Ausgangssperre ab 20.00 Uhr - Gastronomie muss schließen

Corona-Lage erfordert es: Südtirol macht dicht

Montag, 02. November 2020 | 17:25 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Landesregierung reagiert nach täglich neuen Rekorden bei den Infektionszahlen und greift zu drastischen Maßnahmen – vorerst bis zum 22. November.

In Südtirol soll es ab Mittwoch eine Ausgangssperre ab 20.00 Uhr geben. Bars und Restaurants sowie große Teile des Detailhandels müssen schließen. Die Verordnung wird morgen veröffentlicht und tritt dann um Mitternacht in Kraft.

  • Ausgangssperre von 20.00 bis 5.00 Uhr: Nur für berufliche, schulische oder sonstige dringliche Zwecke darf das Haus darüber hinaus verlassen werden.
  • Außer Haus muss, dort wo vorgesehen, ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Bars, Restaurants, Eisdielen, Konditoreien müssen schließen. Es wird ein Abholservice bis 20.00 Uhr möglich sein. Zustellservice ist bis 22.00 Uhr erlaubt.
  • Detailhandel schließt mit Ausnahme von Apotheken, Trafiken und Geschäften die Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs führen.
  • Hotels dürfen Gäste nur mehr für Nächtigungen für Berufszwecke unterbringen.
  • Oberschulen und Universitäten müssen auf Fernunterricht umstellen. Es gibt Ausnahmen für Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Busse dürfen nur mehr zu 50 Prozent ausgelastet werden und sollen nicht für Freizeitzwecke benutzt werden.
  • Events und Veranstaltungen, bei denen Menschen zusammenkommen, sind nicht mehr gestattet.
  • Individualsport im Freien ist zulässig. Training für Sportler, die an internationalen und nationalen Wettbewerben teilnehmen, ist ebenfalls erlaubt.
  • Musik-, Chor- und Theaterproben sind untersagt, außer für professionelle Theater und Orchester.
  • Sitzungen und Versammlungen sollen nach Möglichkeit in Form von Videokonferenzen stattfinden oder verschoben werden.

Es gilt als Empfehlung, Ortswechsel zu vermeiden, Homeoffice zu forcieren und soziale Kontakte zu minimieren.

LH Kompatscher informiert Landtag über aktuelle Covid-Maßnahmen

LH Arno Kompatscher hat heute die Landtagsabgeordneten in einer Videokonferenz über die anstehenden Maßnahmen zur Covid-Krise informiert. Die einzelnen Maßnahmen werden heute und morgen der Bevölkerung vorgestellt, sollen Mittwoch um 0.00 Uhr in Kraft treten und bis zum 22 November gelten. Sie beinhalten unter anderem eine Ausgangssperre von 20.00 bis 5.00 Uhr (mit Ausnahmen für Arbeit, Gesundheit usw. und mit Eigenerklärung), die Schließung von Bars, Restaurants, Eisdielen und Konditoreien (nur Abholung oder Zustellung), die Schließung des Detailhandels mit Ausnahme von Apotheken, Tabaktrafiken, Lebensmittel und Gütern des täglichen Bedarfs, die Auslastung der öffentlichen Verkehrsmittel von max. 50 Prozent, die Öffnung der Hotels nur für berufsbedingte Beherbergung, die bevorzugte Einführung des Fernunterrichts in Oberschulen und Universitäten, das Verbot von Veranstaltungen, die Menschenansammlungen mit sich bringen u.a.m.

lt

Landeshauptmann Kompatscher berichtete auch von Gesprächen mit der Staatsregierung und mit anderen Regionen und betonte, dass er als einer von wenigen Regionenvertretern die Linie der Regierung geteilt habe, wonach der Staat nur allgemeine Regeln erlässt, die alle Regionen betreffen, und letztere je nach ihrer Situation die entsprechenden Maßnahmen treffen. Die Datenlage habe sich rasant entwickelt, die zweite Welle sei früher und stärker als erwartet gekommen, und Südtirol sei nun in einer Situation, in der dringende Maßnahmen nötig seien. Krankenhäuser und Altersheime seien heute besser vorbereitet auf die Situation, aber der Druck auf die Abteilungen und Intensivstationen nehme zu. Man werde nach drei Wochen sehen, ob man die Maßnahmen verlängern müsse oder lockern könne. Er appellierte schließlich an alle Abgeordneten, die Parteistrategien hintanzustellen und gemeinsam die Bevölkerung zu überzeugen, dass man nur mit Einhaltung der Regeln die Infektionskette durchbrechen könne.

Landtagspräsident Josef Noggler verwies anschließend auf die außerordentliche Landtagssitzung am Donnerstag um 16.00 Uhr, bei der über die Maßnahmen diskutiert werde.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

214 Kommentare auf "Corona-Lage erfordert es: Südtirol macht dicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
21 Tage 1 h

Wenn Herr Widmann und co. es im Sommer versvhlafen haben die Intensivbetten aufzustocken würde ich eine Onlinepetition starten und deren sofortigen Rücktritt fordern.

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 1 h

Bin glei dobei

falschauer
21 Tage 1 h

ja im sommer wurde einiges von den politikern verschlafen, aber auch von den bürgern vertan und die rechnung bekommen wir nun präsentiert

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Hausdetektiv …. diese Logik versteh ich nicht …… hätten wir mehr Intensivbetten wäre es deiner Meinung nach egal, wie viele Infizierte es bei uns gibt?? diese Ansicht finde ich etwas verdreht

Loise
Loise
Grünschnabel
21 Tage 58 Min

Lieber Herr Hausdetektiv! Was nützen Intensivbetten ohne Personal. Der Satz müßte so lauten: die Politik hat es verschlafen die letzten Jahre diese Berufsgruppen attraktiv zu machen. Gute Ärzte haben gekündigt und ihnen wurde beim verlassen des KH noch die Tür aufgehalten, Pflegepersonal wird von allen Seiten, außer von vielen Patienten ,wie Dreck behandelt und die Entlohnung ist in keinster Weiße verhältnismäßig. Das Motto lautete in den letzten Jahren, jeder ist ersetzbar…

AnWin
AnWin
Superredner
21 Tage 58 Min

…lieber Hausdedektiv(Ignorant)….meinst du wirklich auch mit 1000 Intensivbetten kann alles offenbleiben und jeder tut was er will?Wo nehmen wir das ganze Pflegepersonal und die Aerzte her?Wenn Aerzte und Pflegepersonal erkranken,wer ersetzt sie?…..ich bin ueber soviel Dummheit sprachlos

AnWin
AnWin
Superredner
21 Tage 55 Min

@falschauer ….die Leute sind schuld,weil sie nicht aufgepasst haben!!!!!Nicht die Politiker….ein bissl Eigenverantwortung bitte!!!!

Nik1
Nik1
Superredner
21 Tage 41 Min

@Hausdedektiv was nützt es intensivbetten aufzustocken wenn das Personal fehlt! Seit Jahren wird die sanität zutode gespart und jetzt büst ganz Südtirol dafür!

Mico
Mico
Tratscher
20 Tage 23 h

bin dabei…

Muffin
Muffin
Grünschnabel
20 Tage 23 h

Also was die Petition zum Rücktritt anbelangt bin ich vollkemmen bei dir 👍🏻 trotzdem muss ich sagen, dass die schuld nicht nur die politik trifft die einiges verschlafen hat! Es helfen keine intensivbetten wenn es zu wenig personal gibt! Das problem sind die möchtegern Virologen, die psoido Experten und die besserwisserischen Leugner die meinen überall ihre komplett nichtsnützige und ignorante Meinung zu äussern und geistig minderbemittelte Menschen dazu zu bringen keine Masken zu tragen, sich nicht die scheiss Griffel zu waschen und bei jeder Gelegenheit Bussi links und Bussi rechts zu geben! Diese Leute sind das Eigentliche Problem!!

hage
hage
Tratscher
20 Tage 23 h

i glab mir und vor allem so Schreier wie du, haben es verschlafen, ins an die Richtlinien zu holten. Sebn wsrn Betten genua….

Italo
Italo
Superredner
20 Tage 23 h

@AnWin Gewisse Politiker hobs jo selber net auf derpasst

hage
hage
Tratscher
20 Tage 23 h

bin ganz deiner meinung! voll richtig! jedoch was die Petition angeht wohl ehrr nicht… bin kein Freund von Widmann aber dass er nicht gut und bemüht arbeitet kann man wohl nicht behaupten.

Italo
Italo
Superredner
20 Tage 23 h

@Nik1 wenn sie es Personal besser zohln taten,ober haubsoch sie kennen voll o raumen

falschauer
20 Tage 22 h

@Norbi… können sie nicht lesen, oder verstehen sie nicht was ich geschrieben habe?
dieser link betrifft sich auf ein von vielen versäumnissen

falschauer
20 Tage 22 h

@AnWin ….auch für sie gilt dasselbe wie für norbi, alles lesen und nicht nur die hälfte des von mir geschriebenen!

falschauer
20 Tage 22 h

@Muffin …genauso ist es….
die schuld bei anderen suchen und sich selbst nicht an der nase nehmen ist ein wenig zu billig und einfach!

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Ist wohl ein Irrglaube, sich mit Mundschutz und Test’s diesem Virus entziehen zu wollen? Das fährt momentan Schlittschuh mit uns. Da helfen keine Schuldzuweisungen und Schuldgefühle – manche haben leider Pech.
Die Schlampereien bei der Vorbereitung von Personal und Material/Plätzen allerdings ist kein Pech…

Adonis
Adonis
Grünschnabel
20 Tage 19 h

bitte kopf einscholtn….und wenn wir die Intensivbettn a verdoppeln oder verzehnfochn…..wo nimmsch die Ärzte und die Pfleger her?
verton hobm es wohl wir olle ba den maskenfreien feiern und kontakten

tscheggl007
tscheggl007
Neuling
20 Tage 11 h

In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen und Idioten nach Schuldigen. Denk mal drüber nach. Freundliche Grüße und danke für die Minus

sarnarle
sarnarle
Superredner
20 Tage 11 h

@Tantemitzi Wenn das von der Sanität zu stemmen wäre, könnten wir such das Modell Schweden übernehmen, aber bei unserem italienischen System sicher nivht.

Cri
Cri
Tratscher
21 Tage 1 h

Gute Entscheidung!
Danke an jene,die sich nie an die Regeln gehalten haben und das waren viele.Jetzt könnt ihr protestieren und schimpfen,ihr arroganten Individuen😠.Schämt euch,dass ihr nicht mal imstande ward,einen Mundschutz zu tragen,aus Prepotenz.Und jetzt könnt ihr 👎drücken…mir tut keiner leid von euch!!!

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
21 Tage 56 Min

@Cri: Wie unzufrieden musst nur mit dir selbst sein, dass du andere so sehr beschimpfst? Kehr ruhig mal vor deiner eigenen Haustür, bin mir so sicher, dass da nicht alles so sauber ist, wie du angibst zu sein.
Und ich bring dir gern ein Schloss von CISA, damit kannst dich dann bis 2035 einsperren – und die Eröffnung vom BBT mitfeiern.

Mc Bride
Mc Bride
Grünschnabel
21 Tage 50 Min

Gut geschrieben. 👍👍Bravo. 😄😉

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
21 Tage 31 Min

Stimmt! Und genau die, die sich geweigert haben, Masken zu tragen und auf Treffen in Gruppen zu verzichten, plärren jetzt auch wieder am Lautesten!

ikke
ikke
Superredner
21 Tage 24 Min

👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

genau
genau
Kinig
21 Tage 5 Min

Ja genau.
Wenn wir alle beim schlafen gehen und auf dem Klo einen Mundschutz getragen hätten dann….

Glaubst du eigentlich auch an den Nikolaus? 🙈

Kurt
Kurt
Kinig
20 Tage 23 h

@Fahrenheit

zum Schämen, diese Typen!!
So was von egoistisch und rücksichtslos 😡

Cri
Cri
Tratscher
20 Tage 23 h

Osterhase
Machen sie sich keine Sorgen um mich,dass ist nicht nötig,mir geht es gut…mir kommt eher vor,sie sind in Krise selber schuld😏

Freier
Freier
Grünschnabel
20 Tage 23 h

Den Maskenverweigern sollte man, falls sie sich infizieren, den Krankenhausaufenthalt verweigern!!!

hage
hage
Tratscher
20 Tage 23 h

Niveauloses Gequatsche

falschauer
20 Tage 22 h

@genau …deinen sarkasmus kannst du dir ersparen, dieser ist weder konstruktiv noch zielführend, denn jeder halbwegs vernünftige mensch weiß um was es geht, außer du meintest die schlafmütze und nicht den mundschutz

OrB
OrB
Universalgelehrter
20 Tage 22 h

@Cri
👍👍
Und jetzt starten die Superschlauen die Kelletfeten und schimpfen dass alles übertrieben sei!

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 22 h

bitte….gerne geschehen😂

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Wie will man hier unterscheiden, wer wegen “unmaskiert, halb maskiert, nur im falschen Moment Maske heruntergenommen oder wirklich dauernd maskiert” war? Und welche Masken, nicht vergessen- schützen eh nur von 30-90%, da fehlen immer noch kleine Prozente, und ob diese Schuld sind?
Also diese Diskussion ist übrig.

Exit
Exit
Grünschnabel
20 Tage 10 h

Glauben Sie wirklich, dass das der Grund für die hohen Zahlen ist? Wieso sind dann im Sommer, wo fast keiner eine Maske getragen hat, die Zahlen konstant niedrig geblieben? Seit ca. 1 bis 2 Monaten tragen auch Maskenverweigerer vermährt die Schutzmasken und halten Abstand.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
20 Tage 10 h

@Exit
Weil die Menschen sich im Sommer draußen trafen ? Wir uns jetzt häufiger in geschlossenen Räumen aufhalten ? “Erst kürzlich hätten US-Forscher in Versuchen bestätigen können, dass von Corona-Infizierten ausgestoßene Aerosole intakte Viruspartikel enthalten können. Im Mittel ein bis zwei Stunden Halbwertszeit sei gemessen worden: “Das heißt, die Hälfte der Aerosole ist dann nicht mehr aktiv nach einer Stunde.”
Jeder treffe in mit anderen genutzten Räumen – und Verkehrsmitteln – unter Umständen also auch dann auf abgehustete Aerosole – auch, wenn er sich gar nicht zur gleichen Zeit im selben Raum befinde.”
https://www.swr.de/swr1/rp/aerosole-herbst-winter-buero-100.html

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Wochenweises herumpacktln, drei mal am Tag Änderungen das jo niamand mehr mitkimp und am Ende kommt doch der Lockdown der ja NIEEEE kommen sollte laut den Aussagen einiger politischer Funktionäre……… und donn wundert ihr euch das die Menschen der Politik den Rücken zukehren ……… Aber wichtig dann noch sagen die Welle kam schneller als geglaubt tztztz und wir sind vorbereitet…. an Sch…dreck seimer ols verschlofen isch gworden

falschauer
21 Tage 1 h

wer das geglaubt hat ist naiv

Anja
Anja
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

es ist das gekommen, was von Experten vorausgesagt wurde… nur die naiven haben das nicht verstanden! Jeder hat sich selbst zum Superexperten entwickelt, aber das, was Virologen monatelang geprädigt haben war dummes zeug… jetzt ist das passiert, was angekündigt war! nicht mehr, nicht weniger und dafür verantwortlich sind wir als Gesellschaft… wir selbst sind schuld, wenn Arbeitsplätze verloren gehen, wenn Betriebe schließen müssen, dass die Weihnachtszeit armselig wird… aber ja nicht auf Experten hören wollen 🤦🏻‍♀️

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 22 h

@Anja des voraus zi segn ots kuana expertn gibraucht😂😂😂

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
21 Tage 1 h
Hallo nach Südtirol, von Heute auf Morgen tausende Arbeitslose in Handel, Gastro und ebenso tausende welche Schule/Studium ab Mittwoch per Internet weiterführen sollen? In ganz Europa geht der Irrsinn um, wie im Frühjahr.. Unterschied zum Frühjahr: Diesmal hat kein Staat mehr hunderte Milliarden zum Rumschmeissen und beschwichtigen.. Immerhin haben die Berufsdreckschmeisser jetzt ihren Willen und brauchen sich keine Märchen mehr ausdenken welche Orgien in Bars und Pizzerien abliefen und das Touristen/Heimische zwischen 95 bis 99,99% die Maskenpflicht missachtet haben. Ist ja jetzt alles zu und Gäste sind auch verbote, hurra. Stehen die Schreihälse morgen vor dem Arbeitsamt und teilen ihr… Weiterlesen »
tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Und wiederum die Frage: was möchten Sie uns damit sagen??

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
21 Tage 1 h

Hallo@tobias.peter 

offensichtlich ist da jemand nachtragend weil meine Kommentare jetzt wiederholt mit diesem seltsamen Einzeiler verziert werden..

Wenn der Teilnehmer @tobias.peter  wie am 7.10.20 der staunenden Leserschar 55 Infizierte anhand der “Fehlerhaftigkeit der PCR-Tests von 5 %” und einer Positivquote von 3 % der Tests rechnerisch weniger wie 0 Infizierte präsentiert dem trete ich energisch auf die Füsse.

Gedächtnisstütze:
https://www.suedtirolnews.it/chronik/55-neuinfektionen-bei-1-642-abstrichen#comment-775266

Zum Nachlesen: Es sind der Neuntletzte und Fünftletzte Kommentar.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 55 Min

Bitte nicht, solche (Besserwisser, Nörgler) brauchen wir nicht.

Neuling
21 Tage 35 Min

Ihre Meinung hat uns gerade noch gefehlt.

Frank
Frank
Superredner
21 Tage 31 Min

@Storch24 Da wiederum stimme ich Dir zu.

genau
genau
Kinig
21 Tage 1 Min

@tobias.peter

Andreas12345 hat sich eigentlich sejr deutlich ausgedrückt.
Die Frage ist was Sie dabei nicht verstanden haben Herr Tobias. 🙈

marc16
marc16
Grünschnabel
20 Tage 23 h

@Andreas1234567
und was möchten sie uns damit sagen???
wol gonz a gscheider

Luke_Skywalker
20 Tage 7 h

Ich denke Sie haben in Deutschland im Moment selbst genug Probleme mit dem Virus, von daher würde ich Ihnen raten sich nicht bei uns hier einzumischen, zumal Sie noch nicht einmal hier leben, geschweige denn von hier stammen.

Erlich
Erlich
Neuling
21 Tage 1 h

und wo geht der Arbeiter hin zum Essen.
zum Kompatscher?

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Mensadienste bleiben aufrecht.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 54 Min

Mensen dürfen offen bleiben,

Sonnenstrahl2020
21 Tage 48 Min

Erlich, dann nimmst dr halt a Brot von daheim mit!

Waiby
Waiby
Neuling
21 Tage 42 Min

man kann das essen ihm Restaurant bestellen und mitnehmen

Waiby
Waiby
Neuling
21 Tage 42 Min

@Fahrenheit bist du sicher ?

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 6 Min

@Sonnenstrahl2020
Kannst ja du alle Tage brote essen, bei mind 12 Arbeitsstunden, kannst dir deinen Kommentar auf den Hut stecken

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
21 Tage 1 Min

Bütterken oder Henkelmann.

Anja
Anja
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

einfach was zu Hause vorbereiten und mitnehmen… 👍🏻

maxi
maxi
Tratscher
21 Tage 1 h

Total verrückt, mit diesen Maßnahmen landen wir im Caos, bis es zum Bürgerkrieg kommt. Wo sind die vielen Toten, wo sind die Corona Invaliden???Die allermeisten merken ja keine Beschwerden.

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
21 Tage 1 h

In unserem kleinen Dorf ist schon seit heute Lockdown. 
Carabiniere, Polizei, Dorfpolizei alles hat kontrolliert… kommen etwa morgen die Panzer?

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

@ Privatmeinung in meinem kleinen Dorf haben wir seit 4 tage Lockdown wir halten uns an die Regeln ein mal hab ich eine CC streife gesehen danach nicht mehr Warum wohl ?

ikke
ikke
Superredner
21 Tage 20 Min

Dir wirds bei euch wohl brauchen! Wie die Nachfrage so das Angebot! 😁

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
21 Tage 18 Min

… vielleicht bist du aus deinen 4 Wänden nicht raus… 😉

genau
genau
Kinig
21 Tage 1 Min

Gargazon? 😄🙈

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
20 Tage 12 h

😉 🙂

jagerander
jagerander
Tratscher
21 Tage 1 h

jetzt haut man drauf.solange die Turis und Erntehelfen hier waren, war alles kein Problem und der eigene Weg wurde gegangen. Aber wer trägt die Verantwortung für den eigenen Weg.Jedenfalls haben wir die Quittung des Erfolgs bekommen.

Sun
Sun
Superredner
21 Tage 16 Min

Ein bisschen billig die Touristen und Erntehelfer die Schuld zu geben. Es sind auch Länder in Europa betroffen, welche nicht touristisch erschlossen sind.

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Eben, das Virus hat sich über die ganze welt verbreitet. Daß nur die Maske uns rettet isst wohl nicht mehr zu glauben. China brummt – und Südtirol chillt…

versteherin
versteherin
Tratscher
21 Tage 1 h

Der zweite Lockdown ist vollbracht, ich hoffe, alle Befürworter sind jetzt glücklich und zufrieden, aber bitte in ein paar Wochen keine Kommentare, dass das Geld knapp wird, man ohne Job da steht und der Lockdown ja soooo schlimm ist. Viele wollten es so, Wirtschaft egal, Bildung egal, bitte sperrt uns ein, wir werden sonst alle sterben. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt, da dürfen wir dann wieder für ein paar Monate frei sein. Genießt bis dahin den langen, dunklen Winter.    

ikke
ikke
Superredner
21 Tage 18 Min

Wer nicht hören will muss fühlen!

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
21 Tage 1 h

So, für die welche ihn heiß ersehnt und herbeigewunschen haben, jetzt habt ihr euren Lockdown. Dürft euch wieder beruhigen und euren Hobbys nachgehen wie ausm Fenster schauen wer wo und wann was macht, denunzieren, Polizist und Richter spielen und vor allem gscheidalan und sich selber brav auf die Schulter klopfen

Cri
Cri
Tratscher
20 Tage 23 h

MrRoboter
Aha,zuerst sich selbst nicht an die einfachsten Regeln halten und dann jene mit Steinen bewerfen ,die rigoros die Verordnungen eingehalten haben….einfach widerlich😬

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
20 Tage 22 h
@Cri ob ich mich an die Regel gehalten habe oder nicht können Sie denk ich nicht beurteilen, zur Information, ich wohne leider oder glücklicherweise, wie man es nimmt in der “Pampa”, versorge mich so gut es geht selbst, hege minimale soziale Kontakte, meinen Opa und meine Oma hab ich gut ein halbes Jahr nicht gesehen, meinen Vater seid Juni nicht, da ich die Sache sehr wohl ernst nehme, jene auch schützen möchte da sie mir etwas bedeuten, wenngleich es auch schwer ist immer wieder zu sagen, “ja bald”. Ich bin froh mit meiner Frau zusammen leben zu dürfen und sich… Weiterlesen »
MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
20 Tage 22 h

Zudem geb ich dir recht, dass vieles möglich ist wenn man sich an die logischsten Regeln hält, viele das auch machen, aber einige auch nicht und ich möchte nicht mal diejenigen verurteilen die ihre Verwandten treffen, da “Gesicht” zeigen, die Maske herunternehmen, das Vertraute suchen, sogleich es ja klar sein sollte, dass gerade so oft im Vertrauten und in der Routine die Gefahr liegt

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
20 Tage 22 h

@Cri
zumindest verstehen es a dato 129 Leute, aber lass dir mal was erklären

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Endlich! Nur der totale Lockdown hilft.

“+++ 17:12 Tschechien: Scharfe Notstands-Regeln zeigen Wirkung +++”

n-tv

nero09
nero09
Tratscher
21 Tage 1 h

heuer bringt nicht das christkind die weihnachtsgeschenke, sondern amazon.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

nero ….. das war vorher auch schon vielfach so

veri
veri
Grünschnabel
21 Tage 55 Min

… der wos no a geld hot geschenke zi kafen 😔😪

@
@
Superredner
21 Tage 43 Min

Wir schon in den letzen Jahren so

nero09
nero09
Tratscher
20 Tage 23 h

ihr wart wohl noch nie in der vorweihnachtszeit in der innenstadt? die städte waren voll, verkäufer machten überstunden, geschäfte machten umsatz und zahlten steuern.
heuer werden die städte leer sein, die verkäufer sind im lohnausgleich und die paketdienste liefern waren eines online-händlers aus, der keine steuern zahlt.
bestellt jetzt schon mal eure geschenke, denn heuer könnten sich die lieferzeiten drastisch verlängern.

tom
tom
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Esgibt auch andere Online-Shops alsamazon, nachschauen hilft, z.B. bei Preissuchmaschinen, da gibt’s auch günstigere als Amazon

eineins
eineins
Grünschnabel
21 Tage 1 h

wos weln de nor olle 1/2 Johr ols zua tian weil der Virus wert nit verschwinden😡

Leitwolf
Leitwolf
Tratscher
21 Tage 48 Min

Na, noch jeder Saison tian sie zua! Im Dezember mocht der Virus wieder a Pause bis die Skisaison vorbei isch. Nocher werd im April wieder olles dicht gemocht und ab Juni legt der Virus wieder a Pause ein .

nero09
nero09
Tratscher
21 Tage 47 Min

jaja, kein problem. die nächsten generationen werden unsere schulden schon zahlen.

Simba
Simba
Superredner
20 Tage 21 h

@Leitwolf Ganz genau

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
21 Tage 1 h

Interessant ist, daß die bisherigen Maßnahmen überhaupt nicht ihren Zweck erfüllt haben.
Es dürfte nicht sein! Mir komnt das sehr eigenartig und unstimmig vor.🤔

ikke
ikke
Superredner
21 Tage 14 Min

Weil sie nicht eingehalten wurden ganz einfach!

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

Alles nur Farce. Wenn dise sog. Experten meinen dass eine einschneidende Entscheidung schon morgen die Früchte zeigt haben di nichts verstanden.
Man hat schrittweise die Zügel angezogen und die Menschen so langsam an den Lockdown gewohnt.
Mir aber egal, ein Schlupfloch um doch etwas zu verkaufen ist schon gefunden

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Die Natur macht Ihre Regeln, ob sie verstanden werden oder nicht.

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
21 Tage 1 h

Viele beschwären sich jetz aber im Sommer alle so gelebt als gäbe es kein Corona mehr, mir tian die hart arbeitenen Arbeiter und Eltern leit die jetzt darunter leiden müssen

Danke für die Minus im vorsaus👍
Aber die Wahrheit isch monchmol hart

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
21 Tage 2 h

Noch zu wenig Leute das ist nur eine Halbehandbremse auch die Volksschule muss zu sein die kinder bringens doch alle umanonder was soll den der Käse wenn jetzt shcon gesagt wir dnur noch 14 tage dann bricht es zusammen was soll dann dieses halbgare getue!?!?!?!?
Absolut fahrlässig !!!🙈🙈🙈🙈

xyz
xyz
Superredner
21 Tage 1 h

Genau; bin vollkommen bei dir. Schulbusse und Schulen sind ein Problem. Und spätestens in 2 Wochen auch wieder zu.

bislhausverstond
21 Tage 1 h

Und wer glab, dass des noch 3 wochn ummar isch?? Olls lei mehr hirnrissig, an scheissdreck wormo vorbereitet….iaz putzts zerscht die kluan, noar schwoppets übor af die greassarn… noch den winter gibs millionen orbarslose in italien, psychisch kronke, suizide, gewolt und ormut…de kollateralschädn hattnse gikennt minimiern, wennse net in summor übor gschlofn hattn, olln voron die südtiroler sanität….vergelts gott😠

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
20 Tage 23 h

Also gibs in die Leit koane EigenVerontwortung mit afn Weg, solong genua Intensivbetten sein isch olls koan Problem🙈 wo lig sem bitte die logik?🤦‍♂️

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Wegn die Skihaxn, Berg- und Motorradunfälle hots nie kuan Überlastung in Kronknhaus gebm? A kaum bei Rettungsdiensten- vielleicht weil viel freiwillig? Freiwillig funktioniert ebm bessa!

xXx
xXx
Universalgelehrter
20 Tage 39 Min

@berthu a Skihax isch noch a poor Stund wieder gflickt und braucht nit über Wochen top ausgebildete Fochärzte und an haufen Pfleger für a 24h versorgung.

Tratscher
21 Tage 1 h

und wos isch bitte mit Volks- und Mittelschulen sowie Kindergarten🤔🤔🤔

falschauer
21 Tage 1 h

diese sind die nächste woche ohnehin wegen der herbstferien geschlossen

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
21 Tage 1 h

100% deiner meinung des chek i a nit genau die sem versteh jo nicht vom aufpassn und bringen es umer!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Tante Mitzi ……. wer lesen kann, hat das verstanden!

ikke
ikke
Superredner
21 Tage 17 Min

@Eswirdzeit ich habe beobachtet dass die Kinder mehr verstehen als so mancher Erwachsene!!

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
21 Tage 1 h
Jeden 2.Tag Maßnahmen & dann Korrekturen und wieder Verbesserungen und Zurücknahmen! Und jetzt der wirtschaftliche Tot für Tausende Unternehmen im Land (Egal welcher Größe), die eben NICHT im Sommer eine gewisse Stabilität zurückerlangt haben. Tausende Menschen werden in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten arbeitslos und wissen nicht mehr wie es weitergeht, denn bis irgendein winzig kleine Hilfe (vielleicht wieder 600€?) eintrifft, ist es schon längst zu spät. Es ist unfassbar traurig, dass unsere Verantwortlichen es absolut NICHT begriffen haben (wie viele in Europa), dass man MIT dem Virus leben muss! Es kann nicht möglich sein, dass es jedes halbes… Weiterlesen »
Renato1961
Renato1961
Neuling
21 Tage 1 h

Ich habe geglaubt, wir sind schlauer als der Rest Italiens? Der tolle Sonderweg hat wohl nur eine Woche gehalten.

nero09
nero09
Tratscher
21 Tage 51 Min

die autonomie hat halt auch ihre nachteile…

Italo
Italo
Superredner
20 Tage 22 h

Renato1961 Na wir hobm lei die schlauern Politiker zb. Sonderpensionen und und

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

War leider absehbar nach all den Unterlassungen seitens der Verantwortlichen in Politik und Sanität der letzten Monate. 🤔

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 1 h

Unterlassungen gab es wohl eher von Seiten der Bevölkerung

Elvira 67
Elvira 67
Neuling
20 Tage 23 h

@Storch24 tram weiter

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
21 Tage 2 h

Frage an die Hypergescheiten von STF:
was würdet Ihr anders entscheiden?

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
21 Tage 1 h

olle des wos sell sogn wissns jo selber net… ober de iatz a net…

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
21 Tage 1 h

kirchen sind erlaubt wo die meisten Menschen ansammeln sind

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 1 h

Das hat man davon, wenn sich viele nicht an die Regeln halten . Zum k ….
Ich hätte NUR Bozen dichtgemacht.
Warum werden andere Gemeinden bestraft, die bislang brav Mundschutz getragen haben und wenig infizierte haben ?

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
21 Tage 25 Min

Hallo @Storch24,

eine kleine Erinnerung an Rentnergeschwätz von vor 12 Tagen:

https://www.suedtirolnews.it/chronik/coronavirus-in-suedtirol-189-neuinfektionen-bei-1-884-abstrichen#comment-784899
Der letzte Kommentar..

Anscheinend kommen die alten Erzfeinde Touristen,Lombarden mit Ferienwohnung und Gastarbeiter zunehehmend abhanden und jetzt ist eben “Bozen” schuld.
Kleiner Hinweis: Die Autokolonnen die morgens nach Bozen rein-und abends wieder rausströmen sind keine Rentner welche Maskenpflichttreue kontrollieren sondern Personen die die Rente und Versorgung von bronchialasthmaerkrankten Rentnern sichern.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Storch24
Storch24
Kinig
20 Tage 23 h

Sie kennen sich wohl sehr gut in Bozen aus, das sind sicher nicht die Rentner die das Virus in die Stadt gebracht haben ( bei uns wird jeder positiv getestete der eigenen Gemeinde zugeordnet)

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

Wsrum die ganzen minus? Andreas hat doch recht. Wer hält den. ganzen Sozialapparat aufrecht? Die Arbeiter. mit der Lohnsteuer und die Steuern auf Ein und Verkäufe

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
21 Tage 1 h

Wieso tian de nit olle schulen zau dai dai Volkschulen wern sie woll za tian miasn so a kas!

nero09
nero09
Tratscher
20 Tage 23 h

es werden sicher alle schulen geschlossen, aber das sagen uns diese feiglinge nicht selber, sondern lassen es den conte verkünden. danach können sie sagen, dass schule eine staatliche kompetenz ist und das land keine handhabe hat.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Landtagspräsident Josef Noggler verwies anschließend auf die
außerordentliche Landtagssitzung am Donnerstag um 16.00 Uhr, bei der
über die Maßnahmen diskutiert werde.
Richtig so Herr LTP eilt ja nicht Ihr habt ja alles unter Kontrolle bis dahin schließt halt noch ein paar Betriebe und am besten die Chef Büros der Sanität dann würde vieles besser funktionieren.

gschaidian
gschaidian
Superredner
21 Tage 56 Min

Ja genau der Fisch stinkt vom Kopf. ALLES muss sich der unfähigen Sanität unterordnen. Außer den Kranken gibt es ja keine Lebenswirklichkeiten.? Keine Wirtschaft keine Jugend gar nichts. Alles hat sich nach der Sanität zu richten. Funktioniert die nicht dann darf sonst dich nichts funktionieren. Bravo gut gemacht.

wellen
wellen
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

” WIR SIND BESTENS GERÜSTET”

Bracken
Bracken
Grünschnabel
21 Tage 1 h

=bankrotterklärung der politik

Future
Future
Tratscher
21 Tage 1 h

Das hat sich bereits vor Wochen angekündigt. Trotzdem wurden von vielen die Regeln weiterhin ignoriert. Die Daumenschrauben werden weiter angezogen…solange bis es allen genügend weh tut.

ikke
ikke
Superredner
20 Tage 23 h

Manche denken über die Regeln erst nach wenn sie im Krankenhaus mit Coronavirus Symptomen liegen! Leider und solche bringen uns in so eine Situation!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

Und wo waren die ganzen infizierten im Sommer? Glaubst du echt dort wurde mehr aufgepasst? Wie kann man nur so naiv sein?

Jalapeno
Jalapeno
Neuling
21 Tage 1 h

Die Maßnahmen sind drastisch. Aber sind sie auch sinnvoll? Schützen sie diejenigen, die am meisten betroffen sind?

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Von schützen ist keine Rede, richtig behandeln ist die Aufgabe der Sanität. Sie träumen in der Sanität von Fernmedizin am PC, ohne Personal und trotzdem viel Geld

PuggaNagga
21 Tage 2 h

Buse sind Virenschleudern. Personen Jung und Alt hocken dicht beieinander. Zudem noch schlecht gelüftet. Warum fahren die noch?
Warum wird bei uns nicht gewarnt dass Buse gemieden werden sollen. In anderen Ländern machen die das.

flakka
flakka
Tratscher
21 Tage 1 h

🤑🤑🤑🤑🤑
ols gsog…

anno4
anno4
Neuling
20 Tage 21 h

Tut buße und glaubt an das evangelium!

Sterzing123
Sterzing123
Neuling
21 Tage 1 h

was ist mit Friseuren/Kosmetiksalons usw?

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 1 h

Nicht erwähnt, deshalb nehme ich an , offen

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

Sterzing ….. wer lesen kann hat das verstanden

Sterzing123
Sterzing123
Neuling
21 Tage 39 Min

@Tantemitzi sympatische Antwort, danke 👍

Leitwolf
Leitwolf
Tratscher
21 Tage 55 Min

Und was kommt nach diesem lockdown? Der nächste und der übernächste? Ich bin verärgert weil hier so viel versäumt wurde! Ich kann gar nicht soviel essen wie ich gerne kotzen würde!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
21 Tage 8 Min

es ist zum Kotzen, wenn man dieses antifaschistische Statement so missbraucht.

vitus
vitus
Tratscher
21 Tage 1 h

Was hat die Politik im Sommer überhaupt getan? Man sprach immer von einer zweiten Welle. Jetzt ist sie da und mit ca. 350 Leuten, die medizinische Versorgung in Anspruch nehmen müssen, leicht oder schlimm, bricht unser Gesundheitssystem zusammen! Einfach nur lächerlich! Totalversagen pur!

picman
picman
Neuling
21 Tage 13 Min

wenn schon die Testaurants geschlossen werden, dann bitte ich auch die Landestegierung sich zu Mittag mit einem belegten Brot abspeisen zu lassen, so wie es denjenigen ergeht die den ganzen Tag hart arbeiten. und dieses bitte vor dem Landhaus verzehren, damit sie ein gutes Beispiel geben.

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
20 Tage 23 h

Oder was zum spenden, privilegien müssen sein

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

Ach direkt in den Lohnausgleich – aber einen strengeren. 80% weniger Gehalt der erst in X Monaten gezahlt wird, keine Kostenrückerstattungen. Erst dann verstehen die was es heißt den Euro ein paar mal umzudrehen

Yumilein
Yumilein
Neuling
20 Tage 23 h

DANKE an alle Maskenverweigerer – DANKE an alle “vor der Bar aufeinander Hucker”, DANKE an alle Partymacher als obs kein Morgen gäbe! Und noch ein kleiner Hinweis an alle die es nicht wissen: Südtirol ist keine Scheibe!!

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
21 Tage 9 Min

Die Baustellen sollten geschlossen werden denn dort ist Hygiene kein Begriff!Stinkende Toiletten wenn überhaupt vorhanden und die Mensas sind total überfüllt von Arbeitern!Ich spreche von unzähligen Jahren von Berufserfahrung!

berthu
berthu
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

Danke daß die arbeiten! Die Hausfrauen arbeiten auch weiter, ohne Beitrag, kein Urlaub und Rente. Danke!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Katastrophe

halihalo
halihalo
Grünschnabel
21 Tage 1 h

sind das die Vorbereitungen für die Wintersaison ?
alles nur mehr absurd

meilenstein
meilenstein
Tratscher
21 Tage 1 h

Mal schauen wie viele Menschen in die Depression getrieben werdn durch solche Endscheidungen und ihre Auswirkungen.

eineins
eineins
Grünschnabel
21 Tage 1 h

wortmer bis morgen isch sicher wieder epis ondersch🤦‍♂️

jagerander
jagerander
Tratscher
21 Tage 1 h

Noggler.wer ist Noggler.was tut der??

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
20 Tage 23 h

Isch dou eigentlich nö niamand af die Idee kem das dei gonzn Maskn net den Effekt hobm ,wosnse hobm sölln ? Und das do Sommer mit der Wärme in vor schlimmeren bewahrt hot? Und das iatz des feuchte Wetto die gonze Soche ins rolln bring….??
Denkt amol dribo nouch…. Des isch lei a Gedonke….lg

allesnurzumschein
20 Tage 22 h

Gut, dass es bei einigen anfängt zu arbeiten 😏 Besser spät als nie

xyz
xyz
Superredner
21 Tage 1 h

Schulen/Kindergärten bleiben offen. Trotz täglich ziemlich einiger Neuinfektionen. Ok. Aber was gedenkt man hier zum Schutz von Lehrern/Personal  zu tun?
Schulen können nur so lange offen bleiben, solange es genügend Lehrer gibt. 1 chirurgische Maske pro Woche und 2 Meter Abstand in vollen Klassen wird zu wenig sein. Ich hoffe die Landesregierung macht sich auch darüber Gedanken, sonst ist die Schule bald zu.

gschaidian
gschaidian
Superredner
20 Tage 23 h

Niemand hindert dich daran eine FFP3 Maske zu tragen.

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
21 Tage 54 Min

merkwürdig ist nur eines, während der Ernte hört man nicht viel dann rollt der Giro durchs Land hört man auch nicht viel dann plötzlich wird wiedr alles dicht gemacht man soll nur logisch denken damit man versteht dass der Virus eine Lüge ist.Der Virus ist der 3 weltkrieg

Alf100prozent
21 Tage 1 h

Es ist einfach immer anderen die Schuld zu geben und Versagen vorzuwerfen wenn man selber kein Vorbild für die Mitmenschen ist

Loise
Loise
Grünschnabel
21 Tage 56 Min

Schade wieviele Menschen jetzt wieder in eine missliche Lage geraten. Denn auf Unterstützung werden viele verzichten müssen. Vorher werden noch den Politikern Nachzahlungen gewährt

immun888
immun888
Neuling
21 Tage 54 Min

Freindin besuchn dorf i? Obo muss um 19:45 weggian weil sischt kim i zu spot hoam? 😂😂😂😂

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
20 Tage 23 h

Hallo @immun888,

oder bis um 5 bleiben.
Sind halt 9 Stunden welche man gemeinsam irgendwie überbrücken muss.

Man könnte gemeinsam Radio Maria hören und in stillem Gebet verharren.
Oder die gegenseitigen Schwiegermütter in spe anrufen und sich mit denen nett unterhalten.
Beim Nähen und Häkeln von MNS-Masken vergeht die Zeit auch wie im Flug.
Sonst wüsste ich jetzt auch nicht..

Semilockdowngrüsse

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
21 Tage 30 Min

Nahezu alle Länder in Europa sind betroffen. Keiner hat es jemals für möglich gehalten, dass es solche Zeiten jemals geben wird. Es ist wie es ist. Sich gegenseitig Schuld für etwas zuzuschreiben, das bringt alles nix. Für Selbständige natürlich extrem hart. Wir können aber die Wirte unterstützen, indem wir mal Essen to go ordern. Egal ob bei uns in D oder bei Euch, es bringt nix sich gegenseitig Vorhaltungen zu machen. Wenn wir raus gehen, dann beachten wir die Regeln. Bleibt hoffentlich gesund!

deepwather
deepwather
Neuling
21 Tage 1 Min

des isch schun pol lei mehr a Witz!!!

ikke
ikke
Superredner
20 Tage 23 h

Des isch jo es Problem dass des zu viele als Witz sechn anstot in Ernst der Lage zu verstien!!

deepwather
deepwather
Neuling
20 Tage 23 h

@ikke wos für welchen Ernst? dass olle so manipuliert werden und koner merkst!

ikke
ikke
Superredner
17 Tage 7 h

@deepwather du wersch manipuliert? Mit wos odor wie?

wpDiscuz