LH Kompatscher setzt auf Verhandlungen

A22: Rom droht mit Ausschreibung

Samstag, 16. März 2019 | 09:03 Uhr

Bozen/Rom – Das Tauziehen um die A22 geht weiter. Am Freitag trudelte ein Drohbrief aus Rom ein. Minister Danilo Toninelli (M5S) kündigt darin eine Ausschreibung der A22-Konzession aus, sollte nicht bald eine Einigung gefunden werden.

Für den Minister widersprechen die jüngsten Forderungen der Region Trentino-Südtirol den Vorgaben der EU-Kommission.

Bekanntlich wollen Südtirol und das Trentino höhere Mautgebühren durchsetzen. Die Gewinne sollen in öffentliche Projekte fließen. Rom hingegen pocht darauf, dass die Maut gesenkt werden soll und droht daher nun auch schriftlich mit einer Neuausschreibung der Führung der Brennerautobahn.

Landeshauptmann Arno Kompatscher gibt sich Medienberichten zufolge gelassen. Das Ganze würde Jahre dauern. Er setzt auf Verhandlungen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "A22: Rom droht mit Ausschreibung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Superredner
9 Tage 12 h

SVP, ihr seid die Besten. Windfahnlen.
Zuerst voll den Renzi Pd wählen, damit Boschi ja gewählt wird, dann Koalition mit Lega, das genaue Gegenteil. Jetzt, für die EU Wahl wird mit Mussoliniverehrern ins Bett gegangen. Zum Glück muss Magnago das nicht mehr erleben.
Und dann wundert ihr euch wenn ein 5s Minister euch die Konzession nehmen will??

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

bin voll und ganz deiner meinung, nur möchte ich nicht wissen wie die autobahn dann gewartet wird, bis klausen ist 90% der autobahn eine brücke …..ponte morandi lässt grüßen

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
9 Tage 11 h

Magnago hätte es auch nicht anders gemacht.

enkedu
enkedu
Kinig
9 Tage 8 h

und der Minister hat Recht. Maut reduzieren und nicht erhöhen.

Staenkerer
9 Tage 7 h

de häuptlinge in rom fordern, inser häuptling spielt auf zeit, schaugn wer desmol gewinnt?
um wohl und weh von lond, leit, umwelt geats boaden nit, lei um macht und rechthoberei!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

@Staenkerer gwinnen werd natürlich in ser häuptling weil er die lega hinter sich hot isch woll klor

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

@falschauer

Der war gut😄

peterle
peterle
Superredner
8 Tage 22 h

Die SVP hat ihren Abstieg damit begonnen als Sie ihren Sekretär selbst in die Politik brachte.

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
9 Tage 11 h

Rom hat da gar nichts zu sagen ! Diese schreckliche A22 verschandelt das ganze Etschtal und terrorisiert die Menschen. Die Kompetenz gehört ans Land und die Maut auf Schweizer Niveau erhöht! Dann nimmt der Verkehr endlich um 30 % ab und trotzdem ist mehr Geld in der Kasse . Auch die Mauthäuschen gehören alle abgeschafft,dann nehmen die Staus sofort ab 🙂

ahiga
ahiga
Tratscher
9 Tage 10 h

das rom da nix zu sagen hat, würde ich noch einsehen. Die autobahn geht durch unser land und dann schauen wir auch drauf! Wenn du die maut erhöhst ist das den speditionen egal. Die rechnen das auf die fracht drauf und fertig. Zahlen wir das immer der letzte..und das sind die kleinen, normalen bürger.
Wer kassiert dann die Maut. Alles elektronisch? Das geht nit, sonst hätten die das lang gemacht. Aber es gehört endlich eine art jahresmaut her, die abzockerei muss ein ende haben!!!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

du meinst wohl das eisacktal

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
9 Tage 9 h

ja stimmt ,wobei unter Bozen stimmts ja 😉

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

@Zugspitze947 das ist das unterland

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
9 Tage 6 h

Natürlich muss die Maut für den Schwehrverkehr auf jeden Fall auf Schweizer Niveau erhöht werden,denn sie fahren so ja die längere weil billigere Strecke=ist doch absolut verrückt. Die Mauthäuschen und das Personal dazu verschlingt 50 % der Einnahmen ! Man sollte ein System wie Österreich haben und dann läuft es viel besser. 🙂

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

@Zugspitze947

50% ist doch etwas lustig kalkukiert😄

Wenns euch zu lange dauert braucht ihr eben einen Telepass🙄

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
8 Tage 15 h

auch der Telepassdurchgang ist ein Hindernis das Zeit kostet ! Meine Rechnung stimmt. Wieso hat die A22 erst ca 500 Millionen Gewinn in ca. 20 Jahren ? Weil das alles aufgefressen und verprasst wird.In Deutschland bringt allein die LKW Maut im Jahr Milliarden ein !!! :-)Aber Wirtschaften kann Italia eben nicht 🙁

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

@Zugspitze947
Du hast anscheinend keine Ahnung, wieviel mit der Autobahn verdient wird.
Eine Jahrespauschale in Österreich kostet weniger als Brenner-Rom und retour..

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
8 Tage 4 h

das interessiert kein Mensch ! Wichtig ist der Gewinn bzw. was übrigbleibt und das ist in Italia sehr mager=weil viel zu teuer organisiert 🙁

genau
genau
Universalgelehrter
7 Tage 22 h

@Zugspitze947 Wieso sollte man dort Zeit verlieren???

wellen
wellen
Superredner
9 Tage 11 h

Dass Toninelli sich schwertut, kann sein. Hier geht es offensichtlich um was anderes: politische Rangeleien, comando io ( e non questi arroganti che si sono alleati con il nemico Lega).

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

wie kann man mit einen nemico in rom eine koalition ringehen….di maio und salvini verstehen sich ja bestens wenn es um den erhalt ihrer sessel geht

Pacha
Pacha
Tratscher
9 Tage 9 h

Es geht wohl er um die über 600 Millionen Euro die die Brennerautobahn AG auf der hohen Kante hat.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

dem toninelli würde ich das auch zutrauen dessen kenntnisse sind in jeder hinsicht fraglich, der schießt nämlich einen bock nach dem anderen

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

super!!!….schreibt aus, dann haben wir auf der autobahn binnen kurzer zeit schlaglöcher wie in den straßen von rom oder zustände wie auf der autobahn neapel-salerno dort sprießt nun der löwenzahn …..,”never change a winning team”…das ist offensichtlich noch nicht bis rom durchgedrungen…o pardon die verstehen ja kein englisch….😂

besserwisser88
9 Tage 11 h

autobahn neapel-salerno.. lange nicht mehr dort grwesen 😂

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

@besserwisser88 letzten sommer

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

im Herbst vor den Wahlen meldeten die Verkündigungspolitiker aus Bozen lautstark, es fehlen nur mehr ein paar Unterschriften, und dann sei alles unter Dach und Fach.

elmar
elmar
Superredner
9 Tage 11 h

wann fängt die SVP endlich an für das Volk zu regieren ???? anstatt überall den Bürger abzukassieren ? sogar Rom versteht das es genug ist nur unsere Seselkleber nicht

Guri
Guri
Tratscher
9 Tage 11 h

Schaut euch Mal an am Brenner steht das Blessy Museum ” eine mittlere Flieger Halle Funktion und Bedürfnis verfehlt ! , in Trens Süd Nord , eine Art Bruch Bude , in den WC kann man sich eine Krankheit holen , seid Jahren Baustelle mit verseuchten Böden voll Benzin und Diesel

genau
genau
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

Das sog Blessy-Museum ist einfach das Ergebnis kompletter Blödheit!

Besser mal die maroden Raststätten rennovieren!

Guri
Guri
Tratscher
9 Tage 11 h

Schlimmer als es jetzt ist kann es auf der Autobahn nicht laufen , von Brenner bis Modena , entweder kopflose Prestige Bauten, oder Infrastruktur nur zum schämen , WC Anlagen wie in der dritten Welt , keine dusch Möglichkeit , zu wenig Parkflächen , Straßenbelag voller Löcher

Dublin
Dublin
Kinig
9 Tage 12 h

…dann macht mal endlich die Ausschreibung…Konzession ist ja gerade erst April 2014 (!) verfallen…
😁

Mikeman
Mikeman
Kinig
9 Tage 8 h

@ ahiga
Genau das wär eine gute Lösung aber kannst DIR vorstellen,zwischen Abzockerei und Nixperten  aller Art wird da 
bestimmt noch lange rummgestritten und wenn man den Mautpreis mit der Qualität vergleicht dann ist es ein Raub bei hellichtem Tag.

bern
bern
Superredner
9 Tage 1 h

Wenn ein Pendler jede Woche von Bozen nach München fährt, zahlt er ca. 450 Euro pro Jahr.
Fährt er von Bozen nach Mailand, so zahlt er 2500 Euro.
Und dann will Kompatscher die Maut noch erhöhen? Sie sollte für die PKWs halbiert oder geviertel werden!

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Die Maut muss gesenkt werden!

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Ich hoffe dass die Konzession neu ausgeschrieben wird und das Land leer ausgeht!!!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

dann wünsche ich dir gute fahrt beim buckelpisten fahren …..🤣

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@falschauer

Die Buckelpisten habe ich ja schon auf den Südtiroler Landstraßen😄😄

Wo geht eigentlich das Geld von Fahrzeugsteuer und Treibstoffsteuer hin??🤔

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@genau das ist mir neu…. ich bin tagtäglich viel unterwegs und fahre durchwegs auf recht gut erhaltenen straßen….sicher sind in gebirgsseitentälern nach dem winterfrosten gewisse straßen wartungsbedürftig

genau
genau
Universalgelehrter
7 Tage 22 h

@falschauer

Ich bin auch sehr viel unterwegs….Aber wo du den guten Zustand sehem kannst??

Auf manchrn Abschnitten wurde schon Seit Jahrem nix gemacht…..Ich empfehle dir den Abschnitt Percha-St. Lorenzen nach dem Tunnel!! Wirklich in einem sehr guten Zustand🙄🙄

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
7 Tage 3 h

@genau da hast du recht und in welchem zustand sind die ganzen umfahrungen….wenn 10% der strecke in einem schlechten zustand sind kann man nicht so tun als wäre die ganze strecke eine buckelpiste

Paul
Paul
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Irgendwann kommt eben die Rechnung für die ständigen Gegenstimmen von Unterberger Steger und CO im Parlament
Was man säät, wird man ernten
Des isch a richtig so

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
8 Tage 14 h

…Landeshauptmann Arno Kompatscher gibt sich Medienberichten zufolge gelassen…
Mal schauen, wann Bozen vor Rom einknickt und einen Deal eingeht 🤔

Guri
Guri
Tratscher
7 Tage 23 h

öffentliche gipt er sich gelassen,
in Wahrheit geht es um die Kron Juwelen Südtirols ” ..die momentan leider von Inkompetenz geleitet wird , one Mann chow! der gern Polizist spielt

wpDiscuz