Rösch: „Es ist noch gar nichts entschieden“

Diskussion um Kurhaus-Erweiterung in Meran

Montag, 17. Februar 2020 | 10:46 Uhr

Meran – Die mögliche Erweiterung beim Kurhaus von Meran sorgt weiter für Diskussionen, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Bürgermeister Paul Rösch zeigt sich verärgert über die Aussagen von einigen Ratsmitgliedern.

Fakt sei, dass derzeit lediglich der Sieger eines Planungswettbewerbs feststehe, betonte Rösch. Die institutionelle Beschäftigung mit dem Projekt habe noch nicht einmal begonnen.

Der Verein, der das Kurhaus führt, hatte einen Planungswettbewerb für einen eventuellen Neubau des Gastronomiebereichs ausgeschrieben. Doch das Siegerprojekt gefällt nicht allen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz