nicht mehr so viel Betriebe die obligatorischen Ferragosto – Betriebsferien machen und schließen.

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
29 Tage 5 h

Und genau aus den im Artikel genannten Gründen soll auch die Schule später anfangen. Die finanziell schon arg gebeutelten italienischen Familien könnten dann im September in Urlaub fahren und es ist weniger heiß. Im August zahlt man sich eh nur blöd und alles ist hoffnungslos überfüllt.

wpDiscuz