Aus dem Register der Ärztekammer gestrichen

Arzt soll gehen, weil er „nur“ Deutsch spricht

Dienstag, 16. Juli 2019 | 10:51 Uhr

Bozen – Nachdem die italienische Ärztegewerkschaft ANAAO die österreichische Facharztausbildung in Südtirol zu Fall bringen will, folgt nun der nächste Paukenschlag: Ein Arzt aus Österreich ist aus dem Register der Ärztekammer in Südtirol gestrichen worden und soll nun gehen, weil er „nur“ Deutsch spricht und über eine rein passive Kenntnis der italienischen Sprache verfügt.

Laut einem Bericht der Tageszeitung Alto Adige handelt es sich um den Primar an der Abteilung Pathologie am Bozner Krankenhaus, Thomas Müller. Nachdem das Gesundheitsministerium in Rom eine Überprüfung seiner Sprachkenntnisse von der Ärztekammer verlangt hatte, folgte nun die Streichung.

Sobald der Arzt Rekurs einreicht, wollen ihn das Land und der Sanitätsbetrieb unterstützen. Die Entscheidung ist am Montag im Rahmen eines Treffens mit Landeshauptmann Arno Kompatscher, Gesundheitslandesrat Thomas Widmann, mit der Sprecherin der Autonomiegruppe im Senat, Julia Unterberger, dem Juristen Giuseppe Caia und Vertretern der Anwaltschaft des Landes getroffen worden.

Erbost über die jüngsten Entwicklungen zeigt sich auch die Süd-Tiroler Freiheit. In den letzten Wochen habe in den Südtiroler Spitälern eine „regelrechte Kontrolljagd auf deutschsprachige Ärzte“ stattgefunden. „Nun wurde der erste Arzt aus dem Verzeichnis der Ärztekammer gestrichen und soll gehen, weil er nicht ausreichend Italienisch spricht“, erklärt der Landtagsabgeordnete Sven Knoll.

Für ihn ist der Widerspruch unverständlich. „Wenn in Südtirol Ärzte arbeiten, die kein Wort Deutsch sprechen, ist das in Ordnung, wenn aber Ärzte angestellt werden, die nur Deutsch sprechen, dann sollen sie entlassen werden. Damit wird die deutschsprachige Bevölkerung systematisch diskriminiert und Stück für Stück der Autonomie ausgehöhlt, um das Gesundheitswesen zu italienisieren“, kritisiert der Landtagsabgeordnete.

Das Recht auf Gebrauch der deutschen Sprache in Südtirol sei eine der wichtigsten Grundsäulen der Autonomie.

„Warum schickt Landeshauptmann Kompatscher keine Protestnote nach Rom? Warum nutzt Landeshauptmann Kompatscher die Koalition mit der Lega in Südtirol nicht, um von der italienischen Regierung die Einhaltung der Autonomie einzufordern? Warum schaltet Landeshauptmann Kompatscher nicht die Schutzmachtfunktion Österreichs ein, um gegen die Angriffe auf die Autonomie vorzugehen?“, fragt die Bewegung, die den Landeshauptmann dringend zum Handeln auffordert.

Bei dem Fall handelt es sich Berichten zufolge um ein Nachspiel eines Treffens in Rom, bei dem der Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebs, Florian Zerzer, um die Möglichkeit gebeten hatte, auch Krankenpfleger einzustellen, die kein Italienisch sprechen.

Am 29. April waren dann Carabinieri der Sondereinheit NAS bei der Ärztekammer in der Volta-Straße in Bozen aufgetaucht, um sich zu erkundigen, ob Ärzte eingetragen sind, die die italienische Sprache nicht beherrschen. Dabei war man auf den Fall von Müller gestoßen. Das Ministerium in Rom hat daraufhin nachgehakt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

80 Kommentare auf "Arzt soll gehen, weil er „nur“ Deutsch spricht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nikki
nikki
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Und wos isch mi den Ärzten, de lei italienisch reden?

Diamant21
Diamant21
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Politisch und GEGEN UNS DEUTSCHE motiviertes NEIDmanöver……….

amme
amme
Superredner
1 Monat 8 Tage

siamo in Italia

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Meiner Erfahrung nach sprechen italienische Ärzte auch Deutsch! Sie bemühen sich mit einem deutschsprachigen Patienten die deutsche Sprache zu sprechen! Eine Lösung wäre vielleicht, dass deutschsprachige Patienten einen deutschsprachigen Arzt bekommen und italienischsprachige Patienten einen italieischsprachigen Arzt. Auch das finde ich ist nur eine Notlösung!

erika.o
erika.o
Superredner
1 Monat 7 Tage

@amme
mag sein dass wir in Italien sind, aber wenn du dich erinnern kannst…
gezwungenermaßen !!!
… wär dennoch kein Problem, wenn man uns Anerkennung und den nötigen Respekt entgegen bringen würde !
… da ja halb Italien von uns lebt sind derartige Aktionen eine regelrechte Frechheit !!!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Die nur italienischsprachigen Ärzte interessieren die italienischen Kommissare nicht.

Aber nehmen wir mal an, dass AUCH die gehen müssten.
Dann hätten wir bald so gut wie gar keine Ärzte mehr.
Es muss in die andere Richtung gehen, damit wir nicht bald ohne Ärzte dastehen. Ärzte mit nur einer Sprache müssen grundsätzlich zugelassen werden, von mir aus sollen sie die andere Sprache “passiv” beherrschen (also verstehen können).

Fenneck
Fenneck
Neuling
1 Monat 7 Tage

Siamo in alto adige

Queen
Queen
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Vorausgeschickt, ich finde diese Polemiken und Hetzereien so was von dekadent!!
Ich für mich kann nur bestätigen, dass ich von italienischen Ärzten immer auch in deutsch angesprochen worden bin, habe trotzdem meistens auf italienisch geantwortet und bei schwierigen Ausdrücken haben sie mit mir in deutsch alles erklärt. Natürlich kann ein österreichischer oder deutscher Arzt nicht italienisch, aber dann hat er auch keinen entsprechenden Posten in einem ZWEISPRACHIGEN Land zu bekommen!
Was hier veranstaltet wird, ist lediglich Hetze und Provokation!!! ALLE SÜDTIROLER Ärzte MÜSSEN BEIDE Sprachen sprechen!! Leider ist das Pflegepersonal nicht so sprachlich gewandt…

Spatzl
Spatzl
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Targa : Dachte ich auch, bis ich in der Notaufnahme in Brixen landete: Eine Ärztin ignorierte konsequent, dass ich kein Wort Italienisch spreche. Irgendwann fragte Sie mich höchst blasiert, ob ich wenigstens Englisch spräche. Dann habe ich den Spieß umgedreht 😁. War aber trotzdem lästig, weil ich ernsthaft krank war. Glücklicherweise hatte das Biest dann Feierabend und ein sehr netter, ebenfalls italienischer Kollege – zweisprachig – behandelte mich weiter.

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 6 Tage
Arme @Queen. Du widersprichst dir in deinem Beitrag dauernd selber. Die italienischen Ärzte reden mit dir deutsch und du mit ihnen als deutschsprachiger Südtiroler italienisch. Super !!!! Genau solche Mitbürger versauen täglich das schwer erkämpfte Recht unsere Sprache zu gebrauchen. Von mir aus sollen sie diesen einsprachigen Arzt nach Österreich zurücksenden , aber mit ihm bitte alle anderen in Richtung Süden die nur italienisch können. Unsere zuständigen und überbezahlten Politiker haben gefälligst dafür zu sorgen das genügend doppelsprachige Ärzte in Südtirol vorhanden sein MÜSSEN oder auch sie sollen ihren Koffer packen und ebenfalls nach Hause gehen. In Innsbruck studieren Jahr… Weiterlesen »
Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 8 Tage

…ein Pathologe kriegt’s meistens nur mit Leichen zu tun…wie redet er mit denen?…
🤔

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 8 Tage

Dublin

Mit den Geister redet der Pathologe 😇🤫

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 8 Tage
Ich denke, dass auch ein Pathologe doppelsprachig sein muss, denn er muss ein Protokoll machen und die anderen Ärzte über den Zustand der Leiche aufklären. Ein Beispiel: Der Pathologe ist nur deutschsprachig und der zu informierende Arzt ist nur italienischsprachig! Was kommt dann raus? Ich denke nicht viel! Meiner Meinung nach sollen ALLE Ärzte, die im Südtiroler Sanitätsbetrieb arbeiten komplett Doppelsprachig sein, denn es geht um Menschenleben und das ist eine sehr verantwortungsvolle Arbeit, die nicht kanalisiert werden soll. Jeder Patient hat das Recht in seiner Muttersprache ärztlich betreut zu werden! In unserer Provinz heißt das in Deutsch und in… Weiterlesen »
Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Dublin
Kenne die konkreten Aufgaben von diesem Primar nicht, aber die Hauptaufgabe von einem Pathologen ist die Untersuchung von kranken Gewebe(nicht nur Leichen) die vorher von einem anderen Arzt einem Patienten entnommen wurde, er arbeitet also sozusagen im ‘Hintergrund’

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Vieleicht könnte er ja den italienischen Nationalstolz der Leiche beschmutzen🤔🤔

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 7 Tage

Targa

Ja, das stimmt jeder hat das Recht in seiner Muttersprache ärztlich betreut zu werden. Aber viele reden lieber in Italienischer Sprache. Tut mir leid.

erika.o
erika.o
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Targa
einen Politiker streichen und dafür ein Übersetzungsbüro einrichten wär die geniale Lösung !!!

flakka
flakka
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Targa
i tat frisch englisch als amtssprache einfiahrn..versteht e pol jedr bessr wia deitsch odr iatalienisch…:)))))

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@flakka
Der Grossteil der älteren Südtiroler Bevölkerung versteht meines Wissens nach überhaupt kein Englisch!

Ratziputz
Ratziputz
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Targa Doppelsprachig gibt’s nicht, höchstens zweisprachig oder mehrsprachig

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Targa
Viele medizinische Fachausdrücke basieren auf Latein, somit sollte das Verständigungsproblem minimiert sein.
Meiner Meinung nach ist es wichtig daß Ärzte die in direkten Kontakt mit Patienten sind beide Landessprachen verstehen, übrigens schreibst du ja selbst (in einem anderen Kommentar) daß scheinbar alle italienischen Ärzte deutsch sprechen, also dürfte alles kein Problem sein.

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Pyrrhon
Ja genau, so ist es! Bis jetzt! Was kommt wissen wir nicht, aber in unserem Land ist es sehr sehr wichtig zweisprachige Ärzte zu haben! Sehr wichtig! Deutsche Ärzte, die kein Italienisch verstehen, das geht hier in Italien nicht und in Südtirol geht es nicht, wenn ein italienischer Arzt kein Deutsch spricht!
Das sind Fakten, da braucht man überhaupt nicht lang diskutieren!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ich bin mir nicht mal sicher, ob ein Pathologe Teil des Gesundheitssystems sein sollte.

Solbei
Solbei
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ja wie redet er mit denen….auf hochdeutsch natürlich 🤣🤣🤣🤣🤣

Lorin
Lorin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Pyrrhon
das ist richtig, er hat mit Patienten keinen Kontakt.

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Targa also besser kein Arzt als einer der nur deutsch spricht??? so ein quatsch!

marher
marher
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Sag ist die Politik noch bei Trost, es fehlen Fachärzte die man jetzt wegen der Sprache verbannan will. Gehts noch?

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@marher
..hast vor der ..Politik.. vergessen ‘römische’ einzufügen

erika.o
erika.o
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Pyrrhon
es ist doch nicht nur auf die römische Politik zurückzuführen, sonder wohl auch die UNSRIGEN HERRSCHAFTEN, die uns ständig von ihre hochgelobte Autonomie vorlabern, die wenns drauf ankommt nichts Wert ist, da sie sich nicht einmal trauen ein ernstes Wort mit denen zu reden… keine Ahnung… wohl aus Angst Rom könnte sich auch in die Südtiroler Politikergehälter einmischen !!!
einfach alles nur die selbe M…. !.

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

gonz ehrlich: wer reitet ständig auf der doppelsprochigleit ummer? wer verlong von der putzfrau aufwerts den doppelsprochigkeitsnachweiß?
wenn der dr. den kopp hot werds schunn passn, i glab nit das der a italienischprüfung unzerzogn wortn isch, wenn nit, lig der fehler nit ba de prüfer aus rom!
sicher isch schod um jedn orzt, ober de eigenen autonomen gsetze umgien ….

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

das ist linde ausgedrückt eine schweinerei, die sollen ihre polenta unter salurn kochen und uns nicht auf die 🥚🥚gehen!!!

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 8 Tage

Meistens heißt es non capisco niente tedesco, ein Armutszeugnis ist das!

Traeumerin
Traeumerin
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Gehts boll? 😬
..umgekehrt gesehen:
Es würden landesweit wohl viele Stellen frei werden, wenn all jene entlassen würden, die NUR italienisch sprechen…

Geri
Geri
Superredner
1 Monat 7 Tage
@Traeumerin. Vollkommen richtig. In der Landesabteilung, wo mein Bekannter (der kürzlich in Pension gegangen ist) gearbeitet hat, hat die Mehrzahl der Bediensteten bis hin zu den Amtsdirektoren keine Zweisprachigkeitsnachweise. Weil diese Abteilung (Grundbuch & Kataster) im Jahr 2004 von der Region auf die Provinz übergegangen ist. Das Tollste dabei ist aber, dass die internen Wettbewerbe, die in den folgenden Jahren dort stattgefunden haben, damit viele von den Bediensteten bis in den 7. – 8. Funktionsebenen aufsteigen konnten, allesamt ohne verpflichtende Zweisprachigkeitsnachweise durchgingen. So existiert jetzt die Tatsache, dass viele Koordinatoren/Direktoren u.s.w. nicht oder nur begrenzt die 2. Amtssprache (Deutsch) kennen… Weiterlesen »
Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Bald sind wir Ärztenlos, den wie viele italienischsprachige Ärzte gibt es in Südtirol, die kein Deutsch können?

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

de brauchn olle lei den doppelsprachigkeitsnochweiß! wer den hot isch in ordnung! das de zweite sproche a beherrscht werd isch nie verlong und nie nochgeprüft wortn, leider a nit von seiten insrer politiker!

hauptsoch ban wolf gib es an autonomiesieg, ba der sanität gibs seit johren lei niedelagen und sem hobn se koan finger gerührt um mit der autonomie dagegn zu kämpfn!

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
1 Monat 8 Tage

die STF hat ja recht wenn sie sagt das sind Doppelstandarts, trotzdem übertreiben sie es immer gleich mit dem einschalten der Schutzmachtfunktion etc.
Wenn dann wirklich mal etwas schlimmeres wäre, wo es sie wirklich braucht, schenken sie uns dann keine beachtung mehr, da sie schon X mal hätten müssen mit Italien streiten. Man muss es ja nicht herausfordern.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 8 Tage

Arzt soll gehen, weil er „nur“ Deutsch spricht

Ich sage: Arzt soll gehen, weil er „nur“ Italienisch spricht! Warum muss ich am Patientin dem Arzt Italienisch reden,wenn meine Muttersprache Deutsch ist? Bei mir ist öfters passiert, das darf es nicht sein! Wollt ihr das ganze System total italienisiert werden? Mit mir nicht!

Papi
Papi
Neuling
1 Monat 7 Tage

jo wenn die Deitschn schun in Salvini wähln ba ins, brauchts enk iber so epes a nit wundern…

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 7 Tage

Da sind unsere lieben Mitbürger nicht ganz unschuldig. Man braucht nur gewisse Posts zu lesen ….. erbärmlich. Mir egal ob ein guter Arzt chinesisch, russisch oder deutsch spricht, Hauptsache er ist gut und mir wird mit den besten neuesten Möglichkeiten geholfen.

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Also mir kommt vor es geht hier nur um Politik. Nicht um die Gesundheit wie man es sich in der sanität normal erwarten müsste

H.M
H.M
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

um dr Gsundeheit geats do bei ins schun long nimmer !!!do bisch lei mehr a nummer !!!

iuhui
iuhui
Kinig
1 Monat 8 Tage

schkusi, non o kapito, kosa ai detto??

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ich glaube, ihr braucht einen anderen Landeshauptmann.

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 7 Tage

SEL wiss mir selber

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@jagerander Und? Habt ihr das nicht selber in der Hand?

Savonarola
1 Monat 7 Tage

fieri di essere italiani,
ieri, oggi, domani,

fescht weiter Fahnl wachtlen, Arno, Dorothea, Caro & Co.

anonymous
anonymous
Superredner
1 Monat 7 Tage

Totale Diskriminierung,Ärzte die kein  ausreichendes Deutsch sprechen gibt es wie Sand am Meer,für was haben wir einen LH ?? muss Herr  LH Plattner nach Südtirol kommen um die in die Schranken zu weißen?

arianne
arianne
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

wos soll des mit dem italienisch oder deutschsprachigen Ärzten des isch jo bold nimmer auszuholtn. Wenn jemand koan italienisch oder deitsch versteat soll a Assistent zur Verfügung stean der ols übersetzt und a rua isch.

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ich frage mich manchmal schon, was unsere Autonomie eigentlich wert ist. Südtirol kämpft darum, seit es sie gibt. Wäre es nicht an der Zeit, sich von Italien zu verabschieden – mit allen Mitteln?

Nette
Nette
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

So geats wenn man Rechts wählt. Mitn Salvini sein mir die Ausländer. Als nägstes in deutsch und ladinischen Unterricht obschoffen, perche siamo in Italia ragazzi. Italy first again, damits olle verstian. Schaugn wo des hinfiahrt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

🙈🙈🙈

DoPro
DoPro
Neuling
1 Monat 7 Tage

Des isch jo a Witz! Und die gonzn italienischen Ärzte de net deutsch kennen und doch den Zweisprachigkeitsnachweis A bekommen?? Ich habs nur bis zur B geschafft…ach ja und wir sollen hetzt in Hochdeutsch auch noch sprechen, damit sie uns besser verstehen! Wos passiert do bei ins in Südtirol????

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Ja was wohl, diese Regierung zeigt langsam ihr wahres Gesicht!

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Nachgelesen: die Eintragung in ein Berufsalbum bedeutet, dass er zur Berufsausübung ermächtigt ist, und zwar auf dem gesamten Staatsgebiet, nicht nur in Südtirol. Daher kommt offenbar die Italienischpflicht. Gilt für rumänische albanische afrikanische Ärzte die in ein italienisches Berufsalbum hineinwollen auch. Das Berufskammernsystem ist offensichtlich purer Protektionismus und trägt lokalen Gegebenheiten nicht Recht.. Der Primar ist auch direkt berufen, heißt er musste nie einen Wettbewerb bestehen? Einiges stimmt hier wohl nicht

george
george
Superredner
1 Monat 7 Tage

Es geht nicht um die Sprache, so wie es in anderen Konflikten nicht um die Religion geht! Es geht um primitive Machterhaltung. Offizielle Begründungen sind falsch, lächerlich und irrelevant!

george
george
Superredner
1 Monat 7 Tage

Das muss man machen wie die Zahnärzte: Praxis in Rumänien, wöchentlich Shuttlebusse dorthin und die italienische Sanität kann sich vergnügt ins eigene Knie schießen!

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Solche Provokationen auf Basis von Sprache und Ethnie sind unter einer rechten Regierung wirklich nicht verwunderlich. Die Meinung der Nationalisten zur Autonomie ist auch weithin bekannt.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ich glaube der Zerzer kann den Burschen in Rom nicht recht mit !
Hoffen wir mal, dass diese Regierung in Rom nicht mehr lange durchhält, so wie halt alle die letzten 60 Jahren.

Obadja
Obadja
Neuling
1 Monat 8 Tage

es gibt viele Leute die nur eine Sprache sprechen, aus welchen gründen auch immer. aber im öffentlichen dienst sollen südtiroler als auch Italiener deutsch und italienisch sprechen. wenn ihr nur eine von diesen sprachen bevorzugt, wird das nichts mit Friede, Freude, pizzakuchen.

amme
amme
Superredner
1 Monat 8 Tage

treu bis in den Tod fratelli

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

das mit der Sprache ist nicht ok, was passiert eigendlich mit den Aerzten die falsche Medikamente verschreiben , so passiert meinen Eltern , Gott sei dank gib es noch andere Aerzte die es nicht hinnehmen dass diese alten Menschen daran sterben

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Der falsche Arzt, der die Patienten nicht versteht, das kann lebensgefährlich werden! Ich hoffe sehr auf eine gute Lösung dieses unangenehmen Themas.Zweisprachigkeit ist das absolute Muss um bei der Südtiroler Sanität zu arbeiten, sonst ist besser die Ärzte wechseln die Zone!

lumpi
lumpi
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Was ist euch lieber, ein Arzt der euch behandelt auch unter Handzeichen, oder überhaupt nicht behandelt zu werden. Bald ist es so weit, dass überall in den Gemeinden die Ärzte fehlen. Was dann ?

widder52
widder52
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

do sig man wos is südtirol packet wert isch! jo jo wio italiena deutsch kenn miosn so sols a umgikiert sein

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ich denke, anstatt eines Protestschreibens nach Rom wäre mal eien Grundsatzklage in Brüssel angesagt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 7 Tage

das Thema ist nicht neu u.man hätte längst eine Lösung wenn dazu der Wille wäre.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Für mich will ich einen Arzt der mir helfen kann!

Alter Hase
Alter Hase
Neuling
1 Monat 7 Tage

Die Zeiten ändern sich…
Politische Spiele über die Gesundheit der Bevölkerung, das ist eben die Schweinerei.
Das Problem des Ärztemangels scheint allerdings akut zu werden. Ob die einzige Lösung eine Auflockerung der Sprachbestimmungen bzw. des Proporzes sein wird? Hätte natürlich auch schwerwiegende Folgen… Dann warum keine Ärzteausbildung in Bozen?
Es gibt keinen leichten Ausweg.

geforce
geforce
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Urteil ist ein großer Erfolg für Südtiroler Autonomie… ups, Artikel ogefahlt

bzkaot
bzkaot
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

so long des tema bei der ersten hilfe aufhärt ob italiener, deutscher ec araber… wer i olm donkbor sein wenns a mensch vom foch isch. mit dor zeit gian und net top ärzte barra fortschnitt bremsen

vfc
vfc
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Hallooooo, nur zur Info: hier in Suedtirol waechst man 2sprachig auf und sollte sei es bei deutsch und auch bei Italienisch eigentlich keine Problem e haben. Ausser man schwaenzt die Schule?

Rider
Rider
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Und die gonzen italienischen ärzte,carabinieri,polizei wos lei italienisch kennen?😷

MickyMouse
1 Monat 7 Tage

SVP-ESSEVUPI und Lega,BRAVO!!!! Dies sind die Konsequenzen für eure Koalition!!!!😡

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 6 Tage

Es lebe die beste Autonomie der Welt. Ein dreifaches Hoch.  Liebe  Scheuklappenwähler und Italien Fans ,  träumt weiter vom schönen Traum  wie gut es uns in diesem  Stiefelstaat doch geht  und wie uns doch die  weltbeste  und international abgesicherte Autonomie vor dieser böswilligen Einmischung schützen sollte:-)))))

marher
marher
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Die meisten die hier mitdiskutieren waren wohl nie stationärer in einem Krankenhaus bei uns im heiligen Land. Dazu muss ich sagen ob ein guter Arzt deutsch oder italienisch spricht ist mir Wurst, Hauptsache er versteht seinen Beruf und kann helfen. Übrigens gibt es immer Doppelsprachige Assistenten die einen genau aufklären. Wenn es nur mehr um die Sprache geht dann arme Patienten. Es lebe die verlogene Politik.   

Anderrrr
Anderrrr
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Ober die uan Doktrer net deitsch kenn

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

herr londeshauptmonn, du bisch itz gfrog. das volk hot die gwehlt. nitt die schlaue herrn in rom untn.
wou bleibt die AUTONOMIE

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 7 Tage

aber nur italienisch wäre sicher kein Problem.so wie bei der Polizei……..

Mehlwurm
Mehlwurm
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Spateschtns wenn mr kuan doktr mear hobn weart irgnd a politiker schun aufwochn… sou a bleidsinn, ba dr visite und dr untersuachung wurat in noatfoll schun a schwestr ibrsetzn…

wpDiscuz