Bozen: Flüchtender rechtsextremer Demonstrant prallte mit Scooter zusammen

Scooterfahrer bei CasaPound-Demo leicht verletzt

Dienstag, 20. September 2016 | 19:46 Uhr

Bozen – Eine nicht genehmigte Kurzdemonstration von CasaPound endete am Dienstag mit einem Zwischenfall. Am Dienstagmorgen kurz vor 8.00 Uhr hat der Blocco Studentesco, die Studenten- und Jugendorganisation der Faschisten des 21. Jahrhunderts von CasaPound, im Park hinter dem Siegesdenkmal in Bozen eine nicht genehmigte Blitzdemonstration durchgeführt.

Die rechtsextremen Anhänger der Bewegung, deren Gesichter in den Farben der Tricolore bemalt waren, entzündeten Rauchkerzen und entrollten ein Transparent mit der Aufschrift „La tua guerra ora!“ („Dein Krieg jetzt!“). Laut eigener Mitteilung wollten die jungen Rechtsextremen damit gegen die angebliche „Unterwerfung und Vernichtung der Moral der Jugend und der italienischen Schule“ demonstrieren.

Wie RTTR Alto Adige berichtet, wurde nach dem Entrollen des Transparents und dem Entzünden der Rauchkerzen, die polizeilich nicht genehmigte Kurzdemonstration von den Carabinieri unterbunden.

Bereits im Vorfeld der Blitzdemonstration soll es zu einem Streit mit zufällig anwesenden Jugendlichen gekommen sein. Als die Ordnungskräfte die nicht genehmigte Demonstration auflösten, liefen die Rechtsextremen in alle Richtungen auseinander. Dabei überquerte ein rechtsextremer Demonstrant in dem Moment die Straße, als ein Scooter des Weges kam. Infolge des Zusammenpralls mit dem Demonstranten stürzte die Person, die den Scooter lenkte, zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Person wurde in die Erste Hilfe eingeliefert.

Der flüchtende Rechtsextreme wurde bis zum Eintreffen der Stadtpolizei von Passanten umringt und aufgehalten. Anschließend wurde der Demonstrant von den Ordnungshütern verhört.

Ob die polizeilich nicht genehmigte Demonstration und der Unfall mit dem Scooter weitere Konsequenzen nach sich ziehen werden, konnte bisher noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

 

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Scooterfahrer bei CasaPound-Demo leicht verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
4 Tage 16 h

Einlochen, den Schaden vom Scooter bezahlen und den des Lenkers und dann noch einige Stunden Sozialarbeit sowie Kurs in Belehrung was der Braune dreck alles in der Welt schlechtes bewirkt hat

Bipa
Neuling
4 Tage 14 h

ja warum duerfen sich die italiener in sudtirol immer noch alles erlauben: weil die politiker zu schwach sind? 
Bei Suedtirolern hingegen greift die volle u. nachhaltige Haerte des Gesetzes!  arme teufel

tom
Grünschnabel
4 Tage 15 h

Sunscht seins olm die bösen Scooterfohrer

matthias_k
Grünschnabel
4 Tage 1 h

@Bipa aber sonst gehts dir schon noch gut? Italiener dürfen sich mehr erlauben als Einheimische??? 
Ich bitte um Fakten, die diesen B….sinn untermauern! 
Aber seit einiger Zeit sind das eigene Gedachte die neuen Fakten, deswegen weiß ich eh dass keine Antwort folgen wird

Septimus
Grünschnabel
4 Tage 15 h

Für welchen Schwachsinn gehen junge Menschen auf die Strasse,und lassen sich instrumentalisieren? Total Gehirngewaschen,Hirnverbrand. Geistig unterbelichtet…

Tabernakel
Grünschnabel
4 Tage 14 h

Das gleiche Hirnvebrannte Denken wie bei STF, SHB und Freiheitlichen.

rosi
Neuling
4 Tage 14 h

@Tabernakel wieso?isch dir schun amo a schütze in scoota gerennt?

materecclesiae
Grünschnabel
4 Tage 12 h

Kochen alle in der gleichen Suppe die Rechten .
Einfache Antworten auf komplexe Fragen und falscher Ansatz.

eisocktoler
Grünschnabel
4 Tage 7 h

@Tabernakel Deine Kommentare miasn jo mit 3 Promille gschrieben sein, sofflt neben di schuach..Beim oan mauln wegn Rechtschreibfehler usw…und norro selle aussogn -.-  und no hirnverbronnter isch es nicht toleriern va ondere Politische Richtungen wia du es praktiziersch…

WM
Tratscher
4 Tage 15 h

Was sagt die digos zu der aktion??? Normalerweise sein dei auf der anderen seite glei parat …

Neumi
Grünschnabel
4 Tage 15 h

Wundert mich auch. Laufen die Demos der Rechten normalerweise nicht friedlich und geordnet ab? Zumindest, wenn man einigen Leuten hier glauben darf.

genau
Grünschnabel
4 Tage 16 h

lol idioten!! xd

Jogl
Tratscher
4 Tage 14 h

von Casapound kann man nichts anderes erwarten. 👎

Gagarella
Grünschnabel
4 Tage 7 h

Nicht genehmigte Faschistische Demonstration am Faschistischen Siegesdenkmal, mit Verletzten. Wird es Folgen haben? Natürlich nicht. Ein Faschist,hackt dem anderen Faschist kein Auge aus. Ich wiederhole mich Gerne: BOZEN, der FASCHISMUS LEBT!!!!!

4 Tage 1 h

leider wianig 😉

matthias_k
Grünschnabel
4 Tage 1 h

@gagarella
Ja, Robert Lang, wir wissen es jetzt! 
alle vernünftigen Südtiroler verurteilen diesen Blödsinn! Aber du und deine Fraktion könnt auch nur hetzen und provozieren, also was unterscheidet euch bitte? 
Gar nichts… 
aber keine Angst die gewaltige Mehrheit der Südtiroler hält von euch gleich wenig wie von diesen Leuten von CasaPound

alpi
Neuling
4 Tage 5 h

“Er wurde bis zum einfreffen der ordnungskräfte umzingelt”…. Respekt vor di sem👍💪

wpDiscuz