Auch alte Autos in der Garage sind steuerpflichtig

Autosteuern: Abkommen mit ACI erweitert

Dienstag, 20. November 2018 | 16:06 Uhr

Bozen – Das Land Südtirol kann künftig Fahrzeuge aus dem öffentlichen Kraftfahrzeugregister löschen lassen, für die keine Steuern gezahlt werden.

Mit Jahresbeginn 2019 greift eine neue Bestimmung der staatlichen Straßenverkehrsordnung: Ab 1. Januar 2019 erhalten Regionen und Provinzen, die Autosteuern einheben, die Aufgabe vom Staat, jene Fahrzeuge, für die mindestens drei Jahre lang keine Autosteuer entrichtet wurde, aus dem öffentlichen Kraftfahrzeugregister (PRA) löschen zu lassen. In diesem Zusammenhang hat die Landesregierung heute beschlossen, ihr Kooperationsabkommen mit dem italienischen Automobilclub ACI entsprechend auszubauen. Der ACI, der sowohl das PRA verantwortet als auch sämtliche Daten über Fahrzeuge führt, wird demnach den Südtiroler Einzugsdiensten jene Fahrzeughalter übermitteln, die für ein Löschungsverfahren infrage kommen. Die Südtiroler Einzugsdienste werden dann das Löschungsverfahren starten und letztendlich das ACI beauftragen, das entsprechende Fahrzeug aus dem PRA löschen lassen.

Auch alte Autos in der Garage sind steuerpflichtig

Die Landesregierung hat mit dem heutigen Beschluss die von der Straßenverkehrsordnung vorgesehenen drei Jahre auf vier erhöht, sofern es sich um Fahrzeuge handelt, die nach 1996 zugelassen wurden. Die Unterscheidung ist deshalb nötig, weil Eigentümer von mindestens 20 Jahre alten Fahrzeugen vor 2015 nur eine Verkehrssteuer schuldig waren, keine Eigentumsteuer. Für ein Fahrzeug mit Zulassung vor 1996 wird die Zulassung nur aufgehoben, wenn dessen Eigentümer nach 1999 keinerlei Steuer mehr entrichtet hat.

Das Löschungsverfahren umfasst eine erste Phase, in der Fahrzeugeigentümer über den Beginn des Löschungsverfahrens benachrichtigt werden. Falls ein Eigentümer einen triftigen Grund oder nachweislichen Fehler vorlegen kann oder die überfälligen Steuern nachzahlt, kann er das Löschungsverfahren aufheben lassen.

Die Kosten für die Bereinigung des Kraftfahrzeugregisters werden auf insgesamt 80.000 Euro geschätzt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Autosteuern: Abkommen mit ACI erweitert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Tratscher
26 Tage 5 h

gehts noch?? kompatscher und co.euch soll jeder Bissen im Hals stecken bleiben!

Tabernakel
25 Tage 23 h

Mit Jahresbeginn 2019 greift eine neue Bestimmung der
staatlichen Straßenverkehrsordnung: Ab 1. Januar 2019 erhalten Regionen
und Provinzen, die Autosteuern einheben, die Aufgabe vom Staat, jene
Fahrzeuge, für die mindestens drei Jahre lang
keine Autosteuer entrichtet wurde, aus dem öffentlichen
Kraftfahrzeugregister (PRA) löschen zu lassen.

Jefe
Jefe
Tratscher
24 Tage 20 h

@Tabernakel wer ein Auto hat….soll bezahlen……aber man muss das ganze ja mal positv sehen: ich brauch meine alte schrotreife Karre nicht mehr für viel Geld abmelden und von Bonzius bis Pilatus laufen…..ich zahl einfach nichts mehr ein und das Auto ist nach ein paar Jahren ab gemeldet. 😂

Willi
Willi
Tratscher
26 Tage 5 h

damit die pomitiker a ihmene renten garantiert hobn…

Tabernakel
25 Tage 23 h

Pöder gehts gut.

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

warum soll ein altes auto in der garage welches den asphalt nicht zerstört steuern zahlen??
wie wäre es mit dem versicherten zeitraum?
das wäre gerecht!

Tabernakel
25 Tage 23 h

Ein altes Fahrzeug ist ein kapitalistisches Anlagevermögen. DAs gehört streng besteuert.

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
26 Tage 1 h

Ja, die Wahlen sind vorbei.
Die Leute kriegen die Rechnung präsentiert.
Bis zu den nächsten Wahlen werden es die Leute wieder vergessen haben.
So läuft das Spiel.

Tabernakel
25 Tage 23 h

Salvini ist frisch gewählt und nun so etwas: “Mit Jahresbeginn 2019 greift eine neue Bestimmung der

staatlichen

Straßenverkehrsordnung: Ab 1. Januar 2019 erhalten Regionen
und Provinzen, die Autosteuern einheben, die Aufgabe vom Staat, jene
Fahrzeuge, für die mindestens drei Jahre lang
keine Autosteuer entrichtet wurde, aus dem öffentlichen
Kraftfahrzeugregister (PRA) löschen zu lassen. “

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

@Tabernakel

ich bin auch restlos empört

Guri
Guri
Tratscher
26 Tage 11 Min

In Österreich kann man zwei Fahrzeuge mit einer Steuer und Versicherung benutzen , das der höheren Klasse wird besteuert und versichert , es darf immer nur eines davon benutzt werden mit einem gemeinsamen Wechsel ” Kennzeichen , magnetische Befestigung …wieso geht das bei uns hirzulande nicht ? , den Bürger währe oft geholfen , zb Jäger , Bauern , selbständige , Winter Fahrzeug usw.. die Möglichkeiten in Deutschland gar nicht zu reden !

Tabernakel
25 Tage 23 h

Und in Timbuktu?

Lana77
Lana77
Tratscher
26 Tage 2 h

Es isch sowiso a Frechheit für a Fohrzuig wos i nit benutz a Besitzstuier zohln zu miassn. Wenns lai in meiner Garage steat wos sollen des nor? Wieder mol typisch Italien, überoll werd lai sou viel wia möglich obgezockt !

Diogenes
Diogenes
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Die Landesregierung mit LH Kompatscher macht sich auch hier zum Steuereintreiber für den maroden Staat Italien. Ohne Worte!

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
25 Tage 23 h

@Diogenes
Meines Wissens kassiert die Autosteuer das Land ab. ist auch nicht in jeder Provinz gleich teuer

IchSageWasIchDenke
26 Tage 4 h

Iatz spinnen sie konplett und die Südtiroler Londesregierung mocht nou brav mit? Schweinerei

bern
bern
Superredner
26 Tage 4 h

Wenn ein Auto aus dem italienischen Register gelöscht ist, man will es aber wieder in Betrieb nehmen, dann bringt man es am besten nach Deutschland. Dort kostet die Wiederinbetriebnahme relativ wenig. Und mehr Geld beim Verkauf gibt es auch.

Tabernakel
25 Tage 23 h

Auch nach der Versteuerung an der Grenze?

Dublin
Dublin
Kinig
25 Tage 23 h

@ bern:
…nor muass i iaz mein wertvollen klassischen Oldtimer ins Ausland vertscheppern…
😭🚗

Angel
Angel
Grünschnabel
26 Tage 3 h

Dieses Jahr haben sie weniger Bußgelder eingenommen, also müssen sie einen andern Esel zum melken finden.

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

warum soll ein altes auto in der garage welches den asphalt nicht zerstört steuern zahlen??
wie wäre es mit dem versicherten zeitraum?
das wäre gerecht!

ikke
ikke
Tratscher
26 Tage 1 h

War das nicht schon immer so?? Der Unterschied war nur dass bisher der Staat für die Löschung zuständig war!

lalala
lalala
Grünschnabel
25 Tage 14 h

Guat des find i ehrlich gsog net so schlimm, oder du zohlsch und schunst bleib es auto stian gonz oanfoch

nala
nala
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Erfinden immer etwas neues , die hauptsache es bringt Geld , und wir werden in jeder hinsicht gemolken , was welln de no olles , was finden sie no ,um zu Geld zu kommen ! Jetzt reichts bald uffa !! Leimer zahlen , zahlen , zahlen .. de moanen woll das mir an Esel haben der Geld sch…..!!

wpDiscuz