JG Pustertal veranstaltet Diskussion

Cannabis: Chance oder Gefahr?

Donnerstag, 08. September 2016 | 11:48 Uhr

Bruneck – Am vergangenen Mittwoch organisierte die Junge Generation Pustertal einen Diskussionsabend zum Gesetzesentwurf zur Legalisierung von Cannabis in der Gänselisl Bar in Bruneck. Die gut besuchte Veranstaltung untermauert die Aktualität dieses Themas, über das Landesrat Philipp Achammer, Dr. Peter Koler (Forum Prävention), Dr. in Manuela Schaiter (Villa Winter) und Primar Dr. in Marion von Sölder (Dienst für Abhängigkeitserkrankungen Bruneck) diskutierten. Durch den Abend führte Reinhard Weger.

Der Themenabend hat unter anderem die Vor- und Nachteile einer möglichen Legalisierung von Cannabis beleuchtet. Des Weiteren standen Aspekte, wie Cannabis als Einstiegsdroge und mögliches Suchtverhalten, medizinische Möglichkeiten, ein mündiger Umgang mit der Droge sowie die Kontrollierbarkeit der Droge bei einer möglichen Legalisierung im Mittelpunkt.

“Es ist wichtig, dass auch wir als JG uns mit diesem Thema auseinandersetzen, da es Vor- und Nachteile gibt und diese kritisch beleuchten”, so der Bezirksjugendreferent Manuel Raffin und seine Stellvertreter Samantha Berger und Andreas Gartner abschließend.

Die JG Pustertal bedankt sich bei allen für das Kommen und für die rege Diskussion.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz