Vorwurf: Stalking aus rassistischen Gründen

Ziegenzüchterin aus Äthiopien bedroht: 53-Jähriger festgenommen

Montag, 01. Oktober 2018 | 16:03 Uhr

Gereut – Ein ganzes Jahr lang hat er sie rassistisch beschimpft, eingeschüchtert, bedroht und auch körperlich angegriffen – bis sich Agitu Idea Gudeta an die Ordnungshüter wandte.

Die 40-Jährige aus Äthiopien hat sich – wie berichtet – in der Nähe von Gereut in der deutschen Sprachinsel im Fersental im Trentino eine Existenz als Ziegenzüchterin aufgebaut. Doch ein 53-jähriger Italiener kam ihr in die Quere.

Nun kann die Frau vermutlich einen Schlussstrich unter die Affäre ziehen. Die ständigen Belästigungen dürften der Vergangenheit angehören.

Ihrer Aussage nach hatte die Ziegenzüchterin immer mehr Angst um ihre eigene Unversehrtheit. Sie stellte ihre Lebensgewohnheiten zunehmend um, damit sie dem Mann, der in ihrer Nachbarschaft lebte, nicht begegnen musste. Auch deshalb erstattete sie Anzeige.

Die Carabinieri scheinen nun genügend Hinweise gefunden zu haben, die die Aussagen der 40-Jährigen untermauern. Der 53-Jährige wurde wegen Stalkings aus rassistischen Gründen festgenommen und in den Hausarrest überstellt, berichtet Alto Adige online.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Ziegenzüchterin aus Äthiopien bedroht: 53-Jähriger festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gitte
Gitte
Grünschnabel
14 Tage 4 h

Endlich!!!

Staenkerer
13 Tage 23 h

sog i a! so a frauenfeind gheart hinter gitter!

felixklaus
felixklaus
Tratscher
13 Tage 12 h

@Staenkerer achso frauenfeindlch nennst du das jetzt und was noch ? Etwas hast du vergessen !

Staenkerer
11 Tage 21 h

@felixklaus na, honnni nit! wenn a monn a blonder frau nochstellt und de blond schlampe hoaßt oder a rotharige als rothaarige hure betitelt ischs a lei a frauenfeind!

sonoio
sonoio
Tratscher
11 Tage 12 h

@Staenkerer 

des isch dor dümmste kommentar, denn je von dir gebn hosch.. 

sonne10
sonne10
Grünschnabel
14 Tage 2 h

Eine Kämpferin diese Frau !! Respeckt !!

Tabernakel
12 Tage 5 h

Speck hat hier nun wirklich nichts zu suchen.

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 5 h

@Tabernakel 

was Du nicht alles rausliest, 
bist wahrscheinlich ein verkannter Lehrer (oder Lehrerin, wer will das schon wissen!).

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

@m69
Respe(c)kt ohne ck.

m69
m69
Universalgelehrter
4 Tage 7 h

@Waltraud 

hast anscheinend den Adressaten verwechselt, kann das sein???? ;-)))))))

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
14 Tage 3 h

Leider ist so eine Maßnahme nicht selten ausreichend,nach solchen Drohungen müsste das Individuum wohl sofort hinter Gitter.

traurig
traurig
Grünschnabel
14 Tage 2 h

Richtig so….

Lion18
Lion18
Grünschnabel
14 Tage 2 h

Hausrest! Hilft bestimmt so uen fern zu holtn??? I hoff für Sie dass der iets nit erst Recht an Hoss schiab und wos schlimmes passiert!

sonoio
sonoio
Tratscher
14 Tage 3 h

bini froah für sie!! 

Mutti
Mutti
Superredner
14 Tage 2 h

Des isch richtig…🙂

Angel
Angel
Grünschnabel
13 Tage 23 h

Den müsste man für die nächsten 10 Jahre nach Äthiopien schicken.

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
13 Tage 22 h

Hahaha lai Hausarest , wos isch sell schun . Der wenn er außer kimmt könnte für de orme Frau nou a Gfohr werdn , der kearet für gonz a weg gsperrt !!!

lillli80
lillli80
Grünschnabel
14 Tage 3 h

wos tuta im hausarrest?

Tabernakel
12 Tage 5 h

Ziegenkas essen.

Hausverstond
Hausverstond
Neuling
13 Tage 13 h

Hausarest? Sein Haus gib ihm endlich in Rest!

Tabernakel
12 Tage 5 h

Von was der Rest?

Paula
Paula
Neuling
13 Tage 10 h

Unverständlich, daß es so lange gedauert hat ihn festzusetzen. Hausarrest finde ich persönlich hier zuwenig. Er hat die Frau massiv bedroht.

wpDiscuz