Stocker und Renzler treffen Gewerkschaften

Arbeitstisch komPAKT sozial eingerichtet

Mittwoch, 08. November 2017 | 17:46 Uhr

Bozen – Soziallandesrätin Martha Stocker hat sich heute gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Helmuth Renzler und den Gewerkschaften und Sozialorganisationen des Landes zu einem ersten Austauschtreffen zu den sozialen Herausforderungen getroffen. „Eine regelmäßige Diskussion der wichtigen gesellschaftspolitischen und sozialen Themen ermöglicht uns einen Schulterschluss. Durch die Vernetzung erreichen wir Stärke in der Kompaktheit“, so Stocker und Renzler zur Zielsetzung des Treffens.

In der heutigen ersten Sitzung wurde die Einrichtung eines kontinuierlichen Arbeitstisches unter dem Titel komPAKT sozial vereinbart, zu dem in regelmäßigen Abständen die Vertretungen der Gewerkschaften und der Sozialorganisationen des Landes eingeladen werden. Ausgangspunkt soll eine fundierte Analyse der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und der bestehenden sozialen Leistungsangebote sein. Daraus entwickelt der Arbeitstisch ein gemeinsam getragenes Arbeitsprogramm, das die sozialpolitischen Zielsetzungen für die nächsten Jahre zusammenfasst. An der Umsetzung des Arbeitsprogramms arbeiten alle sozial orientierten Partner geschlossen mit, so dass auch die öffentliche Wahrnehmung und Wertschätzung für die sozialen Themen des Landes steigt.

Das zweite Treffen des Arbeitstisches komPAKT sozial wird voraussichtlich im Dezember stattfinden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz