Petitionsbrief allen SVP-Abgeordneten überreicht

5.000 Unterschriften gegen Regierungsbeteiligung der Lega

Mittwoch, 14. November 2018 | 13:07 Uhr

Bozen – Eine Gruppe rund um Olivia Kieser hat eine Unterschriftensammlung in die Wege geleitet, um eine Regierungsbeteiligung der Lega in Südtirol zu verhindern. Heute wurde ein erstes Zwischenergebnis den Abgeordneten der SVP überreicht. Das Edelweiß hält bekanntlich immer noch Ausschau nach einem Koalitionspartner.

„Als ob wir es geplant hätten: Genau in der Nacht auf die erste Sitzung des neugewählten Landtages, haben wir die Marke von 5000 Unterschriften, die für Ende des Jahres angesetzt war, erreicht“, kommentiert Olivia Kieser, Initiatorin der Petition „Für eine europäische Zukunft – gegen eine Regierungsbeteiligung der Lega“, das Ergebnis.

Die vor knapp zwölf Tagen gestartete Petition, die auf die Risiken einer Regierungsbeteiligung der Lega in Südtirol hinweist, wurde am heutigen Tag allen SVP-Abgeordneten des neu konstituierten Südtiroler Landtags von den Petitionsunterzeichnern Markus Cappello, Jan Höllwarth, Klaus Lafogler sowie der Initiatorin überreicht.

Die SVP-Mehrheit sollte den darin erhaltenen Willen von über 5.000 Unterzeichnenden als Signal überaus ernst nehmen und die Risiken abwägen, die eine Koalition mit einer europaskeptischen und fremdenfeindlichen politischen Kraft beinhalte, erklären die Initiatoren. „Wir werden versuchen, auch den SVP-Parteiausschuss mit diesem Petitionsbrief zu erreichen sowie zu Petitionsende die gesammelten Unterschriften dem Landeshauptmann persönlich übergeben“, kündigt Markus Cappello an.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

70 Kommentare auf "5.000 Unterschriften gegen Regierungsbeteiligung der Lega"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rollu
Rollu
Neuling
26 Tage 10 h

was für eine Schande mit den unterschriften die haben noch nichts verstanden .

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

Sieht aus, als ob du nicht verstanden hast

a sou
a sou
Superredner
26 Tage 7 h

@ivo815 uhhh, ich glaub, das mit dem Verstehen ist bei dir generell nicht so prickelnd 😉

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 5 h

und du hast alles verstanden gell?!!…die wenigsten gekommen mit was zur zeit in italien abläuft, ihr werdet euch alle noch wundern wie diese seifenblase platzen wird

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 5 h

@ivo815 das sehe ich genauso

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 4 h

@a sou
ich glaube Ivo versteht hier mehr als ein Haufen der restlichen Foristen zusammen.

Staenkerer
26 Tage 4 h

tjo, weil de grünen zu feige sein sich offn unzubieten, sommlen se unterschriftn gegen den rivalen!
ober sell gleicht ihnen!
grün: niemals, de sein jo letzer wie de SVP!
de lega geat schun guat, (a wenn i lieber in kölli hat) de brengen wenigstens insofern bewegung in de soche das sie sich nit übern tisch ziechn lossn!

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
26 Tage 4 h

@ivo815 die Bürger hom gewählt! 5000 Unterschriften um noa des zu verhindern wos gewählt wurde???  i hon svp gewählt; obo i respektier wos ondre gewählt hom und find, dass des net übergangen werden darf! des nennt man übrigens Demokratie!

Rollu
Rollu
Neuling
26 Tage 59 Min

hosch j so recht

ines
ines
Grünschnabel
26 Tage 8 h

Okay, muass zuagebn, die Lega isch a net super, obo die Grianen mit ihrer Muli-Kulti-Politik war jo a Katastrofe für Südtirol. Na, danke!

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

Welch intelligentes Weltbild. Südtirol war immer schon multikulti. Zum Glück

a sou
a sou
Superredner
26 Tage 7 h

@ivo815 Genau, wie herrlich du doch Stumpfsinn interpretieren kannst 😀 

auhern
auhern
Neuling
26 Tage 1 h

@ivo815 du bisch gonz a intelligenter

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 1 h

@auhern kimmp dr 4?

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 9 h

de kennt es enk schunsch wo
hinstecken. die richtige demokratie wird gewinnen. und tschüss ihr antidemokraten. meine meinung

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

Du weißt nicht, was Demokratie bedeutet

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 7 h

@ivo815, dai dai ivo. gibs endlich auf

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

@ivo815
eine petition zu starten gegen das ergebnis freier wahlen, das ist undemokratisch

Ei
Ei
Grünschnabel
26 Tage 5 h

@ivo815 …. du amo an wenigstn

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 4 h

@typisch falsch. Eine Petition ist ein demokratisches Werkzeug und entsprechend vom Gesetzgeber vorgesehen. Es dient dazu, Meinungen kund zu tun. Ist erlaubt, genauso wie Demos erlaubt sind. Weiter, es waren keine Regierungskoailtionen wählbar, sondern Parteien. Die stärkste Partei wählt den oder die Koalitionspartner, so sie nicht die absolute Mehrheit hat um allein zu regieren. In diesem Fall gibt es mehrere Möglichkeiten der Partner für die SVP, das müssen nicht unbedingt die Faschisten sein.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
26 Tage 4 h

@ivo815 obo du gell!

JonnyS
JonnyS
Grünschnabel
26 Tage 9 h

Aha, also müssten wir jetzt auch Unterschriften sammeln gegen eine Regierungsbeteiligung der Grünen. Finde die nämlich nicht weniger gefährlich für die Bevölkerung.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

Du darfst eine Unterschriftenaktion starten. Noch sind wir in einer Demokratie

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 5 h

@ivo815
dann sollte man das wahlergenis so hinnehmen

klara
klara
Superredner
26 Tage 3 h

@JonnyS Na los damit dann! 

maulwurf
maulwurf
Grünschnabel
26 Tage 8 h

Diese Grünen haben ein eigenartiges Demokratieverständnis … 

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 8 h

Du noch ein eigenartigeres. Versuchs mal mit Freund Google

m69
m69
Kinig
26 Tage 8 h

maulwurf@

…finde ich auch! 
Aber zum Glück leben wir in einem freien Staat, wo jeder frei seine Meinung äußern darf! 

klara
klara
Superredner
26 Tage 3 h

@m69 Nicht aber – sondern: Denn wir leben in einem freien Staat.

Rollu
Rollu
Neuling
26 Tage 54 Min

halt nur pfeifen

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 9 h

oder will die svp 5000 stimmen gegenüber zehntausenden wählern der lega vorziehen? das wäre betrug am wähler

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 5 h

betrug an den wählern hat euer herr salvini begangen, denn er war im mitterechts bündnis und hat dieses verlassen um mit dem extrem links orientierten neinsagern des m5* zu koalieren…aber das ist alles ok, diebezüglich verschließt man due augen….das ist zum 🤮

tresel
tresel
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

@falschauer wohl dss ergebnis noch nicht akzeptiert??
sehr demokratisch.

falschauer
falschauer
Superredner
26 Tage 1 h

@tresel was demokratie ist wusste und lebte ich lange bevor du geboren bist…hier geht es jedoch darum dass jemand seine wähler bei der nase herumgeführt hat, das bündnis verlässt und mit jemandn koaliert über den er vorher kein gutes haar gelassen hat, das ist betrug an den wählern und an den bündnispartnern, inakzeptabel, nicht korrekt und hat mit demokratieverständnis überhaupt nichts zu tun

tresel
tresel
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

@falschauer was erwartest du dir denn? nach dem flughafenrefdrendum wurde auch gesprochrn es wird keine verängerung der landebahn geben jetzt ist sie bedingung.
daß du lang vor meiner geburt schon demokratie lebtest kann schon sein, heisst aber nicht dass du die politischen wendungen und sesselerhaltungsmassnamen dirchschaust.

falschauer
falschauer
Superredner
25 Tage 13 h

@tresel diesbezüglich könntest du vielleicht einiges von mir dazulernen aber lassen dir es dabei ich weiß war ich weit und tief ich blicken kann und damit kann ich sehr gut leben, mir liegt es fern jemanden belehren zu wollen und respektiere die meinung andere war nicht heißt dass ich sie akzeptiere, das ist gelebte demokratie

wellen
wellen
Superredner
26 Tage 8 h

Am Fall Brixen hat sich das wahre Gesicht der Lega gezeigt: mit fake news die Bürger aufhetzen. 49 Millionen Schulden, alles veruntreutes Steuergeld. Ein Haushalt, der unsere Kinder und Enkel verarmen lässt. Inhumanität und Schüren von Rassismus. Demokratische Spielregeln egal, comando io. Die unerfahrenen Vasallen Salvinis in Südtirol werden schnell lernen. Dann tschüss Autonomie. Tschüss Beiträge Honigtöpfe aus Brüssel. Eisige Umklammerung der SVP. Wer sich mit Hunden ins Bett legt, wacht mit Flöhen auf”

tresel
tresel
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

das mit den schulden hat die svp nicht schlechter drauf, im verhältnis zur wählerschar sogar um einiges besser.
ich behaubte hier nicht dass die schulden der svp veruntreute gelder sind.

forzafcs
forzafcs
Superredner
26 Tage 8 Min

Die Schulden haben unsere Eltern und Großeltern lassen uns verarmen! Dieser Kinder argument ist von gestern, es war schon immer so.

forzafcs
forzafcs
Superredner
26 Tage 8 h

Liaber die Lega wia di Grünen! 

werner66
werner66
Superredner
26 Tage 9 h

Mit wem soll man dann regieren, wenn die Lega so schlimm ist?
Bleiben nur noch die Grünen. 
Bleibt die Frage, für wie blöd halten uns die Grünen?

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 6 h

da resultat der petition: 5000 gegenstimmen, ca 495.000 stimmen dafür. nicht schwer zu erraten wer da gewonnen hat

klara
klara
Superredner
26 Tage 2 h

@aristoteles Ich finde folgende Zahlen: ca. 424.000 Wahlberechtigte, wovon dann ca. 77 % gewählt haben. Wie hängt das mit den 495.000 (dafür? wofür?) zusammen?

tresel
tresel
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

424.184 waren im oktober wahlberechtigt nur so am rande bemerkt.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 2 h

@tresel und die haben alle Faschisten gewählt? Lass dir das mit den Wahlen mal erklären

tresel
tresel
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

@ivo815 kann deine interpretation zu einer wie schon beschrieben am rande bemerkten aussage nicht nachvollziehen.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 1 h

@tresel weil soundsoviele Wahlberechtigt waren, muss uns die Lega regieren? Wo steckt das Argument?

tresel
tresel
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

@ivo815 eine bemerkung am rande braucht kein argument zu sein. kann sich viell. auf den absatz drüber beziehen?
nicht agelesen was klara schreibt?

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
26 Tage 9 h

5000 haben unterschrieben ?? uaoooo
und was wollen die damit erreichen 🤣

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

sollte die lega jetzt auch eine petition starten? das ergebnis wäre dann wohl überwältigend. das wäre dann lächerlich, grüne sollten endlich die demokratie u damit die verbundenen wahlen respektieren und anerkennen

sepp2
sepp2
Tratscher
26 Tage 9 h

was soll diese Unterschriftensammlung. Es wurde Demokratisch gewählt. Die Lega ist die stärkste ital. Partei und muß saher in die Regierung. Die Linken sind nur solange demokratisch solange sie an der Macht sind.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
26 Tage 7 h

oh ist das aber lustig = eine Grüne glaubt mit 5000 Unterschriften die SVP zum Umdenken zu bewegen 🙂 Fein, dass es noch solche fantasievolle Menschen gibt, die in jedem Tun nur das positive sehen ! Weiter so – als nächstes Bitte eine Unterschriftenaktion gegen den Verkauf des Flughafens, dann gegen die SAD (Gatterer), danach auch noch gegen Salvini und di Maio. Dann noch gegen CERN – denn dort werden liebe Grüne Atome gespalten . . usw. Finde die Grünen so was von lustig – gefällt mir !

Name
Name
Neuling
26 Tage 7 h

ich denke nicht das sich eine Partei die aus 70% Bauern besteht in eine Koalition mit den Grünen einlässt … auch nicht wegen einer Petition die gerade mal 1% der Bevölkerung unterzeichnet hat…da gibt es ja Menschen in Südtirol die mehr Verwandte😜 haben

TF1
TF1
Tratscher
26 Tage 9 h

Jo wia lächerlich isch des iats??? Woooohhhhll 5000 Unterschriftn🙏

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 7 h

schun geil de petition. hom net amol olle grianen unterschrieben, haha.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

Besser wären wohl 5000 Unterschriften gegen den wohl langr geplanten ubd gleich nach den Wahlen eingeleiteten Flughafen Coup 🤔
Die SVP kann froh sein, wenn die Lega Ja sagt, denn die Grünen wollen doch sicher nicht mit diesem Coup in Verbindung gebracht werden. 🙃

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 4 h

Wo kann man unterschreiben.
Ich bin dabei.

Ewa
Ewa
Superredner
26 Tage 2 h

@ivo815
Danke

Kurt
Kurt
Kinig
26 Tage 9 h

Unruhe und polterei vorprogrammiert, wie kommt die SVP aus diesem Schlamassel heraus.
Dann schürt auch noch Herr Pöder (s. sein seltsamer Auftritt in Rai Pro&contra – warum eigentlich seine Wahl, liebe Rai?)

gogo
gogo
Grünschnabel
26 Tage 9 h

Weil af de Petition jemand acht gib 😘

brunecka
brunecka
Superredner
26 Tage 2 h

olivia kieser,schamdi in grund und boden!Das dir des net zi bled isch!!!Schamdi

klara
klara
Superredner
26 Tage 1 h

@brunecka
Diese Aufforderung “Scham di” erinnert mich immer ein wenig an die Drohung “Pass au, i sogs do Leararin”.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
26 Tage 6 h

da hat jemand ganz schön Schi.. in der Hose….

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
26 Tage 3 h

Ob Oliv….via oder Olga diese Namen kennt kein Wähler. Die linksgrünen haben so viel Mist gebaut das dauert Jahrzehnte die Qualität und Ordnung wieder herzustellen.
Der Wählerauftrag ist klar und lautet  SVP und Lega.

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

alle 5000 grünen fleissig unterschrieben…hahaha

Rollu
Rollu
Neuling
26 Tage 58 Min

so ein witz zum schämen

Protler
Protler
Grünschnabel
26 Tage 2 h

Grundlegend steht es jedem frei in einer Demokratie eine Unterschriftensammlung gegen irgendwem/irgendwas durchzuführen. In dem bestehenden Fall aber wenden sich die Grünen eigentlich gegen eine demokratische Entscheidung, nämlich der Wahl, die das Volk getroffen hat. Es ist dies jene demokratische Entscheidungsgewalt des Volkes die die Grünen in all ihren Programmen verteidigen. Tut mir leid liebe Grünen…aber euch geht es hier rein darum eine Regierungsbeteiligung unlauter herbeizuführen…

algunder
algunder
Tratscher
26 Tage 3 h

Gewaltig de grianen !! Wahnsinn des isch so gewählt gwordn und nor miasn a de möchtegern politiker damit lebm miasn

hage
hage
Grünschnabel
26 Tage 3 h

also wenn i iz den meistgewählten im TV reden gkeart hon, sebn tat i vorschlogen mir setzn salvini-puppen in den londtog, weil so a schleimerei hon i long schun nimmer gkeart.

wpDiscuz