LH Kompatscher fordert Maßnahmen

Bald Schluss mit günstig tanken in Nordtirol?

Sonntag, 06. Mai 2018 | 11:03 Uhr

Bozen – Beim Symposium „BBT – Zukunft Transportwesen in Südtirol“ an der Technologischen Fachoberschule „Max Valier“ in Bozen hat sich Landeshauptmann Arno Kompatscher laut der Sonntagszeitung “Zett” für eine deutliche Erhöhung der Mauttarife für den Schwerverkehr ausgesprochen.

Der aktuelle Tarif für Lkw von 18 Cent pro Kilometer südlich des Brenners soll in Stufen auf das Niveau auf Nordtiroler Seite angehoben werden. Dort werden 88 Cent/km fällig.

Gleichzeitig fordert der Landeshauptmann von Nordtirol eine Erhöhung der Dieselpreise, da diese ebenso den Umwegverkehr anziehen, wie er erklärt.

Am 12. Juni werden diese und andere Themen beim Verkehrsgipfel in Bozen erörtert werden.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe der Sonntagszeitung „Zett“!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

108 Kommentare auf "Bald Schluss mit günstig tanken in Nordtirol?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Obelix
Obelix
Superredner
14 Tage 22 h

Ja, er fordert, denn er wird ja im Dienstwagen herumkutschiert. Wenn er die Treibstoffpreise wenigsten an die benachbarten Provinzen anpassen würde, denn dort ist der Treibstoff, warum auch immer, billiger als bei uns. Aber das wird wie üblich mit den fadenscheinigsten Argumenten zerredet. Es geht ja um Steuergeld das die Herren dann wieder verpulvern können. Ich hoffe die nächsten Wahlen stellen dieses SVP – Monopol auf den Kopf.

erika.o
erika.o
Superredner
14 Tage 22 h

@Obelix

Obelix ich hoffe mit dir …
ich würde den Kompatscher auch mal gerne fragen ob er denn überhaupt noch weiß wie tanken eigentlich funktioniert, daß man als einfacher Bürger dafür die Brieftasche zucken muss und nicht mit täglich vollen Tank der Steuerzahler herumkutschiert wird !!!
Wo es doch so viele Millionen gebe die (M)man endlich !!!! in der Politik einsparen könnte !!!!!!!!!!!

m. 323.
m. 323.
Superredner
14 Tage 21 h

Mai““dr Kompatscher werd moanen …es Verdienen olle gleich viel wie Er“:((

Staenkerer
14 Tage 19 h

komisch, wenns um den wegezoll des modernen raubrittertum geat werd der kompatscher aktiv, sem besinnt der sich a no auf de autonomie … wettn??

WM
WM
Universalgelehrter
14 Tage 15 h

Arno bei die nächsten wahlen gehts dir und deiner sammelpartei an den kragen des ist sicher…. mir hoben genua von eurer politik

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
14 Tage 38 Min

@m. 323. Die Mini –  und Bauernland  Politiker haben jeden Bezug zur Realität verloren

ghostbiker
ghostbiker
Neuling
12 Tage 21 h

weniger Steuern…deßwegn billiger

Surfer
Surfer
Superredner
14 Tage 22 h

A so die Nordtiroler sollen sich an insre Preise unpassen, warum net umgekehrt? ? Sogar ab Trient isch der Treibstoff billiger als in Südtirol….

HansiH
HansiH
Neuling
14 Tage 20 h

Ich war vor 6 Wochen in turin, dort hat 1l diesel 1,25euro gekostet, während er bei uns 1,55 gekostet hat. Schon interessant dass Österreich sich an uns anpassen sollte. Umgekehrt würde es mehr Sinn ergeben!

Surfer
Surfer
Superredner
14 Tage 18 h

@HansiH kommt drauf an mit was für einem Hintergedanken es für Herrn Kompatscher einen Sinn ergibt…..

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

@HansiH

Diesel gestern in ibk:1,19€, bei uns 1,51. mit der Differenz beim Tanken bezahle ich die Autobahn zweimal.

enkedu
enkedu
Kinig
14 Tage 5 h

@HansiH In Turin und bei uns ist die Mehrwertsteuer und die Akzise gleich viel. Also ist klar, wer die Differenz einsteckt!!

berthu
berthu
Tratscher
14 Tage 1 h

@HansiH
1,55 isch woll die untere Ausnahme: 1,627 Pustertal!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
14 Tage 37 Min

@Savonarola  das letzte mal in Sillian 1,19 und in Bruneck 1,67 (Benzin)

erika.o
erika.o
Superredner
15 Tage 2 Min

ein Landeshauptmann der gegen etwas finanzielle Erleichterung seiner Bürger ist, die sowieso schon erdrückt werden, kann auf Dauer nicht gut sein …
als er gewählt wurde, habe ich mir von ihm etwas anderes erwartet … ich habe ihn als einen Mann der seine Versprechen auch einhält angesehen
doch ich wurde eines Besseren belehrt.
Ich bin sehr enttäuscht von IHNEN Herr Kompatscher !!!!

Obelix
Obelix
Superredner
14 Tage 22 h

@erika.o, ich denke wir haben uns alle einen Landeshauptmann für das “Volk” erhofft. Hinter Kompatscher ziehen ganz andere Figuren die Fäden. Nicht umsonst ist er Wirtschaftslandesrat. Wenn ich jetzt anfange Aufzählen, geht’s nicht durch die Zensur. 😜😜

nixischfix
nixischfix
Tratscher
14 Tage 19 h

Erika bin deiner Meinung! Allerdings haben solche Botschaften auch ihr Gutes! Im Herbst sind Wahlen und ich hoffe dass sich Frau und Mann Südtiroler richtig entscheidet, denn solche Vorhaben erleichtern nur dem Ottonormalverbraucher deren Geldtasche..

erika.o
erika.o
Superredner
14 Tage 18 h

@nixischfix

genau …
und auch die Entscheidung bei den Wahlen !!!

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
14 Tage 16 h

@nixischfix und wos war richtig?

erika.o
erika.o
Superredner
14 Tage 14 h
@l OneManArmy l wenn ich dir Antworten darf… Es muss jeder für sich wissen was richtig und was falsch … ich sehe es so daß wir, zum Glück, noch die Gelegenheit haben mit und bei den Wahlen über unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder mitentscheiden zu können. Seit Jahrzehnten regiert und steuert die SVP unser Land, ging lange in Ordnung, doch die letzten Jahre müsste man zusehen wie unsere Politiker sich italienische Verhältnisse aneigneten und nur noch vor den Wahlen sich des Volkes besannen. Keine andere Partei, außer der PD, der mitregieren durfte, hatte je die Chance sich zu… Weiterlesen »
l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
14 Tage 10 h

@erika.o stimm i dir voll ung gonz zua, ober wella partei heb denn ihr wort?

di linkn sein mr zu extrem, di walschen zu EU kritisch und di rechten trau i nit zua das si as nötige feingefühl fürs verhondlen hoben.
außerdem worn die sell dei dei die idee für rentenvorschuss kop hoben, also sein si a nit gscheider.

für mir aus gsegen isch kuane partei „der traum“… i sieg holt olle ollm geigen dr SVP schreien, teils a berechtigt, obr die ondrn mochns decht a nit bessr?

berthu
berthu
Tratscher
14 Tage 1 h

@Obelix
Wenn “EIN” Kanditat zur Wahl steht, ist jede gute Hoffnung umsonst. Auch die Wahl!

Aurelius
Aurelius
Tratscher
14 Tage 22 h

genau das falsche Signal. Südtirol müsste billiger werden. Punkt

berthu
berthu
Tratscher
14 Tage 1 h

Südtiroler zahlen das ganze Jahr über Tourismuspreise, teils selbstgemachte. Ob die Löhne dafür reichen? NEIN.

Dublin
Dublin
Kinig
14 Tage 23 h

…blöder geht’s nimmer…macht den Sprit da billiger und net draussen teurer… 😅

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

Wie wär’s stattdessen mit billigerem Treibstoff hier?
Durfte gerade gestern mal wieder über 1.7€ pro Liter abdrücken.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

Südtiroler fordern von Österreich eine Steuererhöhung??? Sie melken den Bürger zu wenig 🙈

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
15 Tage 7 Min

dieser Einmischung in innere Angelegenheiten wird sich Österreich 
hoffendlich wohl nicht beugen und sollte solchen Vorschlag gerade aus in den Papierkorb schmettern.

Antivirus
Antivirus
Superredner
14 Tage 22 h

für was gibt’s bitte Herr Landeshauptmann Komposterster das freie Europa ohne Grenzen 😎😎😎 Das Land Südtirol ist wohl durch die Europäische Wirtschaftsmafia gezwungen die Knete der Kleinen zu sammeln un große zu unterstützen 🐱🐱🐱 nie wieder Sozial Verbrecher Partei

Mastermind
Mastermind
Superredner
14 Tage 22 h

Wer Kompatscher und SVP wählt muss Masochist sein. Fördert die Treibstoffpreis-
Erhöhung, aber ich Wette SVP bekommt, dann wieder 40%. Also typisch Südtirol!

bern
bern
Superredner
14 Tage 23 h

Der Kompatscher fordert von Nordtirol die Anhebung der Dieselpreise??????? Weiß er nicht, dass Nordtirol zu Österreich gehört. Im europäischen Kontext sind die Dieselpreise von Österreich normal. Hingegen die Maut in Südtirol zu niedrig!

Rapunzel
Rapunzel
Grünschnabel
14 Tage 20 h

@bern Sobald er einen Österreichischen Pass hat, kann er ja dort kandidieren.

Teufel
Teufel
Neuling
14 Tage 23 h

Wiso fordert der LH nett dass in Südtirol do Diesel billiger weart? Nochal fohratn die Nochborländer noch Südtirol zu tankn!

Michi
Michi
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Die SVP brauch dringen eine auf die Schnauze…..
Bitte liebe Mitbürger denkt dran bei den mächsten Wahlen und entscheidet euch mal für was NEUES

genau
genau
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Haha

Wieso sollte jemand auf so einen bedeutungslosen Regionalpolitiker hörwn???😄

A Martin
A Martin
Neuling
14 Tage 23 h

Wichtig isch das olm olls tuierer wert. net gscheider amol schaugn das die preise ba ins do ungepasst wern??. sischt schun a geblodere mit ihmene EU ober einheitliche preise gibs nirgens.

tommile
tommile
Tratscher
14 Tage 20 h

Des isch schun a storkes Stuck, wos du do bringsch, Arno! Denksch du iberhaup noch, bevor du eppas sogsch?

Wieso sein die Benzinpreise ba ins um 20 Cent toirer als in de Nochborprovinzn???

Glabsch du wirklich, das Du an Einfluss af österreichische Treibstoffpreise hosch?

I hon va 2014 bis iatz sicher koane 50€ ba ins getankt. Oanmol im Munat fohr i Sillian oder Innsbruck und verbind des mit a bissl Shopping. I loss mi va den Stoot und van Lond net no mehr aussackl.

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
14 Tage 22 h

Da werden sie uns aber wieder sehr lieb haben unsere nordtiroler Cousins, wenn unser Staatsmann Arno es fertig bringt, ihnen da draußen die Spritpreise zu erhöhen…

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
14 Tage 22 h

Ein bisschen spät Herr Kompatscher. Und außerdem schade dass es keinen regionalen Güterverkehr auf Schiene mehr gibt. Aber da ist wie immer niemand zuständig oder schuld, gelle?

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Grünschnabel
14 Tage 23 h

Der Tarif von 18cent pro Kilometer südlich des Brenners für LKWs ist wohl ein Witz, das wurde seid Jahrzehnten verschlafen anzupassen… Anheben des Dieselpreises bestraft nur die Einheimischen dort.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
14 Tage 23 h

reden-reden-reden.. kann  er ja – aber ER hat ebenso keinen Einfluss auf die Mauttarife wie auf die Dieselpreise…schönen Sonntag . .

johoi
johoi
Neuling
14 Tage 23 h

Spritpreise in Südtirol reduzieren und is Problem war a gelösst Herr Landeshauptmann. Obo itz missmo jo schaugn das do BBT a Sinn mocht.

berthu
berthu
Tratscher
14 Tage 1 h

Weil der BBT außer eine Luftverbesserung irgend einen Euro in Südtirol mehr lassen wird? Dieser BBT-Verkehr -in 15 Jahren vlt-
erhöht nur den Alpentransit für Schrott und Billigwaren, die allesamt Italien selbst produzieren könnte. Aber in IT gibt es ja keine billige Arbeitskräfte…

redbull
redbull
Grünschnabel
14 Tage 23 h

in de politiker follt ollm wos ein um di bürger wie a zitrone auszupressen.

Lana2791
Lana2791
Grünschnabel
14 Tage 23 h

In Treibstoff tuirer mochn , afn sem werd sich der Österreicher nit inlossn , zem miaßn sich die Deitschn a unpassn ober in insere Politker tat nia infolln die Londesstuier afn Treibstoff a bissl zu senkn ( mit der ollgemeinen tats a )weil je weiter men in Stiefl oifohrt um sou günstiger werd er !

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
14 Tage 22 h

Gute Idee. Der Treibstoff ist eh in A viel zu billig. Fördert Umgehungsverkehr. Belastet die Umwelt. Billigtreibstoff ist weder nachhaltig noch in Bezug auf die daraus entstehenden Schäden verursachergerecht. Und die Lkw’s gehören dringendst auf die Bahn.

Adolf30
Adolf30
Neuling
14 Tage 20 h

Do bin i echt froa nimmer in Südtirol lebn zu miasn,jedn Tog les i lei Negativ Nochrichten,bei mir do in Südamerika tank i für 1€ Benzin und unter 90 Cent Diesel,mir miasn do lei lochn und in Kopf schittln wenn mir segn wias olleweil letzer in Italien und Südtirol mit olls werd.

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
13 Tage 27 Min

ganz iherer Meinung , lebe auch schon seit vielen Jahren in Thailand , wo man noch ein schönes und ruhiges Leben führen kann !!!
Südtirol – Italien , nie wieder !!
nur um Eltern 2 mal im Jahr zu besuchen !!!

forzafcs
forzafcs
Tratscher
14 Tage 23 h

Net olle sein solche Obzocker bei die Benzinpreise wia bei ins… Tml Arno ober total folscher Onsotz

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
14 Tage 21 h

Dor kompatschor will dass in Estreich dor Diesl tuiror wert? Hot er vor in Nordtirol einzumarschiern, oder wie kimmp ihm vir fremme stootn Vorschriftn zu mochn?

Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
14 Tage 23 h

Des werd luschtig, bols ums Geld geaht isch meischtns aus mit do Tiroler Zusommengehörigkeit.

Guri
Guri
Tratscher
14 Tage 22 h

Wofür sich Herr kompatscher auch ausspricht ” entschieden wird in Trient und Rom , er und der ganze Rest ist eine Marionetten Regierung ! wenn es um wichtige Entscheidungen geht ..bald sind Wahlen es braucht Medien wirksames ..die kraftstof Preise sollten eher schon Österreich angepasst werden ! aber bei uns werden die Leute gern verarscht

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

kleiner überheblicher Südtiroler…

Steinbock 1
Steinbock 1
Neuling
14 Tage 23 h

da zahlen nur die normal verdiener drauf weil Zahlen tut der entverbraucher Sie sind leider die mehrheit und weil der Transport teurer wird wenn Preise steigen Autobahn und Diesel uns die jenigen mit den hohen Gehälter ist es egal

Rabe
Rabe
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Wahnsinn i glab dei hobn zi viel zu benzin inhaliert

gringo
gringo
Grünschnabel
14 Tage 19 h

kompatscher wenn du asou weitr duasch bin i sichr konnsch mit deinr svp bodn gian.du woasch genau wia schwar die transportere sich dian.obr sell isch enk jo wurscht haubsoch enk geats guat.a sauerei isch des lei mear

buggler
buggler
Neuling
14 Tage 18 h

jetzt reichts herr landeshauptmann, mischen sie sich bitte nicht in die östereichische preisgestaltung ein , kümmern sie sich mal um südtirol, wie wärs denn mal mit der reduzierung der südtiroler treibstoffpreise ,wo bleibt der vesprochene gratisstrom, wo bleibt die schließung des flughafens, scheind so als wollen sie den südtirolern schaden zufügen….

raunzer
raunzer
Tratscher
14 Tage 18 h

Jeder hat die Möglichkeit im Herbst den/die Dieselpreistreiber abzuwählen.

kloando
kloando
Neuling
14 Tage 19 h

Ich glaub da kann er fordern so lang er will. Passiern wirds eh nicht
1. da es ein Wirtschaftszweig in Ost und Nordtirol ist
2. Da die Tankstellenbetreiber in Österreich sich das nicht gefallen lassen würden (Man verdient gut an den Südtirolern)
3. Man fährt ja nocht mur zum tanken nach IBK sondern auch zum shoppen und das würde auch wegbrechen und da hätten die Kaufleute was dagegen haben.
4. Und der Südtiroler wird immer ein Weg finden das Sich im Ausland Vorteile zu schaffen.
Die Politik sollte wieder mal anfangen an das Volk zudenken nicht an die eigene Brieftasche.

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
15 Tage 10 Min

….jo super!!!!
nor weart wiedr ols tuirer dr leps und wenn die maut fuer LKW s tuirer weart norr wissmr eh olle norr weart ols tuirer ols wosi liefern…bzw ols wos transportiert weart quasi ols wosa für geld kriagsch…!!
I tat gearn amol hearn das eppas billiger wurat zb dr leps preis oder die IVA……….hell war schean

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

Kompatscher was gehen sie die Spritpreise in Nordtirol an? Kümmern sie sich um Ihre Angelegenheiten und geben sie den Pendlern die in der Nähe der Österreichischen Grenze wohnen die Chance dort zu tanken,die haben nämlich das Geld nicht so locker sitzen wie sie und Konsorten.Das mit dem Tanktourismus ist eine Augenauswischerei,denn die paar Hanseln,die rüberfahren machen den Mehrverkehr sicher nicht aus.😡😡😡

lenzibus
lenzibus
Grünschnabel
14 Tage 23 h

Gehört in Osttirol auch!

Nico
Nico
Tratscher
14 Tage 20 h

wenn do Kompatscher a normaler Arbeiter wäre mit durchschnittlichem Gehalt wäre er selber der sich durch solche Aussagen aufregen würde!!

sepp2
sepp2
Tratscher
15 Tage 12 Min

das wird zum schluss alles sif den Endverbraucher gerechnet

amme
amme
Tratscher
14 Tage 20 h

bald sind wahlen🌩

BEATS
BEATS
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Ich glaube kaum dass österreich da mitspielt 😀 denn so fliest jede menge geld von südtirol nach österreich

Koefele
Koefele
Grünschnabel
14 Tage 21 h

Die europäischen Staaten trennen keine Schlagbäume mehr
sondern Preise, Einkommen und besonders Steuern. Wobei unsere Landesregierung
bei letzterem erbarmungslos zugreift.Es wird wohl durch die gute Zusammenarbeit mit Tirol sein,
dass sich die Treibstoffpreise in Tirol an unsere Preise anpassen sollen anstatt
umgekehrt.

DeziBel
DeziBel
Neuling
14 Tage 20 h

Bei anderen was fordern ist leichter als selber aktiv zu werden. Südtirol als einer der Hauptaktionäre der A22 soll dort aktiv werden und nicht aus Angst vor der Lkw-Lobby die Problematik des außer Kontrolle geratenden Transits Nordtirol zuzuschieben. Jeden der dies ignoriert sei mal ein Tag in der Nähe der Autobahn bzw. mittlerweile auch der Brennerstaatsstrasse gegönnt, die mittlerweile von Transit-LKW’s überfüllt ist.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

Erkläre der Landeshauptmann, mit wessen Hilfe er in Ö. Druck ausüben will, um den Dieselpreis zu erhöhen. Alleine? Oder vielleicht mit Hilfe der Fiat oder der Bozner Iveco? Oder mit der Frächtervereinigung? Oder aber mit den italienischen SVP-Freunden? Und wie wird sich dann die Schutzmacht verhalten, wenn Arno das nächste Mal plärreter zu mamma Vienna laufen muss, weil Rom zum x-ten Mal die Autonomie bschneidet? Und wie könnte man den österreichischen Dieselpreis erhöhen? Vielleicht nach italienischen Vorbild, idem man ein paar Akzisen und Aufschläge einführt?

maria zwei
maria zwei
Superredner
14 Tage 18 h

fordern? Die Nordtiroler sind Österreicher und lassen sich bestimmt nicht von Südtirol dirigieren. Sinnvoller wäre es nach Rom zu reisen um den Ölpreis zu senken und an andere EU Staaten anzupassen

Freund
Freund
Neuling
14 Tage 20 h

wenn man sich de gonzen komentare durchliest wo s gschrieben werden hätte man die hoffnung das sich vieleicht was ändern würde aber ich glaube kaum das die politoker de komentare unschaugn und reagiren….

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
14 Tage 19 h

ob sich Österreich vom kompatscher den dieselpreis diktieren lässt? ich glaub es nicht!!

Lochkrompf
Lochkrompf
Grünschnabel
14 Tage 23 h

na bitte ….

wpDiscuz