"Kampagne gegen Alkoholmissbrauch beleidigt Tiroler"

“Eine richtige Tirolerin trinkt”: Heimatbund entsetzt

Mittwoch, 30. Januar 2019 | 18:57 Uhr
Bildschirmfoto 2019-01-30 um 18.50.19

Bozen – Der Südtiroler Heimatbund (SHB) ist entsetzt über die neue Kampagne des Forums für Prävention mit Unterstützung des Ressort Gesundheit des Landes Südtirol. “So sehr jede Initiative gegen übermäßigen Alkoholgenuss notwendig ist, ist die Aussage „… eine richtige Tirolerin trinkt“ eine primitive kollektive Beleidigung aller Tiroler und besonders aller Tirolerinnen”, so Obmann Roland Lang.

“Das Forum Prävention leistet sehr gute Aufklärungsarbeit, um den übermäßigen Alkoholmissbrauch zu bekämpfen, der leider immer noch sehr verbreitet ist. Aber bei Kampagnen mit Plakaten, Radiospots und Anzeigen muss die Wortwahl wohl überlegt werden, um nicht Teile einer Gesellschaft oder einzelne Personen zu beleidigen bzw. diese mit einem Vorurteil zu verletzen”, so Lang.

“Da die Aussage „Komm schon, eine richtige Tirolerin trinkt“ alleine steht, kann sie auch nicht als Redensart empfunden werden, sondern ist eine Feststellung! Diese Aussage stempelt alle „richtigen Tirolerinnen“, was immer man mit „richtigen“ bezeichnen möchte, zu Trinkerinnen ab. „Eine richtige Tirolerin trinkt“ ist genauso herabwürdigend wie die Aussage „eine echte Polin“ stiehlt“ oder „ein richtiger Ausländer ist gewalttätig“!  Wohin solche pauschalen Vorurteile bringen, hat uns vor einigen Tagen ein Gedenktag ausführlich in Erinnerung gerufen”, heißt es weiter.

Der Südtiroler Heimatbund ersucht daher das Forum Prävention, diesen Teil der Kampagne einzustellen und für die nächsten, sicher gut gemeinten Aktionen, auf eine bessere Wortwahl zu achten, schließt Roland Lang.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "“Eine richtige Tirolerin trinkt”: Heimatbund entsetzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
BrunfoeflJoggl
19 Tage 15 h

Wahrheit tut weh!

Tabernakel
19 Tage 14 h

Da hat aber jemand in das Wespennest SHB gestoßen. Gell Roland?

urban
urban
Tratscher
19 Tage 13 h

das stimmt

Staenkerer
19 Tage 12 h

na, jo, wenn in südtirol olle lei saufn, wie do unisono behauptet werd, wissat i gern wer de deppn sein de für ins soviel orbeitet, das olle zu lebn hobn, de provinz als reich durchgeat und soviel steuer gezohlt wern das gor einige auf de aufi lebn kennen …bis do ironisch!
oder saufn beeinträchtigt de leistungen nit, oder mir saufn nit so viel wie ollgemein behauptet werd, oder orbeitn oll stockbsoffn?

nebnbei gsog, klingt der text sowieso als würden südtiroler lei teinkn ider aufn berg gien … in dem sinn doppelt vescheuert!

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
19 Tage 2 h

es isch in ondere Länder kaum ondersch.. außer in Länder wo dor Alkohol brutal versteuert isch.. wer trinken will solls tian, wer nit mog solls lossen, fertig

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 2 h

Wer hat den Spruch noch nicht gehört wenn ein Jugendlicher ein nicht alkoholisches Getränk bestellt, dann hallt es “Bisch a Tiroler”.

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
19 Tage 2 Min

eben! net jedo losst sich fa so an “Schildl” zum “saufen” animieren! mir hom sehr wohl auch Jugendliche de verantwortungsvoll sein!

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
19 Tage 1 Min

und in viele isch sel noa wurscht und sie bleiben decht ba ihrer Cola!

george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

a bissl kannsch di ban Schreibn schun zommreißn. Hosch amoll holbwegs an brauchboren Kommentar, norr vrhunzschdrn mit wildem Dilalekt, Tipp- und Rechtschreifehlern

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Leider sind sich die Menschen in Südtirol nicht im klaren,daß wir ein großes  Alkoholproblem in diesem Land haben!!
Traurig aber wahr, die meisten Vereine finanzieren sich zu einem Teil mit Sauffeten und Festen. 

Paula
Paula
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Ist in anderen Ländern und Regionen nicht anders. Nur wird es da unter den großen Teppich gekehrt.

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 2 h

Kein Grund, dass wir es auch unter den Teppich kehren. Allein der Gedanke in wie vielen Familien es Leid gibt, weil jemand dem Alkohol verfallen ist, ist Grund genug etwas zu tun. Und die Kampagne ist gut wenn die die Gemüter erregt, denn da weiß man dann wie notwendig die ist.

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

@Paula
Die Macht der Alkohollobby.

Anton
Anton
Grünschnabel
19 Tage 2 h

@Paula – aha und wo genau isch so a Land oder Region wos es untern Teppich gekehrt werd oder lei dein Bauchgefühl? Jedenfools richtig und wichtig, doss eppas geton werd.

Paula
Paula
Grünschnabel
19 Tage 45 Min

@Anton – drehen wir den Spieß mal um – wo ist es denn anders? Natürlich ist es wichtig eines schönen Tages aufzuwachen und diesen Mißstand anzugreifen. Das sollte schnellstmöglich geschehen.

Paula
Paula
Grünschnabel
19 Tage 42 Min

@denkbar
Es MUSS definitiv was passieren. Das ist längst überfällig. Wo jedenfalls der Hebel stark angesetzt werden muß ist dort, wo Jugendliche mit dem Teufelszeug in Berührung kommen. Es muß in die Köpfe aller gehen, daß Alkohol die Einstiegsdroge Nr. 1 ist. Und da sind allem voran die Vereine und Kameradschaften in der Pflicht.

george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

Fete und Fest sind dasselbe!

puschtro
puschtro
Grünschnabel
19 Tage 15 h

Der regt sich nur auf, weil er weiß dass es zu 100 % wahr ist! 

Tabernakel
19 Tage 13 h

Ein gewiefter Taktiker. Die Schützen könne stolz auf den schlauen Fuchs sein.

Tabernakel
19 Tage 14 h

“Nach dem Mittagessen gönnt sich die Schützenkompanie Roncone erst mal ein großes Bier. ”

“Bald wird hier marschiert, wird Felix Baumgartner mit Gewehrsalven und einem Stamperle Schnaps empfangen. ”

Die Vorbilder

“Da berührt ihn schon wieder ein Schütze auf die Schulter, drückt ihm
einen Schnapsbecher in die Hand, erinnert ihn ans Protokoll. “Prost”,
ruft der Schützenbund und die Luft füllt sich mit Alkohol.”

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 2 h

Die regen sich auf, weil sie an dieser Tradition nicht rütteln möchten.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

tabernakel, du hast gemeinsamkeiten mit den faschisten. die hassten die schützen auch und haben sie sogar verboten.

george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

Oha, jetzt sucht einer wieder Streit, wo gar keiner zu finden ist: Das Stamperle wird leicht vermisst, wenn man es sucht wo es nicht ist!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

ober stimmen tuats schun, dai

Solbei
Solbei
Superredner
19 Tage 14 h

viele wissn net dass a echtor Südtiroler schunn mit 1,5 Promille af dor Welt kimp 😋😋🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Missx
Missx
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Wo sie recht haben, haben sie recht 😂😂😂

mags
mags
Neuling
19 Tage 12 h

Des stimmp zu 100%. I trink a koan Alkohol und va viele Leit wearsch deswegen schiaf ungschaug und wer kennt net den Spruch “A Bier wearsch woll no trinken?”

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 4 h

auf solche Vereine u.Freunde verzichte ich.Es Wird oft noch darauf ausgelegt wie lange Einer “standhaft “bleibt wenn Er grad aus der “Reha”kommt.Boshaftigkeit ,Neid und Naivität..Einen zum Aussenseiter machen Der DAS nicht will.Hm…

Staenkerer
19 Tage 1 h
a blühendes lond, sauber, gepflegte londwirtschoft, de wirtschaft boomt, voll tourismusbetriebe, und des olles weil de südtiroler seit generationen fleißige leit sein,und nit permanentsäufer! wenns ober ums thema alkohol geat hot man ban lesn es gfühl das olle 24 stund, 7 tog de woch, fetzvoll und lallend ummertorkeln! zum thema des berichtes: de übergroße mehrheit der südtiroler/innen trwffn nit de entscheidung: trinkn oder berg gien: de gien orbeitn! wer zu an feierabendbier zuakeart tut des meist um obzuscholtn, den orbeitsstress obzubauen, nit sich volllafn zu lossn! und zum schluss, zoag mir oan europäisches lond wo nit getrunkn werd und des… Weiterlesen »
george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

Im den Vereinigten Staaten geht es jenen Bundesstaaten wirtschaftlich am besten, die den Alk ganz oder fast verbieten. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/amerika-das-geheime-firmenimperium-der-mormonen-11868213.html

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
19 Tage 14 h

Hobn die leit nix onders tu denken???😴😴😴 auf den auwi zum wohl 🍻🍻🍻🍻🍻👍🏻🍺👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻🍻🍻🍻🍻🍺🍺🎉🎉🎉🎉🎉🎉🍾🍾🍾🍾🍾🍾🍾🍾🍾

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Auf zum Wooooohl, Tirolerland, füllt die Glääääääser bis zum Rand … Prost🍾

m69
m69
Kinig
19 Tage 16 h

man hätte auch schreiben können, dass eine echte Tirolerin auch einen Hopfensaft trinkt… 😉

Tabernakel
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
19 Tage 12 h

@Tabi

wo graben Sie das nur aus? Ich könnt nur lachen. Denk immer noch an die Sage😂.
Was für ein peinlicher Vergleich. Zum Fremdschämen. Was war nochmal das Thema?😰

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
19 Tage 13 h

Ja wie ???
Da gehts ja um nix italienisches, was jammert er denn ?

josef.t
josef.t
Tratscher
19 Tage 14 h

Der Spruch stammt wohl von Einheimischen ?
Wer nicht “säuft” braucht sich auch nicht beleidigt zu 
fühlen? Der Unterschied, “Eine echte Polin stiehlt“, 
oder “ein richtiger Ausländer ist gewalttätig“!
weder ein/e Pole/in oder ein Ausländer hat sowas 
gesagt und der “Herr” regt sich auf ? ! 

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Außerdem müsste das “echte” oder “wahre” Tirolerin heißen.

Klar, im Dialekt kann man je nach Gegend schon “richtig” sagen, aber in geschriebenem Hochdeutsch nicht.

Tabernakel
19 Tage 14 h

?_nc_cat=100&_nc_ht=scontent-mxp1-1.xx&oh=99d30299345c6b1cb678561dd6d23130&oe=5CEC1334

Willi
Willi
Tratscher
19 Tage 4 h

wenn die kampagne für tirol isch, wos solletn sie nor einischreiben ein richtiger sizilianer…??
und abgesehen davon, im veneto werd ned wieniger gsoffen

Staenkerer
19 Tage 1 h

in östereich und deutschlond a nit!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

italians do it better

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 4 h

Roland Lang s Aussage stimmt zwar.. aber man braucht jetzt nicht entsetzt zu tun..denn Eine Tirolerin..Die einen Funken Intelligenz besitzt weiss Selber ob Sie trinken will od.nicht.So viel Standhaftigkeit sollte da Sein NEIN sagen zu können!Ich glaube Dummheit ist die Grösste Gefahr überhaupt.

Staenkerer
19 Tage 1 h

de tiroler-innen de a bier, a glasl wein geniesen, ohne sich zu rechtfertigen und ob und zua, in ihrer freizeit und mit ihrn geld a amoll übern durst trinkn und de tiroler de koan alkohol trinkn und deswegn nit auftrumpfen, viel lieber als de, de nit teinkn, damit ungebn und auf jedem zoagn der , vieleicht sogor als ausnahme, a glasl wein, bier in der hond hot!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

gabalier und baumgartner. zwei menschen, die offen ihre meinung sagen und dahinter stehen. respekt

Freund
Freund
Grünschnabel
19 Tage 3 h

i glab das a robert lang ab u.zu a bier trinkt,des hoast ober no long nit das man sauft…..wenn olle sich über so eppes aufregn nor muas der alkohol obgschoffn werden
das nit jugendliche damit unfongen kennen.problem gelöst.
nit olle in uan topf werfn tat i sogn.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
19 Tage 45 Min

robert? hoasst der net roland?

Freund
Freund
Grünschnabel
18 Tage 22 h

@aristoteles
entschuldigung, er hoast roland

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

ein richtiger Russe trinkt nur Wodka

Staenkerer
19 Tage 1 h

maaaaa, de menschen de aus glaubensgründen strikt abstinent sein, sein a nit fleißiger, erfolgreicher, umgänglicher….

Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
18 Tage 22 h

“eine richtige Tirolerin trinkt“ eine primitive kollektive Beleidigung aller Tiroler und besonders aller Tirolerinnen”

Dem kann ich nur zustimmen, schließlich sagt man in Tirol in diesem Zusammenhang SAUFN und net trinken.

Daktari
Daktari
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Trinken ist menschlich , wer nicht trinkt geht drauf , deshalb trinke ich viel bis ich nicht mehr kann ,nur was ich trinke beflügelt mich nicht 😂

george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

Ungebr! Bisch ebn kuan richtiger Tiroler!

george
george
Tratscher
17 Tage 20 h

Was ist denn daas für ein Verein?

wpDiscuz