Die wichtigsten Entscheidungen der Landesregierung - VIDEO

Kompatscher: “Es wird auch Strafen geben”

Dienstag, 15. Dezember 2020 | 12:31 Uhr
Update

Bozen – Auch heute hat nach 12.30 Uhr die Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung stattgefunden. Angesichts des Infektionsgeschehens in Südtirol und zum vorbeugenden Schutz vor Coronavirus-Infektionen ging die Pressekonferenz weiterhin nicht in Präsenz, sondern ausschließlich per Videokonferenz über die Bühne.

Landeshauptmann Arno Kompatscher und Gesundheitslandesrat Thomas Widmann informierten die Öffentlichkeit über die wichtigsten Themen und Entscheidungen der Landesregierung.

Weil die Regierung in Rom noch keine klare Entscheidung zu den Weihnachtsfeiertagen getroffen hat, will die Landesregierung erst einmal abwarten. Gleichzeitig kündigte Landeshauptmann Arno Kompatscher verschärfte Kontrollen an, was die Einhaltung der Corona-Regeln betrifft. Erst am Wochenende sind mehrere Verstöße festgestellt worden. Auch Strafen sollen ausgestellt werden.

Die Pressekonferenz kann über die offizielle Facebook-Seite und den Youtube-Kanal des Landes Südtirol mitverfolgt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Kompatscher: “Es wird auch Strafen geben”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Dann wäre aber auch wünschenswert das ihr selbst nicht nur eine kleine Entschuldigung sprecht beim Fehlverhalten sondern das auch ihr ordentlich gestraft werdet……
Immer mit dem Finger auf die ach so bösen Bürger zeigen ist auch nicht gerade das schönste

Faktenchecker
1 Monat 11 Tage

Die Politik, welche Du meinst kann die Masken nicht für alle Covidioten tragen.

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 11 Tage
@Smirre15 Also ich muss sagen, dass man in vielen Orten nicht mal merkt, dass wir gerade inmitten einer Pandemie sein sollen! Masken werden nur noch in den Geschäften aufgesetzt, wir können uns frei hin- und her bewegen, die Skihütten haben geöffnet, Bars und Restaurants ebenso… Nur wenige halten sich an die Regeln! Was aber mehr als verständlich ist! Wir sind alle STUFF… Wir möchten uns nicht mehr einsperren lassen, wir möchten unsere Freunde/Familie im Ausland besuchen und einfach all das machen, was vor Corona “normal” war! Man fühlt sich ja schon fast wie ein Schwerverbrecher, wenn man mal seine Maske… Weiterlesen »
Ars Vivendi
1 Monat 11 Tage

@Smirre15….jetzt die Bundes- und Landesregierungen (dieseits und jenseits des Brenners) für die getroffenen Maßnahmen und die angekündigten Strafen bei Nichteinhaltung an den Pranger zu stellen, ist schlicht und ergreifend unseriös. Alle !! hatten die Chance, diesen harten Lockdown durch eigenes Zutun und !!! Unterlassen zu verhindern. Der Glaube der Politik an den eigenen Hausverstand und die Hoffnung auf Eigenverantwortung war ein Trugschluss. Mit dem gewährten Vertrauenvorschuß wurde zu sorglos umgegangen.

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@Ars Vivendi leider traurige wahrheit😕 du hast recht👍

Lolli78
Lolli78
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Hast du Beweise dafür dass man den harten Lockdown mit den Maßnahmen hätte verhindern können?
Wenn Menschen arbeiten, einkaufen usw. wird es immer Übertragungen geben auch dank der wirkungslosen Stoffetzen die einige Leute zu unvorsichtig sein lassen.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Arme Gscheide,@ sie können ALLES nur nicht Freunde besuchen im Ausland und dafür haben sie einen Psychischen Schaden ? Tun sie mir leid

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 11 Tage

Ars Vivendi, man sieht es an den Minusdrücker, dass die meisten immer noch nicht verstanden haben um was es geht.

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 11 Tage

@Ars Vivendi werdet ihr es nicht langsam leid, die Schuld immer bei anderen zu suchen?

Besser nicht die Realität annehmen, dass sich das Virus nicht durch solche bescheuerten Maßnahmen auslöschen lässt.
“Hätten wir …, dann wäre jetzt…”

Hat ja in anderen Ländern auch geklappt

Niiicht 😂

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@faktenchecker …. das verlangt auch keiner mir reicht wenn sie sie selbst mal immer tragen

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@ars vivendi….. ich stelle niemanden an den pranger. Mir reichts nur langsam dass der normale bürger immer kritisiert wird…. immer wird von strafen gesprochen ( bin bei den uneinsichtigen ja auch dafür) aber wenn sie selbst erwischt werden dann soll ne feine entschuldigung reichen? Viele von den verschiedenen regierungen sitzen selbst im glashaus aber schmeisen mit steinen um sich….. das man dann irgendwann mal selbst die schnauze voll hat ist kein wunder

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Storch24 doch, aber mittlerweile schaden diese Maßnahmen dem Großteil der Bürger,seis psychologisch sowie wirtschaftlich

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 11 Tage

ich denke wir haben langsam genug an Strafen ! wo soll das hinführen ?

Ars Vivendi
1 Monat 11 Tage

@Smirre15…das ist doch alles ein unnützes Gesülze. Wer sich an die Regeln hält, braucht doch die Strafen nicht zu fürchten.

Ars Vivendi
1 Monat 11 Tage

@primetime..dann “bedanke” dich bei Denjenigen, die meinen, für sie gäbe es weder Corona, noch Mitmenschen und schon gar keine Regeln. 😡

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Gscheida 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Herri
Herri
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@DontbealooserbeaSchmuser leider haben sie mit dieser aussage gar nichts verstanden😕

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@ars vivendi…. ich habe ja auch keine Angst vor der Strafe denn ich versuche mich ja an die Regeln zu halten. Ich wollte nur aufzeigen das mti dem Finger immer auf andere gezeigt wird aber selbst sind auch die Gesetzesgeber nicht in der Lage alles einzuhalten. Bei ihnen reicht aber eine Entschuldigung und bei uns hagelts strafen.
Und mal ehrlich, in diesem Dschungel aus Regeln, Gesetzen usw kennt man sich bald nicht mehr aus.
Bin für fast alles das sinnvoll ist aber gewisse dinge entsprechen keiner Logik mehr das muss ich auch mal sagen

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

DontbealooserbeaSchmuser
genau DU wirst jemandem vor, die schuld nur bei anderen zu suche, wirklich genau DU??
Ich rate dir umbedingt deine letzten 40 Kommentare durchzulesen. Denn da stellt sich eher die Frage: in welchem Kommentar versuchst du nicht die Schuld bei anderen (meist eh bei der Politik) zu suchen.
Oder gibt es bei dir eine Begründung, weshalb du immer jamenden Schuldigen suchen darfst? Ich bin gespannt

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

Ob der 👎 fasse ich mir an den Kopf 😡 Und nein, die 👎 sind mir wurscht, aber das es immer noch so viele IgnorantenInnen nicht geschnallt haben, macht mich fassungslos.

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@DontbealooserbeaSchmuser..durch was dann ? Sicher auch nicht durch dein sinnfreies Gelaber 🤮

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@Storch24..Dafür habe ich nur eine Bezeichnung. TRAURIG 😢 😢

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

Hallo 👎!! Sitzen bei euch noch alle 🐔🐔🐓🐓 auf der Stange ???

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Ars
verwundert dich die + – Bewertung hier immer noch? 🙂 Jetzt hast doch einige Zeit auf dem Buckel hier.
Ich sage deshalb immer, all jene die glauben SN würde ein Stimmungsbarometer für ganz Südtirol sein: nein, dem ist nicht so. Kann ja dann jeder für sich Rückschlüsse ziehen, welche Personen das Portal sehr stark anzieht 🙂
Aber ja, leider gibt es sehr viele Egoisten, wie man sieht.

Moods
Moods
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Alle die sich nicht an die Regeln halten sollen ordentlich gestraft werden!! 

Faktenchecker
1 Monat 11 Tage

“+++ 16:04 Italien: Zahl der Toten 2020 wie im Zweiten Weltkrieg +++
Italien könnte in diesem Jahr so viele Tote verzeichnen wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. “Dieses Jahr werden wir leider die Grenze von insgesamt 700.000 Toten übertreffen”, sagte der Präsident der italienischen Statistikbehörde Istat, Gian Carlo Blangiardo, im Fernsehsender Rai 3. Das sei ein besorgniserregender Wert, denn zuletzt hätte Italien diese Zahlen im Jahr 1944 erreicht – zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Italien wurde hart von der Corona-Pandemie getroffen. Die Gesundheitsbehörden verzeichneten bislang rund 1,86 Millionen Infektionen und mindestens 65.000 Menschen, die mit einer Infektion gestorben waren.”

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Moods
Ohhhh jaaaaa… Dann können die ganzen Dorfsheriffs und Förster wieder fleißig Knöllchen verteilen! Super!!!!

Fighter
Fighter
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

In Italien gab es 2020 bis heute 555.382 verstorben. Ich glaube kaum das wir bis ende des Jahres 700.000 Tote erreichen.

EviB
EviB
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Fighter
genau.
ca.12 Prozent weniger als letztes Jahr…

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 11 Tage

Ohhh, 65.000 wegen Corona 😳

Und wie viele, weil ihre Chronischen Erkrankungen nicht mehr behandelt wurden? 😠

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Hallo @Fighter,

wo findet man diese Zahl?
Mag es kaum glauben,das liefe dann für 2020 auf das Jahr mit der geringsten Sterblichkeit in den letzten 10 Jahren hinaus.
Ich denke schon die 700000 sind glaubwürdig, in ganz Europa berichtet man von einer Übersterblichkeit von 5 bis 7 %
Italien hat in den letzten Jahren 590 bis 650k Verstorbene verzeichnet und die 700K heuer werden wohl so eintreffen.

Gruss nach Südtirol

Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Es braucht jetzt einen weitreichenden Lockdown mit Geschäftschliessungen, Schulschliessungen, Ausgangsbeschränkungen etc. Nur so kann ein Explodieren der Neuinfektionen verhindert und Tausende Menschenleben gerettet werden. Es sollten auch die Bussgelder drakonisch erhöht werden, nur so verstehen das dann die Querdenker und Maskenverweigerer. Unnötig das wegen solchen Menschen die sich nicht an die Regeln halten, inmer mehr unschuldige Menschenleben verloren gehen.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Das wäre alles nicht nötig, wenn die bestehenden Regeln eingehalten würden. Dann hätten alle eine relative Freiheit und die Wirtschaftstreibenden könnten sich zumindest über Wasser halten. Mit noch strenger fängst du die Furbetti und Verweigerer auch nicht ein. Die lachen dir umso lauter ins Gesicht.
Kontrollen und Strafen von den Städten bis zu den Almhütten!

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@ peerion dann rück mal dem staat die kohle vor damit er das alles finanzieren kann…. ihr glaubt immer alle mit sperren ist alles getan….. tja leute jede aktion ruft eine reaktion hervor und wenn dem großteil mal die kohle ausgegangen ist dann ist das virus unser kleinstes problem

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Perion
und wieviele unschuldige Leben kosten diese unsäglichen Lockdowns die viele in den Ruin und sonstwohin treiben das man nicht aussprechen darf….sind das dann auch Cotonatote???

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Alle Androhungen und Strafen, werden das Problem nicht lösen, ich behaupte, sogar noch verschärfen .

Gscheida
Gscheida
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Blitz
Ganz genau… Und auch das Denunziantentum in die Höhe schnellen lassen!

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Gscheida
ja die Nachbarn werden bald wieder mehr über uns wissen wie wir selbst

Server
Server
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ Blitz 👍
Genau dasselbe denke ich mir auch. Diese ewigen Drohungen und Anklagen wetden nicht die gewünschte Wirkung haben. Langsam komme ich mir wieder vor, wie in der Schule. Aber Direktor “Statt und Vizedirektor Landesregierung”.haben es verabsäumt klar strukturierte, verständliche und nachvollziehbare Regeln aufzustellen.

Server
Server
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ Gscheida.
Das auch. Braucht’ s aber gar nicht, die posten sich ja selbst und prahlen, was sie alles dürfen….

wuschel
wuschel
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Gonz viele vo ins sein stuff iats fa de gonzn coronamaßnahmen. De gonzn androhungen mit strofe usw.. Isch do folsche weg. Sie erreichen do eher is gegntoal. Gonz viele reskiern des iats oanfoch und pfeifn af de strofn.. Jedn kennse net dowischn

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Und was sollte man deiner Meinung nach dann tun? Stuff sind wir alle, aber es sind Einzellne die total über die Stränge schlagen. Ich und die vielen Anderen, von denen du sprichst, haben es satt wegen dieser Extrawürste diesen ganzen Mist unnötig lange und streng zu ertragen.

Faktenchecker
1 Monat 11 Tage

Der nächste Prominente:

“Acting Williams F1 boss Roberts tests positive for COVID-19”

“Der langjährige Formel-1-Teamchef Frank Williams liegt im Krankenhaus.
Wie seine Familie in einem Schreiben mitteilte, ist die derzeitige Lage
des 78-Jährigen stabil. ”

https://www.autosport.com/f1/news/153434/acting-williams-f1-boss-tests-positive-for-covid19

https://www.n-tv.de/sport/formel1/Formel-1-Legende-liegt-im-Krankenhaus-article22238247.html

oasterhos
oasterhos
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@Fakti: Sicher dein Ass in deinem Lebenslauf – Fakten checken in dem du Links herum kopierst mit STRG C & STRG V! 😉

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

😱 a 78jähriger dear in KH lig, wie brutal !! Soueppes terfs nit gebn !!

falschauer
1 Monat 11 Tage

@Lana77 ..deinen sarkasmus konnsch dir irgendwo hinsteckn, so ein todl!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@faktenchecker oh hilfe, die prominenz wird nun auch angesteckt
@falschauer was glaubst du soll man nach so einem unsinnigen und nichtssagenden herumkopieren wohl kommen? in die kirche gehen und eine kerze anzünden? merk dir eins, wer austeilt muss auch einstecken können.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@falschauer
Tya, es gib Leit de a ohne Corona kuane 78 Johr werdn. Ober in an gwissen Alter nimmer die Gesündesten sein und ins KH miassn. Des nennt man in Foll “Leben” und a du wersch eines Tages, (jünger, alt oder kronk) mol sterbn miassn. 🤷🏻
Des hot mit Sarkasmus nix zu tian, isch di Realität!

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@oasterhos..wenn man davon leben 💶 kann 🤣🤣🤣 und sonst nichts gelernt hat….

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@Lana77…der Kommentar ist unnötig wie ein Kropf. Wandelst du jetzt auch schon auf den Spuren von @schreibt…, die/der sich anmaßt, älteren und alten Menschen zu sagen, wann sie noch medizinisch versorgt bzw. ab wann sie “entbehrlich” sind..??? 😡

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@falschauer…👍 und das in einem Land, das ich für den Umgang mit den “Alten” (mehrere Generationen unter einem !! Dach) schon vor Jahrzehnten bewundert habe.. 🤮

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@Lana77..wenn du es so ausdrücken, ist es einen 👍wert. Dein vorheriger Kommentar war es nicht und einfach nur 🤮

Staenkerer
1 Monat 9 Tage

@Ars Vivendi der nochbor (leicht kränklich, 90) hot im juni, kaum das er wegkemmen isch, den überbehüteten heimplotz (ba ins sein de rar und hort zu kriegen) aufgebn und iach, trotz ollen risiken hoam! jetz mocht er seine rundelen, trifft leit, geat es kontaktrisiko bewusst ein und isch regelrecht aufgeblüht!
seine worte: do leb i wenigstens a wenn i derkronkn kannt, im heim wor i schun lebendig begrobn!
man sollte öfter de olten frogen wos sie von ollem holten, ober de frog jo niemand!

Susi
Susi
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Man sieht schon lange keine Kontrollen mehr. Für alle, die sich an die Regeln halten und alle die, die nicht arbeiten dürfen, ist es momentan der reinste Hohn. Wir dürfen nicht arbeiten und andere feiern in Massen das Lockdownende!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Geb ich dir vollkommen Recht. Ich gehör zwar zu den Glücklichen die immer arbeiten durften, aber dieser Egoismus Einzellner stinkt mir gewaltig.

falschauer
1 Monat 11 Tage

was soll diese ja fast schüchterne bemerkung, dass es auch strafen geben wird, das wäre endlich höchste zeit diese querdenker an die kasse zu bitten, denn das ist der einzig richtige weg, im prinzip gehörten sie verklagt

bislhausverstond
1 Monat 11 Tage

Inkl die politiker selbo, net lei entschuldign🤫

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Aha! Sobald man nicht dem Strom folgt (grob gesagt) soll man geteert und gefedert werden? Zwischen den Zeilen lese ich Diktatur heraus.
Schlimm wie ein Virus jemanden auch im Kopf angreifeen kann obwohl man nicht positiv ist

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@primetime..wo bitte liest du da Diktatur raus ? Gesetze und staatliche Verordnungen sind nun mal einzuhalten. Mir stinken auch Viele, aber es nützt Nichts, dagegen zu wettern, nur das Einhalten bringt wenig bis keinen Stress. Was ist daran so schwer zu verstehen bzw. Diktatur ? Empfehle dir einen Umzug, vielleicht nach Nordkorea. Und halte bitte uns alle über SN auf dem Laufenden. Sofern das von dort technisch und vorallem “diktaturpolitisch” möglich ist 🤣

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Es geht hier ganz stark um den Begriff “Querdenker”. Das nimmt Chinesische Formen an bei einigen hier dieser ganze Regulierungs und Strafenwahn

Zenz
Zenz
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Strafen gabs und gibst immer noch… vielleicht wäre es einmal angebracht die ganzen Provinzfremden und Zweitwohnungsbesitzer und deren Mietverwandschaft zu kontrollieren, denn man staunt regelrecht wer alles obwohl anscheinend verboten, im Land zirkuliert…ist sogar der Politik aufgefallen…

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Guten Morgen liebe Landesregierung. Wenn ihr die rechtschaffenden und vernünftigen Menschen und Wirtschaftstreibenden schützen wollt, dann hätten die Kobtrollen und Dtrafen schon längst hochgefahren werden müssen.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

Bei “sonst wird bald vieles nicht mehr möglich sein” musste ich das Gesicht verziehen. Es ist ja jetzt schon vieles nicht möglich.Man kann nur hoffen, dass es bezüglich Ausgangssperre um 18:00 bei einer Idee bleibt.

Server
Server
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ Neumi
Ich auch, wenn findet denn dann die Christmette statt : am Morgen?

rex
rex
Neuling
1 Monat 11 Tage

Können politiker für fehlendscheidungen auch bestraft werden?

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Nein, die sind unantastbar. Eine Entschuldigung, Coronahilfe und Gehaltserhöhung reicht

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@rex…ja !!! Indem ihnen das “Wahlvolk” beim nächsten “Urnengang” (das heißt wahrscheinlich so, weil es auch etwas mit Beerdigung zu tun haben kann) mit seinem ✖ den warmen und gut bezahlten Sessel unter dem A… wegzieht.

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@primetime..👎nicht immer ist der “Einäugige” der König unter den Blinden.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 11 Tage

Es muss gnadenlos und drastisch gestraft werden. Nur dann ändert sich der Mensch. Er ist unbelehrbar und tut nichts lieber, als gegen Gesetze und Verordnungen zu verstossen.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

… und Andere beobachten Verstöße und verurteilen ? Hmm, aus der Anregung lässt sich doch was machen. Got it: ST/D… jdSS (jagt den Super-Spreader).

Staenkerer
1 Monat 9 Tage

jo, jo, ubd damit es kloppet fordert man zu weihnachten zum denuziern auf, damit man jo jeden sünder erwischt …oder??
ohh du fröhliche, ohh du sehlige, ohh du friedliche weihnachtszeit …

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 11 Tage

Sell tat i hoffn….sunscht waren olle ondern bled…

faif
faif
Superredner
1 Monat 11 Tage

“es wird auch strafen geben” …wau da ist aber jemand schnell……nach fast 10 monaten höre ich das erste mal so eine aussage…..

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@faif….und es begab sich just zur Vorweihnachtszeit, dass bei den Menschen das große “Zittern” begann..

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

bedankt Euch mal bei Denen Die schauen Sich an die Bestimmungen zu halten damit man nicht das Gefühl bekommt es wäre umsonst.

Doolin
Doolin
Tratscher
1 Monat 11 Tage

…ohne Kontrollen gibt’s auch keine Strafen…
😅

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wenn Rom nicht imstande ist für eine klare Entscheidung, dann sind unsere Politiker es auch nicht…das zeigt Größe.

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 11 Tage

Herr Landeshauptmann strafen ist gut und recht, wenn aber so gestraft wird wie auf der Mendel dann gute Nacht!!!

Lucky
Lucky
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

mit Touisten oder ohne Touristen, das Dilemma ist immer das selbe………..

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@Lucky…bist du da sicher ? Überlege nochmal ganz genau, was du da geschrieben hast. Denn ohne !! UrlauberInnen kann man das Dilemma nicht auf Diese schieben. Und ohne Diese fehlt auch ein bisschen 🤣 in den privaten und staatlichen Geld 💰 💶 beuteln.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Vom Reden und Androhen seitens der Politiker werden noch keine Strafen ausgestellt, das hat ja das letzte Wochenende gezeigt oder galten da die Verordnungen nicht.
Es bestehen Gesetze und Verordnungen, aber ausreichende Kontrollen fehlen und das nicht nur im bezug auf Corona 🤔

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 11 Tage

Seinmo schun in England??? Abwarten und Tee trinken (infoll mit an Schuss)

Server
Server
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ wouxune
I woaß nit, ob sell guat isch, weil “tea time” isch in England am späten Nachmittag und der Tee muaß volle long ziachn. Und nor nou mit Schuß. Pass jo auf, dass sie di nit strofn….🤣😂🤣😅

Ars Vivendi
1 Monat 10 Tage

@wouxune…👍corretto doppio, damit der Teegeschmack nicht so durch kommt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

ohne Strafen gehts nicht.Sonst heissts Die wollen nur Angst einjagen.🙈

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 11 Tage

Zwischen sollen und tun liegen Welten!

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 11 Tage

rennen iatz wieder die förster ummer und strafen normale bürger die spazieren gehen…oder?

inni
inni
Superredner
1 Monat 11 Tage

Ich bemängle eine Beschränkung der Kundenanzahl in Geschäften! Heute nachmittag in Bozen Buchhandlung und Papierwarengeschäft besucht und gleich Kehrtwende gemacht, weil beide Läden dermaßen überfüllt waren, dass ein Mindestabstand nicht einzuhalten war. Außerdem bekam man am Eingang einen starken, künstlich erzeugten Luftstoß zu spüren, der zur Virenschleuder würde, falls ein Coronainfizierter das Geschäft betreten sollte.

Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Man sieht weiterhin, dass man hier nicht mehr suf Eigenverantwortung der Bürger setzen kann. Die Mentalität ist: voll ausnutzen was erlaubt ist und nicht nachdenken was sinnvoll ist.

Faktenchecker
1 Monat 11 Tage

Wer wollte den schwedischen Weg?

“Weniger strikte Maßnahmen zu Beginn der Pandemie werden für
Schweden nun zum Boomerang. Die Infektionszahlen steigen und führen vor
allem in Pflegeeinrichtungen zu Todesfällen. Die Corona-Kommission
stellt nun ein erschütterndes Zeugnis aus.”

n-tv

guenne
guenne
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Abwarten und dann ein bisschen strenger..
(Ironie aus). 🙁

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Das Volk ist ja so schon genug gestraft. Zwischen ändernden Verordnungen im Stundentakt, Überzogene Steuern, viel zu hohe Preise, gewisse Entscheidungsträger usw

genau
genau
Kinig
1 Monat 11 Tage

Achso?
Keine klaren Informationen oder ein Datum? Dafür nur Drohungen??
Von mir wird es im Falle einer Strafe auch Rekurse geben!😄

Die Geduld ist aufgebraucht!!

Savonarola
1 Monat 11 Tage

dieses rückständige umd hinterwäldlerische Bergbarbarenvolk muss gemaßregelt werden ☝️

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

Savonarola 😅👌

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Strofen?
Na endlich mol wos Neues

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 10 Tage

…klar wird es Strafen geben,Herr LH…..wir werden euch abstrafen,bei den nächsten Wahlen!!!

Angelina
Angelina
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Macht ihr mal unser Weihnachten zu einem Coronaweihnachten, diese Massnahmen werden alle nichts bringen, diese dummen Ideen sind nur in den Kòpfen der Politiker verankert, und es wird und wird nichts bringen, und das ist auch gut so, dann Verlàngerung bis Dezember 2021!..

wpDiscuz