Ein Kommentar

Der Weg ins Mittelalter

Dienstag, 31. Juli 2018 | 09:58 Uhr

Bozen – Auch wenn Innenminister Matteo Salvini das Mussolini-Zitat am Geburtstag des Duce bagatellisiert, für eine Partei, die mit ausländerfeindlichen Slogans die Wahlen gewonnen hat, handelt es sich doch um einen sonderbaren Zufall.

In der Vergangenheit sind bei der Flüchtlingspolitik sicher auch Fehler gemacht worden. Aber extremistische Haltungen können keine Antwort sein. Der Gewalt der Sprache scheint immer auch körperliche Gewalt zu folgen, wie jüngste rassistische Übergriffe in Italien zeigen.

Salvini verteidigt sich: Täglich würden Ausländer in Italien circa 700 Verbrechen pro Tag begehen, das seien fast ein Drittel aller Delikte. Doch ist das eine Entschuldigung?

Ein Mann in Rom hat ein einjähriges Roma-Mädchen vom Balkon seiner Wohnung aus mit einer Luftdruckpistole lebensbedrohlich verletzt. Wollen wir, dass das aus uns wird?

Viele halten den gestrandeten Flüchtlingen vor, aus Kulturen zu stammen, deren Werte jenen des europäischen Mittelalters entsprechen. Doch extremistische Positionen reißen uns dorthin mit.

Auf Andersartige wird wie auf Aussätzige mit dem Finger gezeigt. Sie werden gedemütigt, geschlagen und beschimpft. Nicht zuletzt sind auch die jüngsten Fälle von Lynchjustiz in Italien Mittelalter pur. Und das im aufgeklärten Europa.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

65 Kommentare auf "Der Weg ins Mittelalter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

Nationalisten, Faschisten, einfach keine Guten Menschen. Sieht man ja auch wenn es um uns Süd-Tiroler geht, gönnen uns nicht einmal den Pass vom Vaterland Österreich.

gapra
gapra
Superredner
13 Tage 17 h

@Gagarella Bitte nicht wieder alles in einen Topf schmeißen. Wenn man sieht und liest was in diesem Forum hier abgeht, dann gibt es in Südtirol genügend Nationalisten und Faschisten (also lt. Ihrer Aussage keine guten Menschen)

Rechner
Rechner
Tratscher
13 Tage 16 h

@gagarella
hoffentlich geben sie enk poor tausend bold den Ausweis weil i konn des Thema niamer hören….

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
13 Tage 8 h

@Rechner   HOFFENTLICH!!

gapra
gapra
Superredner
13 Tage 3 h

@Gagarella Und was ändert sich dann effektiv mit der doppelten Staatsbürgerschaft? Welche Vorteile versprechen Sie sich wirklich? Heimat ist doch im Herzen und nicht auf dem Papier, oder?

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 2 h

@Rechner
schließe mich liebend gerne diesem Wunsche an😁

ivo815
ivo815
Kinig
13 Tage 19 h

3) Der gewaltsame Tod eines Menschen, nur aufgrund eines Verdachts, ist durch nichts, durch absolut nichts zu entschuldigen, seine Versehrtheit muss oberstes Gebot sein. Anarchische Ansätze dürfen nicht unseren Alltag erobern. Eins nämlich sollten wir nie vergessen und dies ist als Mahnung zu verstehen, an all jene Südtiroler, die Menschen wie Salvini bewundern und unterstützen. Die Ersten, die dran glauben, sind Minderheiten und wir SIND eine Minderheit.

enkedu
enkedu
Kinig
13 Tage 16 h

guten morgen… sag ich doch immer. Integration ist Unrecht!

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 23 h

@enkedu Integration ist Voraussetzung

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
12 Tage 20 h

@ ivo815: sollte “anarchistische Ansätze” heissen, oder? Schreib nicht etwas, von dem Du keine Ahnung hast

Karl
Karl
Superredner
12 Tage 19 h
@ivo815 Integration ist Wunschdenken und hat und wird nur ganz ganz selten gelingen. Die Türken sind seit vielen Generationen immun dagegen und werden es auch weiterhin sein. Das selbe passiert mit anderen Völkern mit islamischen Glauben. Die wollen sich nicht integrieren sondern möchten uns bekehren. Kein “Ungläubiger’ darf eine ihrer Frauen heiraten. aber *UNGLÄUBIGE’ Frauen zu ehelichen ist Ihnen nicht verboten., den die werden nach der Hochzeit ^zurechtgebogen” und Kinder werden sowieso ohne wenn und aber zu Moslems erzogen. Dabei sieht man den Grundsatz und die Absicht dahinter am besten. Das predigt ihnen täglich ihr Iman, damit sie es ja… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 18 h

@Marco schwarz oh unser Wirtschaftsexperte. Wußte gar nicht, dass du Orthographie auch kannst. Werde zukünftig meine Texte vorab zu dir zum Korrekturlesen senden

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 18 h
@Karl du vermischt da ein paar Dinge. Es kann zum einen Muslime geben, wo das so sein mag, wie du schreibst. Deren Zahl aber ist überschaubar. Ich persönlich kenne viele Muslime und auf die trifft nichts von dem zu, was du beschreibst. Was Türken angeht, sprichst du von jenen, die in den 50ern nach Deutschland zum Arbeiten kamen. Das waren Gastarbeiter, es war nicht geplant, dass sie bleiben und somit hat sich auch keiner mit Integration beschäftigt. Dass das ein Fehler war, weiß man heute. Ob man ihn wieder macht…? Außerdem heißt Integration nicht, dass jemand zu uns kommt und… Weiterlesen »
Karl
Karl
Superredner
12 Tage 5 h

@ivo815 Du kannst ja gerne versuchen eine Moslemin zu heiraten. Wünsche dir viel Spass mit dem Rest der Familie. Euer Problem ist schlicht und einfach immer das selbe= ihr wollt die Realität einfach nicht Wahrhaben und versucht das ganze permanent nur schön zu reden. Ich würde mir wirklich wünschen ihr hättet Recht, leider ist das aber nur Wunschdenken und euer Traum aus dem ihr einfach nicht erwachen wollt obwohl euch täglich Nachrichten und Meldungen erreichen die euch eigentlich aufwecken müssten. Leider ohne Erfolg.

gapra
gapra
Superredner
12 Tage 4 h

@Karl Wann hören wir denn endlich auf in schwarz/weiß, links/rechts etc. zu denken? Es gibt doch noch genügend Platz dazwischen.Man muss nicht gleich eine Muslima heiraten um Sie respektieren und zu verstehen.Umgekehrt muss ein Moslem nicht sofort eine Einheimische heiraten um sich zu integrieren.
Ach noch eine kurze Frage: Wieso sprechen Sie denn Ivo mit dem pluralis majestatis an?

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Karl@ Ivo815@

Ich denke das was Du geschrieben hast ist zwar richtig und gut (finde ich) aber bei manchen Menschen ist es leider reine Zeitverschwendung, Sie (…) sind in deren Mustern gefangen und können (so kommt es mir vor) nicht ausbrechen.
Mir scheint das als ob es so eine Art Stockholm Syndrom ist.

Aber vielleicht stimmt das Zitat:”
Die Hoffnung ist das Letzte was stirbt.”
(oder so ähnlich) 😁

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 3 h

@Karl ich kann deinem Beitrag keine Fakten entnehmen. Du schreibst das, was du glaubst, wie es sein könnte. Ich wiederhole. Die Muslime, die ich kenne, das sind einige, sowie deren Familien, die leben ein Leben so wie du und ich. Vielleicht weniger wie du, denn die sind tolerant und weltoffen, mehr wie ich.
Ich frage mich, wie dein Weltbild zustande kommt, denn es scheint schon ein wenig rassistisch zu sein.

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Dem Stimme ich zu!
Niemand soll assimiliert werden wenn dieser nicht will!
Aber, ohne Integration (aber nicht wie die bis jetzt gehandhabt wurde) geht rein garnitchts!!!!
Und es muss auch von seiten der Menschen (Wirtschaftsflüchtinge und nicht, die die Asyl berechtigt sind tun das eh) der “Wille” zur Integration vorhanden sein!
Sonst bringen alle schönen Worte und Taten nichts!

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Karl@ Ivo815@

Integration ist Wunschdenken (…)

Der Aufenthalt die Grundversogung der Status etc. Eines jeden Flüchtlingshelfer, sollte mit der Integrationsbereitschaft, dessen Fortschritt und bei dessen Umsetzung berücksichtigt werden.
Es kann nicht sein, dass “Wir” es zulassen, dass sich Parallelgesellschaften bilden wie es in vielen europäischen Ländern gerade der Fall ist, allen voran D + F!

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Karl@ Ivo815@

Vielleicht hat ja der Ivo815@ eine Muslima als Partnerin, sollte dies der Wahrheit entsprechen, so sei dies ihm gegönnt! 😎

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

gapra@

Bzgl. pluralis majestatis!

Der ist gut! 😂

Rechner
Rechner
Tratscher
13 Tage 17 h

Mir fällt dazu nur der Spruch von meinem Großvater ein. Er war freiwilliger der SS, Russland Heimkehrer und nach dem Krieg von jedem Extremismus geheilt.
Wehe wenn der Mob loslegt. Dann ist neimand mehr sicher! Und in die Richtung geht es.

denkbar
denkbar
Kinig
13 Tage 7 h

Rechner, ivo und gapra ich bin ganz eurer Meinung und absolut betroffen von den Auswirkungen der rechtspopulistischen Hetze.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

@rechner
Stimmt. Dafür muss aber der “mob” (welch abwertendes und diskriminierendes wort” erst einmal dazu gebracht werden. Dies geschah im letzten Jahrzehnt, durch völlig verkehrte Politik. Jetzt wird er nur noch zusammengetrieben. Wie ich schon lange sagte: ein Plan mit System.

gwin
gwin
Tratscher
12 Tage 22 h

@Mistermah das wort mob kannst du auch übersetzen mit “gereizte gruppe” oder “aufgehetzte gruppe” und genau darum dreht es sich, wenn eine gruppe in selbstjustiz verfällt. nicht damit gemeint sind menschen, die einen rechtstaat wollen, der sich rechtstaatlich durchzusetzen weiß, einfordern.

Rechner
Rechner
Tratscher
12 Tage 22 h
@mistermah das sehe ich anderst. Die Politik kann schon lange nichts mehr dafür. Es sind die Menschen die sich ändern. Jeder will alles, gleich und sofort. Warum wieß ich nicht. Einen Teil werden sicher die sozialen Medien ausmachen. Salvini kaschiert das mit den Ausländern. Das wird ihm auch nicht ewig gelingen. Und das macht ihn noch gefährlicher, er wird immer neue Schuldige präsentieren. Für all unsere Probleme können die Flüchtlinge nichts, aber wir geben ihnen für alles die Schuld. Zu hohe Steuern, Steuerflucht, Mafia, Sanität, Korruption, Mindestrenten, Altenpflege, keine Kinder, Arbeitslosigkeit das sind die Probleme Italiens Sag mir haben da… Weiterlesen »
gapra
gapra
Superredner
12 Tage 21 h

@Rechner Danke, Sie sehen das komplett richtig.

gwin
gwin
Tratscher
12 Tage 19 h

@Mistermah noch eine antwort: was da auch immer system haben mag oder auch nicht: ich muss mich nicht zusammentreiben lassen.

denkbar
denkbar
Kinig
12 Tage 8 h

@Mistermah .Mob -ungebildete, unkultivierte, in der Masse gewaltbereite Menschen  

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

Denkbar@

Bzgl. Mob

Danke, dass Du heute den Tabernakel@
vertreten tust! 😂

traktor
traktor
Universalgelehrter
13 Tage 5 h

wenig nachgedacht….
wenn die illegale migration nicht umgehend gestoppt wird sind wir wirklich bald im mittelalter-das sozialsystem wird zusammenbrechen, es wird zu unruhen kommen und alles nur weil sich ein paar linke mit unserem steuergeld profilieren wollen!
deshalb wählt das im kopf klare volk politiker wie salvini um die ordnung wieder herzustellen.
es darf nie wieder zu zuständen wie in den letzten jahren kommen.

gapra
gapra
Superredner
13 Tage 4 h

@traktor Dieser Traktor ist schrottreif.

ivo815
ivo815
Kinig
13 Tage 4 h

Ja traktor, wie du deinen Kommentar richtig einleitest. Du hast viel zu wenig nachgedacht. Vor allem aber, bist du kein Denker, sondern ein Mitläufer. Das Denken überläßt du jenen, die dir mit markigen und vor allem menschenverachtenden Worten sagen, wo es lang geht und dir Versprechungen von einer Welt machen, die es nie geben wird. Von jenen läßt du dich einlullen. Wie schon geschrieben, Misstände gibt es, nur bei den Ursachen, aber vor allem bei den Lösungen muß man sehr vorsichtg und kritisch sein.

gapra
gapra
Superredner
13 Tage 3 h

@traktor ” mit unserem steuergeld profilieren wollen!” Wer, Sie Nutzfahrzeug, ist denn “unser”? Gottseidank gibt es auch Steuerzahler die nicht Ihrer Meinung sind. Ist das im Kopf klare Volk im Kopf deshalb klar, weil nichts drin ist? Aber ja, landwirtschaftlichen Maschinen Gehirn zuzusprechen ist dann doch so etwas wie Utopie.

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

@ivo815
ach ivo!
ihr träumer könnt keine fakten schreiben…immer um den brei herum…

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 18 h

@traktor um den brei herum?? Vielleicht liegt es an deinem verständnis?

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

gapra@ traktor@

Sobald Linke, keine Argumente mehr haben schlagen Sie mit Beleidigungen um sich! Ist das jetzt der Fall?

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Ivo815@ traktor@

Ja traktor (…)

Lieber Ivo815@ dein Post liest sich gut, aber gleichzeitig ist dein Post ohne Kern.
Es liest sich wie ein x- beliber Text der in jeder Bunte/ Frau im Spiegel etc. finden lässt. Schade.

gapra
gapra
Superredner
12 Tage 3 h

@m69 Wo lesen Sie denn Bunte/Frau im Spiegel? Beim Friseur oder kaufen Sie die gar?

klosi
klosi
Grünschnabel
9 Tage 21 h

@ivo815 bisch sicho das dei 1 Gehirnzelle no funktiniert?

ivo815
ivo815
Kinig
13 Tage 19 h
2) Niemand bestreitet die Ungleichheit innerhalb unseres Landes, die Probleme die wir haben, was die verschiedensten Bereiche angeht. Sei es die Arbeitslosigkeit, die Staatsverschuldung, das Bildungswesen und sei es meinetwegen auch die Kriminalität. Aber für 99% der Probleme sind nicht jene haftbar zu machen, an denen sich Populisten zur Zeit abarbeiten. Bürgern muss klar sein, dass es fast allen Politikern heute nur um eines geht. Um Macht und deren Erhalt. Die Idealisten in diesem Metier sind spärlich gesät. Weil das so ist, muss man wach bleiben und kritisch. Dieses stumpfe Zugejuble hat Hooligancharakter. Menschen, denen man wenig Intellekt zuspricht und… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
13 Tage 19 h

1)
Das Spiel mit der Angst, ist des Populisten sein Brot. Die Grundangst vor dem Fremden ist zutiefst menschlich. Diese aber zu verstärken und zu instrumentalisieren, hat fast schon etwas diabolisches an sich. Menschen wie Salvini, spielen meisterhaft auf der Klaviatur der Emotionen und was ist plastischer und dankbarer als Feindbild, als die schwächsten der Gesellschaft? Wo diese Politik hinführt, wissen wir. Wollen wir unser Land, unseren Kontinent, unsere Welt abermals in ein Elend führen?

gapra
gapra
Superredner
13 Tage 17 h

Klar sind bei der Flüchtlingspolitik Fehler gemacht worden.Klar gibt es massive Probleme. Aber ebenso klar ist auch, dass man diese Probleme nicht mit Hass und dem Schüren von Angst angehen soll.
Anstatt sich zuzugestehen, das Fremde kennen lernen zu wollen, wird ab-und ausgegrenzt und deshalb Angst nicht ab-sondern aufgebaut.

gwin
gwin
Tratscher
12 Tage 21 h
im grunde meines herzens bin ich stolzer europäer. ich kenne, glaube ich meine wurzeln im besten (christentum, demokratie, aufklärung, unbändige neugierde auch auf das fremdeste, postmoderne) und im schlechtesten (kolonialismus, nationalismus, rechte und linke diktaturen, gewalt und rassismen. ich habe das privileg global reisen zu können, im kopf wie mit den füßen. ich kann meine kultur im innersten kennenlernen und wenn nötig überschreiten, ohne dass ich verfolgt oder ausgestoßen werde. also sind wir der ort, der auch schwierige situationen mit bedacht, rechtsstaatlich und global fair lösen kann. wir haben das wissen, wir haben erfahrung zu der dynamik von gewalt, wir… Weiterlesen »
klara
klara
Tratscher
12 Tage 17 h

@gwin
Das ist ein berührend schönes Statement. Vielen Dank dafür.

denkbar
denkbar
Kinig
12 Tage 7 h

@gwin . Sehr gut gesagt. Komplimente!

gwin
gwin
Tratscher
12 Tage 4 h

@klara danke

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Oh. Bei diesem Statement sind mir die Tränen 😢 gekommen 😂

sonoio
sonoio
Tratscher
12 Tage 2 h

Sehr schön! 👏👏

Karl
Karl
Superredner
12 Tage 19 h
Da Salvini und alle die 1 cm weiter Rechts stehen als die Boldrini & co bekanntlich Nazis sind und diese nicht im Mittelalter lebten sondern vor ca. 80 Jahren verstehe ich den Autor und sein Argument zu Salvini nicht. Nachdem nun endlich zwei Spinner gefunden wurden die mit Luftdruckgewehren auf wehrlose und inschuldige Kinder schießen ind einer Farbigen Italienerin ein Ei ins Gesicht geworfen haben redet sogar Matarella vom Wilden Westen und der Autor des Berichtes hier sogar von Rückkehr ins Mittelalter. Ich möchte solche Beiträge auch bei den täglichen Beil- und Machetenangriffen, Vergewaltigungen und Messerstechereien ……….usw. lesen.
ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 17 h

Vielleicht solltest du mal die Blase wechseln? Es gibt genügend Medien, welche regelmäßig Meldungen über Verbrechen mit rassistischem Hintergrund bringen

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Karl@

Da Salvini (…)

Du redest mir aus der Seele! Danke.

sonoio
sonoio
Tratscher
12 Tage 2 h

Solche beiträge mit rassistischem beigeschmack kann man jeden tag in den verschiedensten medien lesen! 

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
12 Tage 20 h

Wundern tuts mich net, dass diese Sachen so laufen. Soll Europa wirklich das Auffangbecken Afrikas sein? Wer hat das so bestimmt? Der Amerikaner oder der Russe, oder der mittlere Osten? Dass diese Sachen, die ja nicht zu befürworten sind, passieren, dafür dürfen wir den Politikern der letzten 15 Jahre danken, die durch Unstabilität und Unvermögen diese heutigen Umstände geschaffen haben, indem sie v.a das eigene Volk ausgenutzt und sich nicht darum gekümmert haben. Leider tragen wir jetzt die Folgen hierfür.

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 18 h

Wir tragen die Folgen der zurückgefahrenen Bildung und des Schürens von Ressentiments durch Populisten. Insofern trägt „die Politik“ einen Teil der Schuld.
Ansonsten vermute ich mal, du meinst „Instabilität“ und den „Mittleren Osten“. Der mittlere Osten liegt nämlich irgendwo zwischen Mühlbach und St. Siegmund

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Ivo815@

Wir tragen (…)
Ich teile den ersten Teil deines Post.
Der zweite ist was für den Kindergarten, sorry!

ivo815
ivo815
Kinig
12 Tage 1 h

@m69 sag mal, was hast du heute gefrühstückt?

m69
m69
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

@ivo815 

bzgl. Frühstück, glaube nicht dass es hier jemanden interessiert, ach ja, dich interessiert es, ok.

Tee, wie jeden Morgen, den zu 99% meine Frau vorbereitet hat, (heute) Tostbrot mit Marmelade (nur selbstgemacht).

zufrieden? 

Ps. Du weißt schon, dass hier im Forum einige (und ich rede hier nicht von den Forumsmitgliedern) mitschneiden, mitschnüffeln?  Google ist dabei nur einer von vielen!

ivo815
ivo815
Kinig
11 Tage 19 h

@m69 was mich jetzt brennend interessiert, wie sieht das 1% des Tees aus, das du zubereitet hast?

Langfinger
Langfinger
Grünschnabel
13 Tage 3 h

Wor der Fall mit der Luftdruck-Pistole schun Rassismus oder lei a schlimmer Zufall?

Und wieso wart lei 1seitig über Rassosmus geschrieben. Als ob lei MIR Rassosten warn…de gonzn ausländischen Drogenhändler, Einbrecher, Vergewaltiger und Messertypen in Diskotheken sein koane Rassosten?
Und wenn man seine Kultur mehr mog u ondere Kulturen net hosst isch man nor a schun a Rassost?

gwin
gwin
Tratscher
12 Tage 19 h
langfinger wer sagt das? man kann sehr wohl unterscheiden was rassistisch ist und was nicht. und niemand sagt, dass nicht auch afrikaner, afghanen oder asiaten rassistisch sein können. die geschichte des rassismus ist lang genug, dass die ganze welt sie verstanden hat. allerdings gehört der rassismus schon zu unserer geschichte das können wir nicht verleugnen. es gibt aber auch genug andere mechanismen, die anderen das menschsein abspricht und gewalt legitimiert. wenn du zum beispiel mit afghanen redest, dann hörst du bald, dass sie in stämmen denken, die andere zu beherrschen suchen. auch das im islam so selbstverständlich verwendete “ungläubige”, das… Weiterlesen »
wellen
wellen
Superredner
13 Tage 4 h

Wer gestern den Filmbeitrag der Ziegenhirtin im Fersental auf südtirolheute gesehen hat, kann nicht mehr auf Ausländerkinder schießen oder Lynchjustiz betreiben. Lest auch im spiegelonline den Bericht über die Stadt der Flüchtlinge in Apulien!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 1 h

eine bewegende Geschichte einer selbstbewussten Frau!

m69
m69
Universalgelehrter
12 Tage 3 h

Ja! 🙋👌

klara
klara
Tratscher
12 Tage 17 h

Danke, mk, für diese sehr mutige Stellungnahme. 

wpDiscuz