III. Gesetzgebungsausschuss

Anhörung zur Tourismus-Kommunikation der IDM

Dienstag, 22. November 2022 | 17:42 Uhr

Bozen – Am heutigen Dienstagnachmittag hat der III. Gesetzgebungsausschuss des Landtages eine Anhörung zum Thema „IDM-Kommunikation im Bereich Tourismus“ abgehalten. Diese war Anfang November auf Antrag des Abgeordneten Sandro Repetto einstimmig beschlossen worden. „Dies deshalb, weil die Entscheidungen der IDM große Auswirkungen auf die gesamte Südtiroler Bevölkerung haben“, wie der Ausschussvorsitzende Helmuth Renzler damals erklärt hatte.

Zur Anhörung geladen waren Vertreter der IDM sowie verschiedener Wirtschaftsverbände.

Im Anschluss an die Anhörung berichtete Ausschussvorsitzender Renzler: „Es war ein aufschlussreicher, interessanter und informativer Nachmittag, an dem wir verschiedene Positionen gehört haben – zum einen jene der IDM, zum anderen jene der betroffenen Verbände.“ Auf Antrag des Abgeordneten Repetto sei beschlossen worden, dass im Gesetzgebungsausschuss eine Arbeitsgruppe eingesetzt werde, die das Thema weiterverfolgen soll. „Mit dieser Arbeitsgruppe wollen wir einen positiven Beitrag zu zukünftigen Entscheidungen der Landesregierung geben“, sagte Renzler, der sich bei allen an der Anhörung Beteiligten bedankte, insbesondere für deren Bereitschaft, auch für weitere Anhörungen zur Verfügung zu stehen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz