Italien stuft Provinz gelb ein

Trentino für EU ebenfalls tiefrot

Donnerstag, 11. Februar 2021 | 15:48 Uhr

Bozen – Am 17. Februar sollen im Trentino die Skigebiete öffnen. Doch während die Regierung in Rom Südtirols Nachbarprovinz als gelbe Zone betrachtet, sieht die EU dies anders. Einem Bericht von Alto Adige online zufolge stuft die EU das Trentino ebenfalls als „tiefrote Zone“ ein.

Ein Lockdown ist in der autonomen Provinz allerdings vorerst noch nicht geplant.

Grund für die Einstufung der EU sind die Ansteckungszahlen, die im Trentino in dieser Woche auf das Doppelte des nationalen Durchschnitts hochgeschnellt sind.

Das Trentino gesellt sich demnach zu Südtirol und der Region Friaul Julisch Venetien, die laut Karte des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) aufgrund der Ansteckungsraten als tiefrote Zonen gelten.

 

ECDC

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

50 Kommentare auf "Trentino für EU ebenfalls tiefrot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
22 Tage 2 h

Alles sofort öffnen und dann impfen, impfen und impfen! Risikogruppen schützen und dann alle an die Arbeit!

Alles andere ist sinnlos und bringt uns nicht weiter!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 21 Min

Du hast es immer noch nicht begriffen, dass die Produktion des Impfstoffes seine Zeit braucht…
Da nutzt dein wiederholtes “impfen, impfen und impfen” auch nichts!!!

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 23 h

Zuerst impfen, dann öffnen, sonst kommen die Impfungen zu spät.

Jiminy
Jiminy
Kinig
21 Tage 23 h

ja dann zieh endlich die 400.000 Impfungen aus deinem Zimmerschrank und los geht’s…

genau
genau
Kinig
21 Tage 17 h

@nuisnix

Wieso werden dann in UK mehr als 500 000 Menschen pro Tag geimpft?
Eu wiedermal unter Ursula alles versaut?

george
george
Superredner
21 Tage 11 h

Wer sich impfen lässt hat überhaupt keine Vorteile. Weder beim Reisen noch sonst. Warum sollte also jemand sich impfen lassen?

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

Kleiner Haken, ganz kleiner. Es gibt keinen Impfstoff für all die Millionen 🤔

Zugspitze947
21 Tage 5 h

monia: das geht aber ERST wenn es genug Impfstoff gibt !!!!! Also nicht zu hastig=das geht garantiert SCHIEF ! 🙁

Zugspitze947
21 Tage 5 h

george: Tickst du nicht richtig ? Dass man nicht andieser Seuche Stirbt ! 2. Es wird kommen dass nur GEIMPFTE richtig Reisen dürfen und DAS ist absolut RICHTIG ! 🙂

Zugspitze947
21 Tage 5 h

So ist es:BaioNTech will bis zum Sommer im Neuen Werk in Marburg 250. MIO Doden produzieren=das macht Hoffnung auf mehr ! Hoffen wir dass das klappt ,in diesem Sinne bleibt alle Gesund und wer die Regeln einhält hat gute CHancen 🙂

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

@Zugspitze947 das heisst Bio, nicht Baio…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

@george stimmt nicht! Seit Jahrzehnten muss man für Reisen in viele Länder eine imfung gegen verschiedene Krankheiten vorweisen. Corona wird da auch hinzukommen und zwar schneller als du denkst und das für sehr viele Länder.

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 1 h

@ george Ich mach’s, damit a) die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass ich mich infiziere und b) im Falle einer Infektion die Krankheit weniger schlimm wird und dadurch dann die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass ich andere infiziere.
Das ist mir Vorteil genug.

Ein weiterer Vorteil: wenn erst mal genügend Leute geimpft und dadurch dann weniger Leute krank sind, kann ich wieder zu meinen Freunden nach Deuschland fahren. Natürlich müssen dabei noch viele andere mitmachen, dass ich damit ich das wieder tun kann. Wenn nur ich alleine mich impfen lasse, wird das nicht passieren.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Mich würde mal interessieren, wie viele der neu Infizierten sich nicht an die Maßnahmen gehalten haben. Habe eher den Eindruck, es infizieren sich eher die ganz ängstlichen, die gar zu fleißig testen laufen…..

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 21 Min

Schunsell?

Ali
Ali
Grünschnabel
21 Tage 22 h

@schunsell
das Virus holt man sich, man bekommt es nicht einfach geschenkt; da gibt es die ganz ängstlichen, die immer aufpassen und vielleicht einmal einen Fehler machen, dann gibt es die, die meinen in der Familie braucht es keinen Schutz, aber wenn Leute von der Familie draußen ungeschützte Kontakt haben (Arbeit, Schule, usw.) dann kommt das Virus halt auch in die Familie, dann gibt es die die sich nicht schützen weil sie das alles unterschätzen und noch die die meinen mir passiert schon nichts.

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
21 Tage 20 h

Dieses Eindruckes kann ich mich auch nicht erwehren, je pingelig er einige bei uns war umso leichter haben sie es sich eingefangen…

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
21 Tage 19 h

@Ali
man hätte es nicht besser schreiben können.

KuanerKenntSichAus
21 Tage 18 h

@Schunsell

No nia so an dummen Kommentar do gelesn!

KuanerKenntSichAus
21 Tage 18 h

@Ali

Und dann gibt es die Firmen, die auf alle Maßnahmen scheißen!

Markus S.
Markus S.
Neuling
21 Tage 11 h

Thomas Müller vom FC Bayern hatte nur Kontakt zur engsten Familie und zur Mannschaft. alle negativ getestet. er kann sich nicht erklären wo er es her hat🤷🏻‍♂️

Smirre15
Smirre15
Tratscher
21 Tage 10 h
@ Schunsell……. eine interessante Theorie. Ich gestehe das auch in meinem Umfeld fast ausschließlich jene infiziert waren und sind die besonders penibel auf die Maßnahmen geachtet haben, das gibt schon zu denken. Kann hier aber nur von meinem Umfeld (was ja ein relativ kleiner Teil ist) sprechen. Das Virus selbst macht da aber keinen Unterschied, denn wenn du nicht aufpasst dann kannst es abkriegen das ist einfach Fakt ob ängstlich bist oder nicht und solange schon mal nur die Abstandsregeln (und das ist ja das mindeste) nicht eingehalten werden hat´s Virus halt leichtes Spiel. Jedoch Angst ist noch nie ein… Weiterlesen »
Pacha
Pacha
Superredner
22 Tage 1 h

Ich fahr dann mal in die Schweiz, auf wiederluege 🙋🏼‍♂️

Doolin
Doolin
Superredner
21 Tage 23 h

…derfsch aus der Gemeinde net amoll ausser…
😄

mayway
mayway
Tratscher
21 Tage 22 h

bitte sem bleibn!

nok
nok
Superredner
21 Tage 20 h

@Doolin
ja ich mach das….

und was wird sonst noch gemacht.
Die eine kommt gerade aus dem Urlaub aus Mexiko und die andere ist vor 3 Tagen für 2 Wochen nach Ägypten geflogen.

Da stellt sich bei mir die Frage was machen wir eigentlich???

genau
genau
Kinig
21 Tage 17 h

@Doolin

Es funktionert schon trotzdem!
Das Auto funktioniert auch hinter der Gemeinde-Grenze!😄

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

Warum werden nicht einheitliche Kriterien entwickelt, um die einzelnen Provinzen und Länder wirklich zielführend vergleichen zu können???

So wie es derzeit gehandhabt wird, sind alle Vergleiche komplett für die Katz!!!

Es wird nur Missvertrauen gefördert!!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 22 Min

nuisnix was interessieren mich Zahlen,Kriterien…es ist ein Virus unter Uns Der durch Mutationen gefährlicher Wird und die Menschen machen weiter mit Ignoranz und Egoismus.

Jiminy
Jiminy
Kinig
21 Tage 23 h

weil man sonst die Wahrheit sehen würde 😉

Smirre15
Smirre15
Tratscher
21 Tage 10 h

@Sag mal…….. so können wir das nicht behaupten. Denn einige Virologen sagen die Mutationen verbreiten sich zwar schneller, sind ansteckender und gefährlicher und andere sagen ja er verbreitet sich leichter aber ist nicht gefährlicher? Deswegen wären einheitliche Kriterien schon zielführender. Denn solange jeder was anderes sagt werden sich besonders die “Schwurbler” genau das herauspicken was ihnen passt. Wir haben ja sogar überall unterschiedliche Testkriterien, die einen nehmen den Wert als Ausgangspunkt usw usw

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Die Farbe ist nicht wirklich wichtig und wir, in Europa, sind alle in diesem zusammen. Verschiedene Mutationen scheinen noch ansteckender zu sein als die Ursprungsvariante, weshalb sie auch durch die Mutationen ersetzt wird.
Ganz Europa würde gerne schneller impfen, aber die Produktion der Impfstoffe hat sich aus verschiedenen Gründen verzögert. Es gibt nur einen Ausweg aus dieser Krise: Respekt und Weiterverfolgung von Maßnahmen. Es spielt keine Rolle, ob Sie zustimmen oder nicht: Wenn jeder nur das tun würde, was empfohlen oder erzwungen wird, könnten wir schneller und stärker aus dieser Krise herauskommen.

george
george
Superredner
21 Tage 11 h

Das ist mal ein Gesülze!

KuanerKenntSichAus
21 Tage 4 h

DerTourist schreibt die Wahrheit!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

Die ganze Welt ist eine rote Scheibe .

algunder
algunder
Superredner
22 Tage 43 Min

hell hoffi net!

Bergsteiga
Bergsteiga
Neuling
22 Tage 1 h

Oh mein Gott. Alles Rot. Vom Rotwein?

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Hat die EU zu tief ins Rotweinglas geschaut?

Alles lächerlich!!!!!

Jiminy
Jiminy
Kinig
22 Tage 1 h

Also lilla würde mich besser stehen…

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
21 Tage 23 h

Farbenlehre par excellance 😂😂😂😂
So a Witz de Politik, Schaffens noch an johr no net die Zahlen gleich anzugeben, bzw zu interpretieren!!
Armutszeugnis!!

Tolerahahahanz
Tolerahahahanz
Tratscher
22 Tage 1 h

Wascht enk holt gach mol oh ordala. 😉

PuggaNagga
21 Tage 22 h

Können diese Künstler die die schönen Landkarten anmalen nicht ein anderes Hobby suchen?
Malen nach Zahlen vielleicht?

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 33 Min

in Europa tun sich Grenzen auf wie im Mittelalter…überall rot und tiefrot nur Griechenland und Norwegen sind andersfarbig

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 35 Min

Net gonz blossblau!

Staenkerer
21 Tage 23 h

jo wie, jetz trient? wie des? do blick niemand mehr durch wie do, warum so gfärb werd und nit onderst und wer es sogn hot!

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
21 Tage 22 h

Nein ist das ein Theater wahnsinn

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

na wia… laut einige do isch Trentino jo sooooo viel besser gel 😂😂🙈

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

Auf obiger Karte scheint Umbrien tiefrot auf, nicht Friaul…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
21 Tage 18 h
Hallo nach Südtirol, neuerdings zählt die ECDC Antigen und PCR beisammen und stellt es in obig abgedruckter Karte dar, Südtirol macht mit. https://www.ecdc.europa.eu/en/covid-19/situation-updates/weekly-maps-coordinated-restriction-free-movement Südtirol will grüne Zone werden? Bisher galt 25/35/50 Infizierte(nur PCR) in 7 Tagen auf 100 K EW für grün/gelb/orange/rot und die Sanität musste Reserven haben.Täglich 19/27/39 Infizierte reichten für grün/gelb/orange Jetzt zählt Südtirol nach ECDC: Alle Tests werden gezählt,es wird auf 14 statt 7  Tage summiert und zusätzlich darf die Anzahl aller positiven Tests nicht höher als 4 % liegen.Wobei mindestens 300 Tests auf 100 K EW/14 Tagen zu erfolgen haben,Südtirol muss also täglich mindestens 115 Tests… Weiterlesen »
giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

italien und die EU hobn no nie die gleiche meinung kop.

wpDiscuz