Vollversammlung der Young Greens Southtyrol

Barbara Lemayr und Manar Lardjane als neue Co-Sprecherinnen gewählt

Sonntag, 19. September 2021 | 17:39 Uhr

Bozen – Die Young Greens Southtyrol haben sich am gestrigen Samstag nach ihrer letzten, Corona-bedingt digitalen Vollversammlung im Januar zu ihrer alljährliche Vollversammlung wieder wie üblich im Alexander-Langer-Saal in der Bindergasse getroffen.

Barbara Lemayr (20), Studentin in München aus Eppan, und Manar Lardjane (19), angehende Studentin aus Brixen, wurden als neue Co-Sprecherinnen der Young Greens Southtyrol gewählt.

“Wir freuen uns sehr, das Amt anzunehmen. Besonders fokussieren möchten wir uns in diesem Jahr auf die Wahlen in Meran und die Vorbereitung für die Landtagswahlen. Ferner möchten wir unsere Arbeits- und Ortsgruppen stärken. In München haben wir eben die neueste Ortsgruppe gegründet”, führt Lemayr aus.

„Inhaltlich möchten wir uns heuer hingegen auf drei Themen konzentrieren: Erstens Klimaschutz, da die Zeit drängt und die Klimakrise Tag um Tag unseren Planeten bedroht. Angesichts der verschiedenen Formen von Diskriminierung, die immer noch in unserer Gesellschaft bestehen, werden wir uns außerdem besonders den Themen Anti-Diskriminierung und Feminismus widmen”, erklärt Lardjane.

Flankiert werden die beiden vom Organisationskomitee: Alex Tschager (18), Schüler in Auer aus Petersberg, wurde im Organisationskomitee bestätigt und wird sich vermehrt um die Agenden Pressearbeit und Social Media kümmern. Arjun Pfaffstaller (24), Student in Bozen aus Neumarkt, kommt neu ins Organisationskomitee und wird sich primär als International Secretary um die Beziehungen der YGS ins Ausland kümmern.

Als Co-Sprecher von Lemayr und Lardjane beerbt wurden hingegen Sadbhavana Pfaffstaller (27), Gemeinderätin für die Verdi Grüne Vërc in und aus Neumarkt, und Alex Guglielmo (28), Jurist im Klimaschutzministerium in Wien aus Eppan.

„Die Mehrfachbelastung aus Arbeit, Studium und politischer Tätigkeit wurde letzthin doch etwas viel. Ich schaue aber dankbar auf die Zeit als Co-Sprecherin zurück: die Zusammenarbeit während zwei Legislaturen mit den jeweiligen Organisationskomitees und meinem Co-Sprecherpartner Alex war super. Für unsere neuen Amtsträger werde ich auch weiterhin immer da sein“, resümiert Pfaffstaller.

„Wir sind sehr glücklich, dass uns mit Barbara und Manar zwei junge, top-motivierte Frauen in den Ruhestand schicken. Die Young Greens sind bei ihnen in besten Händen und sie werden sicherlich auf den Erfolgen der letzten beiden Legislaturen aufbauen“, ergänzt Guglielmo.

“Wir starten mit viel Motivation und neuen Ideen in die kommende Legislatur. Als Young Greens Southtyrol wollen wir wieder aktivistischer werden und weiterhin die grüne, kritische Stimme der Jugend Südtirols sein”, runden Lardjane und Lemayr unisono ab.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz